Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2012, 10:39   #1
isifligg
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1
Standard Katzenfutter/Erfahrungsberichte

hallo. ich überlege gerade das katzenfutter von canimix, welches es gerade auch bei tchibo zu kaufen gibt auszuprobieren. hat jemand bereits erfahrungen mit dem futter? über feedback würde ich mich freuen.
isifligg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.07.2012, 14:31   #2
kleinina
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: Graz
Alter: 30
Beiträge: 6
Standard Hallo

Habe jetzt seit einer Woche Canimix Geflügel &Kartoffel zuhause.
Naja die ersten beiden Tage waren meine zwei total begeistert davon, und nun steht das Futter im Napf und wird nur alle paar Stunden kurz angeschnuppert und vieleicht 2-3 Brocken gegessen. Sonst verschlingen sie jegliches Futter innerhalb von Sekunden.
Mal abwarten ob sich das wieder ändert.
Von der Verträglichkeit ist es sehr gut, mein Katerchen hat eine Getreideallergie und reagiert auf Futterumstellungen immer sofort mit Durchfall, aber diesesmal nichts!
kleinina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 14:40   #3
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Könnt ihr mal die Zusammensetzung/Deklaration posten?
Kalintje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 17:12   #4
Sternenregen
Erfahrener Benutzer
 
Sternenregen
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 33
Beiträge: 128
Standard

Zitat:
Zitat von Kalintje Beitrag anzeigen
Könnt ihr mal die Zusammensetzung/Deklaration posten?
Das mischt man selber zusammen deswegen gibt es da keine richtige Zusammensetzung im üblichen Sinne. Es gibt ein bei denen genanntes Kernfutter zu dem man verschiedene Komponenten mischen kann.

Hier mal ein paar Beispiele für dieses Kernfutter.
Zitat:
Fisch
Zusammensetzung: Mais, Weizen, Griebenmehl, Rindertalg, Fisch - getrocknet, Tierfett (Geflügel), Geflügelleber (hydrolisiert), Lachsöl


Geflügel&Rind
Zusammensetzung: Mais, Weizen, Geflügelfleisch - getrocknet, Griebenmehl vom Rind, Maisgluten, Rindertalg, Fisch, getrocknet, Tierfett (Geflügel), Geflügelleber (hydrolisiert), Lachsöl



Geflügel getreidefrei
Zusammensetzung: Geflügelfleisch - getrocknet, Kartoffel (getrocknet), Tierfett (Geflügel), Rübentrockenschnitzel, Zellulose, Fisch, getrocknet, Bierhefe (getrocknet), Apfeltrester, Volleipulver, Lachsöl, Leinöl, Geflügelleber (hydrolisiert), FOS, MOS, Yucca-Extrakt, Glucosamin-HCI, Chondroitinsulfat
Sieht für mich nicht besonders toll aus wenn man überlegt was das ganze kostet
Sternenregen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 17:13   #5
MadameFelidae
Erfahrener Benutzer
 
MadameFelidae
 
Registriert seit: 2012
Ort: Baden-Würrtemberg
Alter: 29
Beiträge: 560
Standard

hier ist die Adresse dazu

http://www.canimix.de/
__________________
"Katzen sind ziemlich empfindliche Wesen und können allerlei Wehwehchen bekommen, aber ich habe noch nie gehört, dass eine mal unter Schlaflosigkeit gelitten hätte." Joseph W. Krutch
MadameFelidae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 17:15   #6
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 48
Beiträge: 22.815
Standard

Das ist totaler Müll. Füttere Hühner damit und die Katze dann mit dem Huhn. Dann hat jeder artgerecht gefressen.
__________________
LG Steffi mit Macha, Nushka, Huibuh und Findus fest im Herzen.
Mafi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 17:21   #7
*KathiKatze*
Forenprofi
 
*KathiKatze*
 
Registriert seit: 2009
Alter: 43
Beiträge: 2.329
Standard

Zitat:
Zitat von Mafi Beitrag anzeigen
Das ist totaler Müll. Füttere Hühner damit und die Katze dann mit dem Huhn. Dann hat jeder artgerecht gefressen.



