Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2019, 11:01   #1
Gattina3107
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 5
Standard Neuer Kater markiert :-(

Hallo an alle,

vor etwas mehr als 3 Wochen haben wir einen neuen Kater aus Spanien bekommen. Hier der Hintergrund:

Wir hatten 12 Jahre lang einen tollen Siamkater (Charlie) der leider am 30.4. verstorben ist. Vor 2 Jahren habe wir einen siamesische Straßenkatze aus Spanien zu ihm geholt, die Freigängerin ist und auch viel Zeit draussen verbringt. Sie ist 3 Jahre alt und ein sehr ruhiges Tier. Sie ist manchmal scheu und lässt auch nicht alles mit sich machen. Nach dem Tod von Charlie ist sie jedoch sehr anhänglich geworden und suchte immer mehr unsere Nähe. Sie hat sich gut mit Charlie verstanden und hat auch getrauert.

Am 25.5. kam dann Sammy zu uns. Er ist ein 1 1/2 Jahre alter Kater aus Spanien. Wurde wohl ausgesetzt. Er ist vom ersten Tag an super zahm, menschlieb und total verschmust. Jedoch auch sehr wild, stürmisch und aufdringlich. Sally mag ihn nicht wirklich - sie faucht ihn regelmäßig an, er scheucht sie in der Gegend rum und sie haut ihn dann auch mal. Meistens gehen sie sich aus dem Weg aber es kommt auch mal zu richtigen Raufereien - entspannt ist also was Anderes. Ihn haben wir unter der Voraussetzung bekommen, daß er kein Freigänger wird, bzw. nur gesicherten Freigang bekommt; das können wir jedoch noch nicht gewährleisten.
Jetzt ist er seit etwas mehr als 3 Wochen bei uns und seit ungefähr einer Woche hat er angefangen in alle Ecken des Hauses zu markieren. Er ist auch wesentlich "aggressiver" gegenüber Sally geworden, wilder in seinem Spiel und läuft regelmäßig "Amok". Wir sind berufstätig und meistens ist Sally in der Zeit draussen, d.h. er ist oft tagsüber alleine, aber nicht immer. Es fing im Zimmer unseres Sohnes auf (da hält sich Sally gerne auf) aber mittlerweile pieselt er überall hin. Ich weiß das es viel Zeit und Geduld bei Zusammenführungen braucht und die Zeit will ich ihm auch geben aber da es in den ersten 2 Wochen keine Probleme in der Richtung gab vermute ich, daß ihn etwas anderes „belastet“. Sally hat sich seit er da ist auch von uns zurückgezogen. Sie schläft nicht mehr bei mir und kommt auch nur Abends auf die Couch und dann bleibt er meistens fern weil er am spielen oder toben ist.

Fragebogen Thema Unsauberkeit

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Sammy
- Geschlecht: Männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: Ja / vor ca. 5 Wochen
- Alter: 1 1/2
- im Haushalt seit: 3 Wochen
- Gewicht (ca.): 4 Kg
- Größe und Körperbau: normal groß - Siam/Tabby Mischling

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: in Spanien vor ca 4 Wochen
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 1 1/2
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Tieschutzverein in Spanien, auf der Straße in guten Zustand gefunden, wurde wohl ausgesetzt
- Freigänger (Ja/Nein): In Spanien ja, hier noch nicht
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Da er neu ist, gab es für ihn keine Veränderungen. Nur ein neuer Kater der vor dem Haus ab und zu rumstreunert.
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): Meine beiden verstehen sich leider noch nicht, ab und zu berühren sich die Näschen, sie fressen auch manchmal nebeneinander aber ansonsten faucht unsere Sally ihn meistens an und er rennt ihr hinterher.

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1 (da Sally draussen geh)
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): mit Haube
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: täglich - komplett alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Tigerino Canada
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 15 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) - Ja - Babypuder, war aber auch anfänglich kein Problem

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): im HWR an der Wand vor der Garagentür

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Allzweckreiniger
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: In der Küche, ca. 2 m entfernt

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: Vor einer Woche
- wie oft wird die Katze unsauber: täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: beides
- wo wird die Katze unsauber: im Zimmer unseres Sohnes, im HWR, im Büro
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): beides, eine Vorliebe hat er für Tüten aller Art, Schulranzen, Taschen und Schränke. Auch die Spielsachen unseres Sohnes müssen drunter leiden
- was wurde bisher dagegen unternommen: nur gereinigt und die Tüten und verdreckten Sachen entfernt und gereinigt

Ich wollte jetzt gerne ein UVLicht bestellen um die Stellen zu entdecken und das Biodor zum reinigen um die Stellen dann gründlich zu reinigen.

Einige haben mir zu Bachblüten geraten bzw. ihn rauszulassen, aber da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Es tut mir sehr Leid das er immer zuschauen muß, wenn Sally draussen ist aber ich habe auch große Angst um ihn, da er so lieb und hübsch ist und ihn jemand einfach mitnehmen könnte.

