Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Ungewöhnliche Beobachtungen

Ungewöhnliche Beobachtungen ... was könnte das sein?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2008, 16:06
  #46
Buchenblatt
Forenprofi
 
Buchenblatt
 
Registriert seit: 2008
Ort: Erzgebirge
Alter: 54
Beiträge: 3.549
Standard

Kevin, ich hab bisher still mitgelesen und ich freu mich, dass es deiner Katze wieder gut geht !
Vielleicht hatte sie was "querstecken" im Hals und ist es dann endlich losgeworden .
Buchenblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.04.2008, 16:07
  #47
Kevin91
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 21
Standard

Frech ist z.B. , sich mit falschen Daten anzumelden ( muss ja so sein, wenn niemand weiss, wo du wohnst )


hm niemand sprach von Daten etc , achso natürlich

Ehm , du bist Gott und kannst auch lesen , was ich per PM bekommen habe?
Ich habe mich mit einer aus meiner Gegend unterhalten und hätte die Hilfe angenommen .
Ich habe jede Hilfe angenommen .

Was ist jetzt so schwer daran , das zu glauben? Schau dir Dr.Sommer an . Es kommen so unglaubwürdige Fragen , aber sie beantworten sie trotzdem . Das nennt man Professionalität . Wenn Dr.Sommer jedes mal schreiben würde ; ne , niemals , glauben wir dir nicht . Du bist ein Lügner etc. , wer kommt dann noch zu denen ?

Ich hoffe es gibt welche , die mir das glauben . Wenn nicht , sollen sie in ihrer Welt bleiben und Kekse mit Butter essen .

Ich wollte hier aktiv im Forum bleiben , deshalb habe ich auch mich in einem anderen Thread vorgestellt . Ich bin auf Anfrage in den Chat gekommen ,um mir helfen zu lassen . Ich habe mit einer Person PMs geschrieben etc. . Wieso sollte ich mir diesen Aufwand machen ?

Deine Tochter ist 18 , sie hat mehr Möglichkeiten als ich .
Kevin91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 16:36
  #48
anjaII
Blond....Anja Blond
 
anjaII
 
Registriert seit: 2008
Ort: Fellsenioren-und Zivistift
Beiträge: 18.754
Standard

So,schön,daß wir auch darüber gesprochen haben

Finde es gut Kevin,daß du dich so um dein Katzerle sorgst und viele würde es freuen,wenn du bei uns im Forum bleiben würdest.

Aber deinen Eltern solltest du wirklich im vernünftigen Ton erklären,daß auch ein Haustier ein Recht auf medizinische Grundversorgung hat,wenn es denn nötig ist.
Man hat doch eine Verantwortung übernommen,der man auch gerecht werden sollte,ganz besonders,wenn es sich um ein Lebewesen handelt.

Deshalb:Hut ab vor dir und deiner Mühen,alles richtig zu machen und falls Fragen sind....immer her damit.
anjaII ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:35
  #49
alex2005
Forenprofi
 
alex2005
 
Registriert seit: 2006
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.069
Standard

Zitat:
Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
Niemand sprach davon, deine Daten hier zu POSTEN!
es geht / ging darum, dass eine Forine kommen und deiner katze helfen wollte...
dazu braucht man keine Adresse... es reicht ein Tr3effpunkt, an dem man sich hätte veranreden können

mein Tochter ist inzwischen 18 und handelt eigenverantwortlich... natürlich durfte sie niemals Realdaten preisgeben... allerdings heiligt der Zweck die Mittel, und Möglichkeiten, sich helfen zu lassen ohne sich auszuliefern gibt es ja ausreichend...WENN man die Absicht hat, sich helfen zu lassen


nun, in den letzten 2 Wochen wärst du damit etwa der 15 oder 18te, der auf diese Weise versucht, dieses Forum aufzumischen... also nichts besonders...

Schade finde ich eigentlich nur, dass irgendwann einmal einer hier auftauchen wird, der WIRKLICH Hilfe braucht und auch bereit ist, diese anzunehmen, und der sie vielleicht nicht mehr bekommt, weil vorher genügend " der Wolf kommt" -Schreiher jene, die bereit sind , sich selbstlos einzusetzen um anderen zu helfen, vor den Kopf gestossen haben, udn niemand mehr den Wolf sieht, wenn er vor der Türe steht

Hallo Raupenmama,

du bist immer sehr schnell, ein neues Mitglied als Troll zu bezeichnen. Auch in diesem Fall hast du zwar den Verdacht, aber keinerlei Beweise. Selbst wenn es Zweifel gibt, sollte man es schon 100% beweisen können. Ansonsten gilt immer noch im Zweifel für den Angeklagten.

