Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 20:47
  #1
MissHaley
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 29
Standard Zucken im Beinchen

Hallo ihr Lieben,

uns ist aufgefallen, dass unsere kleine Maus manchmal wenn sie sitzt oder nach dem Gehen stehen bleibt, ein kleines Zucken im Vorderbein hat. Da ist nichts geschwollen und es tut ihr allem Anschein nach auch nicht weh, sie springt, rennt, alles ganz normal. Es ist nur hin und wieder dieses kurze Zucken, ein bisschen so, als würde gleich ihr Beinchen wegknicken. Es ist auch wie gesagt nur manchmal. Hat da jemand schon mal Erfahrung mit gemacht?

Liebe Grüße
MissHaley ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.11.2019, 13:18
  #2
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 245
Standard

Leider keine Erfahrungen. Außer meine kleine Maus zuckt mit den Hinterbeinchen beim Fressen seit der Kastration. Aber hier meinte die TA es würde daran liegen, dass sie die Narkose nicht gut vertragen hat.

Kann Dir da leider nicht weiterhelfen. Was sagt denn der TA?
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 13:34
  #3
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.947
Standard

Zitat:
Zitat von Rasselbande83 Beitrag anzeigen
Leider keine Erfahrungen. Außer meine kleine Maus zuckt mit den Hinterbeinchen beim Fressen seit der Kastration. Aber hier meinte die TA es würde daran liegen, dass sie die Narkose nicht gut vertragen hat.

Kann Dir da leider nicht weiterhelfen. Was sagt denn der TA?
Das erscheint mir aber sehr komisch. Hier, les dir mal folgendes durch:
https://www.tierarzt-rueckert.de/blo...dul=3&ID=19837
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 13:39
  #4
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 245
Standard

Verstehe ich nicht ganz, was möchtest Du mir damit sagen? Das mein TA billig kastriert hat? Glaube ich bei dem Preis nicht. Oder was meinst Du damit?
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 13:45
  #5
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.947
Standard

Zitat:
Zitat von Rasselbande83 Beitrag anzeigen
Verstehe ich nicht ganz, was möchtest Du mir damit sagen? Das mein TA billig kastriert hat? Glaube ich bei dem Preis nicht. Oder was meinst Du damit?
Nein, ich weiß nicht wie dien TA kastriert hat. Aber wenn er sagt,sie hat die Narkose net vertragen und deshalb hat sie (bleibende?) Zuckungne, dann stimmt da was nicht. Z.B., dass evtl falsch narkotisiert wurde? Hast du mal gefragt wie er es gemacht hat? Inhalationsnarkose?
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 13:47
  #6
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 245
Standard

Achsoooo... ich weiß nicht sie sagte es könnte sein, dass sie keinen Sauerstoff bekommen hat und dadurch die Hinterläufe teilweise zittern... allerdings fällt das nur beim Fressen in einer bestimmten Position auf.

Der Vertretungstierarzt von ihr hat das gemacht. Über den war ich eh nicht so gut zu sprechen. Hab hier sogar einen Thread damals verfasst.. weil der echt unfreundlich wie nochmal was war.. sie sagte auch, sowas hätte sie nach ner Kastration noch nicht gesehen... naja, hab halt wieder mal das Glück
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 14:38
  #7
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.947
Standard

Zitat:
Zitat von Rasselbande83 Beitrag anzeigen
Achsoooo... ich weiß nicht sie sagte es könnte sein, dass sie keinen Sauerstoff bekommen hat und dadurch die Hinterläufe teilweise zittern... allerdings fällt das nur beim Fressen in einer bestimmten Position auf.

Der Vertretungstierarzt von ihr hat das gemacht. Über den war ich eh nicht so gut zu sprechen. Hab hier sogar einen Thread damals verfasst.. weil der echt unfreundlich wie nochmal was war.. sie sagte auch, sowas hätte sie nach ner Kastration noch nicht gesehen... naja, hab halt wieder mal das Glück
Ja, für mich klingt das nämlich schon so, als wäre da was nicht ganz richtig gelaufen =( Und dein tier darfs nun ausbaden. Ich hoffe, es ist nur temporär.
lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 14:39
  #8
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 245
Standard

Ja, bin auch mega verärgert deswegen... gerade bei der Kleinen... die is eh so sensibel ich mache mir da inzwischen große Vorwürfe, weil ich eine Frühkastra gemacht hab...

Sie sagte, es könnte bis zu 2 Jahren dauern, bis sich das normalisiert hat oder unter Umständen bleiben.. mega ärgerlich
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 14:50
  #9
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 3.947
Standard

Zitat:
Zitat von Rasselbande83 Beitrag anzeigen
Ja, bin auch mega verärgert deswegen... gerade bei der Kleinen... die is eh so sensibel ich mache mir da inzwischen große Vorwürfe, weil ich eine Frühkastra gemacht hab...

Sie sagte, es könnte bis zu 2 Jahren dauern, bis sich das normalisiert hat oder unter Umständen bleiben.. mega ärgerlich
Das hat rein gar nichts mit der Frühkastra zu tun, sondern damit, dass der Arzt vermutlich nicht fähig war richtig zu narkotisieren. Das wär dir dann auch bei nem erwachsenen Tier passiert =/
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten

Alt 05.11.2019, 14:51
  #10
Rasselbande83
Erfahrener Benutzer
 
Rasselbande83
 
Registriert seit: 2019
Ort: Donau-Ries
Beiträge: 245
Standard

Er war mir eh mega unsympathisch.. aber nachdem Emilio schon auf Daliah war, war meine Angst zu groß, dass es Babys gibt.. meine Tierärztin war im Urlaub und hatte nur diesen schrägen Vogel in der Praxis...
Rasselbande83 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tasthaare an Beinchen Shoshi Ungewöhnliche Beobachtungen 5 29.09.2013 10:57
Kaputtes Beinchen reklamedame Sonstige Krankheiten 3 30.05.2011 21:54
Zitterndes Beinchen tensh_iie Äußere Krankheiten 0 30.05.2011 17:39
Beinchen, der Spendenaufruf Uli Äußere Krankheiten 39 03.10.2008 19:48

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:02 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.