Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Trockenfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2008, 19:29   #31
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Bitte nicht gleich Äpfel mit Birnen mischen.
Es geht nicht darum, daß eine nur mit TroFu gefütterte Katze dehydriert oder mangelernährt wird, sondern um die langfristigen Folgen.
U.a. darf ich mal zitieren (im Bezug auf TroFu und mögliche Ursache bei Harngries, Steinbildung etc.)
Zitat:
Abgesehen von den Inhaltsstoffen ist der Feuchtigkeitsgehalt des Futters für das Risiko einer Harnsteinerkrankung von Bedeutung. Die Gesamtflüssigkeitsaufnahme durch die Katzen bestimmt die Konzentration des Harns und erhöht oder senkt das Löslichkeitsprodukt für die steinbildenden Substanzen. Dadurch wird der Sättigungsgrad des Harns festgelegt. Eine geringe Wasseraufnahme bedingt ein geringes Harnvolumen, wodurch eine Übersättigung des Harns an kristallbildenden Komponenten schneller erreicht ist. Die Gesamtflüssigkeitsaufnahme wird, abgesehen von der getrunkenen Menge Wasser, von dem Feuchtigkeitsgehalt des Futters bestimmt (Tartellin, 1987; Hesse et al., 1985; Seefeldt et al., 1979).
Gwion ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.05.2008, 19:41   #32
BKH
Erfahrener Benutzer
 
BKH
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Köln
Beiträge: 696
Standard

Zitat:
Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
wir reden hier aber nciht von Tro-Fu Junikies, sondern von Kitten, deren hauptnahrungsquelle flüssig ist...
ein menschenkind wird ja auch nciht vin Muttermilch auf Trockenfleisch oder luftgetrocknete Salami umgestellt
Kinder lieben aber Kekse. Und so wird das bei uns auch mit Trofu gehandhabt ... als leckere Zwischenmahlzeit, nur nicht als Alleinfutter.


Zitat:
Zitat von Gwion Beitrag anzeigen
Bitte nicht gleich Äpfel mit Birnen mischen.
Es geht nicht darum, daß eine nur mit TroFu gefütterte Katze dehydriert oder mangelernährt wird, sondern um die langfristigen Folgen.
U.a. darf ich mal zitieren (im Bezug auf TroFu und mögliche Ursache bei Harngries, Steinbildung etc.)
Wenn eine Katze also jede Menge "säuft", scheint sich das ganze ja zu relativieren.
__________________
Hunde haben ein Herrchen - Katzen brauchen Personal.
Katzen-Projekte | Kratzbaum-Hersteller | Futter-Shops | Gutscheine für Tierfreunde
BKH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 19:44   #33
DIE SÜßEN KATZENTATZEN
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Soulfun Beitrag anzeigen
Ich bekomme demnächst Unterlagen dazu incl.Stellungnahmen und Studien verschiedener Hersteller und Wissenschaftler.
Die Tierärztin schickt mir das per Post aber man kann es ggf.ja einscannen.Die hat sich auf jeden Fall die Haare gerauft als sie die Postings gelesen hat.Ihr ist nicht ein einziger Fall von Dehydration oder Mangelernährung bekannt.Das ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen was hier für Panikmache bzgl.TroFu gemacht wird und entbehrt jeder wissenschaftlichen Erkenntnis.@Raupenmama:
Du kannst doch den Organismus einer Katze nicht mit dem eines Menschen vergleichen?!

Aber danke für die konstruktiven Tips an alle !

Als die ersten Antworten auf Dein Posting kamen, war klar,
dass sich dass so entwickeln würde und kein Stückchen anders.

Denn:

Du sollst das auch so begreifen, so wie ich es tat, ich erhielt
genau solche lieb gemeinten Ratschläge mit Schmackes, glaub mir,
es ist nicht so einfach seine eigene Sicht der Dinge ohne
irgendwelche Schelte zu riskieren, zu vertreten.
Das ist wirklich zum Haare raufen----------> dass hier teilweise
Belehrungen
und Ermahnungen, wie bei einem kleinen Schulkind ausgesprochen
werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 19:47   #34
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von Soulfun Beitrag anzeigen
Ich bekomme demnächst Unterlagen dazu incl.Stellungnahmen und Studien verschiedener Hersteller und Wissenschaftler.
Die Tierärztin schickt mir das per Post aber man kann es ggf.ja einscannen.Die hat sich auf jeden Fall die Haare gerauft als sie die Postings gelesen hat.Ihr ist nicht ein einziger Fall von Dehydration oder Mangelernährung bekannt.Das ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen was hier für Panikmache bzgl.TroFu gemacht wird und entbehrt jeder wissenschaftlichen Erkenntnis.@Raupenmama:
Du kannst doch den Organismus einer Katze nicht mit dem eines Menschen vergleichen?!

Aber danke für die konstruktiven Tips an alle !

