Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2018, 10:58   #1
Mariposita
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard Katze macht ihre Haufen neben das Katzenklo

Hallo ihr Lieben,

ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß.

Zu allererst den Fragebogen:


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Püppi
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja, 2013
- Alter: ca. 10 Jahre
- im Haushalt seit: Ende 2012
- Gewicht (ca.): 4kg
- Größe und Körperbau:

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Juni 18, Hergeräusche-Kontrolle
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: nein

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: ca. 4
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat, ich bin die 3. Besitzerin
- Freigänger (Ja/Nein): ja, seit Mitte 2017
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Mitte 2017 Umzug
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): gut, kuscheiln und putzen sich gelegentlich gegenseitig

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen, ca. 60x30
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: 2x täglich/ alle 2 wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Cats Best Original, Biokats Classic fresh
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 5-7cm
- gab es einen Streuwechsel: mittlerweile ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): Keller, in einer ruhigen Ecke

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Spüli, Trixie Enzymreiniger
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: Küche

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: seit 2-3 Monaten
- wie oft wird die Katze unsauber: mitterlweile täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber: vor/neben dem Katzenklo
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): Fliesen
- was wurde bisher dagegen unternommen:


So und nun zu den Details.
Mitte 2017 bin ich mit meinen beiden Katzen zu meinem Partner gezogen. Püppi war auch in der alten Wohnung gelegentlich unsauber (kotete max. 1x/2 Monaten vor das Klo oder in die Badewanne). Geändert hatte ich zu der Zeit gar nichts.
Seit dem Umzug sind sie Freigänger und lieben es total.
Anfangs hatte ich -wie in meiner alten Wohnung auch- nur 1 Katzenklo mit Haube (Biokats Classic fresh). Als Püppi anfing ab und zu neben das Klo zu koten, besorgte ich ein 2. Katzenklo. Dies brachte kurzzeitigen Erfolg.

Als sie wieder anfing daneben zu machen, besorgte ich anderes Streu. Cats Best Original, da ich gesehen hatte, dass Püppi manchmal in unser Beet macht und um ein möglichst natürliches Streu zu nehmen, wählte ich dieses. Auch dies brachte nur kurzen Erfolg.
Mein letzter Schritt war, ein zweites Katzenklo ohne Haube zu kaufen und somit eines mit Cats Best und eines mit Biokats zu füllen und die Streumengen zu reduzieren, da ich gelesen habe, dass gerade Freigänger bei harten Böden lieber weniger Streu bevorzugen. So erklärte ich mir auch, dass sie immer auf die Fliesen und nicht auf den Katzenklovorleger macht.

Leider wieder nur ein kurzer Erfolg.
Nun macht sie fast täglich vor/neben das Klo auf die Fliesen und ganz selten auch mal in die Badewanne (1.OG), wo auch ihre Schlafplätze sind. Bevorzugt wird aber der Platz bei den Klos.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter und denke mittlerweile, dass ein TA Besuch nötig ist, aber vielleicht habt ihr ja noch eine Idee?!

Grüße
Svenja
Mariposita ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.10.2018, 11:33   #2
Poldi
Erfahrener Benutzer
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 56
Beiträge: 877
Standard

Hallo Svenja, bei Unsauberkeitsproblemen werden ein Klo mehr als Katzen empfohlen, bei euch wären das 3 Klos. Katzen trennen, auch in der Natur, ihre Hinterlassenschaften.
Die Größe ist schon mal gut, meine Samlaboxen haben das gleiche Innenmaß. Das Streu würde ich höher einfüllen, 15 - 20 cm hoch, damit die Katzen buddeln können.
Und mit feinem Bentonitstreu füllen, zB Premiere Carbon Control, Multifit Ultra Comfort, Aldi hat auch ein feines Streu. Holzstreus werden von den meisten Katzen nicht gerne genommen.
Ich weiß nicht wie gut der Trixie Enzymreiniger ist, ich nehme Biodor, das nimmt ganz gut den Geruch auf.
__________________
Liebe Grüße Babsi und Co,
den 3 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, Herzenskater Rusty und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de
Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 21:19   #3
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.029
Standard

Ich würde auch raten das Streu schön hoch einzufüllen, die meisten Katzen mögen das sehr viel lieber als zu wenig Streu.

