Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Unsauberkeit

Unsauberkeit Was kann man dagegen tun und was könnte die Ursache sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2012, 09:01   #1
Phantasy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 157
Standard Katze macht vors klo statt da rein

Hallo leute,

hab mich schon länger nichtmehr gemeldet.
Die vergesellschaftung von tala und luna ist soweit abgeschlossen. Sie kuscheln zwar nicht miteinabder. fressen aber direkt nebeneinander und sitzen zusammen auf der fensterbank ect. Sie kloppen sich absolut nichtmehr.

Nun weiß ich nicht wer von beiden es ist, aber seit ca. 1woche seit es so warm ist hat nun des öffteren eine VOR die katzen toiletten gemacht. meistens köttel, gestern aber auch wassergelassen was ich natürlich nicht rechtzeitig gesehen habe

heute morgen stehe ich auf un es liegt wieder ein köttel vor dem klo. Erwischt hab ich noch keine, aber eine von beiden wischt sich auch den po am Tepppich ab.

Es gibt 3 klos aber nur bei 2 beobachte ich das des öfteren:
1 offenes im badezimmer und ein geschlossenes im Wohnzimmer. Die klos werden bei mir täglich gesäubert.

Das große klo in der küche wird seltener gesäubert weil luna das alleine nutzt.

Zudem ist mir aufgefallen das Luna (geb. ca. 2005, tierheimkatze, seit 02.06.2012 bei mir) nicht mehr ganz so verschmusst ist wie zu anfang - sie hat sich wohl eingelebt und meint sie braucht nichtmehr schleimen..

und Tala (geb. 05/2009, von einer freundin übernommen weil sie dort mit 3 anderen Katzen überfordert war, seit anfang April bei mir) ist seit ca. 1-2 wochen extrem anhänglich. Sie maunzt mich den ganzen tag an, sobald ich ins bett gehe oder morgens noch drin liege kommt sie an, stupst mich, rennt auf mir rum, reibt ihren kopf an mir. Ich kann in der Wohnung nirgends mehr hingehen ohne Sie.

Ich bin ratlos. Hab ich was falsch gemacht?
Warum ist eine der beiden plötzlich so unhygienisch geworden und was kann ich machen?

danke schonmal

Geändert von Phantasy (23.08.2012 um 09:20 Uhr)
Phantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.08.2012, 09:02   #2
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Bitte zu erst den Fragebogen ausfüllen. Danke!

Aber trotzdem jetzt schonmal:
Zitat:
Warum ist eine der beiden plötzlich so unhygienisch geworden
Hygiene hat damit erstmal gar nichts zu tun.
Es könnte etwas organisches sein, es könnte etwas bzgl. der Befindlichkeit sein, es könnte mit dem Kloangebot zusammen hängen und noch tausen andere mögliche Gründe sind denkbar.

Zitat:
Erwischt hab ich noch keine
Falls Du vorhattest beim Erwischen zu strafen: LASS DAS BITTE SEIN:

Nur profilaktisch: Strafe jeglicher Art macht Unsauberkeit schlimmer, nicht besser.

Zitat:
aber eine von beiden wischt sich auch den po am Tepppich ab
D
Das könnte tatsächlich sehr in Richtung organischer Grund zeigen.
Denkbar wäre zum Beispiel eine Entzündung der Analdrüsen oder Parasiten. Aber noch einiges Andere.

Wir sehen weiter, wenn Du den Fragebogen ausgefüllt hast ;o)
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst

Geändert von AnBiMi (23.08.2012 um 09:36 Uhr)
AnBiMi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 09:24   #3
Phantasy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 157
Standard

#Ok, ich fülle den Fragebogen direkt aus.

Ich hatte nicht vor Sie zu bestrafen. Es wäre nur einfacher weiter zu ermitteln was los ist wenn ich wüsste welche der beiden katzen es ist..
Phantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 09:31   #4
Aristo
Forenprofi
 
Aristo
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 5.224
Standard

Kann es evtl. sein, dass die Kötel aus dem Klo rausgescharrt worden sind? Passiert meinen bei einem Klo auch manchmal ...

Andererseits würde ich beim "Po abwischen" auch eher an ein echtes Problem denken (Analdrüsen vielleicht?).
Aristo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 09:34   #5
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Zitat:
Zitat von Phantasy Beitrag anzeigen
Ich hatte nicht vor Sie zu bestrafen. Es wäre nur einfacher weiter zu ermitteln was los ist wenn ich wüsste welche der beiden katzen es ist..
Es war ein Sicherheitshalber - Hinweis

Viele Halter versuchen Unsauberkeit mit Strafe "in den Griff" zu kriegen.

