Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2018, 10:24
  #1
Tingle
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard Mal sauber, mal unsauber ?

Moin Moin zusammen,

mein großer ist seit einiger Zeit unsauber, alles fing mit dem letzten Tierarzt Besuch an. Damit der TA ihm Blut abnehmen kann muss er leider leicht sediert werden. Ich lasse ihn also sedieren und hole ihn später putzmunter wieder vom TA ab. Dieses mal war er gerade noch am wach werden, also Kater eingepackt und zu Hause langsam wieder wach werden lassen.

Und da fing er an unsauber zu werden. In den ersten 2 Wochen konnte man beobachten wie er immer anfing sich ein Plätzchen zu suchen am besten immer dort wo man hin nicht direkt gesehen hat.

Seit den letzten 2 Wochen läuft das ganze wie folgt ab:
Er geht wieder auf sein Klo um sein Geschäft zu verrichten. Am nächsten Tag macht er mit einer Selbstverständlichkeit in die Wohnung und das auch nicht "versteckt" sondern quasi einem zwischen die Füße.
Dann wird ein kompletter Tag ausgesetzt um dann wieder ins Katzenklo zu machen usw usw.

Zuerst habe ich es auf die Sedierung geschoben und mir gesagt ach das wird wieder werden, nun mit seiner neuen "Routine" bin ich total überfragt und bin einfach nur noch erleichtert darüber das er zum Pinkeln immer auf sein Klo geht und nur Probleme mit seinem großen Geschäft hat.

Vielleicht hat von euch noch jemand eine Idee?!

Fragebogen Thema Unsauberkeit


Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Garfield
- Geschlecht: Männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja, mit etwa 12 Monaten
- Alter: 16
- im Haushalt seit: der 7-8ten Woche
- Gewicht (ca.): 3,8
- Größe und Körperbau: Schlank, relative groß

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: im Mai 2018
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Schilddrüsenüberfunktion, Vergrößerung das Herzens

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 1
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 7-8 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Privat
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): einzelkatze

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
Offen, groß, einstig 15 cm bis Rückwand 30 cm
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Jeden Morgen und Abend , einmal im Monat
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):Coshida klümchenbildend staubarm
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 3-4 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): Zwischen Wand und einem Schrank in der Küche

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Wasser

- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: In der Küche etwa 3 meter vom Klo entfernt

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: Nach dem TA Besuch im Mai seitdem 4 Wochen
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer: nein
- wo wird die Katze unsauber: In der gesamten Wohnung hauptsächlich Wohnzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): nein
- was wurde bisher dagegen unternommen: gut zureden.
Tingle ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02.07.2018, 10:40
  #2
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ein KaKlo ist auch für eine Katze zuwenig, Katzen trennen ihre Hinterlassenschaft, es ist kein einheitlicher Verhaltensablauf zu koten und zu urinieren, sie machen erst das eine gehen ein paar Schritte und machen dann das andere.

Ich würde dem Kater ein zweites Klo anbieten.
Außerdem ist die Streu zu niedrig, das sollte mehr sein das er richtig buddeln kann.
Und Klo in der Küche wenn da auch das Futter steht geht gar nicht oder möchtest du im Bad essen?

Solche ( für Katzen ) Mißstände können jahrelang gut gehen da viele Katzen sehr tolerant sind aber dann kommt irgendwas wie Krankheit oder Alter und es ist Schluß mit der Toleranz.

Außerdem brauchst du einen Enzymreiniger wie Biodor Animal um die Stellen zu reinigen an denen er unsauber war, normale Reiniger können den Geruch für Katzennasen nicht beseitigen und es riecht für sie dort weiter nach KaKlo.

Auch würde ich ihm eine andere feine Streu wie Golden Grey Master oder Premiere Sensitiv anbieten.
Diese hochwertigen Streus haben auch den Vorteil das man nicht ständig komplett entsorgen muß.
 
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 13:22
  #3
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 56
Beiträge: 6.845
Standard

Hallo grüß Dich

Und vielleicht mal einen großen Urinstatus machen lassen vor allem auch auf Sedimente, denn Urin wurde nicht noch untersucht,
Katzen können durch Stress leicht mal Blasenentzündung bekommen
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 13:30
  #4
Tingle
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Hallo,

ein zweites Klo habe ich jahrelang gehabt wurde von ihm aber nie benutzt.

