Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2008, 21:07   #1
emma99
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard Neuzugang macht Probleme

Hallo,
ich habe ja schon einiges zum Thema "Zuwachs" bzgl. meines neuen Katers geschrieben. Nun muß ich aber doch noch mal nachfragen und mir ein paar Tipps holen.
Also, mein Neuzugang ist seit 3 Tagen bei mir. Er ist ca. 6 Jahre alt, ein Kater, kastriert, Fundtier und ein evt. MainCoon/Perser-Mix. Vom Typ her unglaublich gelassen und ziemlich ruhig. Er liegt schon mitten im Raum auf dem Rücken und schnurrt. Seit gestern schläft er sogar bei mir am Kopfende.

Meine erste Katze ist ca. 9 Monate alt. Ein kleiner Wildfang. Ein Notfalltier, schwerer Katzenschnupfen. Sie ist aber wieder fit, bis auf die schlechten Augen.

Momentan fauchen und knurren sich die beiden noch an, wenn sie sich zu nahe kommen (bei einem Abstand unter einem Meter). Schlafen aber gemeinsam bei mir im Bett. Er oben, sie unten und in der Mitte mein dicker Bulli.
Doch warum hat er mir dreimal in die Wohnung gepinkelt? Ist er doch so sehr im Stress? Im Tierheim war er sauber, ich habe heute noch mal nachgefragt.
Seine Haufen macht er in die Kisten ( ich habe 2 Katzenklos an verschiedenen Plätzen)
Kann ich irgendwas tun? Über Ratschläge würde ich mich sehr freuen.
emma99 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.05.2008, 21:11   #2
Los Gatos
Forenprofi
 
Los Gatos
 
Registriert seit: 2008
Ort: Oberbayern
Alter: 56
Beiträge: 8.196
Standard

Sind denn beides dieselben Klos oder ist das andere ( wo er nicht hinkackt) anders?

Hast du ein Haubenklo? Vielleicht liegt es an dem.
__________________
Liebe Grüsse
Irmi mit dem dicken Ding Arnie und seinem Zicken Reserl, Mona und Loni


http://img193.imageshack.us/img193/8792/unbenanntsj.jpg

Glückliche Patin von Amanyar's Socke und Pedi's Romeo Fitzpatrick Loverboy + Virginia http://www.smilies-smilies.de/smilie.../herzmalen.gif

unvergessen: Alfons, Pepe, Maxl, Lili, Susi und Tessa
]
Los Gatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 21:17   #3
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es wäre nicht die erste Katze, die direkt mit einer Blasenentzündung ankommt...

Lass sicherheitshalber eine Urinprobe beim TA untersuchen.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 21:18   #4
emma99
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard

Kein Haubenklo. Er macht in beide Klos. Nur eben die drei Male nicht. Und das finde ich seltsam.
emma99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 21:21   #5
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Stell mal noch ein drittes Klo auf, gemäß der Formel: ein Kaklo mehr als Katzen im Haus.
Die verschiedenen Kaklo weit genug ausnander plazieren, damit sie von den Miezen nicht als eines gesehen werden.

Vielleicht hat sich das Problem dann erledigt?

Zugvogel
Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 21:34   #6
emma99
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard

Ich werde das mal probieren. Vielen Dank auch. Ich hoffe, das Problem hat sich dann erledigt.
Am Donnerstag bin ich auch beim Nachimpfen, dann rede ich auch mit der TÄ darüber.
emma99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 22:16   #7
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Kannst Du mit dem Impfen nicht warten, bis sich das Miezele völlig gefangen hat?

Impfen ist eine sehr anstrengende Angelegenheit und man sollte das nur dann machen lassen, wenn die Tiere völlig gesund sind, an Seele und Körper.

Bitte besprich das mit Deinem TA!

Zugvogel
Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 09:55   #8
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 44
Beiträge: 851
Standard

Meine Katzen, die im TH auch absolut sauber waren, haben mir in der ersten Zeit auch einige Male in die Wohnung gepinkelt (tlw sogar Haufen in die Badewanne).

Das hat sich dann einfach so gegeben, als sie eingewöhnt waren.

