Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2020, 20:16
  #1
lulu9221
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 3
Standard Katze mit psychischen Problemen?

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage an euch. Unsere 11 Jahre alte Katze macht uns große Sorgen. Bereits öfters haben wir sie im Urlaub zu Hause gelassen und sie von einer Nachbarin versorgen lassen.

Dieses Mal aber fanden wir unsere Katze nach 10 Tagen völlig verändert vor. Sie war Freigänger, nun hat sie panische Angst nach draußen zu gehen. Sie zuckt ständig, schlägt mit dem Kopf, schläft wesentlich weniger als früher, sitzt immer in erhöhter Position und ist nicht mehr stubenrein. Das vorhandene Katzenklo wird nicht genutzt, wahrscheinlich da sie dieses nicht kennt (Freigänger). Unsere Nachbarin kann uns nicht sagen, ob etwas ungewöhnliches passiert ist.

Der Besuch bei 2 Tierärzten ergab, dass die Katze wahrscheinlich körperlich gesund ist. Wir versuchen nun seit 6 Wochen, sie durch Zuwendung, Pheromone, etc. 'zur Vernunft' zu bringen. Leider ändert sich ihr Zustand nicht.

Was können wir noch tun?

Vielen Dank!
lulu9221 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 19.02.2020, 20:29
  #2
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 16.117
Standard

Was genau haben die Tierärzte denn untersucht?
Wurde ein geriatrisches Blutbild gemacht?

Was heißt sie zuckt und schlägt mit dem Kopf, bitte beschreib das mal etwas genauer.

Und was für Streu habt ihr im Klo, wo steht das Klo und ist es offen oder geschlossen?
Bentzt sie das Klo garnicht oder pinkelt sie nur woanders.
Macht sie das in der Nähe des Klos oder wo pinkelt und kackt sie hin?
Wie reinigt ihr die Stellen?

Wenn sie draußen eine schlimmer Erfahrung gemacht hat kann es dauern bis sie wieder ok ist. Helfen kann evtl. (wenn es wirklich nur psychisch ist) Bachblüten von einem Experten mischen zu lassen oder sich an einen Homöopathen zu wenden.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2020, 20:30
  #3
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

wahrscheinlich gesund? wurde ein blutbild gemacht? wurde sie abgetastet? hat sie körperliche schmerzen? miaut sie? klingt nach einem schock das sie erlebt haben könnte

Wann habt ihr sie zum letzten mal allein gelassen zwecks Urlaub
Vielleicht kann sie es in ihrem Alter nicht mehr so recht verarbeiten wenn ihr weg seid

Sind aber alles nur vermutungen ich kann dir leider auch nicht so recht sagen was mit deiner maus los ist
 
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 13:24
  #4
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 56
Beiträge: 7.084
Standard

Vielleicht mal ne ordentliche Diagnostik vom Kopf machen, also mit Schädel Röntgen und evtl. CT
Das könnte ein Auto Unfall mit Gehirnerschütterung oder sonst was gewesen sein. Freigängern kann leider immer was passieren.
ottilie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 22:13
  #5
lulu9221
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 3
Standard

Hallo,

vielen Dank für eure Tipps! Gemacht wurde:
- Blutbild
- Ohrenuntersuchung
- Abtastung
- Augenuntersuchung/Reaktionstest
- Sichtkontrolle der Zähne
- Parasiten

Beide Tierärztinnen tippten auf psychische Probleme. Unsere Katze schüttelt den Kopf, so wie wenn er nass geworden wäre. Sie schlägt hektisch mit dem Schwanz und den Hinterbeinen. Das alles macht sie aber nur, wenn sie von uns berührt wird und manchmal auch, wenn man sich ihr stark annähert. Sie meidet anders als früher den Kontakt zu uns. Nach draußen geht sie gar nicht mehr, sie scheint Angst davor zu haben.

Auffällig ist, dass sie immer erhöht sitzt und sich ungern auf dem Fußboden aufhält.

Das Klo wird überhaupt nicht angenommen, sie macht an verschiedenen Stellen in die Wohnung. Der Stuhl ist sehr hart. Die Stellen wurden nur mit Wasser und Spülmittel gereinigt. Wir nutzen Holzstreu. Das Klo ist offen.

Leider hält dieser Zustand seit 6 Wochen an und hat sich nicht verbessert.