Aber wahrscheinlich hat sie eine Menge Struvit-, Diabetes-, und Adipositasfälle in Ihrer Patientenklientel...
udn mit großer Wahrschenlichkeit sind mindestens 80% dieser Patienten Tro-Fu junkies
Raupenmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 19:49   #35
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von BKH Beitrag anzeigen
Kinder lieben aber Kekse. Und so wird das bei uns auch mit Trofu gehandhabt ... als leckere Zwischenmahlzeit, nur nicht als Alleinfutter.
Kinder lieben auch Mc Donalds oder Pizza... deshalb gibt es die aber trotzdem nciht täglich sondern ALLERHÖCHSTENS einmal im Monat
Raupenmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 06:36   #36
BKH
Erfahrener Benutzer
 
BKH
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Köln
Beiträge: 696
Standard

Zitat:
Zitat von BKH Beitrag anzeigen
Wenn eine Katze also jede Menge "säuft", scheint sich das ganze ja zu relativieren.
Da muss ich mich selbst berichtigen. Eine erhöhte Wasseraufnahme bei Katzen ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Gestern Abend erst nachgelesen Man lernt halt nie aus...


Zitat:
Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
Aber wahrscheinlich hat sie eine Menge Struvit-, Diabetes-, und Adipositasfälle in Ihrer Patientenklientel...
udn mit großer Wahrschenlichkeit sind mindestens 80% dieser Patienten Tro-Fu junkies
Das sind ja nur Spekulationen. Seien wir doch mal gespannt, was da an Info-Material herüber kommt. Kann man ja immer noch in der Luft zerreißen *g*


Zitat:
Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
Kinder lieben auch Mc Donalds oder Pizza... deshalb gibt es die aber trotzdem nciht täglich sondern ALLERHÖCHSTENS einmal im Monat
Kekse mit MC's oder Pizza vergleichen - da kann ja was nicht stimmen.
__________________
Hunde haben ein Herrchen - Katzen brauchen Personal.
Katzen-Projekte | Kratzbaum-Hersteller | Futter-Shops | Gutscheine für Tierfreunde
BKH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 13:48   #37
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

jetzt habt ihr mich ganz kirre gemacht.............bei uns 1 Katze 3 Kater gibt es ausschließlich Nassfutter.
abends bevor ich ins Bett gehe, schmeiße ich eine Handvoll trofu als leckerchen in den Raum, ich habe eher kleine Händchen, wie gesagt dann für 4 Katzen hin.
jeden abend abwechelndmal Hills indor hills oral, Royal carnin, indor und oral.
sind die nu gut oder schlecht, ich hab mich hier durch die Suchfunktion gerobbt, und bin nu völlig verunsichert
ich weiß das Trockenfutter kein Zähneputzen istmir gehts jetzt nur um die Qualität.: confused:
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 13:56   #38
BKH
Erfahrener Benutzer
 
BKH
 
Registriert seit: 2008
Ort: bei Köln
Beiträge: 696
Standard

Zitat:
Zitat von Kimbi Beitrag anzeigen
jetzt habt ihr mich ganz kirre gemacht.............bei uns 1 Katze 3 Kater gibt es ausschließlich Nassfutter.
abends bevor ich ins Bett gehe, schmeiße ich eine Handvoll trofu als leckerchen in den Raum, ich habe eher kleine Händchen, wie gesagt dann für 4 Katzen hin.
jeden abend abwechelndmal Hills indor hills oral, Royal carnin, indor und oral.
sind die nu gut oder schlecht, ich hab mich hier durch die Suchfunktion gerobbt, und bin nu völlig verunsichert
ich weiß das Trockenfutter kein Zähneputzen istmir gehts jetzt nur um die Qualität.: confused:
Wenn es eh nur Leckerlis sind, kannst du dir ja auch mal die Produktreihe von Ziwi Peak anschauen. Trockenfleisch ist vielleicht generell keine schlechte Idee?

Die aktuellen Trofu-Sorten bei euch sind nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Empfehlenswert wären da eher Orijen, Felidae Cat & Kitten oder Huhn & Reis (es gibt bestimmt noch weitere Sorten - also nicht nur auf die zwei festlegen). Letztendlich müssen die ganzen Inhaltsstoffe stimmen (Rohfett, Rohfaser, etc.) - dann schaut man auf das Calcium-Phosphor-Verhältnis und die Zusammensetzung selbst. Ein hoher Fleischanteil ist auch hier nicht verkehrt. Getreide ist nicht unbedingt der Renner, sodass man sich vorzugsweise um eine Sorte bemühen sollte, die kein Getreide enthält.
__________________
Hunde haben ein Herrchen - Katzen brauchen Personal.
Katzen-Projekte | Kratzbaum-Hersteller | Futter-Shops | Gutscheine für Tierfreunde
BKH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 14:07   #39
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ziwi Peak<-------- hab ich ja noch nie was von gehört, ich geh mal bei der Futterinsel gucken, danke
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 15:17   #40
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von Kimbi Beitrag anzeigen
mal Hills indor hills oral, Royal carnin, indor und oral.
sind die nu gut oder schlecht,
alles-aufgrudn des übermässig hohen Getreideanteils- ncith das Gelbe vom Ei.. aber als leckerchen immernoch besser als die gleiche Menge ALdi-Stangen

