Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2018, 13:47   #1
Chiyuki
Erfahrener Benutzer
 
Chiyuki
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelmuhen
Alter: 32
Beiträge: 293
Standard Prostataprobleme

Wusste nicht so recht wo hin mit diesem Thema.
Vielleicht hatte jemand mal was ähnliches oder gar das selbe und kann mir evt sagen was es sein könnte und ob ich eine Urinprobe mitnehmen soll (einen Behälter für den Urin mit Löffelchen habe ich sogar noch)

Klar ist, morgen muss ich mit Bolin zum Tierarzt. Ich werde mich von der Arbeit abmelden müssen, oder diese vertrösten das ich halt nachmittags statt morgens komme, wenn sich das so kurzfristig einrichten lässt.

Zuerst hat Bolin (männlich, 6 jahre alt) sich auf die Katzengras Kiste auf dem Balkon gesetzt und dort drauf gepinkelt. Er ist sicher 5 minuten drauf gesessen und es war eine ziemlich grosse menge. Da haben wir uns zuerst noch nicht viel gedacht dabei. Balkon, erde, gras.

Dann aber bin ich duschen gegangen und prompt hat er sich auf das Tuch am Boden gesetzt und draufgepinkelt. Auch wieder sicher 5 minuten lang, aber diesmal nur eine kleine menge.

Er wandert seither von Katzenklo zu Katzenklo und hinterlässt immer nur ein paar tropfen Urin. Jedesmal sitzt er nur still da, immer so um die 5 minuten lang und geht ohne zuzuscharren.
Habe Ihn später sogar erwischt wie er auf das Bett meiner Nichte pinkeln wollte.

Schmerzen scheint er nicht zu haben, er sitzt immer nur still da.
Er scharrt nur minimal, und sonst ist er derjenige der das ganze Katzenklo umgräbt wenn er mal muss. Es ist also definitiv etwas nicht in ordnung und ich mache mir sorgen. Er kommt auch nicht wenn man ihn zur fütterung ruft.
Es ist Ihm beim liegen etwas Urin ausgetreten.

Mein Vater meinte wenn es Krebs ist oder sonst etwas das man operieren müsse, solle ich mir im klaren sein das wir für so etwas kein überschüssiges Geld haben und ich hab den Horror davor das es etwas schlimmes sein könnte. Klar werde ich dennoch versuchen es zu finanzieren, sollte es so weit kommen.
Chiyuki ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.08.2018, 14:01   #2
Cat Fud
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 4.993
Standard

Geh ruhig erstmal vom üblichen Fall einer Harnwegsinfektion aus
Hast du die Möglichkeit, schon heute eine Praxis aufzusuchen? Sonst morgen so früh wie möglich. Wenn du es vor dem Tierarztbesuch schaffst, eine frische Urinprobe zu bekommen, wäre das optimal. Sonst müssten sie in der Praxis Urin entnehmen, am besten vorher abklären, ob sie Blasenpunktion machen können. Beim Blase ausdrücken könnte Urin zurückgestaut werden. Dann Untersuchung: Urinstatus, Harnsediment, bakteriolog. Untersuchung im Labor und ggf. Antibiogramm. Nur einen Teststreifen reinhalten reicht nicht.
__________________
Für das scharfe (stimmlose) [s] nach langem Vokal oder Diphthong schreibt man ß, wenn im Wortstamm kein weiterer Konsonant folgt.
Cat Fud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 14:44   #3
Chiyuki
Erfahrener Benutzer
 
Chiyuki
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelmuhen
Alter: 32
Beiträge: 293
Standard

Gestern war Bolin den ganzen Tag stationär beim Tierarzt.
Röntgen, Blutproben etc.
Es handelt sich um Harn-gries. Sie mussten die Harnröhre spülen und heute ist er noch einmal stationär dort zur Nachkontrolle. Um 17:30 kann ich Ihn abholen.
Er war ja gestern abend schon Zuhause weil über Nacht niemand dort war, und es geht Ihm schon viel besser.
Leber und Nierenschäden hat er keine.

Aber wegen der Harn-gries steinchen braucht er jetzt eine Spezial Diät.
Abnehmen sollte er auch ein wenig.
Weis allerdings noch nicht wie ich das bewerkstelligen soll. Er spielt nicht mit Angeln oder Bällen. Und wenn überhaupt, dann lauert er immer nur, flitzt aus dem Versteck, und dann hat es sich das schon mit dem spielen.
Falscher beute nachrennen ist gar nicht sein ding.

Das mit dem Futter wird mit 3 Katern auch etwas umständlich, sollte aber schon gehen. Sie sind halt alle Häppchenfresser.
Wenn wir Bolin nun getrennt füttern, müssen sie lernen Ihre Portionen gleich aufzuessen, weil sonst wird der rest weggeschmissen. Damit Bolin nicht das Futter der anderen frisst und vice versa.

Aber im grossen und ganzen hat sich die Frage damit geklärt, warum Bolin plötzlich Probleme hatte mit dem Toilettengang.
Heute beim abholen wird dann die genauere Ursache geklärt, das Futter und worauf ich achten sollte.
Chiyuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 08:13   #4
Cat Fud
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Beiträge: 4.993
Standard

Wenn es sich um Struvitkristalle handelt, kannst du den Urin auch mit Tabletten ansäuern (Guardacid oder reines Methionin). Trockenfutter sollte am besten ganz gestrichen werden, wichtig ist, dass die Blase durchgespült wird.
__________________
Für das scharfe (stimmlose) [s] nach langem Vokal oder Diphthong schreibt man ß, wenn im Wortstamm kein weiterer Konsonant folgt.
Cat Fud ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.