Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2018, 12:11   #1
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Frage Verhaltensänderung nach Infekt

mein kater gismo hat mitte november morgens nicht gefressen und lag teilnahmslos auf dem bett. ich bemerkte das sein kopf warm ist und bin zum ta. diese meinte er hätte wohl eine infektion. er hatte 39,6 temperatur. er bekam antibiotika für 6 tage gespritzt. gefressen hat er direkt als wir nach hause kamen. aber er ist jetzt nach 6 wochen immer noch anders im verhalten. er kauert oft, ist ruhiger als sonst, spielt nur nach aufforderung, wirkt schlapp und wedelt den ganzen tag mit dem schwanz. grosses blutbild war in ordnung. herz ist auch in ordnung. er putzt und kratz sich öfter. ich habe ebenso nach der infektion auf hochwertigeres futter umgestellt. der ta meinte es könne eine eiweißallergie sein oder er verträgt etwas im futter nicht. kann daher eine komplette wesens- und lautäusserung kommen? ich kann es mir nicht vorstellen. der kater ist wie rumgedreht
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.12.2018, 23:48   #2
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 26
Beiträge: 1.163
Standard

Hallo,

ich kenne mich damit leider nicht so aus, aber wie alt ist dein Kater denn? Wielange hast du ihn schon? Hatte er schonmal was vergleichbares? Mir kommt diese Veränderung nun auch nicht so normal vor, aber wie gesagt, bin in dem Gebiet keine Expertin
FindusLuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 10:31   #3
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

hallo, gismo ist 8,5 jahre. er hatte noch nie was vergleichbares. ich überlege heute in die tierklinik zu fahren gerade weil jetzt weihnachten vor der tür steht und ich einfach beruhigt sein will das es nichts schlimmes ist.
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 12:16   #4
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 26
Beiträge: 1.163
Standard

Also nach einem AB ist man ja immer ein wenig schlapp, aber das war ja Mitte November... Das ist schon ein wenig merkwürdig.

Kann es sein, dass er sich langweilt? Bist du vielleicht weniger oft zu Hause oder hat sich sonst irgendwas verändert?

Ich hoffe, jemand mit mehr Erfahrung meldet sich noch, aber ich würde mir auch überlegen, in die TK zu fahren und dort die Situation zu schildern... Was mich irritiert ist, dass die Blutwerte okay sind... So ein Verhalten ist für mich ein wenig typisch für irgendwelche Mangelerscheinungen, aber das ist eher auf Menschen bezogen glaube ich.

Was hat er vor der Umstellung für Futter bekommen? Und was für Futter bekommt er jetzt?
FindusLuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 15:32   #5
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

vorher habe ich gourmet gold, felix und miamor gefüttert. zwischendurch aber auch immer hochwertige sorten von carny oder cats finefood. bin jetzt wieder gourmet am füttern und das cachet von aldi fressen sie gerne. meine katzen sind alle 18-20 jahre alt geworden. ich weiß nicht wieso ich die umstellung machen wollte. bin warscheinlich mit dem strom geschwommen. habe heute mal hypoallergene sorten von integra geholt weil der tierarzt ja meinte es könne auch eine allergie sein. ich tendiere mitlerweile zu bakterien, viren oder parasiten weil er sich auch oft putzt und kratzt
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 15:39   #6
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.265
Standard

Lass bitte zusätzlich den spec. fPLi für die Pankreas und den T4 für die Schilddrüse machen. Und dann schauen wir weiter.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 16:10   #7
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

hab ich schon. war im grossen blutbild mit drin. schilddrüse und bauchspeicheldrüse auch im normalbereich vom wert her
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 16:23   #8
Nijos
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 174
Standard

Bitte vergiss nicht, dass auch Allergien Juckreiz auslösen und je nach Luftfeuchtigkeit mal stärker oder schwächer auftreten können.
Nijos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 16:26   #9
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.265
Standard

Zitat:
Zitat von MarionS. Beitrag anzeigen
hab ich schon. war im grossen blutbild mit drin. schilddrüse und bauchspeicheldrüse auch im normalbereich vom wert her
Schilddrüsenwert nicht ggf. im Graubereich? Hast du den genauen Wert?

