Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2018, 15:43   #11
Cat_81
Neuling
 
Cat_81
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenschutz NRW Beitrag anzeigen
Dann wurde der Kater wohl alleine gehalten?

Warum ausgerechnet eine Name mit dem Buchstaben A?
Soweit ich weiß, nehmen Züchter und Vermehrer gerne den Buchstaben A, beim ersten Wurf.
Ja, ich habe den Kater alleine gehalten, da er mit anderen Katzen nicht klar kam. Mit A hätte ich gerne, da mein letzter Kater Andy hieß.
Cat_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.07.2018, 15:50   #12
Katzenschutz NRW
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von Willi2014 Beitrag anzeigen
Was den Leuten manchmal einfach so in die Schuhe geschoben wird, finde ich schon echt krass....
Wo wurde hier denn etwas in die Schuhe geschoben? Sollte sich diese Bemerkung auf meine Fragen beziehen, empfehle ich eine Brille mit stärkeren Gläsern.
Ich fragte nach, ob der Kater alleine gehalten wurde. Das war kein Vorwurf, sondern eine Frage. Ebenso war meine zweite Bemerkung eine Frage, also wieder nix mit in-die-Schuhe-schieben.

Dankeschön Cat für die Antworten !
Katzenschutz NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:00   #13
Okami
Erfahrener Benutzer
 
Okami
 
Registriert seit: 2014
Alter: 24
Beiträge: 811
Standard

Auch wenn sie erst 1 Jahr alt ist, ist das mehr als ungünstig.
Wir haben nach Kasimirs Tod für Sam nach einem neuen Kumpel gesucht und haben uns für Tom entschieden. Zum Zeitpunkt des Einzugs war Tom ca 6 einhalb Monate und Sam anderthalb Jahre. Selbst da: riesen Unterscheid im Aktivitätslevel, sodass wir Tom nochmal extra auslasten mussten, weil er Sam sonst ständig auf den Puschel gegangen wäre. Da war bei Tom schon großes Weinen, wenn Sam für ihn unerreichbar irgendwo gelegen hat.
Da Tom aber eben schon über ein halbes Jahr alt war hat sich das recht schnell raus gewachsen. Bei dir sieht die Sache aber ganz anders aus, weil da nochmal deutlich weiter auseinander liegende Entwicklungsphasen aufeinander treffen. Ein Jahr ist in dem Alter wirklich noch ein extremer Unterschied was die Entwicklung betrifft.
Und bedenke: Bei mehreren Kitten ziehen sich die meisten Katzenmütter Stück für Stück für immer längere Zeit aus dem aktiven Geschehen, eben weil die kleinen anstrengend sind.
Auch wenn dein Mädchen sehr aktiv spielt ändert das nichts daran, dass sie wahrscheinlich nicht im Ansatz den Aktivitätslevel ihres Sohnes halten können wird und wenn er sich im Verhalten typisch Kater entwickelt bekommt Mutti ordentlich "Kloppe". Typische Kater spielen wirklich ganz anders als typische Katzen. Das sieht dann bis Weilen richtig fies aus wie die sich vermöbeln: in den Schwitzkasten nehmen, den anderen in den Rücken oder Bauch treten, sich gegenseitig ordentlich kneifen da wird der andere aus dem vollen Lauf auf den Rücken gelegt und und und... Kater finden das lustig, Katzen eher weniger. Sie wollen mehr nachlaufen, verstecken und fangen spielen. Also weniger körperlich werden.
Dazu kommt dann das der Jungspund im Teeniealter dann nochmal Grenzen austestet und gerne mal "Überzwerg" wird. Heißt: Pubertäre Katzen und Kater übertreiben auch gerne mal. Das wird seiner Mutter erst recht nicht gefallen. Wenn du Pech hast kann es sogar sein, dass in dieser Phase das Verhältnis zwischen den Beiden in die Brüche geht, einfach weil sie ihn nur noch als nervig und aufdringlich empfindet und er frustiert ist, weil er sich nicht austoben kann wie er es bräuchte.
__________________
Okami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:13   #14
Katzenschutz NRW
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von Okami Beitrag anzeigen
Wenn du Pech hast kann es sogar sein, dass in dieser Phase das Verhältnis zwischen den Beiden in die Brüche geht, einfach weil sie ihn nur noch als nervig und aufdringlich empfindet und er frustiert ist, weil er sich nicht austoben kann wie er es bräuchte.
Ich möchte mich den Worten von Okami gerne anschließen. Möchte auch noch zu Bedenken geben, daß das Verhältnis von dir zu den Katzen zerbrechen könnte, z.B. könnte aus dem Kleinen ein "Beißer" werden, er lernt ja nicht mit gleichaltrigen Artgenossen, wie feste er beim Spielen zubeißen darf.
Katzenschutz NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:13   #15
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.520
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenschutz NRW Beitrag anzeigen
Wo wurde hier denn etwas in die Schuhe geschoben? Sollte sich diese Bemerkung auf meine Fragen beziehen, empfehle ich eine Brille mit stärkeren Gläsern.
Ich fragte nach, ob der Kater alleine gehalten wurde. Das war kein Vorwurf, sondern eine Frage. Ebenso war meine zweite Bemerkung eine Frage, also wieder nix mit in-die-Schuhe-schieben.

