Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2019, 03:17   #106
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.831
Standard

Zitat:
Zitat von Freewolf Beitrag anzeigen
Muss mn nicht. Gerade bei ganz wilden Streunerkatzen wird oftmals auch noch kurz vor der Geburt kastriert.
Ich weiß, dass viele das kritisch sehen, aber wenn man Jahrelang im Tierheim arbeitet, dann befürwortet man sowas.
Nehmen wir mal an, die Kitten werden krank: Die verwilderte Katze wird einen kaum zu den Kitten lassen, geschweige denn, zu sich selbst. Jeder Einfangversuch und Behandlungsversuch ist erneut enormer Stress, was wiederum zu Krankheiten führen kann. Deswegen ist es besser, man lässt solche wilden gar nicht erst austragen.
Möge Steine werfen, wer will...
Ich arbeite seit Jahren im Katzenschutz und befürworte eine Kastration kurz vor der Geburt bei wilden Katzen genauso wenig wie bei zahmen Katzen (es sei denn das Leben der Mutterkatze ist in Gefahr).
Es gibt immer Mittel und Wege genau das zu verhindern.
Ich lasse keine Katze kurz vor der Geburt oder wenn sie sichtbar schwanger ist kastrieren,auch keine wilden Katzen.
Denn die sind für mich genauso vollwertige Katzen wie eine zahme Schoßkatze.
Für viele Tierärzte sind die Wilden leider Katzen 2. Klasse und da wird schon mal bis zum letzten Tag der Trächtigkeit kastriert ohne Rücksicht auf Verluste.
Ob die wilde Katze das überlebt, interessiert keinen, da sie oftmals am selben!! oder am nächsten Tag wieder auf die Straße geschmissen werden...da zählt nur die Fangquote aber nicht mehr das einzelne Tier.
Sind ja "nur" wilde Katzen, die ein "Problem" darstellen.
Und da wird halt kastriert um jeden Preis.
Egal ob tragend oder mit Gesäuge (wunderbar sterben eben die Kitten draußen während Mama weg ist, so what).
Ich habs bisher nie bereut wilde,tragende Mütter (ja auch stockwilde) rein geholt zu haben.
So konnten sie die Kitten in Sicherheit bekommen.
Tja und wenn man es mal nicht schaffte sie vorm Werfen rein zu holen, dann hat man Mutter und Kitten eben gefangen, wenn sie gemeinsam zur Futterstelle kamen.

Zum eigentlichen Thema:
Ein Kaiserschnitt ist immer ein sehr riskanter Eingriff (übrigens ist eine Kastration während der Trächtigkeit auch sehr riskant), der nur in einer gut ausgestatteten Klinik statt finden sollte.
Meine Meinung hierzu ist, dass der Tierarzt nicht unbedingt etwas falsch gemacht haben muss.
Mit 6 Jahren und unzähligen Würfen war die arme Katzenmama am Ende ihrer Kräfte angelangt.
Jeder Wurf schwächt den Körper.
Die erneute Geburt war für die Katze einfach zu viel.
Sie war am Ende ihrer Kräfte.
Sie wäre vermutlich auch so gestorben.
Kastration verhindert sowas.
Aber manche Leute lernen es eben nie.
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>

Geändert von CutePoison (15.04.2019 um 03:28 Uhr)
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.04.2019, 06:03   #107
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.475
Unglücklich

Zitat:
Zitat von Gremlin01 Beitrag anzeigen
Wie bitte??? Allein 3 Würfe in 2016??
Ich würde schon sagen, dass Du ein Vermehrer bist.
Und wenn Dir die Gesundheit Deiner Katzen am Herzen liegen würde, hättest Du sie nicht dauernd werfen lassen.
Sie tut mir leid.
Und was für ein Ausbeuter... Zum kotzen
6 Jahre alt und beim 7ten Wurf elend kreiert....
Armes Tier!!!
__________________
Grüße vom FAS & Gang
Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
…/\_¸_/\
..(=•_•=)
…ღ♥*♥ღ.•*
(¯`•\|/•´¯)♥ ♥☆
Faulaffenschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 08:12   #108
kymaha
Forenprofi
 
kymaha
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.507
Standard

Zitat:
Zitat von NicoCurlySue Beitrag anzeigen
@Ladyhexe: darf ich fragen, warum Du das alles sicherst?
damit so wochentagsleser wie ich auch nachlesen können , worum es geht
__________________
kymaha ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 11:32   #109
Faulaffenschaf
Forenprofi
 
Faulaffenschaf
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 11.475
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Ela, ich find es gut, dass du das alles zitiert hast.

Des weiteren möchte ich erneut sagen, dass ich es sehr bedauere, dass Beiträge, auf die von jemandem eingegangen wurden, gelöscht werden können. Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Funktion des Forums entfernt würde.
Dann müsste die Bearbeiten Funktion gelöscht werden, und das wäre auch blöd.
Grundsätzlich hat aber jeder das Urheberrecht in Bezug auf seine eigenen Postings .. und damit auch das Recht, diese zu bearbeiten und zu löschen
__________________
Grüße vom FAS & Gang
Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Seiten.Es wird keine Haftung übernommen,dies gilt insbesondere für Aktualität und Richtigkeit der Angaben.
…/\_¸_/\
..(=•_•=)
…ღ♥*♥ღ.•*
(¯`•\|/•´¯)♥ ♥☆
Faulaffenschaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 13:30   #110
Ilva
Erfahrener Benutzer
 
Ilva
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 950
Standard

Zitat:
Zitat von balulutiti Beitrag anzeigen
Nachdem dieser Thread wie eine Boje ständig obenauf schwimmt, frag ich mich, warum. Die Katze der TE ist tot, es wurde alles gesagt, was man dazu sagen kann und die TE muss nun entscheiden, wie sie weiter macht. Wozu dann noch alle Wortspenden noch einmal zitieren? Ich find das eigentlich unverschämt.
Ich empfinde das ebenso. Das ganze Geschehen hier erinnert mich an eine Art Inquisition.