Ich kenne das Dorf aus dem Kevin kommt, glaub mir, mitten in der Nacht, ohne Auto ist kein Tierarzt zu erreichen, das sind mehr als 7km, an die 25 um genau zu sein.
Keine Ahnung was die Katze hatte, aber das eine Katze einen schlechten Eindruck machte und am nächsten mopsfidel war, haben wir alle bestimmt schon einmal erlebt. Für einen Anfänger kann das schon erschreckend sein.
Ich freue mich jedenfalls, dass es der Katze besser geht.
alex2005 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:41
  #50
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Ich habe den Teenie nciht als Troll bezeichnet.
ich habe lediglich festgestellt, dass ICH ihm kein Wort glaube, sondern der Ansicht bin, dass er gestern Nachmittag/ Abend zuviel Freizeit / Langeweile hatte,und dass ich mich masslos darüber ärgere, das hier seit ca 14 Tagen täglich mindestens ein neu angemeldeter User irgendwelche haarsträubenden Geschichten erzählt,die garantiert das Forum mobilisieren, um sich kurz darauf wieder auszuloggen oder mit provokanten oder schlichtweg nicht nachvollziehbaren Äusserungen die Diskussionen anfeuern..
Und dazu stehe ich!
Raupenmama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:44
  #51
alex2005
Forenprofi
 
alex2005
 
Registriert seit: 2006
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.069
Standard

Hast du irgendwelche Beweise dafür?
Du kannst doch denken, was du willst, nur mit öffentlichen Vorwürfen solltest du vorsichtig sein.
alex2005 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 20:56
  #52
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
Ich habe den Teenie nciht als Troll bezeichnet.
ich habe lediglich festgestellt, dass ICH ihm kein Wort glaube, sondern der Ansicht bin, dass er gestern Nachmittag/ Abend zuviel Freizeit / Langeweile hatte,und dass ich mich masslos darüber ärgere, das hier seit ca 14 Tagen täglich mindestens ein neu angemeldeter User irgendwelche haarsträubenden Geschichten erzählt,die garantiert das Forum mobilisieren, um sich kurz darauf wieder auszuloggen oder mit provokanten oder schlichtweg nicht nachvollziehbaren Äusserungen die Diskussionen anfeuern..
Und dazu stehe ich!
RAUPENMAMA:
ich habs auch gedacht.
aber im www kann alles vorkommen.... wenn da wirklich was hintersteckt sollten wir beide Möglichkeiten offen halten
Kind dem zu helfen ist?
Troll
 
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 21:09
  #53
Kevin91
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 21
Standard

Ja gut , dann denk das mal . Ich finde wir sollten das Thema schließen . Das Problem wurde ja zum Glück gelöst und bin auch dankbar für die Hilfe . Das Gespräch weiterzuführen , bringt keinen Erfolg .

Ich weiß , was passiert ist und bin froh darüber wie es ausgegangen ist .

Ich finde es auch gut , dass mich wenigstens ein paar Personen verstehen .

Auch ein Dank an Alex , die mir Hilfe per PM angeboten hat .

Meine Eltern sind auch einsichtig geworden . Dazu möchte ich noch kurz etwas sagen . Meine Katzen hatten schon öfters Probleme . Zb hat meine ältere Katze mal gehumpelt , meine Eltern sind sofort zum TA gegangen . Sie sind keine schlechten Menschen und sie handeln auch , deshalb konnte ich auch nicht verstehen , wieso sie diesmal nicht zum TA wollten . Es gab auch sehr schnell Streit bei uns , darum denke ich , dass sich meine Eltern davor schon gestritten haben , was aber kein unbedingter Grund dafür ist , dass sie nicht hingegangen sind .

Noch kurz 1 was . Ich hätte ja Abends mit meiner Katze im "Korb" mit einem Taxi fahren können und in der Stadt vergeblich den TA zu suchen . Ich bin nunmal ein Landmensch und kenne mich in der Stadt kaum aus .
Alex hätte ich auch angerufen , aber da ja meine Katze so um ca halb 2 Nachts gekotzt hat, und ich sie erstmal beobachtet habe und mir danach aufgefallen ist , dass es ihr wieder gut ist, musste ich Alex nicht mehr um Hilfe bitten .

