Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2018, 00:12   #16
Keelval
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 12
Standard

Ich werde nächste Woche mal feineres Streu besorgen und schauen
Keelval ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.12.2018, 16:11   #17
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.384
Standard

Genau, pinkeln auf Wäsche und weiche Sachen hat meistens eine von zwei Ursachen. Das Streu ist nicht angenehm, weiches feines Klumpstreu kann dann helfen.
Oder eben Schmerzen durch Blasenentzündung oder Harngries.
Streuwechsel und eine Untersuchung auf Harngries und Entzündung sind Maßnahmen die helfen können!
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 19:05   #18
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.778
Standard

Zitat:
Zitat von Keelval Beitrag anzeigen
Denke nicht, das ein zweites Klo das Problem dämmen könnte. Im Bad steht neben dem Klo, der Wäschekorb.. sie springt lieber auf den Korb und pinkelt, anstelle ins Klo zu gehen... Hab irgendwie das Gefühl, das sie nicht gerne ins Klo geht, egal welches und sich evtl etwas "weicheres" suchen möchte um zu pinkeln. Groß macht sie ins Klo, da gab es noch nie Probleme.
Kann es auch sein, das sie allg. ein oder diese beiden Toiletten nicht mag? Wüsste zwar nicht, was an einem allg Klo falsch sein kann, aber es sind Katzen.
Oder eben das Streu, das sie dass nicht mag zum pinkeln, aber wohl für groß passend/ausreichend ist...
Denkmaschine kommt im Moment ein wenig in Schwung da das ganze enorm ins Geld geht und nur stresst

Im Grunde genommen hast du schon deine Ursache erkannt.
Der Wäschekorb neben dem Klo ist der zweite Kloplatz.
Viele Katzen machen Mülltrennung in Form von großes und kleines Geschäft in unterschiedliche Klos. Nicht umsonst heißt es allgemein ein Klo mehr als Katzen im Haushalt. Nehme an die Stelle vom Wäschekorb noch ein weiteres Klo, Ikeabox durchsichtig mit viel Buddelmöglichkeit. Ohne Duft !!!

So netzige Aufhängekörbe könnten ein guter Ort für Schmutzwäsche sein, wenn sie nicht auf dem Boden liegen.

Zitat:
Zitat von Keelval Beitrag anzeigen
Ich werde nächste Woche mal feineres Streu besorgen und schauen
Wichtiger finde ich noch, daß du deine Katze zeitnah untersuchen läßt, direkt auf Harngries, Harnsteine, Laborwerte müssen her wegen Entzündungen. Nicht immer sind flüchtige günstige Untersuchungsmethoden auch die richtigen. Da mußt du dran bleiben.

Noch ein Wort zu deiner minimalistischen Putzerei, Fachfirma in allen Ehren, doch du hast es nicht fertig gebracht dir einen Geruchsneutralisierer per Internet zu bestellen und JEDES MAL anzuwenden sondern kaufst lieber neue Möbel??? sehr vernünftig lieber im Gestank zu leben bevor man selbst etwas tut. So wird es nichts. Kauf dir eine UV Taschenlampe und seh dir deine Wohnung an, wie sehr noch Spuren drin hängen. Und dann heißt es putzen, putzen, putzen. Mehrfach jede Stelle bis alle Geruchsspuren gründlich weg sind.

Ich hatte selbst eine unsaubere Pflegekatze da, die ich nach 5 Monaten Dauerputzen sauber bekommen hatte, und da war bis zu 7 mal täglich mein Putzen gefragt. Für mich unbequem, aber machbar.


Eine Kastration hätte längst stattfinden können, auch mit 14 Wochen. Man muß nur lang genug einen Arzt suchen.


Dein zögerliches Nichthandeln hat das ganze verstärkt. Du wirst die doppelte Zeit benötigen um es zu ändern.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 19:28   #19
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.384
Standard

Zitat:
Zitat von Ladyhexe Beitrag anzeigen
Noch ein Wort zu deiner minimalistischen Putzerei, Fachfirma in allen Ehren, doch du hast es nicht fertig gebracht dir einen Geruchsneutralisierer per Internet zu bestellen und JEDES MAL anzuwenden sondern kaufst lieber neue Möbel??? sehr vernünftig lieber im Gestank zu leben bevor man selbst etwas tut. So wird es nichts. .
Wow, wenn ich die Threaderstellerin wäre dann würde ich jetzt aus diesem Forum verschwinden.
So eine unwirsche Antwort wünscht sich niemand.
Und mit genau diesem Ton habe ich immer wieder Probleme.

