Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2017, 13:20   #11
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 31.123
Standard

Zitat:
Zitat von Lotte2001 Beitrag anzeigen
(...)

Mir gefällt es schon nicht, daß ich die Beiden zum Kastrieren schon morgens um 9 Uhr abgeben muss und sie dann bis mittags in einer Box hocken, bis sie dann kastriert werden. Dagegen ist ein TA- Besuch ja gar nichts...
Musst du das, weil der TA es so will oder weil dir das zeitlich nicht anders passt?
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.09.2017, 15:28   #12
Lotte2001
Benutzer
 
Lotte2001
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 94
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Musst du das, weil der TA es so will oder weil dir das zeitlich nicht anders passt?
Ich bin zeitlich flexibel, habe an dem Tag frei. Die Tierklinik möchte das so...auf meine Nachfrage, warum das so sein muss: "Die Leute erscheinen oftmals nicht zum Termin."
Keine Ahnung, ob die dann morgens noch hinterhertelefonieren oder einfach nur rechtzeitiger wissen, daß der Termin dann anderweitig vergeben werden kann...!?
Lotte2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 15:48   #13
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 31.123
Standard

Okay, sowas hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört und fänd das für die Tiere auch nicht so schön. So sitzen sie ja stundenlang alleine im Käfig rum, neue Umgebung, fremde Tiere, fremde Menschen, das ist doch ein totaler Stress. Da kannst du jetzt natürlich nichts für, aber von der Klinik finde ich das keine gute Entscheidung.
Bisher kannte ich nur die Variante bei "unseren" Spezialisten, dass das Tier direkt nach Termin operiert wird oder eben TA, die nur Mittags OP-Zeit haben, aber man die Tiere eben dementsprechend kurz zuvor vorbeibringt.

Ggf. kannst du ja die OP anzahlen oä., damit du die Tiere später bringen kannst und sie somit die Gewissheit haben, dass du eben auch wirklich vorbeikommst.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 16:00   #14
Lotte2001
Benutzer
 
Lotte2001
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 94
Standard

Und ich dachte schon ich sehe das zu eng...da bin ich ja froh, daß ich mit der Meinung nicht alleine dastehe.
Ich habe schon überlegt, daß ich da morgens am OP-Tag anrufe und den Termin nochmal bestätige, vielleicht lassen sie sich darauf ein.

Anzahlung wäre prinzipiell auch eine gute Idee, aber ich bezahl gar nichts. Die Kastration ist in der Vermittlungsgebühr vom TH mit drin, deshalb bin ich auch an DIESE Tierklinik gebunden.
Lotte2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 21:01   #15
Lotte2001
Benutzer
 
Lotte2001
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 94
Standard

Heute war ich beim TA wegen Lemmys "Knubbel unter der Haut". Der TA vermutet auch, daß es eine Folge der letzten Impfung ist. Lemmy bekommt jetzt erstmal Arnica-Globuli, und Mitte November telefonieren wir nochmal, um zu besprechen, ob sich was gebessert oder verändert hat. Ggf. würde man beim Kastrationstermin operativ tätig, falls es sich vergrößert.

Der TA hat mir auch geraten die Kastration um einen Monat zu verschieben, dann wäre Lemmy knapp 7 Monate alt, statt wie jetzt geplant, erst knapp 6 Monate. Er meinte es wäre gut fürs Wachstum, wenn man das erst mit 7 Monaten macht!?
Lotte2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 15:20   #16
Lehmann
Erfahrener Benutzer
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 412
Standard

Mit dem Wachstum, dass ist Blödsinn, Ammenmärchen von früher. Wenn man bei Hengsten oder Stieren möchte, dass sie noch wachsen, werden sie kastriert. Also das genaue Gegenteil von dem , was er dir erzählt hat.
Geschlechtshormone bremsen eher das Höhenwachstum und fördern die Bildung von mehr und kräftigerer Muskulatur, während Kastraten weiter in die Höhe wachsen, als ihr unkastrieten Kollegen.
Also, von daher spricht nichts gegen eine frühe Kastration.
__________________

Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Gnubbel" unter der Haut Milch Äußere Krankheiten 28 15.11.2013 11:26
Knubbel unter der Haut Carlos9 Katzen Sonstiges 12 16.09.2011 16:45
"Knubbel" auf der Haut - Verdacht auf Tumore?! - Oder was kann das sonst sein? Shivani Äußere Krankheiten 8 14.03.2011 08:12
Lilly hat ein "Stäbchen" unter der Haut wonnie4u Ungewöhnliche Beobachtungen 15 27.12.2010 10:49
Komischer "Stift" unter der Haut? Anne63 Katzen Sonstiges 5 29.04.2010 16:07

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.