Habt ihr Ratschläge für mich? Ich habe schon so viel mit meinem Haushalt, Kinder und Beruf am Hut daß ich es nicht schaffe, jeden Tag auch noch Katzenpipi wegzumachen

Geändert von Gattina3107 (17.06.2019 um 11:13 Uhr)
Gattina3107 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.06.2019, 13:45   #2
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.700
Standard

Das mit dem Biodor ist schon mal eine gute Idee!

Bitte stell auch unbedingt ein zweites Klos auf.
Am besten auch ein Klo ohne Haube!
Mindestens aber wenn vorhanden alle Klappen raus.

Das Streu ist sehr fein oder?
Vielleicht probierst du noch mal eines ohne Geruch.
Z.B. Premiere sensitiv vom Freßnapf.

Reinigen des Klos mal nur mit heißem Wasser.

Die Klos mindestens zwei mal am Tag von allen Klumpen reinigen.

Futter weiter weg vom Klo aufstellen.

Einen anderen Raum für das zweite Klo wählen.

Eine Urinprobe wäre gut und untersuchen lassen beim Tierarzt auf Entzündung und auf Harngries!!

Hast du Feliway als Stecker, das eher wegen der Zusammenführung?

Er ist ja leider recht spät kastriert worden, es kann also durchaus markieren sein. Wenn ja dann wird evtl. Freigang später eine besserung bringen.
Bis dahin wäre eine Idee Zylkene zu geben und wie gesagt Feliway.

Gesundheitliche Ursachen sollten aber ausgeschlossen sein und das Klomanagment noch optimiert werden.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 10:17   #3
Gattina3107
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 5
Standard

Hallo Petra,

lieben Dank für die Tips. Ich werde auf jeden Fall ein 2. Klo besorgen und bei dem anderen die Klappe rausmachen. Die ersten 2 Wochen hat er überhaupt nichts im Haus gemacht.

Seit einer Woche streunert ein anderer, sehr heruntergekommener Kater um unser Haus herum,markiert und macht es sich bei uns auf der Terrasse bequem und er sieht ihn aus dem Fenster. Das macht ihn ganz kirre. Das Verhalten hat genau zu der Zeit angefangen, als der andere auftauchte. Ich versuche gerade rauszufinden ob man diesen Kater evtl. vermisst oder ihn einfangen lassen, er sieht schon sehr mitgenommen aus.

Seitdem ich alle Türen tagsüber zu mache hat Sammy auch nirgendwo anders hin gepinkelt. Sobald ich das Reinigungsmittel habe putze ich die Stellen in den Zimmern die er verschmutzt hat und dann schauen wir mal ob er es wieder macht. Habe jetzt auch mal Globuli bestellt - das sich beide mal etwas beruhigen. Hatte Felisept im Stecker aber das half nur ein paar Tage.

Das mit dem Katzenstreu versuche ich auch mal :-)

Danke!
Gattina3107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 11:46   #4
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.717
Standard

Gute Tipps für die Unsauberkeit hast du bereits bekommen, da kann man sich nur anschließen.

Ich denke, ihr habt da insgesamt ein ganz klassisches Problem. Der unausgelastete Kater, der jetzt auch noch nicht raus kann und insgesamt deutlich raufiger spielen will als die vorhandene Katze. Diese muss ja recht sanftmütig sein, sonst hätte so ein junges Tier in der vorherigen Konstellation ja nicht gepasst.
Ob sich das Ganze wirklich durch den Freigang auflöst, kann man nicht vorhersagen und vor allem, ob sich dieses Missverhältnis dann nicht über die Jahre noch hochschaukeln wird.
Insgesamt hätte der Partner zu eurer Katze sicher passender sein können, ich drücke euch für die Zukunft die Daumen, würde an eurer Stelle aber durchaus auch mal alle Optionen in der Familie besprechen (2. Kater, Abgabe, behalten).

Keine Option sehe ich darin, dass ihr den Kater überhaupt nicht rauslassen werdet, da vereinsamen alle Parteien ja total und er wird seinen Unmut und seine Langeweile an deiner Katze oder deinem Inventar auslassen.

Zu dieser ganzen Situation kommt dann natürlich noch die anderen Faktoren (Klos, fremder Kater, ggf. krank) hinzu.
__________________
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 18:43   #5
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.700
Standard

Es wäre toll wenn du den Kater der draußen rumläuft einfangen könntest.
Such einen Tierschutzverein bei dir in der Nähe der dich dabei unterstützt.
Oft sind diese Streuner in schlimmen Zustand und brauchen dringend Hilfe!
Danke dafür.

Und bitte berichte wie es bei euch weiter geht.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi und die bunte Zicke Tiger-Lotte.
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze markiert nach Umzug (neuer Besitzer) - Katzenmobbing? EAbernathy Unsauberkeit 37 05.09.2013 11:26
Kater markiert ?! Blackvelvet49 Verhalten und Erziehung 4 02.02.2013 10:54
Kater markiert... :( peppers Unsauberkeit 35 19.11.2012 18:20
Neuer Kater - Markiert seit er Kastriert wurde Simba.es Unsauberkeit 10 30.03.2012 14:18
Katze und Kater-vertragen sie sich?markiert kater?? honeymoon14 Eine Katze zieht ein 15 07.11.2008 20:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.