Vielen Dank!
Ludger
lulu9221 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 22:33
  #6
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.313
Standard

Wurde ihre Wirbelsäule mal geröngt? Bzw generell der hintere Bereich?
Vielleicht hat sie sich draußen verletzt, während sie unterwegs war und hat deswegen ggf Schmerzen beim aufs Klo gehen und möchte nich angefasst werden, weil aua...
Den Boden meidet sie vielleicht deswegen auch, weil ihr auf dieser Ebene was passiert ist und sie sich "oben" sicher fühlt.
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 08:23
  #7
Celistine
Erfahrener Benutzer
 
Celistine
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 804
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Wurde ihre Wirbelsäule mal geröngt? Bzw generell der hintere Bereich?
Vielleicht hat sie sich draußen verletzt, während sie unterwegs war und hat deswegen ggf Schmerzen beim aufs Klo gehen und möchte nich angefasst werden, weil aua...
Den Boden meidet sie vielleicht deswegen auch, weil ihr auf dieser Ebene was passiert ist und sie sich "oben" sicher fühlt.
Dem schließe ich mich an. Das Kopfschütteln könnte auf Kopfschmerzen hindeuten. Der harte Kot auf eine Verstopfung, bzw. Schmerzen beim Kotabsatz, weswegen sie auch unsauber sein könnte. Hat sie denn mal Schmerzmittel bekommen, ob es ihr damit eventuell besser geht? Allerdings wenn sie z.B. eine Prellung der Wirbelsäule hat, oder einen eingeklemmten Nerv, oder, oder, oder…..da müßte man eventuell sogar ein stärkeres Schmerzmittel einsetzen.
Celistine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 09:14
  #8
Alles-Miezekatzen
Erfahrener Benutzer
 
Alles-Miezekatzen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 172
Standard

Hallo,

es ist auch gut möglich, dass dieses Kopfschütteln auf ein neurologisches Problem oder auch auf Mittelohrentzündung hindeutet?
DD.:
Innen-Ohrenentzündung, Verletzung des Trommelfells, Tumore, Polypen, Hörhämatom, Allergien, um nur einige mgl. Ursachen zu nennen.
Alles-Miezekatzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 10:02
  #9
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.855
Standard

Zu den möglichen Erkrankungen haben meine VorschreiberInnen ja schon geantwortet.
Katzen, die das Katzenklo mit Schmerzen verbinden, bei deiner Katze der harte Kot, meiden in der Regel das Klo, und pieseln, koten fremd.
Ich empfehle dir, zusätzlich zur weiteren Diagnostik, einen Tausch der Katzenklos und des Streus.
Offene, große Klos, mit einem niedrigen Einstieg. Bei uns haben sich die Samlaboxen mit hohem Rand bewährt. Für meine Senioren hat mein Mann Einstiege ausgeschnitten.
Davon 2 Klos an unterschiedlichen Stellen, am besten neue Plätze. Bei zwei Katzen drei Klos.
Dann würde ich auch das Holzstreu gegen ein feines, klumpendes Bentonitstreu tauschen. Im Unsauberkeitsbereich ist sehr oft das Holzstreu ein Auslöser zum Wildpinkeln, oder Koten.
Die verunreinigten Stellen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden, ansonsten riecht es für die Katze nach Klo.
Boidor Animal und Simple Solution sind Enzymreiniger, gibt aber noch andere Marken.
Was frisst deine Katze denn? Trockenfutter oder Nassfutter?
Trockenfutter entzieht dem Darm Feuchtigkeit, dadurch kann harter Kot entstehen.
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 22.02.2020, 15:03
  #10
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 16.117
Standard

