Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2015, 21:46
  #1
YunaNox
Forenprofi
 
YunaNox
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 1.927
Standard Hektisches Putzen, Zucken und Hecheln

Meine Katze Yuna (13 Monate; BKH) zeigt seit vorgestern ein sehr seltsames Verhalten. Wenn wir mit der Angel spielen, dreht sie plötzlich ab, rennt weg und beginnt mit dem Rücken zu zucken und sich dann anschließend hektisch zu putzen. Kurz darauf rennt sie wieder her, spielt weiter, rennt dann aber wieder weg um sich wieder hektisch zu putzen Zusätzlich hechelt sie seit dieser Woche beim Spielen manchmal. Manchmal nur für 2 - 3 Atemzüge, manchmal für ca eine halbe Minute.

Wenn ich die Angel auf den Boden lege und sie beobachte macht sie folgendes: rennt hin, spielt kurz mit der Angel, rennt wieder weg, putzt sich wieder hektisch, rennt wieder hin, spielt wieder usw. Das alles macht sie sehr wild. Nach einiger Zeit schmeißt sie sich auf den Boden und hechelt. Sie macht das also auch, wenn ich sie nicht zum spielen auffordere.

Kanns sein, dass das einfach eine Art Übersprungshandlung ist? Die Angel, bei der sie das macht haben wir seit Montag neu. Spielt sie so wild damit, dass sie sich einfach übernimmt? Kann das Hecheln auch an der Hitze liegen? Oder ist das schon ein Fall für einen Herzschall?
Ihre Eltern und Großelten sind jedoch HCM negativ geschallt, hab die Ergebnisse in Kopie vom Züchter mitbekommen. Muss ich mir Sorgen machen und zum Tierarzt schauen oder ist sie einfach nur übermütig?

Wenn sie sonst mit sich selber (Bälle oder Kittyboinks) oder mit Nox fangen/raufen spielt macht sie beides nicht.

Was meint ihr dazu?!
YunaNox ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.07.2015, 09:23
  #2
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.367
Standard

Ja, könnte 'ne Übersprungshandlung sein - wenn sie sich vorne (Vorderpfoten, Brust, Bauch) putzt. Also an Stellen, an die sie gut, schnell und ohne Verrenkungen dran kommt.
(Auf dem Rücken/mit Verrenkungen nur errreeichbare Stellen - da ist was. Juckt, schmerzt.... irgendwie sowas.)

Hecheln kann, grad wenn's bei Euch warm ist, einfach der Wärme geschuldet sein. Oder halt Aufregung sein.

Das Zucken mit dem Rückenfell - kann einfach der Aufregung beim Spiel geschuldet sein...
Könnte auch sein, das sie beim Spielen 'ne Bewegung macht, die ihr im Rücken ziept :ka:
Ich würd's im Hinterkopf behalten, und schaun, ob's sonstwobei auch noch auftritt. Wenn ja: Ab zum Arzt. (Und dann nicht auf's Herz konzentrieren.)
Wenn nein: Vergiß es.

Flöhe, Milben und Haarlinge können solch ein Zucken auch auslösen - das juckt halt...
Und sag mir nicht, das sind Wohnungskatzen, die können sowas nicht haben. Können sie wohl. (Ich hab hier im Februar das Vergnügen mit Floh gehabt... meine 5 sind auch nur drinnen.)

Und Teenie, neues Spielzeug, möglicherweise mit irgendwelchen anregenden Duftstoffen gepimpt, und Sommerwärme... kann schon krank wirken.
(Wenn Eltern und Großeltern HCM negativ sind, dann ist es nicht sehr wahrscheinlich, das sie's hat. Gut, gibt Spontanmutationen, aber .... Lottogewinn ist wahrscheinlicher.) :tr:

Das Schlimme ist wirklich, je mehr man liest und hört und sieht und weiß, desto nervöser in Bezug auf "seltsames" bei der eigenen Katze wird man. :knuddel:
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 09:30
  #3
Little_Paws
Forenprofi
 
Little_Paws
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Alter: 26
Beiträge: 9.518
Standard

Also wenn Vicky abdreht und das macht sie bei dem Spiel mit der Angel total oft, dann zuckt sie auch öfter mit dem Rückenfell und peitscht mit dem Schwanz dabei. Denke es ist einfach die "Aufregung" wie SiRu schon schreibt.

Ich konnte auch schon beobachten, dass sie sich irgendwo danach putzt. Zum Beispiel jagt sie ganz wild ihren Schwanz, hört plötzlich auf um sich irgendwo zu putzen und dreht wieder auf.