Außerdem würde ich den Rücken ausgiebig röntgen (dauerndes Schwanzschlagen) und einen Ultraschall des Bauchraumes machen lassen.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 24.12.2018, 17:24   #10
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

rücken wurde von 2 tierärzten mehrfach kontrolliert und ausgeschlossen. bauchraum wurde geröngt ohne befund. ich werde das blutbild gleich mal hier hochladen. t4 wert war bei 1,7
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 20:54   #11
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

ich kriege die bilder mit dem blutbild nicht hochgeladen. welcher wert ist nochmal für die schilddrüse?
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 01:49   #12
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.265
Standard

Zitat:
Zitat von MarionS. Beitrag anzeigen
rücken wurde von 2 tierärzten mehrfach kontrolliert und ausgeschlossen. bauchraum wurde geröngt ohne befund. ich werde das blutbild gleich mal hier hochladen. t4 wert war bei 1,7
Zitat:
Zitat von MarionS. Beitrag anzeigen
ich kriege die bilder mit dem blutbild nicht hochgeladen. welcher wert ist nochmal für die schilddrüse?

T4 = Schilddrüse, der ist ok.

Bauchraum sollte man mit Ultraschall untersuchen.

Wie wurde das Herz untersucht und von wem?

Wie sehen Zähne und Zahnfleisch aus?

Kot ok?
Analdrüsen gecheckt?

Urin und Pinkeln ok?

Wurde mal ein, zwei Tage Schmerzmittel gegeben um zu sehen, ob sich dadurch was am Verhalten verändert?

Carny wird ganz gerne mal nicht vertragen. Lass das mal komplett weg.

Geändert von tiha (25.12.2018 um 02:00 Uhr)
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 10:42   #13
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

das herz wurde vom tierarzt geprüft anhand des blutbilds. der vorhofdruck wurde gemessen una gab keinen weiteren anlass für ein ultraschall. kot und urinabsatz ist ok. er putzt und kratzt sich seit paar tagen öfter als sonst.
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 10:46   #14
MarionS.
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 25
Standard

geriatr. blutbild wurde gemacht und war in ordnung. pankreas wurde auch getestet und ergab wert 0,9
MarionS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 22:19   #15
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.265
Standard

Zitat:
Zitat von MarionS. Beitrag anzeigen
das herz wurde vom tierarzt geprüft anhand des blutbilds. der vorhofdruck wurde gemessen una gab keinen weiteren anlass für ein ultraschall. kot und urinabsatz ist ok. er putzt und kratzt sich seit paar tagen öfter als sonst.
Ehrlich gesagt bin ich da recht ratlos, wenn alle Werte ok sind. Putzen und Kratzen kann auf viel hinweisen (Allergie, Nieren, Diabetes, SDÜ etc.), aber wenn du sagst, da ist alles ok im Blutbild, dann fällt mir da jetzt leider auch nichts mehr ein. Wenn eine Allergie oder Parasiten vorliegen, wären aber i.d.R. die Eosinphilen Zellen im Blutbild höher als normal.

Allerdings: der proBNT-Blutwert (fürs Herz) ist nach Aussage von DEM Herzspezialisten hier in meiner Umgebung bei Katzen nicht zuverlässig, bei Hunden schon. Also aufgrund dessen davon auszugehen, dass alles gut ist, ist leider nicht korrekt. Ich sag nicht, dass da was ist, aber eine Herzerkrankungen kann ganz schnell kommen und die Symptome mit Zurückziehen, nicht mehr aktiv sein etc. können durchaus in diese Richtung deuten.
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Knubbel nach Impfung | Nächstes Thema: Könnte es sich um Epilepsie handeln? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verhaltensänderung nach Futterumstellung Carmen1184 Verhalten und Erziehung 5 30.11.2016 17:00
Verhaltensänderung nach Katzenpension Sevvi Verhalten und Erziehung 9 20.04.2014 18:03
Infekt nach Impfung Sternchen41 Infektionskrankheiten 20 05.08.2012 08:32
Verhaltensänderung nach Kastration Flavour Sexualität 2 27.01.2009 09:02
Verhaltensänderung nach Krankheit Tossina Verhalten und Erziehung 3 15.11.2008 15:24

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.