Zitat:
Zitat von canimix.de
Canimix bietet ab Juli eine echte Neuheit: Getreidefreies Katzenfutter!
Wow, Sensation!
__________________
Liebe Grüße, Kathi mit Minou und Odin


Sei du selbst die Veränderung,
die du dir für diese Welt wünschst.

- Mahatma Gandhi -
*KathiKatze* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 22:34   #8
Kalintje
Forenprofi
 
Kalintje
 
Registriert seit: 2012
Ort: Amsterdam
Beiträge: 9.773
Standard

Zitat:
Zitat von *KathiKatze* Beitrag anzeigen




Wow, Sensation!
ROFL! Echt, das Mais-Zeug ist teuer? Na ja, Whiskas und Co wird ja auch zu horrenden Preisen gekauft.
Kalintje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 19:03   #9
eulchen74
Erfahrener Benutzer
 
eulchen74
 
Registriert seit: 2012
Ort: im wunderschönen Bayern
Alter: 44
Beiträge: 378
Standard

Zitat:
Zitat von Kalintje Beitrag anzeigen
ROFL! Echt, das Mais-Zeug ist teuer? Na ja, Whiskas und Co wird ja auch zu horrenden Preisen gekauft.
Naja, schliesslich muss die Werbung auch mitfinanziert werden. Und letztendlich zahlt immer der Endverbraucher

Dann lieber nicht beworbenes KaFu kaufen, was aber besser ist und wahrscheinlich genauso viel kostet.
__________________
LG Yvi, mit den fünf Samtpfoten Carlos (*ca.06/2015, seit 10.10.2015 bei mir), Baghira (*07/14, seit 31.10.2014 bei mir), Frodo (*29.07.2013, seit ), Murrli (*2009, seit 11.02.2012 bei mir), Amadeus (*2009, seit 30.03.2012 bei mir) und den 2 Nymphis Paul und Lilly
Unvergessen meine Stubentiger Putzi (*1980 +1989), Odo (*1998 + 2001) und Kyra (* 04/1997 + 28.09.2013)
eulchen74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 15:41   #10
kleinina
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: Graz
Alter: 30
Beiträge: 6
Standard Fazit nach 2 Wochen

Von der Zusammensetzung nicht das tollste Futter, aber immerhin preiswerter(6kg 27€) als Acana oder Orijen(bis jetzt die einzigen die mein Katerchen vertragen hat).
Was mich stutzig macht ist die Fütterungsempfehlung: mei einer 3 kg Katze 189 g/Tag , scheint mir recht viel.
Habe versuchsweise 2 Tage nur TF gefüttert. Also meine zwei Tiger haben zusammen nach 2 Tagen keine 150g gefressen, haben aber auch nicht nach Futter gebettelt...

Naja ich werde das Futter aufbrauchen und dann mich weiter umsehen nach einem besseren TF, welches aber noch leistbar ist
kleinina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 15:49   #11
FiAma
Forenprofi
 
FiAma
 
Registriert seit: 2011
Ort: WW ♡
Alter: 30
Beiträge: 5.397
Standard

Zitat:
Zitat von kleinina Beitrag anzeigen
Naja ich werde das Futter aufbrauchen und dann mich weiter umsehen nach einem besseren TF, welches aber noch leistbar ist
Schau dich bitte besser nach Nassfutter um!

Katzen nehmen den Großteil ihres Flüssigkeitsbedarfs aus ihrer Nahrung. Jetzt kannst du dir ja selber vorstellen, dass das bei Trockenfutter irgendwie nicht so ganz funktioniert. Dadurch können unter anderem Nierenschäden entstehen.
Bitte lies mal hier und hier nach, da steht eigentlich alles, was du über artgerechte Katzenernährung wissen solltest.
__________________
Grüße, FiAma mit ღ Fiona und Amabel ღ

(sämtliche von mir veröffentlichte Bilder und Texte sind gemäß UrhG urheberrechtlich geschützt.)
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (Mahatma Gandhi)
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)
FiAma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2012, 16:19   #12
littlesun
Rockermutti
 
littlesun
 
Registriert seit: 2012
Ort: BaWü
Beiträge: 3.812
Standard

Zitat:
Zitat von Mafi Beitrag anzeigen
Das ist totaler Müll. Füttere Hühner damit und die Katze dann mit dem Huhn. Dann hat jeder artgerecht gefressen.

