Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Die Ernährung > Trockenfutter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2013, 15:30
  #1
kalinke
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3
Standard Trockenfutter für Allergiker

Welches Trockenfutter könnt ihr empfehlen.
Meine Katze Cassy hat leider eine Futtermittelallergie.
Sie kriegt am Tag 2 mal 50g Nassfutter (mehr in den Napf tun bringt bei ihr nix, den Rest hau ich immer weg :/ sie ist auch ne kleine zierliche ), da schau ich aber das es entweder hypoallergen ist (momentan füttern wir kattovit und vetconcept), oder wenn ich mal frisches Fleisch da hab, dann barfe ich auch mal.
Allerdings war sie schon von Anfang an ein Trockenfutterjunkie, was mich doch sehr stört (inzwischen bekommt sie nur noch ein paar Stückchen Trockenfutter als Leckerlie..wenn sie sich hat kämmen lassen oder so..sie ist eine Perserkatze die sich leider nicht so gerne kämmen läßt aber mit Aussicht auf ein Leckerlie läßt sie es so halbwegs über sich ergehen)
Momentan nutze ich als haupttrockenfutter das kattovit, aber davon möchte ich eben weg, weil da ja auch wieder getreide drinnen ist :/ und suche schon nach einem geeigneten Trockenfutter für sie, wo halt kein Getreide drinnen ist, und das sie auch verträgt. Wenn sie auf was anschlägt bekommt sie immer gleich eine kahle Stelle hinter dem Ohr und etwas Ausschlag :/.
Wir haben auch schon versucht ihr solche getrockneten Hühnchenstreifen (wie es sie zum Beispiel bei Freßnapf gibt) schmackhaft zu machen statt eben dem üblichen Trockenfutter, aber das kommt leider nicht so gut an . Vielleicht hat ja jemand von euch einen guten Tipp welche Firma ich noch kaufen könnte
(früher hatten wir mal Applaws, aber das mag sie auch net so sehr)
kalinke ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.05.2013, 16:06
  #2
Firelilly
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Alter: 35
Beiträge: 15
Standard

Hallo kalinke,

also wenn sie "einfach" nur das Getreide im Futter nicht verträgt gibt es mittlerweile auch recht viele getreidefreie Nassfuttersorten.

Spontan fallen mir da Macs Getreidefrei, die Sorten von Grau ohne Reis, und Amora ein.
Lies dich doch einfach mal z.B. bei Sandras Tieroase durch, da gibt es einige getreidefreie Sorten.

Wenns für's Fummelbrett und als Leckerli ab und zu dann mal Trockenfutter geben soll findest du da auch ein paar geeignete Sorten wie etwa Granatapet, Acana und Orijen.

Beste Grüße
Firelilly ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 16:40
  #3
kalinke
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3
Standard

also Mac's und Grau mag sie net, hatten wir schon probiert
aber bei ihr ist es nicht nur das Getreide
bei Schwein schlägt sie ganz dolle aus
wir hatten damals Bozita Rentier da fing das ganze Theater an :/ vorher hatte sie nie bei irgendeiner Fleischsorte reagiert
Rind mag sie als solches nicht (deswegen kann ich nicht sagen ob sie darauf reagiert) Schwie-mu hatte ihr letztens heimlich ein Stück Pferdewurst gegeben, da hat sie auch sofort reagiert..das Pferd in der Wurst kanns nicht gewesen sein Pferdefleisch verträgt sie ja auch ..aber da die ja meist mit Schweinefleisch strecken, ist klar warum sie wieder Haarausfall bekommt
Reis habe ich auch im Verdacht, das sie darauf reagiert (aber das bekommt sie eh nicht bei mir nur mal bisschen Hühnchen mit Reis wenn sie Durchfall hat)
Hühnchen und Kaninchen sind auch unbedenklich. Bei anderen Fleischsorten sind wir noch am testen ob sie es verträgt, dauert aber halt immer etwas, muß ja wenn sie reagiert immer erst warten bis das Fell wieder wächst und die Symptome abklingen

beim Nassfutter muß ich eh schauen das es paté ist :/
sie ist etwas kau-faul Stückchen mit Soße mag sie generell net ..was die Fütterung auch nicht grade leichter macht