Mal ein Video (putzen ist nur einmal kurz zu sehen):

Vicky

Ab der 35 Sekunde sieht man ganz deutlich wie sie kurz vor dem "abdrehen" mit dem Rücken zuckt.
Little_Paws ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 09:45
  #4
YunaNox
Forenprofi
 
YunaNox
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 1.927
Standard

Danke fürs doppelte Antworten SiRu :-D

Nein sie putzt sich nicht vorne sondern am Rücken/Flanke und Oberschenkel. Hab mir auch schon überlegt ob da was juckt. Ich mach heut Abend mal ein Video. Ich hab gestern auch noch versucht, ob sie das bei anderen Angeln auch macht - Fehlanzeige. Mit dem DaBird hat sie aber auch noch lange nicht so wild gespielt wie mit dem neuen Teil (der Ledertänzer von Zooplus übrigens). Heute ists kühler und ich hab in der Früh nochmal mit ihr gespielt - nach kurzer Zeit wieder das hektische putzen, aber kein hecheln.

Ob sie vielleicht einen Insektenstich oder sowas hat? Bei Flöhen oder Milben müsste sie das ja auch außerhalb vom spielen machen? Nox zeigt auch gar keine Anzeichen.
YunaNox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 10:08
  #5
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

Also bei der Beschreibung habe ich zuerst an Flöhe gedacht...

hast du einen kamm?

ich würde das auf jeden fall mal abklären...

aber deine sind doch reine Wohnungskatzen oder?
Kanoute ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 11:35
  #6
SiRu
Forenprofi
 
SiRu
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hemer, NRW, D
Beiträge: 9.367
Standard

Wir hatten wie gesagt bei reiner Wohnungshaltung Floh im Februar.
Von 5 Katzen hatte genau 1 diese Mitbewohner nachweislich. Und auch nur der 1 Kater hat sich vermehrt geputzt - und zwar nicht da, wo die Flöhe saßen ( Nein, er ist nicht die hellste Kerze im Kronleuchter...)

Natürlich sind alle behandelt worden. Und die Wohnung gleich mit...
SiRu ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 11:39
  #7
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen
Wir hatten wie gesagt bei reiner Wohnungshaltung Floh im Februar.
Von 5 Katzen hatte genau 1 diese Mitbewohner nachweislich. Und auch nur der 1 Kater hat sich vermehrt geputzt - und zwar nicht da, wo die Flöhe saßen ( Nein, er ist nicht die hellste Kerze im Kronleuchter...)

Natürlich sind alle behandelt worden. Und die Wohnung gleich mit...

natürlich kann man sich flöhe überall und immer holen...

meine bekommen sie weil sie mal wieder mit dem igel schmusen...*grins*

toi toi wir sind seit jahr verschont....
Kanoute ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 11:54
  #8
YunaNox
Forenprofi
 
YunaNox
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 1.927
Standard

Aber wenn sie Flöhe hätte, würde sie sich dann nicht immer bzw generell öfter kratzen?

Sie machts wirklich NUR wenn mit dieser einen bestimmten Angel gespielt wird.

Ich mach jz mal ein Video.
YunaNox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 12:26
  #9
YunaNox
Forenprofi
 
YunaNox
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 1.927
Standard

Schaut mal:

https://www.youtube.com/watch?v=2xm14tNW2N0
YunaNox ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 13.07.2015, 12:49
  #10
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.944
Standard

Macht sie das denn bei anderen Angeln auch?
Du hast sie ja zuvor am Rücken mit der Angel berührt.
Je nach Herkunft des Spielzeuges würde ich da jetzt schon wieder Paranoia kriegen. ^^ Gerade Tierspielzeug ist ja häufig recht schadstoffbelastet.

Ich würde die Angel jetzt erstmal ein paar Tage weglassen und mal mit anderen spielen.
Wenn das Verhalten dann dort auch auftritt, dann ist vielleicht doch ein Nerv eingeklemmt, die Haut etwas gereizt oä. Manchmal machen meine Katzen das allerdings auch (mit dem Fell zucken). Aber eher vereinzelt und nur kurz.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 13:24
  #11
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

ich würde sagen das ist eine übersprungshandlung...

huch jetzt habe ich das spielzeug nicht erwischt...jetzt beruhige ich mich erstmal und putze mich...das machen meine auch öfter...wenn z.b. irgendwas nicht nach plan läuft, dann wird sich kurz geputzt...

lässt du ihr den jagderfolg?

aber zuerst würde ich kämmen...du weisst wegen den flöhen...
Kanoute ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 13:33
  #12
YunaNox
Forenprofi
 
YunaNox
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 1.927
Standard

Nein, bei anderen Angeln macht sie das nicht.

Ich habs gestern sowohl mit dem DaBird und Federanhänger als auch mit dem Vorgänger dieser Angel probiert und da macht sie nix. Sie spielt mit den beiden aber auch nicht so wild wie mir der hier. Und die sind ja auch nicht "aufregend und neu".
Eigentlich hab ich die Angel ja für Nox gekauft, weil er auf den Vorgänger so abfährt. Aber seit ich sie ausgepackt habe dreht Yuna voll ab.
Ich werd sie jetzt mal ein paar Tage weglassen, mit anderen Angeln spielen und dann wiederholen. Wenns dann wieder nur bei der Angel auftritt muss die wohl oder übel weg, das ist mir nämlich auch nicht Geheuer.
Die hier ist ist es Ledertänzer

Kanoute, ja ich lass sie fangen. Sie nimmts dann in den Mund und rennt damit in die Küche ums zu "verspeisen". Das ist der Anfang vom Video.