Was geschehen ist war bestimmt nicht richtig aber trotzdem hat keiner das Recht, so auf die TE einzudreschen. Und dann der Aufwand alle Beiträge zu sichern, um sie nochmals einzustellen, war der "Höhepunkt". Was eine Zeitverschwendung, gibt es da nicht sinnvollere Tätigkeiten?
Ilva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 18:39   #111
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.831
Standard

Zitat:
Zitat von Faulaffenschaf Beitrag anzeigen
Und was für ein Ausbeuter... Zum kotzen
6 Jahre alt und beim 7ten Wurf elend kreiert....
Armes Tier!!!
Ich würde der TE wünschen, dass sie über Jahre hinweg auch immer wieder Kinder bekommt.
Um einfach mal zu sehen, was sie ihrer Katze damit angetan hat und wie toll es ist ständig schwanger zu sein.
Furchtbar.
3 Würfe in einem Jahr.
Sprachlos.

Ich habe das letztens auch einer jungen Dame gesagt,die verhindern wollte,dass ich die letzte weibliche unkastrierte Katze am Hof fange..sie wollte ja uuuuuunbedingt wieder Babykätzchen.
Da habe ich ihr gesagt wie sie es finden würde,jedes Jahr ein Kind zu gebähren?
Schweigen.
Durfte die Katze letztlich dann doch einfangen.
Zum Glück.
Ich rechne aber damit, dass die junge Dame irgendwann doch wieder eine unkastrierte Katze von Ebay besorgt.
Ist ja so einfach an unkastrierte Katzen ran zu kommen.
Dann beginnt das Spiel von vorne....
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>

Geändert von CutePoison (15.04.2019 um 18:41 Uhr)
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 15:14   #112
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.817
Standard

@CutePoison

könnt ihr nicht nach der letzten Kastraaktion ankündigen, was die Dame vom Hof bezahlen muß, wenn wieder Kittennachwuchs kommt und ihr dann im Nachhinein noch die Rechnung der jetzigen Kastraaktion präsentieren?

Dieser Vorschlag geht allein mit dem Gerechtigkeitsempfinden von mir, nicht mit geltendem Recht einher. Manchmal glaube ich die Hofbesitzer lernen nur, wenn es an den eigenen Geldbeutel geht und wirklich spürbar ist. Mich ärgert so langsam die Einstellung: "Macht ja dann der Tierschutz" in den Köpfen der Menschen, so daß sie alles an Verantwortung weiterschieben.

Gruß Ela
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 15:23   #113
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.831
Standard

Sollte da wieder Nachwuchs kommen, dann wird jemand das Vetamt einschalten, denn da gibts Kastrapflicht..
Rechnung präsentieren..gute Idee.
Das hatten wir nem anderen Hof gesagt, der seinen wohl gemerkt kranken! Kater wieder wollte.
Und sich nicht an die Abgabeerklärung erinnern wollte.
Der Kater hat den Verein bisher gut 2000€ gekostet und würde auf dem Hof nicht überleben.
Er wollte ihn aber dennoch wieder..
Da sagten wir:Ok, dann zahl bitte die 2000€.
Da wollte er nicht mehr .
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 16:15   #114
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.078
Standard

Zitat:
Zitat von CutePoison Beitrag anzeigen
Er wollte ihn aber dennoch wieder..
Da sagten wir:Ok, dann zahl bitte die 2000€.
Da wollte er nicht mehr .
Das freut mich sehr für den Kater. Ich wünsche ihm ein tolles neues Zuhause.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 17.04.2019, 11:31   #115
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.831
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Das freut mich sehr für den Kater. Ich wünsche ihm ein tolles neues Zuhause.
Er scheint bei der PS bleiben zu wollen.
Seine behandelnde Tierärztin adoptierte ihn..Traum.
Aber er wollte da nicht bleiben und war da wieder sehr scheu/wild und es wurde täglich schlimmer.
Auf der PS ist er wieder ganz lieb.
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 12:04   #116
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 12.505
Standard

Vielleicht haben den Kater die vielen unterschiedlichen Tiergerüche irritiert, die bei der TÄin ja zwangsweise mit ins Haus kommen?
Selbst wenn sie zuhause dann duscht, kommen die Gerüche aber mit den Klamotten ins Haus. Kittel hin oder her.

Mag sein, dass es Tiere gibt, die durch sowas dann sehr verunsichert werden können.

Aber toll, dass der Kleine sich auf der Pflegestelle wieder entspannen konnte.

Ich wünsche ihm ebenfalls ein tolles endgültiges Zuhause!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 14:09   #117
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 3.078
Standard

Katzen... haben eindeutig einen eigenen Willen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaiserschnitt, katze, tot

« Vorheriges Thema: Ist meine Katze schwanger? |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kranke Katzenmami nach Kaiserschnitt Snuffi Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 40 14.04.2019 04:44
Katze verstorben. Wieder eine zweite für unsere Katze dazu holen? Miesel Die Anfänger 9 17.05.2018 09:05
HILFE - Katze geht nach Kaiserschnitt auf Jungen los!!!! enibass Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 19 08.11.2017 20:59
Brauche DRINGEND Hilfe! Aggressive Katze nach Kaiserschnitt taube Züchterbereich 127 19.06.2008 16:31

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.