Nennt mich einen Troll oder sonst wie , aber bitte antwortet mir nicht , wenn ihr ja sowieso schon wisst , dass ich ein ganz böser Kerl bin.

mfg Kevin , der den ganzen Tag nichts zu tun hat
Kevin91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 21:19
  #54
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von alex2005 Beitrag anzeigen
Hast du irgendwelche Beweise dafür?
Du kannst doch denken, was du willst, nur mit öffentlichen Vorwürfen solltest du vorsichtig sein.
Ich brauche meine PERSÖNLICHE Meinung weder zu rechtfertigen, noch zu beweisen....
Raupenmama ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 27.04.2008, 21:22
  #55
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von Kimbi Beitrag anzeigen
RAUPENMAMA:
ich habs auch gedacht.
aber im www kann alles vorkommen.... wenn da wirklich was hintersteckt sollten wir beide Möglichkeiten offen halten
Kind dem zu helfen ist?
Troll
naja, genau DAS ist ja das Problem...
bei der trollflut, die wir momentan hier haben, fällt es schwer , abzuwägen, ob wirklich Hilfe notwendig ist, oder nur mal wieder jemand Langeweile hat...
und eine "wundersame Spontan-Genesung" wenn zu befürchten ist, dass ein Fori sich anbietet , zur Hilfe zu eilen, tröägt nciht wirklich zur Glaubwürdigkeit bei
Raupenmama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 21:31
  #56
Kevin91
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 21
Standard

Ja , Jesus kam vorbei , hielt seine Hand über den Kopf und sagte : Nun bist du wieder gesund .

Ne , also . Denk mal bitte nach , es könnte ja sein , dass etwas im Hals gesteckt war , sie hat gekotzt . Passt doch bisjetzt gut zusammen . Nachdem sie gekotzt hat , ging es ihr von Minute zu Minute besser . Logische Schlussfolgerung , sie hat den Gegenstand , der im Hals gesteckt war , herrausgekotzt.

Korrigiert mich bitte , wenn sowas unmöglich ist

mfg
Kevin91 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 21:46
  #57
anjaII
Blond....Anja Blond
 
anjaII
 
Registriert seit: 2008
Ort: Fellsenioren-und Zivistift
Beiträge: 18.754
Standard

Natürlich kann es nem Katzerle mal nicht so gut gehen und am nächsten Tag ist alles wieder im Lot,so wie bei uns Menschen auch.
Hat wenig mit Spontan-Heilung zu tun

Und jetzt zieht euch doch nicht ständig wieder gegenseitig hoch,sondern erfreut euch an gesunden Fellis und gebt weiterhin gutgemeinte Ratschäge,wenn Not am Dosi bzw.Felli.
anjaII ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 22:36
  #58
Uli
Forenprofi
 
Uli
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Gummersbach
Alter: 58
Beiträge: 5.825
Standard

Zitat:
Zitat von anjaII Beitrag anzeigen
Natürlich kann es nem Katzerle mal nicht so gut gehen und am nächsten Tag ist alles wieder im Lot,so wie bei uns Menschen auch.
Hat wenig mit Spontan-Heilung zu tun

Und jetzt zieht euch doch nicht ständig wieder gegenseitig hoch,sondern erfreut euch an gesunden Fellis und gebt weiterhin gutgemeinte Ratschäge,wenn Not am Dosi bzw.Felli.
Ohja Anja,

da hast Du so sehr Recht. Manchmal frage ich mich hier, mit wie wenig Wenig man hier das große Chaos anrichten kann. Es ist so, als würde man regelrecht auf etwas geiern, da wünsche ich viel Spaß bei... (ich habe ihn sicher nicht!!!)
Uli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 06:31
  #59
Jeanny59
Erfahrener Benutzer
 
Jeanny59
 
Registriert seit: 2008
Ort: Streit
Alter: 59
Beiträge: 321
Standard

Da hat dem Katzerl wohl was im Hals gesteckt und nach dem Erbrechen ist es rausgerutscht.

Auf jeden Fall freu ich mich das es der Miez wieder gut geht.

Ein kleiner Tip an Kevin:
Versuch mal jeden Monat etwas von deinem Taschengeld zu sparen, so hast du im Notfall immer was für deine Katze da, für Impfung, Wurmkur und Kastra usw.
Jeanny59 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2008, 11:51
  #60
Angel-Jacky
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab nur still mitgelesen, aber ich freue mich sehr, dass es Deiner Mieze wieder gut geht!

Und langsam krieg ich echt nen Hals, wenn jeder Neuankömmling gleich als Troll verdächtigt wird...macht langsam echt keinen Spaß mehr
 
Mit Zitat antworten
Antwort

katze, kopf, nichts

« Vorheriges Thema: Toffee leckt ihren Unterleib sehr oft | Nächstes Thema: Poposchnüffeln extrem »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe Katze macht komische Geräusche thd Verhalten und Erziehung 42 09.12.2013 20:51
Katze macht komische Geräusche... 2KatzenFee Verhalten und Erziehung 11 05.02.2012 14:29
Meine katze macht komische Geräusche beim fressen Krousty Ungewöhnliche Beobachtungen 12 23.05.2011 21:35
Katze macht komische Geräusche Männilein Ungewöhnliche Beobachtungen 6 15.06.2010 21:30
Hilfe meine Katze macht komische Geräusche! LittleVampirchen Ungewöhnliche Beobachtungen 4 05.09.2009 14:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:15 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.