Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2018, 13:53   #1
Mari_lucy
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 3
Standard Komische ausbuchtung hintere pfote

Hallo ihr liebe,
Ich hätte da mal ne frage.
Seit einiger Zeit bekommt meine Katze Atopica wegen EG und Hausstauballergie.
Seit ungefähr 2 wochen sehe ich so ne komische Ausbuchtung an der Hinteren pfote habe da auch nen Foto gemacht!
Es sieht ais als hätte sie da kein Muskel bzw knochen?!
Es tut ihr auch weh wenn ich dran geh!
Meine Tierärztin ist bis zum 25.11 im Urlaub möchte ungern zum Verträtubgsarzt gehen weil Lucy schon alleine bei den anblick der Transportbox stiften geht und total panisch wird wenn sie drin ist.
Ich möchte ihr da jetzt erstmal stress ersparen!
E9AE38A9-548E-4CC4-9D38-81DC9335E2C4.jpg
C7EB5B81-0218-4A86-9895-48FAC765D0F5.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg C009FB52-571D-45C2-849B-4E402DC2D61F.jpg (455,8 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 0EC404BC-FADE-4D7F-AC3A-2800517FB0C8.jpg (340,7 KB, 27x aufgerufen)
Mari_lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.11.2018, 17:33   #2
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 11.286
Standard

Kann es sein, dass deine Katze sich dort kahlgeleckt hat? Auf jeden Fall ist dort das Fell futsch, scheint es mir.

Ich würde auf jeden Fall das Tierchen packen und in die Box verfrachten, damit der Tierarzt drüberschaut. Vielleicht juckt irgendetwas, und man kann es mit Medikamenten oder einer Salbe lindern.

Der Teil der Pfote, den du fotografiert hast und wo sich diese längliche kahle Stelle erstreckt, ist anatomisch der Teil der Ferse, wo beim Menschen der Innenknöchel sitzt. Also praktisch vom Sprunggelenk aufwärts an der inneren Seite des Unterschenkels lang.
In dem Bereich verlaufen Sehnen und Muskeln, und da würde ich kein Risiko eingehen.

Und generell würde ich dir empfehlen, dich mal mit dem Thema Clickern zu beschäftigen! Auf diese Weise kann man Katzen u.a. gut an die Transportbox gewöhnen, so dass du dann keine Probleme mehr hättest, deine Katze zum Tierarzt zu bringen.

Alles Gute für deine Katze!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 17:51   #3
Mari_lucy
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 3
Standard

Danke gür deine Antwort @Nicker
Also wie schon erwähmt bekommt sie seit 6 wochen Atopica und das Fell wächst bereits überall nur seit 2 woche da nicht! Sie Leckt es auch nicht bzw geht da nicht dran.
Sie leckt bzw Kratzt sich aeit dem auch nicht mehr.
Mir ist das voher halt nicht aufgefallen und aufeinmal schimmert die Sonne da durch und sieht halt jetzt wie auf dem Bildern entzündet bzw aufgeleckt aus ist aber nicht. Nichts offen nicht entzündet mir scheint es das du recht hast u das wohl Sehnen sind trotzdem sieht es aus als würd da stück Muskel fehlen. Humpel oder komisch gehen tut aie jetzt nicht. Das einzige was ich sagen kann sie hate ungf.500 gram während der ersten 2 wochen von Atopica abgenomen wiegt jetzt nur 3900 statt 4,4 das wäre aber nicht do schöimm weil es noch ok ist aut de Arzt. Sie frisst auch wieder normal, kein Erbrechen!
Wir klickern oft das kennt sie aber in die Box bekommt man sie leider nur mit Decke übern kopf und rein so grausam es klingt.
Wenn sie untersucht wird dann müssen wie sie voher sedieren weil sie sich nicht untersuchen lässt und zum Wildgefangengen Fuchs wird.
Leider ist sie sehr sensibel Ängstlich und scheu. Sie vertraut nur mir u das was noch an Vertrauen da ist möchte ich nicht kaputt machen.
Trotzdem werden ich sie zum Arztbringen den ich habe angst das sie nicht noch Mehr an krankheiten bekomt.
Mari_lucy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 18:41   #4
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 11.286
Standard