Ich halte diesem Forum die Treue und mische mich nicht mehr oft ein wenn mal wieder jemand sich im Ton vergreift aber hier muß ich mal wieder sagen. Klasse, toller Beitrag.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 21:30   #20
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.778
Standard

Hallo Petra,

ich habe etwas recherchiert nur hier im Forum die Themen und Beiträge vom Ersteller. Seine ersten Anfragen im Jahr 2014 noch vor dem Katzeneinzug bleiben von mir unbeachtet, denn auch ich las hier im Forum vor Anschaffung der Katzen quer Beet. Schlau wurde ich erst, als ich den Ratschlägen des Forums folgte.

Keelval war nach eigenen Angaben 2014 18 Jahre alt, für mich ist damit verbunden daß man seinen eigenen Weg geht und sich Hilfe holt, wenn nötig.

Und dann beginnt für mich das Drama rund um Keelval und den Ratschlägen, die mehr WENIGER wie mehr beachtet wurden und spärliche Informationen für uns. In der Zusammenfassung liest es sich wie folgt, es ist nur




07.06.2016, 22:22 Kätzchen kennt keine Grenzen

Hallo zusammen.

Wir haben eine mittlerweile fast ein Jähriges weibliches Kätzchen.

Seit ca 3 Monaten wurde Sie plötzlich komisch.
Man konnte mit ihr zuvor wunderbar Spielen, und hat auch ab und zu sanft gebissen. Seit gut 3 Monaten ging das einige gänge höher. Mittlerweile Beißt sie richtig zu und lässt auch nicht locker. Dabei kratzt sie einem, wo sie einen nur erwischen kann. Sei es der Arm oder sogar das Gesicht. Es passiert entweder beim Spielen, oder plötzlich einfach so.

Sie macht auch immer ihre Anzeichen, wenn sie nicht mehr will, oder vom Arm runter möchte. Da halten wir uns auch daran, und sie bekommt ihre ruhe.

Ich habe schon ein wenig im Netz gesucht, und auch unseren Tierarzt gefragt.
Gewalt ist keine Lösung, und das ist auch keine Option. Man sagte uns, wir sollen der Katze einfach energisch "Nein" sagen, und sie dann Ignorieren.
Das dauert keine 3 Minuten, und plötzlich kommt Sie wieder, und möchte sich hinlegen. Auch mit Wasserspritzern haben wir es versucht, direkt nach irgendwelchen Vorfällen, damit sie direkt merkt, das es dafür gleich eine "Strafe" gibt.
Ab und an gibt es einen kleinen fingerschnipps auf den Popo, damit sie aufhört. Davon möchte wir aber weg kommen, da dies einfach keine Lösung ist.

Allmählich sind wir mit unserem Latein am Ende.

Könnte es daran liegen, das Sie eine Einzelkatze ist?. Sie hat zwar noch einen Hasen, mit dem Sie Spielen kann. Da hat sie aber auch nicht 24/7 Zugang, da wir sie nicht alleine auf den Balkon lassen wollen

Keelval ist offline


07.06.2016, 22:55 Kätzchen kennt keine Grenzen
Der Balkon ist abgesichert. Dennoch ungern, wenn niemand zuhause ist.

Nein, der Hase ist nicht alleine.

Bei der Katze waren wir uns eben nicht sicher, ob es direkt eine zweite sein soll, oder nicht. Der Arzt meinte, wir sollen sie erst einmal 2 Woche beobachten wie sie sich verhält, und zu den Hasen gegenüber ist. Bemerkt man nichts, ist es nicht zwingend Notwendig.

Ich weise jeden Fehler meiner oder unsere seits ab, da es alles mit Absprache des Tierarztes war.





13.10.2018, 11:31 Nach Kastration Aggresiv

Hallo,

meine 2 Jährige Nala wurde am Donnerstag(=11.10.2018) Kastriert.
Konnte Sie am Nachmittag wieder holen.
Ich habe noch eine Weibliche Katze zuhause, ca 4 Jahre, Larna.

Die 2 haben sich eig. immer sehr gut Verstanden.
Als ich Nala heim brachte, kam Larna und schnupperte an der Transportbox und fing das Fauchen an. Damit hab ich gerechnet, zwecks dem TA Geruch. Seit Fr, spitzt sich das ganze jedoch enorm nach oben. Der Nala geht es wieder gut und hat den Eingriff sehr gut überstanden.

