Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Die Ernährung > Trockenfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2018, 15:14   #16
BilBal
Forenprofi
 
BilBal
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.797
Standard

Ich gebe meinen hin und wieder Trockenfleisch in Streifen.

Entweder Huhn, oder Ente... Wird sehr gerne angenommen und sie haben ordentlich was zu nagen und sind ne Weile beschäftigt.

Ich bilde mir einfach mal ein, dass sie damit was für ihre Zahnpflege tun.

Das hier z.B... habe ich vom Netto (gibt es auch mit Huhn), kostet keine 2 Euro.



__________________
LG Marion & die Rabaukenbrüder

Geändert von BilBal (05.06.2018 um 15:27 Uhr)
BilBal ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.06.2018, 15:25   #17
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von streetcat Beitrag anzeigen
Ist gut für die Zahnflege so große stückchen. Heng mich mal an den beitrag dran. Bin da auch interesiert.

Sanabelle hat auch ziemlich kleine stückchen.
Blödsinn, das gehört ins Land der Märchen von wegen gut für die Zahnpflege.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 15:34   #18
streetcat
Erfahrener Benutzer
 
streetcat
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 638
Standard

danke das du das noch ein 3tes mal betonen musstest.
In werbungen kommt sowieso nur müll die sagen alles um einen etwas zu verkaufen.
streetcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 15:36   #19
streetcat
Erfahrener Benutzer
 
streetcat
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 638
Standard

Das mit Trockenfleisch probiere ich morgen auch mal.

Bekommt aber erstmal nur Luna.
streetcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 16:20   #20
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von streetcat Beitrag anzeigen
danke das du das noch ein 3tes mal betonen musstest.
In werbungen kommt sowieso nur müll die sagen alles um einen etwas zu verkaufen.
Ich betone das gern auch ein fünfte und x tes mal wenn jemand so einen Humbug verbreitet.
Und wenn du nach der Werbung gehst dürften deine Katzen nur Sheba und Co im Napf vorfinden.
Was für dummes Argument, ich fass es nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 19:21   #21
streetcat
Erfahrener Benutzer
 
streetcat
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 638
Standard

Zitat:
Zitat von Sandm@n64 Beitrag anzeigen
Ich betone das gern auch ein fünfte und x tes mal wenn jemand so einen Humbug verbreitet.
Und wenn du nach der Werbung gehst dürften deine Katzen nur Sheba und Co im Napf vorfinden.
Was für dummes Argument, ich fass es nicht.
Ne davon mochte midnight nichts. Der war so horklig. Mir fehlt der hochdeutsche begriff nicht ein. Er hat sich halt patu geweigert bestimmte sachen zu fressen in notfall wurde ganzen tag gestreikt. Allerdings Select Gold auch nicht. Bozita oder wie das hieß war hin und wieder ok aber auch nicht zu oft. Die katze hatte echt seine launen teils musste ich extra nochmal einkaufen um den Gebieter zufriedenzustellen. Ich vermisse ihn.
streetcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 19:27   #22
streetcat
Erfahrener Benutzer
 
streetcat
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 638
Standard

Ja deine beiträge sind auch super und sehr informativ.
Mein ernst nicht böse auffassen. Vieleicht sollte ich mal ton ausschalten bei werbung. Ich kaufe zwar nie was von den zeugs aber dennoch ... aber was wenn ich dann den film verpasse... ach ...
streetcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 19:45   #23
Cassis
Forenprofi
 
Cassis
 
Registriert seit: 2015
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 2.489
Standard

Von Wildcat gibt es zwei Sorten mit großen Kroketten: Badhra und Andhra.

Einen hohen Fleischanteil hat es, allerdings ist der Rohaschegehalt sehr hoch, mit 10% bis 13,5% viel höher als die Empfehlung (5,4%), was auf Übermineralisierung hindeutet; deshalb würde ich es nicht dauerhaft füttern.

Und Feringa hatte recht große Kroketten, hier ist der Rohaschegehalt besser. (Nur bei der Sorte Truthahn ist das Kalzium-Phosphor-Verhältnis mit 1,66 zu hoch.)
__________________


Viele Grüße, Cassis
mit Singha und Nelli
______________________________________
Katzenschnurren ist eine kugelrunde Freude,
die mit sich selbst zufrieden ist.
Eugen Skasa-Weiß

Geändert von Cassis (05.06.2018 um 19:49 Uhr)
Cassis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 19:50   #24
streetcat
Erfahrener Benutzer
 
streetcat
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 638
Standard

Ich würde gerne mal eine überlegung in Raum werfen. Ich duck mich schon mal for steine werfern.

Könnte man nicht reintheoretisch Hundefutter wenn es das enthält was natürlich mietze braucht verfüttern oder ist das unmöglich weil ein wichtiger bestandteil fehlt ?

Da wären die broken viel größer als von Katzennahrung. und es wäre ja nicht als hauptfutter gedacht.
streetcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2018, 22:20   #25
AnkeSp
Neuling
 
AnkeSp
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 26
Standard

nochmal danke für die vielen Tipps.
Werd mal bisschen rumprobieren was gut bei den beiden ankommt.

