Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Trockenfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2019, 14:48   #16
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.635
Standard

Dieses Gerücht kommt daher, weil behauptet wird, dass der Abrieb, den das Trockenfutter herbeiführt, den Zahnstein abschleift.
Leider ist das völliger Humbuk, weil Katzen Trockenfutter nicht genüsslich kauen, sondern höchstens einmal knacken und dann direkt runterschlucken.
Das kann jeder bei seiner Katze selbst beobachten

Trockenfutter wurde für den Menschen erfunden, nicht für Katzen. Und für den Menschen mussten auch verkaufsfördernde Argumente erfunden werden
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.03.2019, 16:24   #17
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.015
Standard

Da stimme ich GroCha zu.
Dass Trockenfutter gut für die Zähne ist würde vlt stimmen, wenn Katzen genüsslich auf jedem Brocken ordentlich rumkauen würden. Tun sie aber nicht. Es macht habs, vlt wirds einmal zerteilt und schon ist es geschluckt.
Und WENN sie drauf rumkaun, kaun sie auf ordentlich viel Zucker (sehr gut für die Zähne... ) und Getreide rum.

Wenn du den Zähnen deinen Lieblingen was gutes tun willst,kaufe Trockenfleicshstreifen, auf denen sie ordentlich rumkaun können. Ich glaube Rohfleisch mit Knochen (z.B. Huhn) soll auch gut sein, dadurch, dass sie am Knochen rumnagen.

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 17:48   #18
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.630
Standard

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen
Trockenfutter wurde für den Menschen erfunden, nicht für Katzen.
Hier mußte ich wirklich lachen.
Ich habe früher mal etliche Sorten durchprobiert, und damit meine ich jetzt wirklich mich. Das Zeug kracht schön beim Kauen und schmeckt, wenn man ein wenig Salz zugibt, richtig gut. Geräucherter Lachs war immer mein Favorit.
Aber das meinst Du jetzt sicher nicht.
Es ist bequem, zumal es auch den Abwasch spart, und es hält lange im Napf.
Für Streunerfutterstellen als Zugabe und im TH als Zufutter über Nacht finde ich das auch gar nicht verkehrt, also die Erfindung an sich ist nicht schlecht, nur was draus gemacht wird, ist das Schlechte, was auch daran liegt, wie es vermarktet wird. Ist vergleichbar mit Krallenschoner, die an sich für z.B. nachoperatives Vermeiden von Kratzen gedacht waren.

Das Zeug ist mit Aromastoffen vollgepumpt und hat optimalerweise einen Fettüberzug, was es halt so schmackhaft macht. Und weshalb Katzen damit leider schnell vom NaFu wegzubekommen sind.

Es klebt eigentlich nicht wie Kekse, es sei denn, man behält es ewig im Mund, was Katzen ja nicht machen. Ein Kracher, und weg ist es.
Als Kind wurde ich immer ermahnt, keine Nüsse mit den Zähnen zu knacken. TroFu ist zwar nicht sooo hart und krachig, aber ich frage mich mitunter, ob das nicht auch Kapillarrisse in den Zähnen verursachen kann.

Rohfleisch und Trockenfleisch sind halt allemal die besseren Alternativen.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 17:56   #19
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.635
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Hier mußte ich wirklich lachen.
Ich habe früher mal etliche Sorten durchprobiert, und damit meine ich jetzt wirklich mich.

Ich hab als Kind nur mal Hundetrockenfutter probiert, weil meine Tante meinte, es wäre wie Bonbons...
Fand ich mal so gar nicht! Seit dem bin ich komplett weg vom Trockenfutter
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 18:07   #20
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.630
Standard

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen

Ich hab als Kind nur mal Hundetrockenfutter probiert, weil meine Tante meinte, es wäre wie Bonbons...
Fand ich mal so gar nicht! Seit dem bin ich komplett weg vom Trockenfutter
Wie Bonbons?
Den Zucker im Katzenfutter hab ich auch nicht herausgeschmeckt.

Ich war einfach nur neugierig, warum die Katzen so wild danach sind und sie sind bei mir auf Verständnis gestoßen.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 18:12   #21
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.635
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Wie Bonbons?
Den Zucker im Katzenfutter hab ich auch nicht herausgeschmeckt.

Ich war einfach nur neugierig, warum die Katzen so wild danach sind und sie sind bei mir auf Verständnis gestoßen.
Naja, sie meinte wohl, wie Bonbons für Hunde...
Aber mit fünf hab ich ab Bonbon aufgehört zuzuhören und dachte nur "suuuper, ne ganze Tonne voll Bonbons!"
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 18:15   #22
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.630
Standard


Und jetzt höre ich mal wieder mit OT auf.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 18:40   #23
Myma
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Es klebt eigentlich nicht wie Kekse, es sei denn, man behält es ewig im Mund, was Katzen ja nicht machen. Ein Kracher, und weg ist es.
Ganz so schlimm wie Kekse ist es wirklich nicht, aber wenn ich den Katzen nach ihren Leckerchen ins Maul schaue, kleben da trotzdem immer viele Krümel. Bei Leon merke ich auch deutlich, dass er viel schneller Zahnstein bekommt, wenn ich mich viel mit ihm beschäftige (dann bekommt er viele Leckerchen )

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
TroFu ist zwar nicht sooo hart und krachig, aber ich frage mich mitunter, ob das nicht auch Kapillarrisse in den Zähnen verursachen kann.
Das habe ich mir immer gedacht, wenn sie auf Knochen rumgekaut haben... Ich gebe jetzt nur noch knochenloses Fleisch in Stücken, keine Hühnerflügel oder dergleichen.
__________________
Myma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 15:32   #24
kanuddel
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 168
Standard

Zitat:
Zitat von Rasty Beitrag anzeigen
OK kann ich nachvollziehen und aktzeptieren. Aber ganz weg vom Trofu???
Soll ja angeblich wenigstens gut für die Zähne sein um Zahnstein zu verringern.
Neeeeee, das ist, als würdest du dir mit einem keks die zähne putzen. das stimmt vorne und hinten nicht.
__________________
kanuddel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gute zusammensetzung? trockenfutter

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trockenfutter Katzen Sakisaka Trockenfutter 46 17.11.2015 16:11
Frettchen-Trockenfutter an Katzen füttern? Pennja Trockenfutter 21 30.09.2014 08:53
Katzen erhalten nur Trockenfutter Merlin06 Wohnungskatzen 23 03.11.2012 20:46
Trockenfutter für alte Katzen kattekatte Trockenfutter 12 07.10.2011 16:50
Für die Katzen ausschließlich Trockenfutter Chucky87 Ernährung Sonstiges 25 30.12.2009 13:35

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:11 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.