Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2019, 10:34
  #1
Seaweed
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard Regelmäßige Futterverweigerung und teilweise Fieberschübe - Tierärzte ratlos

Meine Katze Lily (2y, kastriert) hat seit sie 7 Monate ist immer mal wieder Phasen in denen sie lethargisch wird und nichts mehr isst. Sie ist sowieso klein und zierlich und ihre Flanken sind dann immer sofort sehr eingefallen. Beim letzten Mal war auch hohes Fieber (41°C) mit dabei und es hilft nur Antibiotika dann. Darauf reagiert sie gut und innerhalb weniger Stunden kommt ihr Appetit zurück. Die Tierärzte können nichts finden und momentan steht eine Autoimmunerkrankung als mögliche Erklärung im Raum. Die letzten 3 1/2 Monate war alles wieder gut aber seit ein paar Tagen wirkt sie wieder lethargisch und hat 300gr abgenommen über die letzten 3 Wochen (von 3,3 auf 2,9). 2,9kg ist aber ein Gewicht dass sie sehr oft hat. Mache mir Sorgen dass es jetzt schon wieder anfängt, aber sie isst zurzeit noch und hat kein Fieber.

Kennt irgendjemand die Symptomatik oder hat eine Idee was es sein könnte? War bei 2 verschiedenen Tierarztpraxen mit insgesamt 5 Tierärzten die sie untersucht hatten :/

Ps: zurzeit füttere ich Bozita weil sie nur noch essen in soße isst. Gelee geht auch nicht. Futter mit Wasser mischen geht auch nicht. Lehnt sie alles ab und hungert lieber. Sie mag auch hauptsächlich nur die fischsorten. Den Rest ist sie nicht auf.
Seaweed ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.09.2019, 11:18
  #2
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.591
Standard

Huhu!
Was genau wurde denn schon untersucht?
lg
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 12:55
  #3
Seaweed
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Huhu!
Was genau wurde denn schon untersucht?
lg
Blut und Röntgenaufnahme wurde gemacht und urin. Habe auch die Schilddrüse testen lassen, auch wenn sie für Probleme da eigentlich zu jung ist. Hat gute Werte, nur Cholesterin war etwas erhöht, aber da sie dünn ist meinte der Tierarzt da habe sie keine Bedenken. Einzige was nicht getestet wurde ist Stuhl bisher. Ist geimpft, hat keine Erkrankungen und bekommt 1mal im Jahr wurmkur ( ist eine Wohnungskatze)

Geändert von Seaweed (28.09.2019 um 13:09 Uhr)
Seaweed ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 12:56
  #4
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.695
Standard

Meine Frage wäre auch, welche Untersuchungen gemacht wurden.
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 13:10
  #5
Seaweed
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von rlm Beitrag anzeigen
Meine Frage wäre auch, welche Untersuchungen gemacht wurden.

Blut und Röntgenaufnahme wurde gemacht und urin. Habe auch die Schilddrüse testen lassen, auch wenn sie für Probleme da eigentlich zu jung ist. Hat gute Werte, nur Cholesterin war etwas erhöht, aber da sie dünn ist meinte der Tierarzt da habe sie keine Bedenken. Einzige was nicht getestet wurde ist Stuhl bisher. Ist geimpft, hat keine Erkrankungen und bekommt 1mal im Jahr wurmkur ( ist eine Wohnungskatze)
Seaweed ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 13:10
  #6
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.591
Standard

Hast du die Zähne mal dentalröntgen lassen?
Polayuki ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 13:13
  #7
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.695
Standard

Ein Ultraschall ist sicher nicht verkehrt. Ich würde aber zu einem Facharzt für Innere Medizin gehen. Hast du vielleicht eine Uniklinik in einigermaßen erreichbarer Umgebung?
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 13:24
  #8
Seaweed
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von rlm Beitrag anzeigen
Ein Ultraschall ist sicher nicht verkehrt. Ich würde aber zu einem Facharzt für Innere Medizin gehen. Hast du vielleicht eine Uniklinik in einigermaßen erreichbarer Umgebung?
Ich nehme an Gießen wäre das nächste. Gibt ja nicht so viele Unis die Tierärzte ausbilden. Das ginge aber von der Distanz her
Seaweed ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 13:26
  #9
Seaweed
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Hast du die Zähne mal dentalröntgen lassen?
Noch nicht, die wurden nur so bisher untersucht. Hatte ich mir auch schon überlegt gehabt. Die Praxis hätte auch ein dentalröntgen Gerät, hatten es aber nicht in Erwägung gezogen. Ich werde die nochmal fragen
Seaweed ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 28.09.2019, 13:28
  #10
rlm
Forenprofi
 
rlm
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 15.695
Standard

Dann würde ich dort einen Termin machen zur Abklärung.

(Gießen, Leipzig, Hannover, Berlin, München gibt es.)
rlm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 13:37
  #11
Seaweed
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Hast du die Zähne mal dentalröntgen lassen?
Noch nicht, die wurden nur so bisher untersucht. Hatte ich mir auch schon überlegt gehabt. Die Praxis hätte auch ein dentalröntgen Gerät, hatten es aber nicht in Erwägung gezogen. Ich werde die nochmal fragen
Seaweed ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Roter Popo | Nächstes Thema: Katze bläst Luft durch Mund »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bläschen auf der Zunge, Tierärzte ratlos mitternachtsregen Ungewöhnliche Beobachtungen 5 13.12.2018 17:06
Leukozytose, Anämie, Inappetenz - Tierärzte ratlos Petra1 Innere Krankheiten 3 20.06.2017 20:28
Katze krank Tierärzte ratlos Newton87 Innere Krankheiten 11 28.07.2015 20:11
Neu und (teilweise) ratlos Virani Barfen 13 02.12.2013 00:09
Trombose. Tierärzte ratlos. Mohrchens Leidensgeschichte. katzenmamma Innere Krankheiten 11 28.01.2011 00:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.