Aber ich war trotzdem natürlich beim TA, denn darauf warten, dass es sich von alleine gibt und nachher sind sie aber krank - das macht keinen Sinn
__________________
------------

Viele Grüße
Heidi mit Emily & Lina
HeidiR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 14:50   #9
emma99
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard

O je, das ist ja wirklich alles viel komplizierter als mit Hunden.
Mein Kater, ich habe ihn nun doch Herr Bürgermeister getauft, pinkelt schön brav in die Kisten, seine Haufen jedoch landen nicht darin. Irgendwas scheint ihn zu stören. Oder er hat Probleme mit der Eingewöhnung. Feliway habe ich gekauft. Habe auch schon gedacht, dass es vielleicht Protest sein könnte, weil er nicht raus darf, meine Betty Lu aber schon.
Übrigens faucht er immer noch ziemlich heftig wenn Betty Lu zu Nahe kommt. Ist er einfach "nur" gestreßt? Es ist ja auch ziemlich schwer rauszubekommen, wo das Problem liegt. Was kann ich noch machen?
emma99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 15:31   #10
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.264
Standard

Also das Problem ist nicht daß er daneben pinkelt sondern daß er seine Häufchen nicht ins Klo macht?
Vorher war es andersherum und er hat daneben gepinkelt?
Sorry, ich habe das jetzt nicht ganz verstanden, erzähl es mit bitte noch mal ausführlicher.

Hast du denn nun noch ein weiteres Klo aufgestellt?

Und was für ein Streu benutzt du denn?
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 20:25   #11
emma99
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard

Also, mittlerweile pinkelt er ganz brav ins Klo. Ich habe zwei aufgestellt, in verschiedenen Räumen. Nur manchmal macht er seine Häufchen nicht ins Klo. Also mal klappt das und mal nicht. Und das finde ich seltsam. Kommt sowas häufiger vor?
emma99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2008, 21:21   #12
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.264
Standard

Tja, das gibt es schon mal. Wo macht er denn hin, neben das Klo oder ganz woanders?

Hast du mal ein anderes Streu probiert, in einem Klo das gewohnt und in das andere ein anderes Streu?
Machst du das Streu hoch genug rein daß er auch buddeln kann?
Welches Streu benutzt du denn?
Fragen. Fragen, Fragen. Aber so kommen wir der Sache vielleicht auf die Spur.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 14:08   #13
emma99
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard

Also, er macht ganz woanders hin. Nicht neben das Klo. Nein, stimmt nicht, einmal hat er neben das Klo gemacht.
Ich benutze das Extrem Classic. Habe auch schon ein anderes Streu versucht. Eins das gröber war. Es ist auch genug Streu drin, er kann also gut buddeln. Irgendwie habe ich den Verdacht, dass es mehr mit der Situation zu tun hat. Meine kleine Betty Lu will er absolut nicht. Ich habe sogar den Eindruck er ist eifersüchtig. Vielleicht ist das der Grund?!
Ach ja vielen Dank für Eure Antworten.
emma99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 11:58   #14
Minewitt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 433
Standard

Du hast in dem anderen Thread geschrieben, der Kater geht in die Küche und ruft dich und du weißt nicht warum? Hast du ein Klo in der Küche stehen? Falls er mit dem Rufen nicht auf Futter aufmerksam machen will, irgendwas will er in jedem Fall. Versuchs mal mit Klo in der Küche und ansonsten alles mögliche andere. Laufenden Wasserhahn, Streicheleinheiten auf dem Tisch, irgendwelchen Blödsinn halt. Wer weiß was er mit seinen Vorbesitzern für ein Ritual in der Küche hatte. Evt. fehlt ihm das einfach. Achte drauf ob er an einem bestimmten Platz sitzt beim rufen etc..
Minewitt ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 31.05.2008, 13:28   #15
emma99
Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 32
Standard

Hallo,
ein kleiner Schritt ist geschafft. Mein Kater, der sich übrigens als Katze rausgestellt hat - das Tierheim hat sich da wohl etwas vertan - ist sauber. Klappt alles wunderbar. Toi, Toi, Toi!
Dass sie in der Küche immer maunzt liegt wohl daran, dass sie immer etwas haben möchte. Ich habe bemerkt, dass sie meinstens wegen Milch maunzt. Scheint sie früher wohl bekommen zu haben. Auch sonst ist sie wirklich eine kleine Diva. Anfassen nur kurz, ich möchte dies, ich möchte das... Sie hat mich auf alle Fälle schon gut in Griff.
Vielen Dank noch mal für die vielen guten Ratschläge.
emma99 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abstand, alt, neuzugang, ratschläge

« Vorheriges Thema: Blumen als Ursache für Unsauberkeit? | Nächstes Thema: Kater unsauber »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Neuzugang - Bitte um Rat Renee0808 Eine Katze zieht ein 2 20.05.2013 13:45
Neuzugang macht probleme... Dipsi Eine Katze zieht ein 2 11.01.2013 18:25
Neuzugang Kater/Probleme Penance Verhalten und Erziehung 8 24.01.2011 01:25
Neuzugang - Probleme wg. Futter maunzi666 Die Anfänger 4 05.12.2010 14:09
Katze macht Probleme mit Neuzugang!!!HILFE Gina2004 Verhalten und Erziehung 20 25.11.2010 22:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:46 Uhr.