Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2020, 00:05
  #1
Eddy1991
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 2
Standard Er hebt seine Pfote hoch

Hallo zusammen und schön das es so ein Forum gibt.

Ich habe vor ein paar Stunden bemerkt das mein Coonie Merlin (8 Jahre) humpelt.
Er tritt auch nicht auf seine linke Vorderpfote auf und bewegt sich sehr langsam. Mittlerweile liegt er die ganze Zeit in meiner Nähe und schläft aber sobald er sich bewegt, sagt er mir das es ihm weh tut.

Ich habe mir seine Pfote genauer angesehen und habe nichts auffälliges sehen können.. weder an den Krallen noch dazwischen.

Heute früh ist er mit seiner Kralle in der Jalousie hängen geblieben und ich habe ihm dabei geholfen wieder rauszukommen.. gegen mittag war ich einkaufen und da war alles völlig normal als ich zurückgekommen bin. Er stand vor der Türe um mich zu begrüßen und lief gleich zu seinem Napf. Von Schmerzen war da nichts zu sehen. Und das ist genau das was ich so Merkwürdig finde.. wäre da was gewesen, hätte er doch sofort Schmerzen gehabt?!


Vermutlich ließt Ihr so etwas des öfteren und mir ist Bewusst, dass nur ein Tierarzt etwas genaueres sagen kann...es ist nur so das um diese Uhrzeit keiner bei mir offen hat und ich mache mir einfach große Sorgen.


Liebe Grüße,
Eddy1991 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.02.2020, 00:23
  #2
Allegra88
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Hannover
Beiträge: 185
Standard

Huhu!

Dann geh gleich morgen zum TA. Besonders Katzen können Schmerzen gut verbergen - es sei denn es wird zu heftig.

Er kann auch eine verstauchte Pfote haben oder eine Gelenkentzündung oder einen Splitter oder oder oder ;-)
Allegra88 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 08:33
  #3
Gnocchilli
Forenprofi
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 1.428
Standard

Das könnte wirklich viel sein. Manchmal verbergen Katzen schmerzen, manchmal tun sie auch schlimmer, als es ist. Champi hatte sich in der ersten Woche bei uns die Pfote verstaucht. Er humpelte, bewegte sich weniger und fraß nichts mehr. Nach ner Spritze gegen Schmerzen war alles wieder io Aber da war er auch noch sehr, sehr jung. Mit 8 Jahren kann es schon was ganz anderes sein. LG
Gnocchilli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 12:14
  #4
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 30
Beiträge: 1.617
Standard

Hallo,

wie geht es Merlin heute? Warst du schon beim TA?

Es kann durchaus auch sein, dass die Schmerzen erst später kommen, das ist bei uns Menschen ja auch manchmal so.
kisu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 21:56
  #5
Eddy1991
Neuling
 
Registriert seit: 2020
Beiträge: 2
Standard

Danke für eure raschen und netten Antworten.
Ich mache mir immer zu viel Sorgen wenn es um Ihn geht, da helfen eure Worte sehr.

Merlin geht es soweit gut danke, die Tierärztin meinte das er sich das Bein wohl verstaucht hat da man es auch deutlich an seiner Gangart sehen kann. Leider konnte Sie Ihn nur kurz Abtasten, da er durch die Autofahrt schon sehr viel Angst hatte und bei Ihr dann komplett die Nerven weggehaut hat.

Jetzt bekommt er mal ein Medikament gegen die Schmerzen bis Montag und sollte sich bis dahin nichts ändern müssen wir wieder hin.
Eddy1991 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 23:03
  #6
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 30
Beiträge: 1.617
Standard

Ich hoffe, es ist bis Montag besser! Gute Besserung für Merlin!!
kisu ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Meine Katze hustet was kann ich machen? | Nächstes Thema: Kater geht kaum noch raus »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine unendliche Geschichte-Jay und seine Pfote...Hilfe! Liam1992 Sonstige Krankheiten 0 11.09.2019 10:32
Streunerin hebt Pfote immer an Polayuki Ungewöhnliche Beobachtungen 3 26.11.2018 21:43
Wenn man die Hand hebt ... rgba Katzen Sonstiges 6 26.07.2013 06:45
Kater hebt ständig rechte Pfote hoch *Liliane* Ungewöhnliche Beobachtungen 9 10.09.2010 19:22
Wie hebt ihr eure Miezen hoch? Chives Die Anfänger 28 16.08.2010 11:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:49 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.