Um rauszukriegen welche unsauber ist, könntest Du sie vorübergehend von einander trennen, jede mit einem Klo in ein Zimmer der Wohnung und schauen OB oder WELCHE nicht das Klo benutzt.
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 09:41   #6
Phantasy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 157
Standard

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: Tala 3 j. / Luna 7 j.
- im Haushalt seit: Tala anfang April 2012 / luna 02.Juni 2012
- Gewicht (ca.): Tala 4,6 kg / luna 4 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): normale Hauskatzen größe /durchschnittlich

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: Tala zum checkup im November / Luna im Juli zum checkup beim einzug
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Tala war noch nicht krank un von Luna liegt aus dem Tierheim keine Meldung über bekannte erkrankungen vor
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 3j. / 7j.
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):Tala privat von einer freundin weil sie sich nur noch versteckt hat und kaum noch gefressen hat als eine 4. katze eingezogen is / Luna aus dem Tierheim.
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: zurzeit nur noch ca. 30min da ich vollzeit arbeite mit überstunden. bin fast 13std. außer haus. manchmal schaffe ich es garnicht. deshalb hatte ich ja eine zweite Katze geholt.
- Freigänger (ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): J, meine überstunden - bin diese woche z.B. 11std. täglich arbeiten + der bahnfahrt hin und zurück
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sie leben praktisch nebeneinander statt miteinander, es wird sich mal mit der nase angestupst aber kuscheln oder spielen tun Sie nicht miteinander

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1 offenes im Bad 1 kleines geschlossenes im Wohnzimmer und 1 großes geschlossenes in der Küche
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt täglich, da klumpstreu - 1 mal die woche komplett erneuert
- welche Streu wird verwendet: dm dein bestes Klumpstreu
- gab es einen Streuwechsel: ich hab nur 1 mal zwischendurch ein anderes verwendet weil es das nichtmehr gab.
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
1.Im bad in der raum ecke unterm waschbecken, direkt neben der badtür
2. Im wohnzimmer zwischen wohnzimmertisch und wand, unterm fenster. Der eingang ist gegenüber der kratzbäume
3. in der küche in der hintersten ecke unterm fenster, zwischen wand und regal
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:
Der futterplatz ist auch im wohnzimmer, ca. 2m weit wegan der wand wo die kloöffnung hinzeigt, 2m links

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:vor ca. einer woche
- wie oft wird die Katze unsauber: ca. täglich 1 mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: meistens kot, gestern 1 mal urin
- Urinpfützen oder Spritzer: pfütze
- wo wird die Katze unsauber:direkt vor der toilette als hätte sie den schritt darein nicht mehr hinbekommen
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal, auf die fläche direkt vor die Klos
- was wurde bisher dagegen unternommen:
Ich habe angefangen die katzenklos 2x täglich zu reinigen -es hat nichts gebracht
Phantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 09:46   #7
Phantasy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 157
Standard

So, hab nach bestem wissen und gewissen ausgefüllt.. viel spaß beim lesen.
Habs mal für beide ausgefüllt, da ich ja nicht weiß welche es ist.

Es kann übrigens nicht raus gescharrt worden sein, da wirklich komplette haufen vor der toilette liegen, aber die Idee ist gut.

hab noch vergessen: vorgestern nacht hatte wohl eine der beiden leichten durchfall - netterweise auf der Fensterbank im Schlafzimmer, der einzige raum in dem kein klo steht.

danach war abber alles an kot wieder fest. kein durchfall mehr. hab auch extra geschaut - keine würmer oder ähnliches waren zu sehen.

Sollte ich das nassfutter bei dem wetter evtl. in den kühlschrank stellen?
Phantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 09:52   #8
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.198
Standard

Ich würde als allererstes die Hauben von den Toiletten entfernen. Dann mal drauf achten, ob es Mobbing am Klo gibt, das heißt, ob die eine der andren Katze auflauern kann, das Klo blockieren oder sonstwie ein ungehindertes Geschäft stören.

Vor die Toilette machen, ist sehr oft ein Hinweis darauf, daß irgendwas am oder im Klo nicht akzeptiert wird. Das kann der Standort sein, die Art (z.b. Haube oder Streu), vielleicht das Klo zu klein oder sonstiges.
Vielleicht hilft es auch, noch ein weiteres Klo aufzustellen, das aber auf keinen Fall nahe bei einem der jetzigen stehen sollte.

