Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2019, 12:25
  #1
vnina
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Ausrufezeichen Sabber Attacke - Tierarzt ratlos

Hallo zusammen

Unsere Katze “Elmo” (Heilige Birma, männlich, kastriert, 1 1/2 Jahre alt)
hat seit Anfangs Mai sehr seltsame “Sabber Attacken”.
Er kann gemütlich schlafen und schreckt dann auf, rennt davon und schüttelt den Kopf und sabbert. Es kommt auch wie “Wasser” aus der Nase.
Diese Attacken hat er pro Tag bis zu ca. 6 mal.
Nach der Attacke geht es ihm wieder wunderbar.
Essen und trinken tut er auch, das einzige was noch dazukam war, dass er sein
grosses Geschäft nicht immer ins Kistchen macht.

Wir waren bereits mehrere Male in der Tierklinik deswegen.
Sie haben alles angeschaut, mit der Sonde Magen, Nase / Ultraschall vom Bauch / Röntgen / Zähne und allg. Mund, Hals / Kotuntersuchung / Magenprobe entnommen. Schlussendlich sind die Tierärzte nun ratlos
Sie haben uns noch spezielles Futter für mitgegeben (für Allergiker) aber das bringt auch nichts leider.

Eine Epilepsie schliessen Sie aus.

Elmo tut mir so leid und möchte ihm helfen, weiss jemand von euch, was das sein könnte?

Hier noch ein Video von Elmo: https://youtu.be/Bbd8Q30pfMg

Bin um jeden Tipp dankbar!
vnina ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.11.2019, 12:48
  #2
Gigaset85
Forenprofi
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.836
Standard

Wurde auf FORL untersucht? Ich hoffe sehr der arme Kerl hat keine Schmerzen....
Gigaset85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 12:54
  #3
vnina
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Gigaset85 Beitrag anzeigen
Wurde auf FORL untersucht? Ich hoffe sehr der arme Kerl hat keine Schmerzen....
Ja, das wurde auch untersucht, ist alles in Ordnung...
Danke für den Tipp
vnina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 13:36
  #4
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.030
Standard

Zitat:
Zitat von vnina Beitrag anzeigen
Ja, das wurde auch untersucht, ist alles in Ordnung...
Danke für den Tipp
Auch mittels Dentalröntgen?
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 13:47
  #5
Celistine
Erfahrener Benutzer
 
Celistine
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 675
Standard

Zitat:
Zitat von vnina Beitrag anzeigen
Er kann gemütlich schlafen und schreckt dann auf, rennt davon und schüttelt den Kopf und sabbert. Es kommt auch wie “Wasser” aus der Nase.
Diese Attacken hat er pro Tag bis zu ca. 6 mal.
Also für mich liest es sich so, als ist dann plötzlich was in seinem Maul, was er ( durch das massive Speicheln ) loswerden will. Da es im Schlaf passiert, fällt mir spontan Sodbrennen / Refluxbeschwerden ein. Hätte man das mit der Sonde erkennen können? Wenn die Speiseröhre nicht gerade extrem gereizt ist, vermutlich nicht, oder? Ich hatte das eine Zeitlang fast jede Nacht......eine mehrtägige Kur mit Omep hat das "Problem" behoben.
Celistine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 13:54
  #6
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.912
Standard

merkwürdig, wenn alles abgeklärt wurde.

ich könnte mir vorstellen, dass doch ein klitzekleiner fremdkörper in nase / rachen sitzt. der körper versucht es auszuschwemmen, und während katz schläft, sammelt es sich an.

aber - eben nur eine mutmaßung.

ich hoffe, ihr findet die ursache schnell
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 14:20
  #7
vnina
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Auch mittels Dentalröntgen?
Ja genau, das wurde gemacht.
vnina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 14:24
  #8
vnina
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Celistine Beitrag anzeigen
Also für mich liest es sich so, als ist dann plötzlich was in seinem Maul, was er ( durch das massive Speicheln ) loswerden will. Da es im Schlaf passiert, fällt mir spontan Sodbrennen / Refluxbeschwerden ein. Hätte man das mit der Sonde erkennen können? Wenn die Speiseröhre nicht gerade extrem gereizt ist, vermutlich nicht, oder? Ich hatte das eine Zeitlang fast jede Nacht......eine mehrtägige Kur mit Omep hat das "Problem" behoben.
Ja das dachten die Tierärzte auch aber wie du sagst, war nichts extrem gereizt.
Denke aber immer wieder es könnte Reflux sein, da ich die “Spuren” vom Speicheln fast nicht wegputzen kann. Auf dem Holztisch bringe ich die Flecken nicht mehr weg, wie wenn es eben Säure ist...

Danke für deinen Tipp mit Omep, werde das beim Tierarzt ansprechen
vnina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 14:26
  #9
vnina
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen
merkwürdig, wenn alles abgeklärt wurde.

ich könnte mir vorstellen, dass doch ein klitzekleiner fremdkörper in nase / rachen sitzt. der körper versucht es auszuschwemmen, und während katz schläft, sammelt es sich an.

aber - eben nur eine mutmaßung.

ich hoffe, ihr findet die ursache schnell
Ja, das könnte gut sein, die Ärzte haben zwar nichts gefunden mit der Sonde
vnina ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 13.11.2019, 07:21
  #10
Fieser-Kardinal
Erfahrener Benutzer
 
Fieser-Kardinal
 
Registriert seit: 2010
Ort: Raum Tübingen
Alter: 36
Beiträge: 437
Standard

Sicher dass es keine leichte Form der Ellipsie ist? Unser Snuggles ist auch urplötzlich aus dem Schlaf hochgeschreckt, hat sich umgeschaut und gesabbert ohne Ende. Er hatte da einen elliptischen Anfall.

Wurde dann leider immer schlimmer, kann man hier auch nachlesen.

Will dir keine Angst machen, aber ggf. da nochmals nachfragen ist sicher nicht verkehrt.

Sonst würde ich auch auf die Zähne tippen, viel Speicheln ist da auch ein anzeichen von. Hat er Mundgeruch? Dann ab zum Tierzahnarzt und ein Dentaleinzelzahnröntgen machen.
Fieser-Kardinal ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

attacke, sabbern

« Vorheriges Thema: Zuckungen und kann nicht Schlucken | Nächstes Thema: Ohr angewinkelt »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CNI-Kater wird nackig - Tierarzt ratlos fee1706 Äußere Krankheiten 20 28.04.2015 16:10
Selbst Tierarzt ist ratlos... Hilfe! DaniHolle Ungewöhnliche Beobachtungen 14 21.03.2014 13:55
Tierarzt ratlos, ich ratlos ... HILFE! :( Talyx Innere Krankheiten 15 28.05.2012 21:36
Tierarzt noch ratlos nina1004 Verdauung 32 07.03.2012 21:37
schwarze Zunge und Hörverlust - Tierarzt ratlos oscarkater Ungewöhnliche Beobachtungen 7 09.08.2009 12:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.