Es gibt deutlich bessere - zum Teil sogar preisgünstigere-Trofu Sorten, und ERNÄHREN würde ich meine tiere weder mit Hills , noch mit RC (wobei ich meiner Futtermischugn auch 5-10% Hills hairball beimische, damit meine Miezen ihre haarballen über das KaKlo udn nciht über meine Raumspartreppe entsorgen )

Leonardo z.B. ist deutlich günstiger udn von der Zusammensetzung ehr deutlich hochwertiger, Felidae, Serengeti + Orijen ebenfalls (da hakt's bei meinem mit der Akzeptanz- ist "diätfutter, kein leckerli ). Arden Grange Sensitive, indigo Moon, Aramis und noch einige andere udn unterschiedlcihsten Preisklassen...
Raupenmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 15:18   #41
Raupenmama
Gesperrt
 
Registriert seit: 2007
Ort: Zuhause
Beiträge: 7.007
Standard

Zitat:
Zitat von Kimbi Beitrag anzeigen
Ziwi Peak<-------- hab ich ja noch nie was von gehört, ich geh mal bei der Futterinsel gucken, danke
ok Ziwi Peak ist der rolls royce unter den Tro-Fus
Raupenmama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 15:24   #42
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
alles-aufgrudn des übermässig hohen Getreideanteils- ncith das Gelbe vom Ei.. aber als leckerchen immernoch besser als die gleiche Menge ALdi-Stangen

Es gibt deutlich bessere - zum Teil sogar preisgünstigere-Trofu Sorten, und ERNÄHREN würde ich meine tiere weder mit Hills , noch mit RC (wobei ich meiner Futtermischugn auch 5-10% Hills hairball beimische, damit meine Miezen ihre haarballen über das KaKlo udn nciht über meine Raumspartreppe entsorgen )

Leonardo z.B. ist deutlich günstiger udn von der Zusammensetzung ehr deutlich hochwertiger, Felidae, Serengeti + Orijen ebenfalls (da hakt's bei meinem mit der Akzeptanz- ist "diätfutter, kein leckerli ). Arden Grange Sensitive, indigo Moon, Aramis und noch einige andere udn unterschiedlcihsten Preisklassen...
ich brauch nurnoch alles auf... Hairballcontrol hab ich übrigens vergessen hab ich auch da
wie gesagt ich habe von Anfang an nie Trofu gegeben, allerdings weil ich Angst vor Harnstein hatte, Trofu ist und beleibt bei uns nur Leckerlie und nur ne Handvoll,
Trotzdem Danke, ich werd nächstel mal nach trofu gucken, welches ihr mir hier empfolen habt
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 17:54   #43
tiha
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Orijen, Serengeti sind ohne Getreide und hohem Fleischanteil.

Felidae ist meiner Meinung nach auch noch gut, aber mit Reis.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2008, 17:55   #44
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Zitat von systemfehler86 Beitrag anzeigen
Wäre z.B. Sanabelle oder Royal Canin in Ordnung?
RC, nein.
Eine eindeutige Antwort wirst Du nicht bekommen, Du mußt Dich schon mit den Inhaltsstoffen von Naß- und Trockenfutter und Katzenernährung im Prinzip vertraut machen.
Sonst wirst Du nie selbst zu einer Entscheidung kommen können.

Fertigfutter ist meist ein Kompromiß aus Inhalt, Preis, Erhältlichkeit und Akzeptanz seitens der Katze. Die Schwerpunkte setzt da jeder anders.
Gwion ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 21.05.2008, 13:06   #45
Bastet
Erfahrener Benutzer
 
Bastet
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 136
Standard

Hallo,

also ich muß jetzt auch mal nachfragen. Durch die grenzwärtigen Nierenwerte meines einen Katers habe ich auf Anraten der Tierärztin auch das Futter umgestellt. Der eine Kater frisst nur Nassfutter von RC und ein bißchen Trockenfutter von RC dazu. Der andere Kater frisst jetzt nur noch das Trockenfutter von RC ( wie gesagt, nur das für Nierenerkrankte). Ist das Eurer Meinung nach auch nicht zu empfehlen??
Bin etwas ratlos...


Andrea

mit
<-- Rudi und Buffy
Bastet ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mais, reis

« Vorheriges Thema: Nassfutterverweigerer | Nächstes Thema: häufiges Erbrechen nach Trockenfutter »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.