Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?


Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2018, 23:40   #1
MogliSpocky
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard Knubbel nach Impfung

Hey Leute, ich bin gerade echt verzweifelt.. Habe eben bei meinem Kater (3,5 Jahre und kastriert) einen ca. 1-2cm großen und beweglichen knubbel entdeckt! Mache mir nun große Sorgen. Kurze Vorgeschichte:
Genau vor einer Woche, also letzten Montag, war ich mit meinen beiden Katern beim impfen (Seuche, schnupfen, tollwut). Ich weiß, dass knubbel nach dem impfen entstehen können, nur hat nur einer von beiden diesen knubbel und auch das aller erste mal! Mir bedeuten die beiden alles und sind das wichtigste für mich und ich bin generell ein Mensch, der schnell in Panik gerät 😅🙈 ich hoffe, jemand kann mir meine Angst etwas nehmen.. Liebe Grüße und schon mal schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
MogliSpocky ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.12.2018, 23:55   #2
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.122
Standard

Hey Mogli

Du schreibst: Du weißt, Knubbel können auftreten nach dem Impfen.
Na dann ist doch schon alles klar!

Ich kenn mich damit ehrlich gesagt nicht aus, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sowas mal passieren kann. Wenn auch nur bei einem. Kann halt - muss aber nicht. Wenn du beruhigt werden möchtest, dann ruf doch morgen einfach mal den Tierarzt an der kanns dir genau erklären.

Und Kopf hoch. Es ist nur die Angst. Fressen und Verhalten sind normal? Dann bitte keine Panik!
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 00:00   #3
MogliSpocky
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard

Ich bin halt verunsichert, da ich es bis jetzt immer nur gelesen habe, dass sowas vorkommen kann, selbst aber noch nie die Erfahrung damit gemacht habe und ich bin mit Katzen aufgewachsen.. Wenn man selbst von betroffen ist, macht man sich halt immer Sorgen, vor allem ich ^^ ich werde morgen definitiv den TA anrufen und hoffe, dass er mir auch sagt, dass alles ok ist achja, dem kleinen geht's wie immer. Er frisst, spielt, macht Dummheiten und benimmt sich auch sonst wie immer
MogliSpocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 00:02   #4
SweetCat
 
SweetCat
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 571
Standard

Das kann an der Einstichstelle passieren ein paar Tage nach der Impfung, hatte das dieses Jahr auch zum ersten Mal bei einem Kater. Meine TA hat gesagt, in der Regel geht das von selber wieder weg, aber trotzdem im Auge behalten, falls es nach mehreren Wochen immer noch nicht weg ist, muss es weggemacht werden.

Achja hier war es uebrigens nach etwa einer Woche wieder komplett weg. Ist jeden Tag ein bisschen weniger geworden.
SweetCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 00:05   #5
MogliSpocky
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard

Okay! Danke, es beruhigt mich zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin! Schön zu lesen, dass es bei deinem von selbst weg ging
MogliSpocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 09:00   #6
pingu04
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 187
Standard

Same here - und ebenfalls Entwarnung :-)

Unser eines Mädel hatte das im Frühjahr nach der Impfung (kannte ich auch noch nicht) und ich bin daher ein paar Tage später nochmals sicherheitshalber zur TA. Die hat sich entschuldigt: Sie hatte vergessen, mich darauf hinzuweisen, dass solche Knubbel nach Impfungen auftreten können.

Sie meinte auch: beobachten, aber harmlos. Erst wenn`s nach drei, vier Wochen noch nicht verschwunden ist, nochmals kommen.

Bei uns verschwand das Teil wie angekündigt.
pingu04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 19:52   #7
MogliSpocky
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 4
Standard

Alsooo, erstmal danke für die lieben Antworten. Ihr habt mich besser schlafen lassen
Ich werde bis nächste Woche warten und wenn dann keine Veränderung zu sehen bzw zu spüren sind, fahre ich zum TA. Der hat zum Glück offen.. Ich wünsche euch allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Liebe Grüße
MogliSpocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 23:54   #8
SweetCat
 
SweetCat
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 571
Standard

Dir auch schoene Feiertage und guten Rutsch
SweetCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2018, 22:16   #9
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.239
Standard

War bei uns auch so, der Knubbel sollte kontinuierlich weniger werden und nach 2-3. Wochen verschwunden sein, ansonsten ab zum TA.
Die Knubbelbildung liegt meistens an einer Spontanreaktion gegen den Imstoff bzw. die booster im Imstoff. Da der Impfstoff immer geringfügig variiert, ist die Reaktion darauf auch jedesmal anders.
Besonders oft tritt diese Reaktion bei FeLV und - Tollwutimpfung auf.
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Katze seit Wochen unsauber | Nächstes Thema: Verhaltensänderung nach Infekt »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knubbel nach Leukose-Impfung Iluvatar Impfungen 6 09.11.2015 22:29
Knubbel nach Impfung Zwetschge Impfungen 11 23.09.2012 23:06
Knubbel nach Impfung miss-nineteen Äußere Krankheiten 5 15.08.2012 18:00
Wie lange Knubbel nach Impfung? wonnie4u Ungewöhnliche Beobachtungen 19 04.03.2011 19:50
4 Wochen nach Impfung Knubbel an Impfstelle - Fibrosarkom??? maunzi666 Innere Krankheiten 3 25.10.2010 12:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.