Dankeschön Cat für die Antworten !
Die Bemerkung mit dem Vermehrer empfinde ich schon als Unterstellung. Aber nichts für ungut, bin wieder raus hier mir eine stärkere Brille kaufen
__________________
Lieber Gruß von Ilona mit Willi und Joschi

Zuhause gesucht:

Pipsqueak:

https://www.katzen-forum.net/wohnung...uembrecht.html


Rebel:

https://www.katzen-forum.net/wohnung...uembrecht.html
Willi2014 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 12.07.2018, 16:14   #16
Cat_81
Neuling
 
Cat_81
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Standard

Also momentan habe ich eher das Gefühl, dass die Mutter viel zu rau mit dem Kleinen umgeht und ihn als Spielzeug benutzt.
Ach und übrigens, ich schätze mal, dass die Leute, von denen ich Mina geholt habe, sie von einem Vermehrer gekauft haben.

Geändert von Cat_81 (12.07.2018 um 16:17 Uhr)
Cat_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:16   #17
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Zitat:
Zitat von Cat_81 Beitrag anzeigen
Also momentan habe ich eher das Gefühl, dass die Mutter viel zu rau mit dem Kleinen umgeht und ihn als Spielzeug benutzt.
Nö, die erzieht den.
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:20   #18
Cat_81
Neuling
 
Cat_81
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Königscobra Beitrag anzeigen
Nö, die erzieht den.
OK. Ich werde erstmal abwarten wie sich die beiden entwickeln
Cat_81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:27   #19
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

Ja, das muss wirklich so sein und ist gut so...denn nur so lernt er eben, was erlaubt ist und was nicht, was zu weit geht usw.
deshalb sollten ja Kitten möglichst lange bei Mama sein- weil die den Kleinen so viel beibringen, was Mensch nur sehr mühsam kann...
aber ich schliesse mich auch sonst den anderen an...du solltest dir wirklich rechtzeitig überlegen, wie es weitergehen soll...
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:49   #20
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

Zitat:
Zitat von Willi2014 Beitrag anzeigen
Die Bemerkung mit dem Vermehrer empfinde ich schon als Unterstellung. Aber nichts für ungut, bin wieder raus hier mir eine stärkere Brille kaufen
Ich muss ehrlich zugeben, dass es mich aber auch sehr sehr stark an Vermehrer erinnert hat- ich habs halt nicht gesagt!
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Studie - Kitten besser erst ab 14 Wochen von Mutter trennen Jessi aus der katzenstube Kitten 4 25.09.2017 11:29
Erfahrungen mit Kitten, die mit ca. 10 Wochen von der Mutter getrennt wurden Neumiau Die Anfänger 36 20.08.2016 15:08
Kitten 6 Wochen alt! Kastration der Mutter Sessione Kitten 11 11.10.2012 23:14
7 Wochen alte Kitten, wahrscheinlich ohne Mutter MissLucie Die Anfänger 8 27.10.2011 12:31
Mutter stößt 8 Wochen alte Kitten ab! goofy04 Vorbereitungen 17 04.11.2009 10:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:52 Uhr.