Das Klo an einem anderem Ort zu platzieren werde ich mal versuchen sowie das auf stellen von einem weitern Katzenklo, mal sehen ob er es jetzt benutzt.

Gereinigt wird schon mit einem Enzymreiniger.

Was ich mich frage ist wieso er den einen Tag sauber und den anderen Tag wieder unsauber ist.

Ich deine Ratschläge erstmal beherzigen und sehen ob sich etwas verändert.
Tingle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 15:44
  #5
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
man sollte sich besser nie auf “das hab ich schon jahrelang gemacht“ einlassen, es sind Lebewesen und da kann es eben sein das etwas das gut war auch nach Jahren plötzlicch abgelehnt wird.
Gerade bei Krankheit und Alter stellen die Tiere oft höhere oder andere Ansprüche.
Es ist eben schwer den Grund zu finden da sie ja nicht mit uns reden können.
 
Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 18:01
  #6
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.698
Standard

Zitat:
Zitat von Tingle Beitrag anzeigen

Was ich mich frage ist wieso er den einen Tag sauber und den anderen Tag wieder unsauber ist.

Ich deine Ratschläge erstmal beherzigen und sehen ob sich etwas verändert.
Das habe ich mich bei meiner Katze auch immer gefragt.
Die Lösung war, zum einen ein 2. Klo - da sie groß und klein gern trennt. Bei uns war es so, das das 2. Klo gar nicht so weit weg vom 1. stehen durfte.

Und zum anderen, könnte auch eine Krankheit dahinter stecken.
Hier war es eine Blasenentzündung, Spondylose und später wegen einer Schilddrüsenüberfunktion. Auch da war sie sehr unregelmäßig unsauber. Mal nur einmal die Woche, mal mehrmals wöchentlich. Aber in der Regel waren es bei ihr Häufchen.

Es gibt immer einen Grund, warum Katz unsauber ist. Mal liegt es am falschen Klomanagement und mal ist es Krankheits- oder Stress bedingt.

Mein Rat, zum TA gehen, Urin untersuchen und Katze.
mautzekatz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2018, 10:26
  #7
Tante
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Heppenheim
Alter: 35
Beiträge: 1.620
Standard

Gerade in dem Alter können es wirklich auch Schmerzen sein und immer wenn es mal wieder schlimm ist wird er unsauber. Zb. Zähne, wurde da schon mal etwas gemacht? Wenn nicht und anderes ausgeschlossen wurde, würde ich ein Dentalröntgen machen lassen um FORL auszuschließen (dies ist leider nicht von außen erkennbar, auch von Tierärzten nicht - und sehr schmerzhaft).
Auch Arthrose oder Spondylose ist möglich, also einmal abtasten und idealerweise im Behandlungsraum laufen lassen sofern der Kater da mitmacht.
Springt er vielleicht weniger? Überlege mal oder beobachte ihn genau.

Aber vorher erst einmal Klomanagement und Urinuntersuchung da dies noch die einfachsten und günstigsten Änderungen sind.
__________________
Stolze Pflegestelle der Katzenhilfe Uelzen. Alles zu meinen bisherigen und aktuellen Pflegis findet man auf grünen Wiesen.

Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee

Einmal Schützling, immer Schützling.
Tante ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 10:19
  #8
Tingle
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Hallo zusammen,

heute kann ich euch mal ein Update geben also.

Kurz und knapp sind beim Tierarzt gewesen, Kot, Urin und Blut alles in Ordnung.
Zähne wurden kontrolliert und geröntgt außer etwas Zahnstein hinten rechts nichts auffälliges. Ansonsten noch eine beginnende Arthrose im LW Bereich aber nichts was ihm Probleme bereitet, zumindest noch nicht. Aussage von meiner Tierärztin im großen und ganzen ist er für sein Alter echt gut in Schuss.

Ansonsten wurde ein zweites Klo aufgestellt mit neuem Einstreu (Premiere Sensitiv) sowie das alte Klo umgestellt, habe aber erstmal das alte Streu drin gelassen nur etwas höher eingestreut.

