Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2019, 22:14   #16
Theunknownuser
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 59
Standard

Vielen Dank Nimsa, für die netten Worte. Mir kommen die Tränen, wenn ich daran denke, sie nicht mehr zu sehen. Und ich wäre nicht so verzweifelt, wenn ich nicht schon alles versucht hätte. Die Tierärztin hat mir sogar zu verstehen gegeben, dass es unnötig ist, alle 2 Monate aus dem gleichen Grund hinzugehen, weil der Katze nichts fehlt.

Ich hab ein Bild von ihr angehängt... ich weiß nicht genau ob ich es richtig gemacht habe...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171205_193925.jpg (384,3 KB, 179x aufgerufen)
Theunknownuser ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.02.2019, 22:19   #17
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 883
Standard

Schreib doch bitte mal ganz genau, was für Untersuchungen gemacht wurden.

Stelle das Blutbild hier ein, hier gibt es Profis, die das ebenso bewerten können.
Stelle den Urinbefund hier ein und den Befund der Kotprobe.
Wenn du alles gemahct hast, solltest du die Unterlagen dazu auch haben.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 22:26   #18
Theunknownuser
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 59
Standard

Also, ich weiß nicht, was für Tierärzte ihr kennt, aber ich habe sowas noch nie erhalten.

Es hieß nur:"Wir haben alles untersucht. Es ist alles in Ordnung."
Theunknownuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 22:35   #19
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.178
Standard

Vielleicht liegt da das Problem.
Wurde jemals Urin steril aus der Blase entnommen? Die Blase durch Röntgen und Ultraschall untersucht? Sind die Zähne gecheckt und saniert (am besten durch Röntgenbilder)?
Auch das Blutbild ist wichtig.
Der Hinweis auf den Rücken und insgesamt Arthrose ist auch eine sehr gute Idee.
Fordere die Berichte an, die müssen in ihrer Akte existieren.
Das wäre natürlich ein Ding, wenn am Ende rauskommt, dass die wichtigsten Untersuchungen nie vom TA veranlasst wurden.

Ich denke am besten wäre die Katze mit einem draußen-Platz aufgehoben mit Möglichkeit auf Anschluss.
Insgesamt kann man sich leider ausmalen, was oft mit einer unsauberen Katze in diesem Alter passiert, Euthanasie.
Ich würde deshalb versuchen, im Vorfeld schon einen geeigneten Platz zu organisieren.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html

Geändert von doppelpack (04.02.2019 um 22:37 Uhr)
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 22:38   #20
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.364
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Ich denke am besten wäre die Katze mit einem draußen-Platz aufgehoben mit Möglichkeit auf Anschluss.
Das finde ich jetzt doch etwas heftig. Diese Katze ist 10 Jahre alt und Wohnungskatze (und das wahrscheinlich immer schon?).
Aber ein Zuhause mit Freigang wäre schon eine gute Option m.M.n.
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
(und die Sternchen Muffy und Julius)
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 22:41   #21
Quilla
Erfahrener Benutzer
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 614
Standard

OMG, ist das eine süße Maus.

Ist die echt schon 10 ?????????
(ich hätte die vom Bild her jünger geschätzt)



Wir bekommen immer alle Befunde, Laborwerte etc. ausgedruckt mit in unserer TA-Praxis ... und zwar schon seit vielen Jahren. Das ist kein besonderer Service. Man muss nur fragen.


Nichtsdestotrotz habe ich den Eindruck, da dein Partner schon "anti" eingestellt ist, und noch Kinderwunsch ansteht, dass es besser ist, JETZT einen schönen Platz zu suchen, als dann "kurz vor knapp" wenn bei euch die Entbindung ansteht.
Ich verurteile dich nicht.
Du machst dir viele Gedanken und ganz bestimmt hast du die Mieze lieb.
(wie heisst sie denn eigentlich ????)
__________________


+++ My cats came out of nowhere - and became my everything +++
Quilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 22:47   #22
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 883
Standard

Zitat:
Zitat von Theunknownuser Beitrag anzeigen
Also, ich weiß nicht, was für Tierärzte ihr kennt, aber ich habe sowas noch nie erhalten.

Es hieß nur:"Wir haben alles untersucht. Es ist alles in Ordnung."
Und ich weiß nicht, was du für ein Tierhalter bist, wenn du nichtmal nachfragst?
Wir haben IMMER die Blutbilder mitbekommen, auch ohne zu fragen.
Was sit das für ein Tierarzt?!
Sicher, dass da mal gründlicher geschaut wurde? Ich glaube nämlich nicht.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 22:51   #23
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.178
Standard

Ich habe nochmal die anderen Threads nachgelesen, genau die gleichen Fragen wurden jetzt wirklich schon mehrmals gestellt und auch der Hinweis der User, dass die Aussage mit „alles“ von deinem TA sehr schwammig ist.

