Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2020, 08:41
  #1
cats_a_e_d
Erfahrener Benutzer
 
cats_a_e_d
 
Registriert seit: 2019
Ort: Augsburg
Beiträge: 423
Standard Kater (1 Jahr) hechelt sehr schnell

Guten Morgen zusammen,

habe nächste Woche einen TA-Termin und bin doch sehr aufgeregt, bzw. besorgt. Bei Emilio konnte ich oft feststellen, dass er beim spielen binnen 30-60 Sekunden zum hecheln anfängt. Das legt sich zwar wieder, aber bei Daliah dauert das wesentlich länger...

kennt ihr sowas?

Hab echt ein bisschen Sorge um ihn...
cats_a_e_d ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.05.2020, 08:43
  #2
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.306
Standard

Da das Hecheln auf HCM hindeuten kann, würde ich dazu raten, das als erstes abzuklären. Dafür müsstest du einen Herzschall machen lassen, am besten bei einem zertifizierten Kardiologen.
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 08:45
  #3
cats_a_e_d
Erfahrener Benutzer
 
cats_a_e_d
 
Registriert seit: 2019
Ort: Augsburg
Beiträge: 423
Standard

Daran habe ich auch gedacht... was ich natürlich nicht hoffe... allerdings steht bei meinem TA auf der Homepage, dass sie "Herzdiagnostik - einschließlich EKG und Ultraschall" anbieten. Wäre das sowas?
cats_a_e_d ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 08:48
  #4
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.306
Standard

Zitat:
Zitat von Rasselbande83 Beitrag anzeigen
Daran habe ich auch gedacht... was ich natürlich nicht hoffe... allerdings steht bei meinem TA auf der Homepage, dass sie "Herzdiagnostik - einschließlich EKG und Ultraschall" anbieten. Wäre das sowas?
Ich denke nicht, wenn es ein zertifizierter Kardiologe wäre, würde das dort bestimmt stehen. Ich persönlich würde sowas nur bei einemm zertifizierten machen, weil man dann davon ausgehen kann, dass er das täglich macht und die entsprechende Erfahrung voliegt. In einer "normalen" Praxis dürfte das nicht zur Alltagstätigkeit gehören. Aber ruf doch mal an und frag nach.
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 08:52
  #5
cats_a_e_d
Erfahrener Benutzer
 
cats_a_e_d
 
Registriert seit: 2019
Ort: Augsburg
Beiträge: 423
Standard

hmmm… okay. Ja ich denke sie wird mich zur Not dann an die entsprechende Stelle überweisen. Das ist eben der Haustierarzt und ich glaube die Krankenversicherung wird die Kosten auch nicht übernehmen, wenn ich sofort zum Kardiologen fahr und nicht vorher zum angegebenen Tierarzt.
cats_a_e_d ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 07:31
  #6
cats_a_e_d
Erfahrener Benutzer
 
cats_a_e_d
 
Registriert seit: 2019
Ort: Augsburg
Beiträge: 423
Standard

Aaaaah… was mir noch einfällt... da ich mich auch ein wenig im Netz belesen habe... Emilio niest seit dem 1. Tag an eigentlich täglich... das ging nie wirklich weg. Evtl. hat er auch mit den Atemwegen Problemen und das Hecheln kommt von daher....
cats_a_e_d ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 07:59
  #7
Cat_Berlin
Forenprofi
 
Cat_Berlin
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 3.250
Standard

Zitat:
Zitat von Rasselbande83 Beitrag anzeigen
Aaaaah… was mir noch einfällt... da ich mich auch ein wenig im Netz belesen habe... Emilio niest seit dem 1. Tag an eigentlich täglich... das ging nie wirklich weg. Evtl. hat er auch mit den Atemwegen Problemen und das Hecheln kommt von daher....
Ja, das kann natürlich zusammen hängen.

