Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2011, 21:09
  #1
dslonly
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 38
Standard Wunde nach Kastration?

in einem anderem Forum hab ich mal ein Bild von der OP Stelle gepostet und die meinen, das ist nicht normal, mein Kater könnte mit den Krallen an der Wunde gespielt haben und die Nähte aufgerissen haben.
Daher bitte ich um Expertenmeinung, mein Kater scheint inzwischen wieder munter zu sein, seid dem er wieder da ist, geht er durch alle Räume und leckt sich die Wunder und mittlerweile hobst er auch auf Tische usw.

gruß dslonly
https://picasaweb.google.com/1084228...33962068439682
dslonly ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.02.2011, 21:10
  #2
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Wann genau war die Kastration?

Kater werden eigentlich nicht genäht, jedenfalls kenne ich das nicht...
Die Fellnasen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:14
  #3
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
Ich würde nochmal zum TA.
Das scheint nicht richtig verklebt worden zu sein.
Wird bei euch verklebt?
...ich kenn das gar nicht....
Die Fellnasen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:20
  #4
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Mal zum vergleich, so sahen hier Danny und Dundee keine 12 Stunden nach der Kastra aus...









Kann es vielleicht sein, das der Kater stark dran geschleckt hat?
Wenn du wirklich unsicher bist, dann ruf den TA an und fahre hin.
Blutet das noch, also ich meine läuft es nach?
Die Fellnasen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:31
  #5
dslonly
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 38
Standard

Hab den Kater um 9 Uhr bei der Tierärztin abgegeben und um 16 Uhr abgeholt.
Das Foto ist von 16 Uhr, seit dem habe ich mir die Stelle nicht mehr angesehen.
Ich versuch mal ein Blick zu erhaschen und zu gucken, obs immer noch so aussieht.
Im Augenblick jammert er nicht weil er etwa Schmerzen hat, sondern weil er seit gestern 20 Uhr nichts gegessen hat und ich ihm laut TÄ auch heute kein Futter geben soll, das sei derzeit schlecht für ihn und immer wenn ich aufstehe bewegt er sich in die Küche und miaut, so dass ich ihn gar nicht ignorieren kann.
Werd um 5 Uhr morgens aufstehen und ihm sein Futter geben, bis dahin bekommt er leider gar nichts.
Oder was meint ihr dazu, würd ihm schon gerne etwas geben.
dslonly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:42
  #6
dslonly
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 38
Standard

So frische Fotos von 21:40 Uhr:
https://picasaweb.google.com/1084228...21165768583442
https://picasaweb.google.com/1084228...21180507799586
Sieht mittlerweile nicht mehr blutig aus!
Was ist eure Meinung, leider bewegt er sich mit dem Gesicht zu mir, wenn ich mit meinem Handy ihn fotografieren will. Daher sind die Fotos etwas unscharf.
Aber man erkennt, es ist nicht mehr blutig, sondern nur noch rot angelaufen.
Wie ist eure Meinung zum Futter? Erst morgen früh oder ein kleines bißchen(ein Löffel Nassfutter vielleicht).
gruß dslonly
dslonly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:48
  #7
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Das zweite Bild sieht doch schon gut aus...

Bei mir gibt es was zu fressen, sobald die Tiere nicht mehr wackelig sind. Kleine Miniportionen püriert...
Die Fellnasen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:53
  #8
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
Jau, der Hodensack wird geklebt.
Verklebt war vll. blöde ausgedrückt
Kennsch net...
Muss ich mal meinen TA nach fragen wie das von statten geht...
Aber interessant hört sich das an...
Die Fellnasen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 21:54
  #9
dslonly
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 38
Standard

Wie ist das mit Nassfutter, nur ein kleiner Löffel? Er kann normal durch die Wohnung gehen ohne zu wackeln, aber wenn er versucht zu springen, sieht das noch etwas labil aus?
Ich warte auch gerne bis 24 Uhr oder auch gerne bis 3 Uhr morgens, nennt mir nur einen Zeitpunkt, wo ich ihm wieder Futter geben kann, er tut mir sowas von Leid.
Wenn ich durch den Flur gehe, dann geht er schnell in die Küche in der Hoffnung, das ich ihm sein Futter gebe, wie gesagt, seit gestern hat er nichts bekommen!
Was meint ihr?
dslonly ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 08.02.2011, 22:00
  #10
Die Fellnasen
Tüddelmuddi
 
Die Fellnasen
 
Registriert seit: 2008
Ort: nordfriesische Nordseeküste...
Beiträge: 11.259
Standard

Gib ihm einen kleinen Löffel....und schau wie er sich die Stunde danach benimmt....

Ich hab die Erfahrung gemacht, das etwas Futter (ich geb immer Traubenzuckerlösung dazu) den Kreislauf ankurbelt....

Aber bitte nur, wenn er nicht mehr "wankt"
Die Fellnasen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 22:06
  #11
isab
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Radevormwald
Beiträge: 299
Standard Wunde nach Kastration

Ich kenne es von Hunden und Katzen nach Vollnarkosen so, daß die Tiere fressen und trinken dürfen sobald sie einen fitten Eindruck machen und Hunger und Durst zeigen. Warum bei Katern nach der Kastra geklebt werden soll ist mir unklar, denn die Schnitte sind so klein und legen sich von alleine aneinander. Bei Katzen klebt mein TA die äußere Haut. lG Heidi
isab ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 22:13
  #12
dslonly
Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 38
Standard

Hab ihm gerade ein Löffel gegeben und er ist am essen.
Ist die Befürchtung der Ärztin, dass er sich übergibt?
dslonly ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wunde nach Kastration -getackert - eiter? Miss-Saix Sexualität 36 09.06.2014 20:03
Wunde nässt nach Kastration YuniMaus Sexualität 3 17.09.2013 08:22
entzündete wunde nach kastration miamamia Ungewöhnliche Beobachtungen 2 09.01.2011 19:11
entzündete wunde nach kastration miamamia Ungewöhnliche Beobachtungen 5 07.01.2011 01:03
Die Wunde nach der Kastration Bronni Ungewöhnliche Beobachtungen 2 31.07.2009 14:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:35 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.