@tiha: Da hast du recht, natürlich unter der Prämisse, dass sich das Unsauberkeitsproblem nicht beheben lässt. Dann kann das durchaus Entlastung bringen. Mit Anschluss meinte ich neben anderen Katzen allerdings auch den Zugang zum Haus/Wohnung mit Menschen, bevor man mich falsch versteht.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 23:17   #24
Theunknownuser
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 59
Rotes Gesicht

Hey Freewolf,

ich entschuldige mich für meine Ignoranz, aber

1.) Wusste ich nicht, dass man solche Unterlagen überhaupt mitbekommen oder anfragen darf.

2.) Kenne ich mich mit Tiermedizin nicht aus und habe mich auf die Aussage der Ärztin verlassen.

@Doppelpack und @Tiha: Laut Tierheim, wurde sie von den Vorbesitzern immer als Wohnungskatze gehalten und abgegeben, weil die Frau dann schwanger wurde. Bei mir genießt sie täglich ein bisschen Sonne auf dem Balkon. :-)


@Quilla, ja, sie ist tatsächlich eine sehr schöne Katze, meine Prinzessin.
Ich kann ja beim Tierarzt nachfragen und mir eine Zweitmeinung bei einer ganz anderen Praxis holen...

Sie hat außerdem das Problem, dass sie sich nicht richtig putzen kann. Der Tierarzt meinte, sie ist zu dick und kommt nicht an den richtigen stellen ran. Vielleicht stresst sie das und sie ist dehalb unrein... ?
Theunknownuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 23:21   #25
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 883
Standard

Naja, wenn mir mein Tierarzt sagt, es ist alles okay, dann will man doch wissen, WAS untersucht wurde?

Lass bitte das untersuchen, was tiha schon schrieb.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 01:29   #26
Cat Fud
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 5.063
Standard

Zitat:
Zitat von Theunknownuser Beitrag anzeigen
Sie hat außerdem das Problem, dass sie sich nicht richtig putzen kann. Der Tierarzt meinte, sie ist zu dick und kommt nicht an den richtigen stellen ran. Vielleicht stresst sie das und sie ist dehalb unrein... ?
Die Hinweise, auch in diesem Thread wieder, auf Rückenprobleme, röntgen, Arthrose hast du gelesen?
Auf dem Foto sieht sie soo dick nicht aus.
__________________
Für das scharfe (stimmlose) [s] nach langem Vokal oder Diphthong schreibt man ß, wenn im Wortstamm kein weiterer Konsonant folgt.
Cat Fud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 10:53   #27
Poldi
Erfahrener Benutzer
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 56
Beiträge: 915
Standard

Reinigst du die Katzenklos immer noch mit dem Kloreiniger? Und wie ich lese nutzt du immer noch das Catsan, da wurde dir im letzten Thread auch schon von abgeraten.
Bitte zum Reinigen der Klos, Urin und Kotstellen einen Enzymreiniger nehmen, ansonsten braucht man sich auch nicht wunder, das es bei euch nach einem Puma-Käfig riecht.
__________________
Liebe Grüße Babsi und Co,
den 3 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, Herzenskater Rusty und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de
Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 11:35   #28
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Huhu!
Deine Situation tut mir sehr leid, das wollte ich vorab erstmal sagen.


Zitat:
Zitat von Theunknownuser Beitrag anzeigen
Hey Freewolf,

ich entschuldige mich für meine Ignoranz, aber

1.) Wusste ich nicht, dass man solche Unterlagen überhaupt mitbekommen oder anfragen darf.

2.) Kenne ich mich mit Tiermedizin nicht aus und habe mich auf die Aussage der Ärztin verlassen.

@Doppelpack und @Tiha: Laut Tierheim, wurde sie von den Vorbesitzern immer als Wohnungskatze gehalten und abgegeben, weil die Frau dann schwanger wurde. Bei mir genießt sie täglich ein bisschen Sonne auf dem Balkon. :-)


@Quilla, ja, sie ist tatsächlich eine sehr schöne Katze, meine Prinzessin.
Ich kann ja beim Tierarzt nachfragen und mir eine Zweitmeinung bei einer ganz anderen Praxis holen...