Und ja, ToFu ist nicht das Beste. Wie gesagt bin selber ein Nassfutter Verfechter.
Denke aber in geringen Maßen und wenn drauf geachtet wird das Fleischanteil hoch und Getreide niedrig ist, ist das ähnlich schädlich wie wenn wir als Menschen uns ab und an mal ein Eis, oder was Süßes gönnen.

Bei mir und meinen Mäuschen hat sich in der Früh ein kleines Ritual eingebürgert, da Sie bevor ich zur Arbeit gehe ein bisschen TroFu in den Catit Futternapf (das sind so Röhren wo Sie das rausfingern können)

Wenn ich im Urlaub oder am WE zu Hause bin gibst teils auch gar kein TroFu, dafür halt eher Leckerlis aus der Hand.

Getrocknete Fleischstreifen kenne ich auch, die geb ich sonst als Leckerli
Die von CatzFinefood sind z.B. werden sehr gerne genommen.

Zum Thema TroFu für Hunde: ich bin kein Experte und weis auch nicht wie der Unterschied bei den benötigten Nährstoffen ist.
Ich wäre mir hier nicht sicher ob einer Katze Hundefutter schmeckt.


Und nochmal ein Kommentar bezüglich den Posts generell, da ich zwischen drinnen fast schon bereut hatte ihn geöffnet zu haben:

Ich verstehe nicht warum hier teils wegen solch einem Thema gezofft wird.
Achtet doch einfach etwas auf den Tonfall wie ihr argumentiert und nehmt aber anderseits auch nicht alles auf die Goldwaage.


Wünsche allen noch eine angenehme Nacht

Anke
__________________
Ich trag' ein Fell und bin gescheckt. Mein Herrchen weiß, was mir so schmeckt.
Ich spiel' auch gern mit Häkelgarn, und Baldrian schmeckt abgefahren.
Ich bin nicht lieb, nur weil ich muß, und brumme gerne bei Genuß.
Mein Frauchen kommt, wenn ich sie lock', doch außerdem bin ich noch total Rock.

Die Ärzte - Rock'n'roll Übermensch


Cirilla & Triss Merigold


Geändert von AnkeSp (05.06.2018 um 23:35 Uhr)
AnkeSp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 04:28   #26
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.468
Standard

Zitat:
Zitat von streetcat Beitrag anzeigen
Könnte man nicht reintheoretisch Hundefutter wenn es das enthält was natürlich mietze braucht verfüttern oder ist das unmöglich weil ein wichtiger bestandteil fehlt ?
Im Prinzip funktioniert das nicht, weil Katzen im Gegensatz zu Hunden einen hohen Taurinbedarf haben, der vom Hundefutter nicht abgedeckt wird. Weiterhin sind Katzen reine Fleischfresser, Hunde können dagegen auch ganz gut Kohlehydrate verwerten. Für den kätzischen Darm ist ein hoher Anteil an Kohlehydraten nicht sehr förderlich.

Bei reinem Trockenfleisch als Leckerei spielt das keine Rolle, bei synthetischem Trockenfutter aber sehr wohl.
__________________
Rickie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 10:09   #27
streetcat
Erfahrener Benutzer
 
streetcat
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bayern
Beiträge: 638
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Im Prinzip funktioniert das nicht, weil Katzen im Gegensatz zu Hunden einen hohen Taurinbedarf haben, der vom Hundefutter nicht abgedeckt wird. Weiterhin sind Katzen reine Fleischfresser, Hunde können dagegen auch ganz gut Kohlehydrate verwerten. Für den kätzischen Darm ist ein hoher Anteil an Kohlehydraten nicht sehr förderlich.

Bei reinem Trockenfleisch als Leckerei spielt das keine Rolle, bei synthetischem Trockenfutter aber sehr wohl.


Ok es fehlt Taurin und zu viele Kohlenhydrate wie reis getreide und co was natürlich nichts für mietzi ist. Danke für deine Antwort.
streetcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 10:39   #28
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich möchte dir mal die Seite www.katzen-fieber.de empfehlen, sehr gut recherchiert und mit Quellen belegt.
Da kannst du dich auch auf den Stand bringen was das Thema Kastration betrifft falls die dein TA mit veralteten Argumenten kommt.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hochwertiges Nassfutter Stückchen in Soße Belphobe Nassfutter 11 18.12.2016 08:26
Suche dringend hochwertiges Nassfutter - Stückchen in Soße! Ferris Nassfutter 18 14.05.2013 12:46
Hochwertiges Futter mit Stückchen in Sauce gesucht. Musi Nassfutter 58 01.04.2013 19:45
Hochwertiges Futter mit Stückchen, welches und wo?? Akhara Nassfutter 21 11.03.2013 23:57
Hochwertiges NaFu mit Stückchen und Soße? Anouk Nassfutter 21 23.09.2008 14:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:18 Uhr.