Endergebnis vom ganzen, das neu aufgestellt Klo wird komplett ignoriert.
Auf das alte Klo geht er ohne Probleme aber auch nur um zu Pinkeln.
Seine Routine: Klo - Wohnzimmer - gar kein Häufchen hat er nun auch durchbrochen er setzt jetzt jeden Tag sein Häufchen ins Wohnzimmer, aber nie an einen festen Platz.

Ich bin absolute Ratlos.
Tingle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 10:38
  #9
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 56
Beiträge: 6.845
Standard

Eine beginnende Arthrose im Lendenwirbelbereich kann durch aus eine Ursache für die Unsauberkeit sein.
Hast du irgendeine Schmerzmedikation mitbekommen?

Eventuell magst du auch mal schreiben, was du so fütterst, also Marke, Konsistenz und Menge. Ein zu harter Stuhlgang kann ebenfalls Probleme machen.
Und es ist ganz sicher dass er keine Blasenentzündung hat? Denn dafür muss der Urin normalerweise in ein Labor eingeschickt werden.
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.07.2018, 10:56
  #10
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.698
Standard

Zitat:
Zitat von ottilie Beitrag anzeigen
Eine beginnende Arthrose im Lendenwirbelbereich kann durch aus eine Ursache für die Unsauberkeit sein.
Hast du irgendeine Schmerzmedikation mitbekommen?

Eventuell magst du auch mal schreiben, was du so fütterst, also Marke, Konsistenz und Menge. Ein zu harter Stuhlgang kann ebenfalls Probleme machen.
Und es ist ganz sicher dass er keine Blasenentzündung hat? Denn dafür muss der Urin normalerweise in ein Labor eingeschickt werden.
Zustimm! Futter und Output?
Man kann ein Schmerzmedi auch mal testen (1 Woche) und sieht recht schnell erfolge oder auch nicht.
Hast das Häufchen mal genommen und ins Klo gelegt?

Am besten die Ergebnisse hier einstellen.
mautzekatz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 11:05
  #11
Tingle
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Hallo ottilie

Meine Tierärzten hat im ein Depot mit Schmerzmittel gespritzt zur Vorsicht.

Futtersorten sind immer unterschiedlich weil er was sein Futter angeht eine kleine Diva ist. Verfüttert wird aber so Sorten wie Miamor, Animonda Bonzita usw.


Gefüttert wird wann er möchte immer um die 50g weil er mehr nicht frisst und sowieso etwas zunehmen müsste. In der Regel etwa 6 mal am Tag.

Stuhl ist vollkommen Normal nicht zu hart und nicht zu weich.

Ja und eine Blasenentzündung ist ausgeschlossen. Alle Proben ob Kot, Urin und Blut sind in einem Labor untersucht worden.
Tingle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 11:13
  #12
Tingle
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Moin mautzekatz

ja lege jedes mal die Häufchen ins Katzenklo, er schaufelt sie auch immer nach einer Zeit zu.
Tingle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 12:15
  #13
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wo steht das neue Klo und hast du die Häufchen da mal rein getan?
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 12:38
  #14
Tingle
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Das neue Klo steht in einer ruhigen Ecke im Wohnzimmer und ja auch dort habe ich das Häufchen schon hinein gelegt dort wird es aber vollkommen ignoriert.
Tingle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 12:49
  #15
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn er es so offensichtlich vor euch macht versuch ihn bei nächster Gelegenheit zu schnappen wenn er sich hin hockt oder Anzeichen gibt und setz ihn ins neue Klo und wenn er rein macht loben.

Hat er das neue Klo mal untersucht und beschnüffelt?
 
Mit Zitat antworten
Antwort

kater, kot, senior, unsauber

« Vorheriges Thema: Katzenurin auf Parkettboden | Nächstes Thema: Kitten werden nicht richtig sauber »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie oft und wie macht ihr das Klo sauber? ♥ Bibu ♥ Das stille Örtchen 60 25.09.2015 14:31
unkastriert-Sauber & kastriert-NICHT mehr sauber KatzenMama2015 Unsauberkeit 10 20.03.2015 14:43
Sauber.... Katzenmammi Katzen Sonstiges 2 22.02.2010 11:45
wie oft, und wie sauber machen! Dorothy Das stille Örtchen 32 09.03.2008 13:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.