Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 12:55   #1
Jilian_28
Benutzer
 
Jilian_28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 66
Standard Nach 1 Jahr wieder Markieren

Hallo!

Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Ich habe zwei kastrierte Kater (Tiger 9 und Diego 11 Jahre), die beide im Haus markieren. Ich hatte das Problem in meiner alten Wohnung schon mal, hatte dazu hier auch einen Thread verfasst. Im September 2016 bin ich mit meinem Freund in ein Haus gezogen. Von da an hatte sich das Problem eigentlich von allein gelöst. Die beiden Kater sind Freigänger und markierten nur noch draußen im Garten.
Ich war überglücklich und schob das Markierverhalten in der alten Wohnung auf den damaligen Kater in der Nachbarschaft mit dem es immer wieder Auseinandersetzungen gab und der ständig in unserem Garten auftauchte.

Nun ist es so, dass ich im Dezember letztes Jahr erstmals wieder Diego beobachtet habe wie er gegen unseren Weihnachtsbaum im Wohnzimmer markierte. Ich muss dazu sagen, dass der Weihnachtsbaum davor einige Tage draußen auf der Terrasse stand (vielleicht hat ja in der Zeit eine andere Katze dran markiert?)
Von da an nahm das Unglück seinen Lauf. Es gibt bevorzugte Stellen, die sie markieren, im Wohnzimmer, Keller und Schlafzimmer. Wobei Tiger auch nicht Halt davor macht "normal" zu urinieren, das merke ich an seinen Scharrbewegungen. Letztens sogar auf meiner Bettdecke während ich geschlafen habe und neben die Klamotten von meinem Freund auf dem Boden auch.

Ich bin total traurig und wütend zugleich, hoffe ihr könnt mich verstehen.

Zur Abhilfe möchte ich noch ein weiteres Katzenklo in der oberen Etage (in der sich auch das Schlafzimmer befindet) aufstellen mit einem Streu ohne Duft. Haben im Moment das von Premiere mit Babypuder. Vor einigen Monaten hatte ich noch das von Premiere ohne Duft. Ob es damit zusammenhängt?

Ausserdem ist mir seit kurzem eine neue Katze in der Nachbarschaft aufgefallen, die auch gerne auf unsere Terrasse kommt und dort fröhlich rummiaut, so als ob sie sagen wollte: "Hallo! Hier bin! Lass mich rein!"
Gab auch schon Auseinandersetzungen mit meinen Katern mit gefauche und gebrumme. Ausserdem höre ich abends oft von draußen Gekreische (also Katzen die miteinander kämpfen), ob es meine sind weiss ich natürlich nicht.

Ich denke uns würde auf jeden Fall auch eine Katzenklappe helfen, damit meine zwei ihr Revier kontrollieren können wann sie es wollen. Habe nämlich mal einen änlichen Fall bei Birga Dexel gesehen mit zwei Katzenbrüdern. Das Markierproblem tritt nämlich so gut wie nicht auf wenn jemand von uns zu Hause ist und den beiden ständig die Tür öffnet zum Raus- und Reingehen. Ansonsten sind die zwei drinnen eingesperrt wenn wir arbeiten sind.
Mein Freund möchte absolut keine Katzenklappe weil er voll die Panik vor den Mäusen und Vögeln hat, die die beiden mit reinbringen könnten.

Ich bin so langsam am verzweifeln!!!! Was kann ich noch tun?

Geändert von Jilian_28 (13.02.2018 um 13:00 Uhr)
Jilian_28 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.02.2018, 13:18   #2
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.457
Standard

Füll noch einmal vorsichtshalber den Fragebogen bitte aus. Fragebogen Unsauberkeit

Meinem Freund würde ich an Deiner Stelle fragen, was ihm lieber ist: Ständig Urin im Haus wegwischen, auch von seinen Klamotten, oder aber vielleicht mal eine Maus oder etwas anderes im Haus

Weißt Du, ob in der Nachbarschaft unkastrierte Katzen/Kater rumlaufen? Hast Du Kontakt mit den Nachbarn, die Katzen halten?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 13:46   #3
Jilian_28
Benutzer
 
Jilian_28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 66
Standard

Mein Freund denkt halt, dass dann ständig irgendwo tote Tiere rumliegen und an an Stellen verwesen, die wir nicht entdecken. Er nimmt wohl lieber Pipi in Kauf
Also meinst du auch, dass eine Katzenklappe helfen würde?