Ich hab sie jetzt mit einem Lauskamm (Flohkamm haben wir keinen) und mit dem Furminator auf weißer Küchenrolle gekämmt, es kamen aber nur Haare raus. Keine weißen "Salzkörner" und keine schwarzen "Pfefferkörner". Reicht das, oder soll ich noch einen Flohkamm besorgen?
YunaNox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 13:50
  #13
Kanoute
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 16.159
Standard

Zitat:
Zitat von YunaNox Beitrag anzeigen
Nein, bei anderen Angeln macht sie das nicht.

Ich habs gestern sowohl mit dem DaBird und Federanhänger als auch mit dem Vorgänger dieser Angel probiert und da macht sie nix. Sie spielt mit den beiden aber auch nicht so wild wie mir der hier. Und die sind ja auch nicht "aufregend und neu".
Eigentlich hab ich die Angel ja für Nox gekauft, weil er auf den Vorgänger so abfährt. Aber seit ich sie ausgepackt habe dreht Yuna voll ab.
Ich werd sie jetzt mal ein paar Tage weglassen, mit anderen Angeln spielen und dann wiederholen. Wenns dann wieder nur bei der Angel auftritt muss die wohl oder übel weg, das ist mir nämlich auch nicht Geheuer.
Die hier ist ist es Ledertänzer

Kanoute, ja ich lass sie fangen. Sie nimmts dann in den Mund und rennt damit in die Küche ums zu "verspeisen". Das ist der Anfang vom Video.

Ich hab sie jetzt mit einem Lauskamm (Flohkamm haben wir keinen) und mit dem Furminator auf weißer Küchenrolle gekämmt, es kamen aber nur Haare raus. Keine weißen "Salzkörner" und keine schwarzen "Pfefferkörner". Reicht das, oder soll ich noch einen Flohkamm besorgen?

gut dann ist die eine möglichkeit ausgeschlossen und ich sage weiterhin übersprungshandlung...

ich glaube nicht das es eine allergie ist, sondern ganz normales etwas überdrehtes spielverhalten.......

sie hat halt recht viel freude an dem spielzeug...
Kanoute ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2015, 14:00
  #14
YunaNox
Forenprofi
 
YunaNox
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 1.927
Standard

Zitat:
Zitat von Kanoute Beitrag anzeigen
gut dann ist die eine möglichkeit ausgeschlossen und ich sage weiterhin übersprungshandlung...

ich glaube nicht das es eine allergie ist, sondern ganz normales etwas überdrehtes spielverhalten.......

sie hat halt recht viel freude an dem spielzeug...
Danke dir! Ja, das denk ich auch. Ich hab sowas noch nie bei ihr gesehen und war etwas ... äääh... verwundert. Verrückte Katze das

Bin jetzt zur Sicherheit noch mit einer feuchten Küchenrolle über ihren Lieblingsschlafplatz (weißes PF - Bettchen) drüber, auch hier nur Haare und nichts auffälliges rotes.
YunaNox ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2015, 18:14
  #15
YunaNox
Forenprofi
 
YunaNox
 
Registriert seit: 2014
Ort: Österreich
Beiträge: 1.927
Standard

Sooo mal ein Update: Wir haben die Angel jetzt circa 10 Tage weggelassen. Als wir sie das erste Mal wieder ausprobiert haben, hat Yuna das ganze wieder gemacht. Danach haben wir aber gemerkt, dass Yuna das ganze nur macht, wenn ich mit ihr spiele. Wenn mein Freund die Angel schwingt macht sies nicht Nun ja, er hat jetzt die ganze Woche viel mit ihr gespielt und inzwischen macht sie es bei mir auch nicht mehr. Komische Sache...

Dafür hat Nox jetzt eine Schürfwunde am Ohr, es muss auch immer was sein *seufz*
YunaNox ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze Pinkelt auf einmal | Nächstes Thema: Herr Lehmann trinkt auffällig viel »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Er verkriecht sich. Putzen , zucken , weglaufen :( JoschisFreund Ungewöhnliche Beobachtungen 14 16.07.2015 19:50
Hektisches putzen und danach fauchen gegen Katze firefox90 Verhalten und Erziehung 3 08.08.2014 20:57
Fellzucken,hektisches Putzen. Was hat sie nur? NalaMogli Sonstige Krankheiten 324 21.05.2014 13:47
Zucken putzen rennen :( Feena Ungewöhnliche Beobachtungen 19 05.06.2013 17:49
Hektisches putzen *KathiKatze* Ungewöhnliche Beobachtungen 5 13.07.2012 17:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.