Zitat:
Zitat von Poldi Beitrag anzeigen
Zu den möglichen Erkrankungen haben meine VorschreiberInnen ja schon geantwortet.
Katzen, die das Katzenklo mit Schmerzen verbinden, bei deiner Katze der harte Kot, meiden in der Regel das Klo, und pieseln, koten fremd.
Ich empfehle dir, zusätzlich zur weiteren Diagnostik, einen Tausch der Katzenklos und des Streus.
Offene, große Klos, mit einem niedrigen Einstieg. Bei uns haben sich die Samlaboxen mit hohem Rand bewährt. Für meine Senioren hat mein Mann Einstiege ausgeschnitten.
Davon 2 Klos an unterschiedlichen Stellen, am besten neue Plätze. Bei zwei Katzen drei Klos.
Dann würde ich auch das Holzstreu gegen ein feines, klumpendes Bentonitstreu tauschen. Im Unsauberkeitsbereich ist sehr oft das Holzstreu ein Auslöser zum Wildpinkeln, oder Koten.
Die verunreinigten Stellen müssen mit einem Enzymreiniger gesäubert werden, ansonsten riecht es für die Katze nach Klo.
Boidor Animal und Simple Solution sind Enzymreiniger, gibt aber noch andere Marken.
Was frisst deine Katze denn? Trockenfutter oder Nassfutter?
Trockenfutter entzieht dem Darm Feuchtigkeit, dadurch kann harter Kot entstehen.
Genau!
Offene Klos, feines Bentonitstreu, evtl. noch mehr Klos.
Gründlich die Stellen wie beschrieben mit den Enzymreinigern reinigen.
Naßfutter füttern.

Und ich tippe auch auf neurologische Probleme und würde damit noch mal einen Spezialisten aufsuchen. Habt ihr eine gute Tierklinik in erreichbarer Nähe?

Ich denke sie hat einen Unfall draußen gehabt oder wurde geschlagen oder anders mißhandelt.
Wichtig wäre weiter viel Verständnis für sie zu haben.
Sie kann ja nichts dafür und braucht sicher noch längere Zeit um das zu verarbeiten.
Versucht nicht sie zu irgend etwas zu zwingen bitte.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 15:08
  #11
Alles-Miezekatzen
Erfahrener Benutzer
 
Alles-Miezekatzen
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 172
Standard

Ganz genau, ich schließe mich der Vorschreiberin an und bitte darum, dass das Katzel einem Neurologen vorgestellt wird. Der kann bestimmt bereits bei einfachen Tests das eine oder andere ausschließen und wird der Katze helfen können. Die Antworten, was es denn nun wirklich ist, werden wir alle gemeinsam hier nicht finden können. Sollte es nicht innerhalb von 3 Tagen nicht von alleine entschwinden, immer zum TA und in dem Fall: zum Spezialisten.
Alles-Miezekatzen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 02:15
  #12
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.364
Standard

Ich möchte nur mal anmerken, daß meine wilde Omakatze (Streunerin) in das Blumenbeet machte.

Bitte versuche in eine Kiste auch einfach Blumenerde-Sand Gemisch reinzutun und lasse das ganze Biostreu weg.

Ansonsten bei traumatisierten Katzen: Extrem viel Geduld von deiner Seite baut das Vertrauen wieder auf.

Egal was das Trauma verursacht hat, gebe ihr nach dem Spezialisten erst einmal die Sicherheit.

Mir fällt zum Kopfschütteln noch Zahnschmerz ein, ein Dentalröntgen wäre dazu nötig. Nur tasten und schauen genügt nicht.

Übrigens war meine Freigängerin nach einem Versuch sie einzukassieren ebens traumatisiert.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2020, 22:50
  #13
lulu9221
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 3
Standard

Liebes Forum,

vielen Dank für eure Tipps!! Die Tierärzte haben nach wie vor nichts gefunden und tippen auf psychische Probleme. Was noch bliebe wäre ein MRT. Hier wurde uns ein Preis von € 700 zuzüglich Diagnostik genannt. Ist das aus eurer Sicht realistisch?

Ein Video, das das Verhalten meiner Katze zeigt, kann ich hier nicht hochladen, oder?


Viele Grüße
Ludger
lulu9221 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2020, 14:58
  #14
Rosalee
Ostamazone
 
Rosalee
 
Registriert seit: 2016
Ort: Bayern
Beiträge: 6.407
Standard

Zitat:
Zitat von lulu9221 Beitrag anzeigen

Ein Video, das das Verhalten meiner Katze zeigt, kann ich hier nicht hochladen, oder?


Viele Grüße
Ludger
Ein Video kannst du bei Youtube hochladen und hier den Link einstellen...
Rosalee ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

krankheit, psychische probleme, unreinheit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze mit evtl. neurologischen Problemen Gattina3107 Ungewöhnliche Beobachtungen 3 10.07.2019 21:02
alte Katze mit div. gesundheitlichen Problemen - weiß nicht mehr weiter DaGe Senioren 45 05.07.2018 11:23
Katze mit mehreren Problemen minimal Sonstige Krankheiten 10 19.11.2016 08:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.