Ob es unkastrierte Katzen in der Nachbarschaft gibt weiss ich nicht. Haben auch nicht viel Kontakt zu den Nachbarn.

Den Fragebogen füge ich gleich an
Jilian_28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 13:51   #4
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.457
Standard

Eine Katzenklappe wäre nicht verkehrt. Habe auch 2 Pinkelkater. Und wenn die nicht raus könnten, wann sie wollen, hätte ich noch wesentlich mehr mit deren Markieren zu kämpfen. Ich merke es im Winter immer sehr. Die Doofen machen mich für das Sch... Wetter verantwortlich

Zitat:
Zitat von Jilian_28 Beitrag anzeigen

Ob es unkastrierte Katzen in der Nachbarschaft gibt weiss ich nicht. Haben auch nicht viel Kontakt zu den Nachbarn.
Das wäre vielleicht schon wichtig zu wissen, denn auch das könnte ein Grund sein. Und das Thema Katzen könnte vielleicht ein Annäherungsgrund sein. Zumindest in der näheren Nachbarschaft.

Und wenn Katzenklappe, würde ich in jedem Fall eine Chipklappe nehmen, damit Ihr nicht unerwünschten Katzenbesuch bekommt.

Sind Eure beiden denn solch tolle Jäger?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 14:29   #5
Jilian_28
Benutzer
 
Jilian_28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 66
Standard

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name:Tiger
- Geschlecht:männlich
- kastriert (ja/nein):ja
- wann war die Kastration:2010
- Alter: 9 Jahre
- im Haushalt seit:2010
- Gewicht (ca.):5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):eher klein, muskulös, paar Gramm zu viel

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:vor einem Jahr (Impfung)
- letzte Urinprobenuntersuchung:vor Jahren bei letzter Unsauberkeit (ohne Befund)
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:1 Jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):Züchter
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:
- Freigänger (ja/Nein):ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):Umzug 2016
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):nicht besonders gut, ganz am Anfang haben sie zusammen gekuschelt wie auf dem Foto, Tiger möchte meist nur mit mir kuscheln wenn Diego grad nicht da ist (draussen oder in anderem Raum)

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:täglich gereinigt, komplett erneuert unregelmäßig, da die Klos im Sommer so gut wie nicht genutzt werden
- welche Streu wird verwendet:Premiere excellent
- wie hoch wird die Streu eingefüllt:1 Sack pro Klo
- gab es einen Streuwechsel:früher Premiere sensitiv
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): ja, Babypuder
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):im Keller unter Treppe
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Dezember 2017
- wie oft wird die Katze unsauber:täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:bei Tiger beides, Diego nur Spritzer
- wo wird die Katze unsauber:Wohnzimmer, Schlafzimmer, Keller
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):Jacken die über Stühlen hängen, Topfpflanzen, Türen
- was wurde bisher dagegen unternommen:Urinfrei, Biodor, simple solution

==============================

Die Katze:
- Name: Diego
- Geschlecht:männlich
- kastriert (ja/nein):ja
- wann war die Kastration:2010
- Alter:11 Jahre
- im Haushalt seit:2010
- Gewicht (ca.):5,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):normal groß, etwas pummelig

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Dezember 2017 nach Kampfverletzung nach Freigang
- letzte Urinprobenuntersuchung:
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:3 Jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):Pflegestelle (kommt ursprünglich aus Spanien)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:
- Freigänger (ja/Nein):ja
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):Umzug 2016
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):siehe Tiger