Bei uns trat das Hecheln noch vor den Asthmaanfällen auf, da waren sie 4 Monate alt. Es stellte sich heraus, dass durch das Asthma und die Lungenproblematik das Herz bereits angegriffen war und Leeno eine geringgradige HCM entwickelt hatte.
Cat_Berlin ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 08:02
  #8
cats_a_e_d
Erfahrener Benutzer
 
cats_a_e_d
 
Registriert seit: 2019
Ort: Augsburg
Beiträge: 423
Standard

Hab über HCM jetzt auch schon konträre Aussagen gelesen... zum einen können Katzen damit lange und gut leben... zum anderen nicht. Das verunsichert mich natürlich schon sehr...

hoffe mal wirklich nicht, dass mein kleiner Purzel was schlimmes hat. Bin jetzt schon sehr aufgeregt vor dem Termin... Aber das er soooo schnell außer Puste ist, kommt mir schon etwas komisch vor... klar ist er jetzt nicht der schlankeste Kater, aber glaub damit hat das nicht viel zu tun... wobei sein Cholesterin schon hoch war und das Blutbild ansonsten unauffällig.
cats_a_e_d ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 12:41
  #9
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.363
Standard

Hier ist eine Liste der zertifizierten Kardiologen, unter Mitglieder findest du eine pdf., und kannst schauen, wo der nächste bei dir, ist.
https://www.collegium-cardiologicum.de/mitglieder.html
Meine Katze hat als Jungtier auch immer schnell gehechelt und ich war sehr nach dem Herzschall erleichtert, das alles ok. war.
Lehmann ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.05.2020, 14:54
  #10
Cat_Berlin
Forenprofi
 
Cat_Berlin
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 3.250
Standard

Zitat:
Zitat von Rasselbande83 Beitrag anzeigen
Hab über HCM jetzt auch schon konträre Aussagen gelesen... zum einen können Katzen damit lange und gut leben... zum anderen nicht. Das verunsichert mich natürlich schon sehr...
.
HCM ist immer behandlungsbedürftig und wird nie weggehen, man kann den Verlauf aber verlangsamen.
(bei Leeno allerdings hat sie sich zurückgebildet, das hat aber andere Ursachen)

Vielleicht ist aber ja auch alles in Ordnung.
Cat_Berlin ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 18:10
  #11
cats_a_e_d
Erfahrener Benutzer
 
cats_a_e_d
 
Registriert seit: 2019
Ort: Augsburg
Beiträge: 423
Standard

Zitat:
Zitat von Lehmann Beitrag anzeigen
Hier ist eine Liste der zertifizierten Kardiologen, unter Mitglieder findest du eine pdf., und kannst schauen, wo der nächste bei dir, ist.
https://www.collegium-cardiologicum.de/mitglieder.html
Meine Katze hat als Jungtier auch immer schnell gehechelt und ich war sehr nach dem Herzschall erleichtert, das alles ok. war.
Was war denn bei dir damals die Ursache? Vielen Dank für die Liste, da werde ich gleich mal reinschauen.

Ich hoffe insgeheim natürlich auch, dass Emilio gesund ist. Das mit seiner Uveitis ist schon hart genug.
cats_a_e_d ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2020, 21:02
  #12
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.363
Standard

Sry, dass ich so spät antworte. Meine Katze hat ein super dichtes Fell, der ist es einfach schnell mal warm.
Im Sommer ist es ihr auch heute, wenn auch viel seltener als früher, zu heiss, und zur Kühlung hechelt sie dann. Sie fühlt sich im Winter am wohlsten, ist dann auch am aktivsten, liebt das Spielen mit Schnee und streunert auch bei Minustemperaturen stundenlang draussen herum.
Lass den US machen, dann bist du auf der sicheren Seite. Ist auch nicht so teuer, wie man vll denkt und hat bei uns 2Min. Gedauert, ging völlig stressfrei an der stehenden Katze.
Lehmann ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze hechelt schnell beim Spiel Yuno und Yuki Katzen Sonstiges 5 26.04.2018 20:38
Kater atmet sehr schnell... Zasi Ungewöhnliche Beobachtungen 13 26.07.2016 07:28
Kater atmet sehr schnell Portugal Innere Krankheiten 6 17.01.2015 11:37
Kater sehr schnell aus der Puste und hechelt...! Mi-Mi Ungewöhnliche Beobachtungen 65 09.12.2012 17:25
Brauche Rat!!! Kater sehr schnell ausser Atem cat81 Ungewöhnliche Beobachtungen 7 13.09.2011 12:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.