Zitat:
Zitat von Mari_lucy Beitrag anzeigen
Danke gür deine Antwort @Nicker
Also wie schon erwähmt bekommt sie seit 6 wochen Atopica und das Fell wächst bereits überall nur seit 2 woche da nicht! Sie Leckt es auch nicht bzw geht da nicht dran.
Sie leckt bzw Kratzt sich aeit dem auch nicht mehr.
Mir ist das voher halt nicht aufgefallen und aufeinmal schimmert die Sonne da durch und sieht halt jetzt wie auf dem Bildern entzündet bzw aufgeleckt aus ist aber nicht. Nichts offen nicht entzündet mir scheint es das du recht hast u das wohl Sehnen sind trotzdem sieht es aus als würd da stück Muskel fehlen. Humpel oder komisch gehen tut aie jetzt nicht. Das einzige was ich sagen kann sie hate ungf.500 gram während der ersten 2 wochen von Atopica abgenomen wiegt jetzt nur 3900 statt 4,4 das wäre aber nicht do schöimm weil es noch ok ist aut de Arzt. Sie frisst auch wieder normal, kein Erbrechen!
Wenn ich bei meinem Siamkater Moody gegen das Licht auf die Beine gucke, schimmert da der Knochen auch manchmal durch (Moody hat auch komplett weiße Füße); von daher würde ich das für normal halten.

Was ich aber ganz und gar nicht normal finde, ist die plötzliche Gewichtsabnahme deiner Katze.
Wenn es sich nicht um einen Messfehler handelt, dass sie innerhalb von zwei (!) Wochen insgesamt fünfhundert (!) Gramm abgenommen hat, kann sie in der Zeit eigentlich kaum was gefressen haben.
Zum Vergleich:
Meine Katze Mercy war mit einer schweren Verletzung insgesamt einen Monat lang in der Tierklinik und wurde zweimal operiert, einmal erhielt sie eine Bluttransfusion. Sie nahm in dieser Zeit von 4,1 auf 2,6 kg ab, also insgesamt 1,5 kg. Eben weil sie kaum fraß. Die Tierärzte ernährten sie per Infusion, aber sie machten sich große Sorgen wegen des Gewichtsverlusts. Mercy nahm, nachdem sie wieder zuhause war und die ersten zwei Wochen mit Zwangsernährung überstanden hatte, relativ schnell wieder zu und ist wieder ihr altes Selbst (mit ca. 3,9 kg Gewicht).


Wenn dein Tierarzt Lucys starke Gewichtsabnahme innerhalb von so kurzer Zeit "noch normal" findet, finde ich, ehrlich gesagt, deinen Tierarzt gar nicht normal! So eine Abnahme wäre für mich ein hohes Alarmzeichen, vor allem dass es eine schwere innere Erkrankung sein könnte, mit der sich der Körper auseinander setzen muss.
Gerade dann, wenn du von der Gewichtsabnahme nichts weiter bemerkt hast (z. B. keine Appetitlosigkeit) und wenn auch ein Messfehler ausgeschlossen werden kann, würde ich Lucy gründlich durchchecken lassen, auch Thorax und Abdomen röntgen lassen, ob im Verdauungstrakt und im Brustkorb alles in Ordnung ist, denn so eine plötzliche und überaus starke Gewichtsabnahme kann leider auch ein böses Zeichen sein.

Ich drücke die Daumen, dass sich die Gewichtsabnahme gut klären lässt, z. B. als Messfehler!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 23:19   #5
Mari_lucy
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 3
Standard

Lucy bekommt seit 6 wochen Atopica, Nebenwirkungen sind Gewichtsabnahme, Erbrechen und Apetitlosigkeit.
Sie hatte 5 tage während der Ersten Behandlungszyklen 1-2 mal täglich erbrochen und kaum Appetit nun das ist nun passe u sie isst wieder Normal.
Nebenwirkungen von Atopica ist jetzt nur die übermäßige Speichelbildung auf grund dessen weil das flüssige zeug wohl bitter schmeckt.sonst ist alles wie früher, nur das sie sich nicht mehr kratzt sich das Fell rausreißt und aussieht wie so nen geschubbeltes Hühnchen
Die Ärztin habe darauf nen Auge.
Geröngt wurde sie vor 2 Monate weil sie nicht mehr Auftreten konnte da haben wir mal Lucy komplett durch leuchtet wenn du magst zeig ich dir das Bild.
Es wurde nur eine Arthrose mit Bandscheibenreibung gefunden.
Dafür wurde sie sediert, blut ist auch abgenommen worden weil sonst wir die Atopica nicht starten konnten, ich war mit lucy dafür extra bei einer Dermatologen für Tiere.

Aber wie du schon sagst hilft alles nicht uch werde bald dann die Ärztin aufsuchen und das alles nochmal abklären.
Mari_lucy ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wunde an der hintere Pfote little-cat Ungewöhnliche Beobachtungen 2 04.11.2018 19:04
Hintere Krallen abgewetzt Sve-X Ungewöhnliche Beobachtungen 3 17.10.2016 17:22
Komische Zubildung an Pfote Waldkatze23 Äußere Krankheiten 29 12.11.2013 13:18
Kitten-hintere Füßchen eingerollt Parmesanella Kitten 5 15.05.2013 20:36
Komische "Abstreifen" der Pfote.. KathL Verhalten und Erziehung 3 24.04.2011 09:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.