Geändert von Jilian_28 (13.02.2018 um 17:06 Uhr)
Jilian_28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 14:37   #6
Jilian_28
Benutzer
 
Jilian_28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 66
Standard

Zitat:
Zitat von Mikesch1 Beitrag anzeigen
Sind Eure beiden denn solch tolle Jäger?
Im Sommer schleppen sie schon täglich irgendwas an, meistens Vögel und Mäuse, aber auch schon zwei Maulwürfe

Mein Freund kann damit gar nicht umgehen, der leidet mit den armen Tierchen und flüchtet auch immer aus dem Raum. Ich muss dann immer die toten Tiere beseitigen.
Jilian_28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 14:42   #7
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.457
Standard

Es klingt so, als ob die Klos beide im Keller stehen. Eng nebeneinander? Wenn ja, möglichst weit auseinander stellen. Wird sonst als ein Klo angesehen.

Markiert/Uriniert wird aber im Wohnbereich? Nun, dann sollte da auch mindestens noch ein besser zwei Klos in unterschiedlichen Räumen aufgestellt werden. Und ich würde schon einmal Streu ohne Duft wieder benutzen.

Wann wurden die beiden denn das letzte Mal richtig durchgecheckt? Sie sind doch beide 11 Jahre alt, oder? Du hast bei Tiger 1 Jahr als Alter angegeben, aber die Kastration in 2010.

In dem Alter können sie einen Komplettcheck inkl. geriatrischem Blutbild schon einmal machen. Und dabei einfach den Urin mit untersuchen lassen, um wirklich organische Dinge auszuschließen. Könnte auch sein, dass einer der beiden etwas hat und markiert/uriniert und der andere sich sagt: Hey, da muss ich meinen Duft drüber setzen.
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 17:20   #8
Jilian_28
Benutzer
 
Jilian_28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 66
Standard

Ja, die Klos stehen beide nebeneinander.

Ja, bis auf eine Stelle im Keller, ist aber ein paar Meter vom Klo entfernt. Ansonsten nur im Wohnbereich.


Ups, da hab ich mich vertan. Tiger is 9 Jahre, er wurde erst im Alter von einem Jahr kastriert. Hab die Frage wohl nicht richtig gelesen.
Sind beide schon so alt, dass sie mal durchgecheckt gehören? Gelten sie schon als Senioren?
Jilian_28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 17:23   #9
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 14.883
Standard

Ich denke auch daß ich den Urin, mindestens von Tiger mal untersuchen lassen würde. Denn der Auslöser kann eine Blasenentzündung oder Harngries sein und dann artet es aus.

Premiere sensitiv halte ich auch für gut, einmal wieder wechseln bitte.

Evtl. noch ein drittes offenes Klo im Wohnbereich aufstellen.

Zwei mal täglich alle Klumpen raus bitte.

Womit reinigst du?
Biodor Animal bitte mal dafür nutzen.

Die Katzenklappe könnte auch helfen.

Und wenn das alles nicht reicht würde ich versuchen mit Feliway als Stecker und evtl. mit Zylkene eine Besserung zu erreichen oder an Bachblüten denken.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 17:47   #10
Jilian_28
Benutzer
 
Jilian_28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 66
Standard

Das Biodor animalische hab ich seit gestern. Davor wurde mit Urinfrei und simple solution gereinigt.

Den Feliway-Stecker hatte ich vor Jahren bei der letzten Unauberkeitsaktion im Einsatz und auch Bachblüten für Tiger. Damals hatte er nämlich mit dem Markieren begonnen. Beides hat nichts geholfen.
Jilian_28 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hört das Markieren wieder auf? chrissie Unsauberkeit 449 10.10.2013 11:49
Markieren nach Kastration Schokine Sexualität 31 17.02.2010 15:05
Katze nach fast einem Jahr wieder da purple-sky Freigänger 10 23.03.2009 22:54
markieren nach kastra? Micky´s Mama Sexualität 6 19.02.2009 06:39

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.