Sie Fauchen sich gegenseitig an, maunzen und Schreien sich an, als würden 2 Katzen auf der Straße das Raufen anfangen und das wird immer Schlimmer und Aggressiver. Mir fällt nicht ein, was ich machen kann. Hab schon ein Shirt an Larna gerieben und anschließend Nala damit eingedeckt zwecks dem Geruch. Brachte leider nichts


20.12.2018, 15:19 Katze macht auf Decken und Wäsche

Hallo,

unsere Katze, 1,5 Jahre, macht seit über einem Jahr überall hin. Sei es Wäsche, Bett oder Couch.
Wir haben knappe 70qm mit großen Balkon, auf dem sie Täglich mehrere Stunden sein kann. Wir haben 2 große Katzentoiletten.
Vor ca 4 Monaten wurde Sie kastriert und wir hofften, es legt sich.
Haben schon viele Streus probiert, sie ist Gesund, es wird täglich mit ihr gespielt und beschäftigt.
Wir wissen nicht, woran es liegt... Sie springt auf den Wächekorb und pinkelt einfach drauf, dabei ist ihr das egal, ob man sie dabei sieht oder nicht

Haben in der Zeit, in der wir sie haben, bereits 4 Topper für das Bett erneuern müssen und uns eine Neue Couch zulegen müssen... auf die Nagelneue Couch hat sie nach nicht mal 3 Wochen, drauf gemacht...

Lt. Tierarzt ist sie kern gesund.. allmählich sind wir am überlegen, sie weg zu geben, da wir uns das nicht leisten können, ständig Angst haben zu müssen, sie hat irgendwo drauf gemacht und möbel ersetzen


4 Jahre Katzen- und Kaninchenbesitzerin, die ihrem Tierarzt die Schuld in die Schuhe schieben möchte und geschoben hat, seit 1,5 Jahre ein unsauberes Tier im Haus hat und es nur alle 2 Jahre nötig findet hier im Forum mit dem neuen alten Problem aufzuschlagen.

Das hat für mich einen miesen Beigeschmack, denn die unsaubere Pflegekatze die bei mir samt Besitzerin aufgeschlagen hatte hat auch nicht Klos saubergemacht, noch nie (6 Jahre lang) etwas vom Geruchskiller gehört (hüstel, hatte sie es nicht bei mir in der Hand, als sie mich besuchte und warum hatte ich es 2 Jahre immer wieder erwähnt).

Aber es wurden wieder einmal die Kosten als Randbemerkung erwähnt.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 00:18   #21
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.384
Standard

Das spielt alles keine Rolle.
Sorry.
Mag alles nicht optimal sein.

Aber ich erreiche nichts mit barscher, sarkastischer oder negativer Antwort.
Entweder ich gehe freundlich und/oder sachlich auf eine Anfrage ein oder ich lasse es einfach sein.

Wenn ich nicht schaffe den Ball flach zu halten oder merke daß die wilden Pferde mit mir durchgehen lasse ich es einfach mal sein mit der Antwort, hau mir auf die Finger und kümmere ich um andere Dinge.
Meine Sache, macht aber was immer ihr für richtig haltet.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 00:33   #22
Keelval
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 12
Standard

Was bringt mir ein "Geruchsneutralisierer", wenn solche Mittel nicht für tiefe Stoffe sind? Nichts!
Das ist reiner Blödsinn denn Du da schreibst. Der "dreck" muss aus der Couch gezogen werden und nicht mit irgendeinem Mittel überzogen und noch tiefer in die Couch gedrückt werden... Da sollte man sich ggf. mal schlau machen.

Über den Rest, gehe ich nicht ein, da es reine Vermutungen sind und schlicht unsinnig sind..
Möglicherweise gibt es grüne, warum eine frühere Kastration nicht möglich war?

Sei wie es sei, dein Kommentar ist nicht Hilfreich
Keelval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 00:47   #23
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Zitat:
Zitat von Keelval Beitrag anzeigen
Möglicherweise gibt es grüne, warum eine frühere Kastration nicht möglich war?
Was waren denn die Gründe? =)
Einen reiniger der den Geruch neutralisiert kann ich auch nur empfehlen, habe selbst den biodor animal und bin sehr zufrieden bisher,hatte allerdings das Glück das Kater noch nicht die Couch zur Toilette erkoren hatte.
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 07:42   #24
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.625
Standard

Keelval,
biologische, also Reiniger auf Enzymbasis, dringen in das Gewebe ein und bauen die geruchsgebenden Komponenten ab, z.B. stinkige Aminoverbindungen in gasförmigen Ammoniak und Kohlendioxid, die beide ins Nirvana abgasen. Reinigung auf Enzymbasis ergibt wirklich in Eurem Fall einen Sinn.

Ich würde auch mal, wenn alle Stellen in der Wohnung entduftet sind, Fleecedeckchen oder Zellstoff als Klofüllung versuchen, ergibt aber nur Sinn, wenn alles Organische bei der Katze abgeklärt ist.
Und wie schon geschrieben, Sand, Erde, beides mit Laub.