Geändert von kalinke (15.05.2013 um 16:44 Uhr)
kalinke ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 16:52
  #4
Nonsequitur
Forenprofi
 
Nonsequitur
 
Registriert seit: 2009
Ort: bei Heidelberg
Beiträge: 10.267
Standard

Ist doch super - hochwertiges Nassfutter ist immer Paté. Stückchen mit Soße sind Formstückchen, die mit Soja zusammengepresst sind, und die Soße enthält Getreidestärke zum Andicken.

Getreidefreies Trockenfutter gibt's z.B. von Power of Nature, Acana, Orijen, Wildcat, und das genannte Granatapet.

Allergikerfreundliches Nassfutter siehe hier: Sortenreines Nassfutter, welches auch Alleinfutter ist
Solange du nicht genau weißt, worauf sie allergisch reagiert, ist es mit Empfehlungen halt etwas schwierig. Die Bezeichnung "hypoallergen" ist grad für den Eimer, weil man nun mal auf ganz verschiedene Dinge allergisch reagieren kann.
(Es gibt ein paar chemisch hochverarbeitete Trockenfuttersorten der üblichen verdächtigen Hersteller, in denen die Proteine allesamt chemisch so verfremdet sind, dass sie das Immunsystem eines Allergikers angeblich nicht mehr reizen ... aber das ist m.E. der falsche Ansatz, weil so künstlich veränderte Nährstoffe ja noch ganz andere, unabsehbare Auswirkungen auf den Organismus haben können. Dann lieber ne richtige Ausschlussdiät und anschließend das Richtige füttern.)
__________________
Liebe Grüße, Nadine mit Grisu und Maja
und Sternchen Navajita, Peppi und Rumo

- If cats could talk, they would lie to you. -
Nonsequitur ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 17:27
  #5
kalinke
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 3
Standard

Orijens hatten wir am anfang auch mal, kam leider nicht so gut an :/
aber ich denke Power of Nature, Acana und Wildcat hatten wir noch net probiert, danke werd ich mal versuchen
granata pet hatten wir auch schon, kam leider nur am Anfang gut an, hat inzwischen auch nachgelassen, das das als Leckerlie zieht

danke für den Link, da sind doch noch ein paar Sorten die wir nicht hatten
vom Fleisch her schau ich eigentlich immer drauf das nur Tiere drinnen sind wo ich genau weiß das sie sie verträgt
also Geflügel, Kaninchen und Lachs, ganz so eingeschränkt sind wir dann doch net
ein paar Sorten von Real Nature verträgt sie ja auch noch (von daher muß es bei ihr nicht unbedingt sortenrein sein), aber da ich jetzt nicht so oft beim Fressnapf vorbei komme, gibts da immer nur ab und an was davon
ich schau jetzt nicht direkt nur nach hypoallergenen sorten
ich schau bei den Dosen inzwischen nur genauer hin, was für Tiere drinnen sind. Bei den zusätzen haben wir ja wie gesagt keine großen probleme (ausgenommen lachsöl..verträgt sie zwar, mag sie aber nicht sonderlich)
kalinke ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: "Treuaktion" von Porta 21 | Nächstes Thema: Ist Sanabelle Trofu wirklich soo ungesund??? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allergiker Futter Janne Ernährung Sonstiges 3 07.01.2012 21:33
Nassfutter für Allergiker Rookie Nassfutter 21 19.12.2010 17:37
Trockenfutter für Allergiker Ruby&Henry Trockenfutter 2 18.10.2010 18:52
Allergiker barfen?? Kenshin Barfen 10 06.08.2010 13:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.