Und ich würde auch zu sehr feinem Bentonitstreu raten, CBÖP ist ein häufiger Grund für Unsauberkeit.

Das von Aldi oder von Lidl ist ok, ich mag das von Aldi lieber.
Oder Premiere excellent aus dem Freßnapf oder ähnlich.
Wenn du ein gutes feines Streu hast und hoch einfüllst brauchst du auch seltenst ganz neu machen sondern nur Streu nachfüllen.

Wie ist die Konsistenz vom Kot, ist er sehr fest oder hart? Auch das kann ein Grund sein.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 14:28   #4
Mariposita
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Hallo ihr Lieben,

danke für eure Ratschläge.
Ich werde es definitiv mit einem 3. Katzenklo und feinem Streu probieren.
CBÖP habe ich erst genommen, nachdem sie schon unsauber war. In der Hoffnung, dass sie einen Naturstoff mehr mag als Betonit, da sie ja auch im Rindenmulch im Garten ihre Geschäfte verrichtet
Was meint ihr? Sollten die Toiletten in verschiedenen Räumen stehen oder dürfen sie nah beieinander stehen?

Grüße
Svenja
Mariposita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 14:57   #5
yellowkitty
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.131
Standard

Wenn die KaKlos nah beieinander stehen besteht die Gefahr, dass die Katze es nur als ein Klo ansieht und dann ihr Geschäft wieder nicht trennen kann.
Deswegen wärs besser, wenn die Klos relativ weit auseinander stehen.
Ich habe die 3 Klos z.B. auf 3 Räume verteilt, in einem großen Raum kann man aber natürlich auch 2 Klos stehen haben.

Ein feines, geruchloses Streu wird von den meisten Katzen gern genommen.
Z.B. Tigerino oder Biokats Micro, beim Fressnapf gibt es das Premiere excellent.
yellowkitty ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 18.10.2018, 11:02   #6
Mariposita
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Gesagt getan. Die ersten Tage war alles gut. Leider lag heute wieder das erste Häufchen vor dem KaKlo
Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Konsistenz des Kotes "zum Ende hin" sehr weich war. Könnte das eventuell damit zusammenhängen?

Liebe Grüße
Svenja
Mariposita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 11:09   #7
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.425
Standard

Alle Unanehmlichkeiten können dazu beitragen Ist der Kot vielleicht am Anfang recht hart und sie muss sehr stark pressen? Oft meiden sie dann auch das Kisterl.
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 11:15   #8
Mariposita
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Der Kot war am Anfang definitiv härter als zum Ende. Er bestand irgenwie aus 2 Konsistenzen
Mariposita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 23:56   #9
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.029
Standard

Dann würde ich zu einer Kotprobe und einer Untersuchung raten.
Drei Tage Kot sammeln und untersuchen lassen.

Schreib auch mal was du fütterst und ob du entwurmst.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2018, 14:41   #10
Mariposita
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 10
Standard

Ich füttere Cosma Thai Thunfisch (nass) und Feringa Trockenfutter..
Entwurmt werden die beiden regelmäßig, gerade weil sie Freigänger sind.

Morgen geht es erstmal zum TA. Ich bin gespannt.
Mariposita ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze macht ihre Haufen nicht ins Katzenklo feli01 Unsauberkeit 42 20.10.2018 15:19
Katze macht neben das Katzenklo julz22 Unsauberkeit 2 28.10.2014 23:16
Katze macht NEBEN das Katzenklo! Vera2 Das stille Örtchen 10 06.08.2011 19:57
Katze oder Kater macht mind. 1x täglich einen Haufen neben oder in die Nähe vom KaKlo nieli Unsauberkeit 19 31.03.2009 18:31
Meine Katze macht ihre Haufen wo Sie will! Thomas Verhalten und Erziehung 9 07.08.2008 09:11

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:00 Uhr.