Warum eine zeitigere Kastra nicht ging, würde mich auch mal interessieren.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 12:18   #25
Kittieeee
Erfahrener Benutzer
 
Kittieeee
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 265
Standard

Wurden die Klos mal umgestellt? Manchmal passt der Ort nicht. Gerade Durchgänge wie Flur oder abgelegene und wenig genutzte Räume wie das Bad werden eben auch von Mietzen nicht so sehr bevorzugt um ihr Geschäft zu machen. Tatsächlich ist das Jumbo-Klo bei uns im Wohnzimmer das meistfrequentierte . Als es eine Haube hatte wurde es nicht angerührt und seitdem die Haube runter ist lieben es alle drei heiß und innig und die Klos drüben werden nur noch sporadisch benutzt.

Der Tipp mit dem feineren Streu wurde ja schon gegeben. Du möchtest ja auch nicht auf pieksigen Steinen stehen, wenn du mal musst.

Warum man das ganze aber so lange hinzieht und die damals schon genannten Tipps offenbar nicht umgesetzt hat verstehe ich jedoch auch nicht. Je länger die Unsauberkeit andauert, desto normaler wird das für die Katze und umso mehr sinkt die Chance das wieder umzukehren und die Katze sauber zu bekommen.
Kittieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2019, 22:25   #26
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.764
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Warum man das ganze aber so lange hinzieht und die damals schon genannten Tipps offenbar nicht umgesetzt hat verstehe ich jedoch auch nicht. Je länger die Unsauberkeit andauert, desto normaler wird das für die Katze und umso mehr sinkt die Chance das wieder umzukehren und die Katze sauber zu bekommen.
Das ist dann der Punkt, an dem ich durchaus verstehen kann, wenn dem einen oder anderen User der Geduldsfaden reißt. Die Leute fragen um Rat, man gibt sich Mühe und versucht eine möglichst brauchbare Antwort zu schreiben, teilweise mit beträchtlichem Aufwand. Und dann wollen die Leute ihn nicht annehmen.
Ich weiß schon, warum ich gewisse Sachen einfach nur noch kopiere.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 00:17   #27
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.384
Standard

Wenn man versucht auf Menschen einzugehen und freundliche Antworten schreibt ist die Chance den Menschen auch zu erreichen wesentlich größer.
Und wem das zu viel Mühe ist der soll es doch einfach sein lassen!!!

Mir geht es gewaltig auf den Senkel wie hier teilweise neue User angegriffen werden, außer Vorwürfen gibt es oft wenig Rat.
Vorwürfe und blöde Sprüche, und dann wundert man sich wenn die User nicht mehr wieder kommen.

Versucht doch einfach nicht die mühseligen Antworten zu zählen sondern die guten Rückmeldungen.
Und springt mal über euren Schatten und denkt nicht nur an euch und wie viel Mühe ihr! euch macht.
Und denkt mal auch nicht an den Besitzer.

Denkt verdammt noch mal an die Katzen um die es geht.
Denkt vorher darüber nach wie ihr der Katze helfen könnt ohne den Besitzer hier zu verprellen.

Immer im Sinne des Hilfesuchenden, der Katze!!!

Echt Leute, man kann sich fast nie zu viel Mühe geben.

Wie viel male habe ich mit Engelzungen auf Besitzer von Pinkelkatzen eingeredet, immer und immer wieder. Und immer und immer wieder die gleichen Probleme. Und immer wieder sagen die Besitzer, ne, das kann aber nicht sein.
Dann erkläre ich und bleibe freundlich.
Und freue mich unbändig wenn ich helfen konnte, auch wenn es nicht immer klappt.

Aber wenn jemand geht weil ich unfreundlich war und Vorwürfe gemacht habe und eine Katze leidet oder stirbt, wo es nicht nötig gewesen wäre. Das fände ich zum heulen.

Also, springt mal über euren Schatten und seit einfach mal nett.
Nur so, was kostet es schon.

War mir heute wichtig.
Und einen schönen Abend noch.
Pe
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2019, 00:31   #28
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.764
Standard

Damit hast Du absolut Recht, Petra.

Ich kann die verstehen, denen es gelegentlich reicht. Gut finde ich es trotzdem nicht.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze macht auf frische Wäsche Davina007 Unsauberkeit 7 09.01.2017 18:41
Mietzi macht auf Decken und Kissen vor unseren Augen!! Biene06 Unsauberkeit 17 09.06.2015 11:12
Diego macht auf Wäsche und Decken :( VaniWunderlich Verhalten und Erziehung 4 16.04.2013 16:29
Katze pinkelt auf Wäsche... Jeanny2011 Unsauberkeit 1 28.03.2013 23:38
Henny macht lieber in den Korb mit frischgewaschener Wäsche Chucky87 Unsauberkeit 3 22.12.2009 22:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:08 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.