So siehts aus. Trockenfutter ist und bleibt einfach keine artgerechte Ernährung für Katzen und macht sie krank.

Man könnte aber im Winter durchaus den Gehweg damit streuen
__________________
HIER gibts mehr von der Rockerbande
littlesun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 07:55   #13
kleinina
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Ort: Graz
Alter: 30
Beiträge: 6
Standard

Meine Stinker essen größtenteils NF, derzeit Grau, Macs, Granatapet und ab und zu eine Dose Schmusy mit Thunfisch

Nur sie liiieben TF,da Katerchen aber eine Getreideallergie hat ist es nicht so einfach. Und leider gibt es kaum gute TF auf dem Markt, und Orijen und Acana sind nicht gerade erschwinglich.

TF wird bei uns nur dazu gefüttert, also pro Katze ca 2 Esslöffel. Katzis kriegen was sie wollen und ich muss mir keine Sorgen machen wegen zu wenig Flüßigkeitsaufnahme
kleinina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 08:27   #14
Conny87
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Dresden
Alter: 31
Beiträge: 5.237
Standard

Zitat:
Zitat von kleinina Beitrag anzeigen
Was mich stutzig macht ist die Fütterungsempfehlung: mei einer 3 kg Katze 189 g/Tag , scheint mir recht viel.
Nö, dass ist schon in Ordnung so. Je minderwertiger das Futter, desto mehr brauchen die Tiere. Ist ja logisch. Wenn die Hälfte Müll ist, muss das doppelte gefüttert werden, damit ausreichend Nährstoffe und co vorhanden sind. Deswegen ist teureres Futter rein rechnerisch nicht mal viel teurer als Müllfutter. Beispielsweise (bei Nassfutter) kostet Whiskas 59 Cent pro Dose, davon braucht eine Katze 400gr am Tag. Macs kostet 1,19€ (auf den richtigen Interneseiten) und eine Katze braucht davon 200gr am Tag. Rechnerisch kommst du damit 1 Cent teurer. Nur das eine ist widerwärtiger Müll, dass andere gut deklariertes Fleisch mit hochwertigeren Nebenerzeugnissen. Mal abgesehen davon, dass ich damit sogar billiger komme, als mit Whiskas, da mein Macs 1€ kostet .

Ich nehme an, bei Trockenfutter ist es ähnlich. Gerade wenn das die empfohlene Tagesration ist, darfst du auch nicht all zu viel darunter sein, da die Nährstoffe ebenfalls ungefähr auf die empfohlene Tagesration abgestimmt ist. Also das kommt schon so hin.

Aber grundsätzlich stimme ich den anderen zu, ich würde es auch weglassen. Wenn sie es so sehr lieben, kann man es ja als Leckerli füttern (zum Beispiel Wurfspiele sind toll oder Fummelbretter), als eine vollwertige Mahlzeit würde ich es aber nur mal im Notfall füttern.
__________________
Du willst bei Amazon, Ebay, Zooplus oder buecher.de oder ähnliches bestellen? Dann bitte vorher hier klicken.

- auf der Seite linke Seite, nach unten Scrollen zu "online einkaufen und helfen" und dort auf Bücher/Tierfutter/ Zubehör und Versand

Conny87 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 01.09.2012, 21:42   #15
Schwimmente
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cani "nix"

Anm.: edit., da zu lang.

Geändert von Schwimmente (01.09.2012 um 22:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SUC - Erfahrungsberichte? Chila Nierenerkrankungen 16 24.08.2013 09:03
Türkisch Van-Erfahrungsberichte Jayda2010 Katzenrassen 6 19.05.2013 13:04
ACE-Hemmer - Erfahrungsberichte BohèmeSurLeKiez Nierenerkrankungen 1 24.05.2011 21:05
Haustierabschuss - Erfahrungsberichte streunerhof Tierschutz - Allgemein 3 16.08.2010 20:42
Erfahrungsberichte zu Frontline Signorina_del_Monte Parasiten 7 19.08.2008 15:26

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:32 Uhr.