Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Trockenfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2006, 11:37
  #16
JoRiNi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Ela Beitrag anzeigen
Vera, wo hast Du dieses Probenpaket denn bestellt ?

Ich bin halt immer noch auf der Suche nach einem guten Futter, das ich mit dem Hills Natures Best mischen kann
Hallo Ela,

ich hatte die Proben bei bestesfutter.de bestellt, telefonisch. Vor ein paar Tagen habe ich auf ihrer HP aber gesehen, dass sie keine kostenlosen Futterproben mehr verschicken, sondern nur noch gegen einen Unkostenbeitrag von 5 €, der dann bei einer evtl. Futterbestellung verrechnet würde. Da sie mit ihren Proben wirklich großzügig waren (2 Sorten à 150-200 gr.) kann ich diese Vorgehensweise schon verstehen.

Sandras Tieroase hat das Futter jetzt auch ins Sortiment aufgenommen, vielleicht nimmt sie es ja auch bald in die Testpakete mit auf....?

liebe Grüße
Vera
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.12.2006, 11:46
  #17
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vera, die Tieroase wird es wohl gegen Ende Dez. in das Testpaket mit aufnehmen
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 14:00
  #18
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So, von Arden Grange hab ich jetzt auch mal ne Probe angefordert. Bin gespannt, was meine davon halten
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 14:23
  #19
KittyNelli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

Ist ja alles prima, wenn die Probe begeistert gefressen wird. Da freut man sich, gelle??

Aaaaber dann, ein Riesensack wird preisbewusst bestellt und schon gibts lange Zähne (bei uns schon meist nach der zweiten Bestellung) *grrrrrrrr*.

Und deshalb freut man sich doch stets auf neue Sorten - demnächst also hier Bananacats u.a. "Neuerscheinungen".
__________________
Viele Grüße von Evi

mit Toni, Kitty, Nelli und Benny
KittyNelli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 14:27
  #20
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Evi, da haste Recht

Was ich schon alles an Futter ausprobiert habe... Mein Mann schüttelt nur noch den Kopf....

Spikey hat ja sein heissgeliebtes Hills Natures Best, das nehm ich ihm auch nicht weg

Dann gibts noch RC. Früher das Persien, jetzt das Indoor. Aber ich würd halt statt dem RC gern etwas "besseres" nehmen, dass die Katzen dann eventuell auch noch mögen
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 14:36
  #21
KittyNelli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

@Ela
So ein Basis-Trofu habe ich auch, ist immer noch von Royal Canin FIT 32 (Kitty). Teure Mittelklasse, aber sie mag es.
Aber ich will auch noch zwei andere geben. Zur Zeit Artemis (Nelli) und dann jeweils die Proben, dann merke ich schon, was gern gefressen wird.

Alles nicht gut, eigentlich sollten sie ja mehr Nassfutter...
KittyNelli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 14:39
  #22
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Evi

Ja, das ist so ne Sache Spikey frisst kein NaFu, nur TroFu....

Easy frisst dagegen fast nur NaFu und Freddy beides.... Tja, so sind sie halt
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 14:45
  #23
KittyNelli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

Genau!

Und Toni frisst weder/noch, den muss ich 100% barfen.
Sieht aber gut aus das Kerlchen (super Zähne) und war noch nie krank.
KittyNelli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 15:16
  #24
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Hi Evi,

sei froh, dass er sich barfen lässt. Ich würde ja auch gerne mehr Rohes füttern, aber Hexe verweigert das total. Dabei habe ich schon ziemlich tief in die Trickkiste gegriffen - nichts!

Ela,

meine beiden sind leider auch die totalen Trofu-Junkies, die meisten NaFu-Sorten rühren sie nicht an, aber so langsam jubele ich ihnen wieder mehr Feuchtes unter.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.12.2006, 15:37
  #25
KittyNelli
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 3.020
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
sei froh, dass er sich barfen lässt.
Ach Silvia, hat auch zwei Seiten. Macht ordentlich Arbeit, Kopfzerbrechen (Rechnerei) und immer doch unterschwellig die (sicher unbegründete) Angst, er bekäme nicht genügend lebenswichtige Stoffe.
Kaufe inzwischen mehr Fleisch für ihn als für uns Menschen. Und werfe natürlich auch weg, leider, weil irgendeine Mischung ihm nicht passt

Kleine Portionen mal so nebenbei für die Mädels, vor allem Putenschnitzel oder Hähnchenfilet, Stück Rindergulasch, das macht Spass!
KittyNelli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 16:19
  #26
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Zitat:
Zitat von KittyNelli Beitrag anzeigen
Kleine Portionen mal so nebenbei für die Mädels, vor allem Putenschnitzel oder Hähnchenfilet, Stück Rindergulasch, das macht Spass!
Das würde mir für den Anfang ja schon reichen. Aber nichts zu machen. Ich habe Hexe schon mit Fleischsaft eingeschmiert und ihr, als sie gähnend auf dem Kratzbaum lag, heimtückisch ein Fitzelchen Rindfleisch ins Mäulchen gestopft, aber irgendwie will sie einfach nicht begreifen, dass Katzen eigentlich Rohfleisch-Fresser sind.
Und was Deine Sorge um einen eventuellen Mangel angeht: Die mache ich mir bei der Dosen-Pampe und dem Trofu auch. Da steckst man ja schließlich auch nicht drin...
LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 09:45
  #27
Ela
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gestern hab ich das Arden Grange mal gegeben. Es wurde inhaliert Es wurde besser angenommen als das Banana Cat !
 
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2006, 18:00
  #28
Theresia
Gast
 
Beiträge: n/a
Blinzeln

Hallo,

ich kannte das Futter seither noch nicht. Habe mir gerade die Zusammensetzung angeschaut.
Meiner Meinung nach ist dort recht wenig Fleich enthalten ca. 35%.
Ich füttere gern Trofu mit einem hohen Fleischanteil.
Sonst ist die Zusammensetzung ganz gut.
Mein Favorit wird es wegen dem wenigen Fleischanteil nicht werden.
 
Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2006, 18:21
  #29
rola
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 170
Standard

Ich hab mir bei Pfotine die Proben bestellt, meinen beiden sind begeistert.
Allerdings finde ich riecht das Futter recht streng. Man muss die Beutel ordentlich verschliessen, sonst riecht die ganze Wohnung nach Arden Grange.

LG
Rola
__________________
Willi und Paula
rola ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

futter, neue

« Vorheriges Thema: Artemis wieder lieferbar | Nächstes Thema: Eukanuba? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arden Grange sensitive - eure Erfahrungen? Schnuffelkatze Trockenfutter 0 04.07.2009 20:36
Neus NaFu von Arden Grange Yazzy Nassfutter 6 02.01.2009 19:43
Arden Grange- wie gut ist es wirklich? tiggerw83 Trockenfutter 2 10.12.2008 19:21

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:03 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.