Sie hat außerdem das Problem, dass sie sich nicht richtig putzen kann. Der Tierarzt meinte, sie ist zu dick und kommt nicht an den richtigen stellen ran. Vielleicht stresst sie das und sie ist dehalb unrein... ?
Zu diesem Zitat: NATÜRLICH kann man so etwas erfragen, immerhin bezahlst DU Geld dafür, also kannst du ja auch die Unterlagen einfordern. Das würdest du doch auch tun wenn es um dich oder deine zukünftigen Kinder ginge?
Da wären wir auch beim nächsten Punkt: ich habe auch keine Tiermedizin studiert und dennoch vertraue ich dem Tierarzt NICHT blind. ich habe meinen erst letztens gewechselt weil ich mich eben NICHT sehr gut aufgehoben gefühlt habe und nach langem recherchieren auf andere Lösungen/deutlich bessere Lösungen gekommen bin, als der Tierarzt mir andrehen wollte. Und auch da frage ich dich nochmal: Wenn etwas bei deinem zukünftigen Kind im Busch ist und du von den Ärtzen nur die Antwort bekommst "nö da ist nix, wir ham alles untersucht", keine Unterlagen und nix, das Kind nach wie vor krank, VERTRAUST du dann darauf? Oder denkst du dann selbst nach, wechselst den Artzt, forderst Unterlagen ein und gehst die Sache nochmal anders an? Ich denke schon, dass du dsa dann tun wirst.
Und genau das kann doch auch deine Miez von dir erwarten, die immerhin ein Teil deiner Familie ist.
Wenn ich von meiner Mum erfahren hätte, dass sie eine unsaubere Katze mit 10 Jahren ins Tierheim abgeschoben hätte, weil sie mich erwartete und überfordert war...mit DEM Hintergrund, dass eben NICHT alles getan wurde, hätte ich ihr das ganz schön übel genommen. Aber du schreibst ja selbst, dass es dir unglabulich schwer fällt und dir wehtut. Das glaube ich dir. Und ich glaube dir auch, dass du vlt nichtmehr die Kraft für weiteres hast. Aber denke nochmal drüber nach, ob du nicht doch noch etwas mehr für die Mieze tun kannst, die dir so sehr vertraut. Und das frage auch mal deinen Mann, der ja immerhin ein Kind haben möchte. Für das er vermutlich weit mehr aufopfern werden muss als für die Katze. Aber an seinen Kinderwunsch ist nicht die Katze schuld, die zu erst da war und das Recht auf ein schönes zu Hause hat, das Recht darauf dass alles getan wird um herausfzuinden was ihr fehlt und das Recht auf Menschen die sie lieben, egal ob sauber oder unsauber (auch von deinem Mann).

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2019, 11:38   #29
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 677
Standard

Ich finde es auch sehr merkwürdig, dass die Katze mehrfach am Tag Kot absetzt. Eine Zweitmeinung eines anderen Tierarztes unter Ansprache der hier bereits genannten Untersuchungen und Fragestellungen würde sich aufdrängen.

Wenn du diesbezüglich aber nichts mehr versuchen möchtest oder kannst, kann ich mich den anderen ebenfalls nur anschliessen: Versuche bitte, mit dem Tierheim zu sprechen und sie dann selbst zu vermitteln. Ein Gesuch hier im Forum ist schnell gemacht...
Sandra1975 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 05.02.2019, 12:48   #30
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.055
Standard

Zitat:
Zitat von Theunknownuser Beitrag anzeigen
Es hieß nur:"Wir haben alles untersucht. Es ist alles in Ordnung."
Als ich diesen Satz zum letzten Mal von einer Tierärztin zu hören bekam, stellte sich wenig später heraus, dass eben nicht alles in Ordnung war, sondern mein Kater an einer chronischen Erkrankung litt, die nicht erkannt wurde, weil das Blutbild nur unvollständig war.

Ich an Deiner Stelle würde mir also erst einmal alle Befunde aushändigen lassen.

Auch die Zähne (Stichwort FORL) können Unsauberkeit verursachen.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abgabe, unreinheit

« Vorheriges Thema: Unsauber wegen Rolligkeit? | Nächstes Thema: Plötzlich unsauber »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze abgeben? Mia77 Katzen Sonstiges 2 13.06.2018 03:51
Katze abgeben vente Katzen Sonstiges 121 02.06.2015 18:38
Katze abgeben? Sommerregenduft Verhalten und Erziehung 105 19.08.2014 09:21
Eine Katze abgeben?! Kenshin Katzen Sonstiges 49 10.10.2008 09:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.