Sobald Du wieder Harn vorm Klo findest, könntest Du den mit einer Pipette aufziehen und unverzüglich zum TA zum Testen bringen. Blasenentzündung oder -kristalle sind häufige Auslöser von Unsauberkeit. Diese Krankheiten müssen unverzüglich behandelt werden, weil sie sehr schmerzhaft sind. Mit einem Urintest sind sie ziemlich sicher zu erkennen. Laß dann den pH ermitteln, die Leukozytenanzahl und mit zentrifugiertem Sediment lassen sich Kristalle erkennen. Das sollte so schnell wie möglich gemacht werden.



Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 10:07   #9
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Meine ersten Empfehlungen sehen wie folgt aus:

1. Beide Tiere sicherheitshalber einem kompetenten TA vorstellen und sowohl eine Kot- als auch eine Urinprob beider Tiere prüfen lassen.

Unsauberkeit mit Urin hat oft eine Blasenentzündung zur Ursache.
Unsauberkeit mit Kot kann wie schon erwähnt zum Beispiel Gründe wie Parasiten oder eine Analdrüsenentzündung haben.

Parasiten können auch dann vorliegen, wenn man sie mit dem bloßen Auge noch lange nicht in den Exkrementen sehen kann.

Der einmalige DF KANN ein Indiz auf Parasiten sein. Es KANN aber auch nur an der Witterung gelegen haben.

ICH wäre lieber sicher und würde beides prüfen lassen.


Wenn Katzen direkt vor das Katzenklo machen, hat das oft mit dem Kloangebot zu tun. Sie wissen zwar genau, wo sie ausscheiden sollten, können aus individuellen/persönlichen Gründen das Klo aber nicht benutzen.
Daher

2. alle Haubenklos durch Schalenklos ersetzen.

3. ein anderes Streu anbieten. Das von DM ist meines Wissens nach nicht das beste. Versuch es mal mit Golden Gray Odour - erhältlich aud www.sandras-tieroase.de - Das muss auch nicht 1 X die Woche komplett erneuert werden, sondern bei den meisten Mehrkatzenhaushalten bloß alle 4-6 Wochen. So reguliert sich auch der ggf. teurere Anschaffungspreis.

4. modifiziere die Standorte der Klos.
Unterm Waschbecken ist ungeeignet, weil da immer mal wieder ein Mensch steht, der sich die Hände wäscht und das Wasser das Abflussrohr, sehr nah am Katzenkopf, runterläuft und dabei Geräusche macht. Zudem besteht die Gefahr sich den Kopf zu stoßen, wenn man sich zu aufrecht hinhockt.
Unter den Fenstern ist ebenfalls ein eher schlechter Ort, denn auf haubenklos kann man von der Fensterbank aus prima drauf springen. Das ist für die Katze, die sich vielleicht gerade IM Klo befindet mehr als störend. Zudem könnte man von der Haube aus prima den Ein- und Ausgang versperren und hätte damit sehr gute Bedingungen für Klomobbing.

5. bringe den Futterplatz weiter weg von jeglichen Klos an.
2m wären vielen Katzen viel zu wenig zwischen Fressen und Ausscheiden.
Einen festen Futterplatz muss es ja auch nicht zwingend geben. Du könntest ihn ganz abschaffen, wenn Du immer mal wieder (aber zu regelmäßigen Zeiten) wo anders fütterst. So bekommt der Akt des Fütterns zusätzlich einen spannenden "Beigeschmack".

6. reinige die Klos ausschließlich mit heißem Wasser und ggf. mit einem Scotch.
Reinigungsmittel können Katzen entweder davon abhalten das Klo zu besuchen oder andersherum auch anregend wirken mit Reinigungsmitteln gesäuberte Stellen außerhalb der Klos zu markieren.

7. entdufte die bisher verunreinigten Stellen mit einem entsprechenden Präparat.
Was wie Klo riecht, muss auch Klo sein! Katzen haben eine sehr viel feinere Nase und ein zusätzliches Riechorgan. Sie riechen Kot noch immer, wenn er für Menschennasen schon nicht mehr wahrnehmbar ist.


Und zu guter Letzt sorge dafür, dass die Katzen während Deiner langen Abwesenheit gut zu tun haben und sich selbst beschäftigen können!

Biete ihnen Fummelbretter an. Biete ihnen Futtersuchspiele an, indem Du Leckerlies im Revier versteckt. Biete ihnen Reize für die Nase an, indem Du einen Pappkarton mit immer wieder anderen Dingen befüllst. Zum Beispiel mit Kastanien, Laub, Kieselsteinchen, Papierknübbelchen......
Darin kannst Du auch Leckerchen verstecken, die sie sich raus fummeln müssen.
Biete ihnen immer mal wieder eine andere Perspektive auf das Revier an, indem Du z. B. die Stühle vom Esstisch mitten in den Raum statt unter den Tisch stellst oder mal eine Kommode 15cm con der Wand weg rückst, sodass sie den sonst unzugänglichen Bereich dahinter erkunden können....
Sei kreativ!
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 10:09   #10
Phantasy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 157
Standard

ok, ich habe dovch aber 3 unterschiedliche klos in 3 weit auseinanderliegenden standorten..

wo bekomme ich den eine pipette her? werd gleich mal schauen. in der apotheke?

werde das auf jedenfall beobachten! hab das aber noch nie gesehen bei den beiden (mobbing am klo)

evtl. doch das streu wechseln??

mal sehen
Phantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 10:15   #11
Phantasy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 157
Standard

oh man, danke das muss ich erstmal verdauen. also: hauben von klos entfernen, andere Standorte finden, anderes katzenstreu nutzen und verunreinigte stellen entduften... gut das wird dann als erste handlung jetzt dirket gemacht. alles andere kommt dann danach - eins nach dem anderen sonst klappt hinterher ja garnichts mehr.
Phantasy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 10:20   #12
Maureen
Forenprofi
 
Maureen
 
Registriert seit: 2012
Ort: Passau
Beiträge: 2.256
Standard

Als Allererstes würde ich aber erstmal versuchen, herauszufinden, welche Katze unsauber ist und dann einen Termin beim TA vereinbaren.

Weisst Du denn schon wer von den Beiden "schlitten fährt", also sich den Po am Teppich abwischt?
__________________
Liebe Grüße von Maureen und den 3 Fellnasen Lilly, Luna und Pia
Maureen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 10:25   #13
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Zitat:
Zitat von Phantasy Beitrag anzeigen
oh man, danke das muss ich erstmal verdauen. also: hauben von klos entfernen, andere Standorte finden, anderes katzenstreu nutzen und verunreinigte stellen entduften... gut das wird dann als erste handlung jetzt dirket gemacht. alles andere kommt dann danach - eins nach dem anderen sonst klappt hinterher ja garnichts mehr.
Ja, alles Stück für Stück. Sonst ist es zu viel auf einmal. Für Dich und für die Tiere.

Bitte nimm aber zu allererst den TA in Anspruch und lass organische Dinge abklären / ausschließen!

Zwecks reinigung und entduften schau mal hier

EDIT: bzgl neues Streu - bitte fülle neues Streu auch nicht gleich ein alle Klos, sondern erstmal nur ein eines, damit Du schauen kannst, ob oder wie die neue Sorte angenommen wird.
FALLS sie auch damit nicht glücklich sein sollten, KÖNNTE es sein, dass sie dann alle Ausscheidungen außerhalb der Klos ablegen, wenn alles neu und unansprechend ist.
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst

Geändert von AnBiMi (23.08.2012 um 10:27 Uhr)
AnBiMi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 12:19   #14
Phantasy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 157
Standard

ich weiß jetzt das es Luna ist. Sie war gerade erst im badauf dem klo undf hat dort halb ins halb außerhalb und halb auf den rand gepieselt, wie sie das gemacht hat ist mir ein rätsel, hab sie aus dem bad kommen sehen. Bin gucken gegangen als ich sie hab scharren hören im klo.

danach ist sie schnurrstracks in die küche in ihr großes klo und hat da auch nochmal wasser gelassen, dort aber sauber im klo.

sehr merkwürdig..
Phantasy ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 23.08.2012, 12:22   #15
AnBiMi
Pinkelkatzen-Versteherin
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.964
Standard

Zitat:
danach ist sie schnurrstracks in die küche in ihr großes klo und hat da auch nochmal wasser gelassen, dort aber sauber im klo.
Da hast Du doch schon einen möglichen Hinweis auf die Größe der Klos.

Ob die aber auch die ist, die Schlitten fährt, weißt Du nun aber noch nicht, richtig?
__________________
Viele Grüße, Anja
---------------------------------
"Erfahrung ist gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre lang schlecht machen" (Kurt Tucholsky)

"Protestpinkeln" ist keine wissenschaftlich tragbare Diagnose!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe. Nicht für das, was Du verstehst
AnBiMi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze macht nur noch vors Klo nicht ins Klo CutePoison Unsauberkeit 5 29.03.2014 17:09
Katze macht immer rein Freetimegirl Verhalten und Erziehung 14 25.01.2011 20:09
Kater macht vors Klo Frankengans Unsauberkeit 4 04.07.2010 16:22
Kater macht vors Klo Sweetestpoison Verhalten und Erziehung 7 02.05.2010 15:58
Shorty macht vors Klo Cat Unsauberkeit 13 30.01.2009 21:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.