Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2018, 19:47   #1
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard Kitten Massage (kot)

Hallo ihr Lieben,
Ich bin neu hier und habe gabz dringend eine Frage. Und zwar haben wir am letzten Freitag ein Kätzchen übernommen. Da war es ca 4 Wochen. Die Mama hat es nicht genügend trinken lassen ist lieber auf Spur. Ich habe damals schon mal kleine kitten mit der falsche aufgezogen und auch di2 Massage damit es mit lassen kann. Es gab niemals Probleme. Nun war mir hier aber aufgefallen das dass kleine klein Stuhlgang hat und bin zum Tierarzt. Es hat einen einlauf bekommen darauf hin klappte es. Jetzt sind würde zwei Tage vergangen und es will einfach nicht klappen. Gestern Abend haben wir minimal etwas raus bekommen. Woran kann es denn liegen das es diesmal alles nicht so klappt wie erhofft? Ich versuche schon alles. Mit waschlappen wattestäbchen etc. Ich hab echt Angst das was passieren kann. Gibt es nich ein paar Tipps hier ? Den kleinen geht's sonst super. Nimmt zu frisst spielt alles. Aber der Stuhlgang macht mir echt zu schaffen ;/

Würde mich echt freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet


LG
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.07.2018, 21:03   #2
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.756
Standard

Mit einem Küchenkrepp in ganz sanften, vor allem ruhigen Strichen dran bleiben. Das kann auch mal eine halbe Stunde dauern.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:07   #3
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Also du meinst Küchenrolle ?
Vom Bauch hin zum Alter ist ja auch richtig gell.?
Ja der kleine weigert sich auch total was es dazu noch sehr schwierig macht. Geb mir echt alle Mühe:/
Sitze öfters an die halbe Stunde hier und versuche alles.
Danke werde dies versuchen.
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:25   #4
Cara24
Erfahrener Benutzer
 
Cara24
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 328
Standard

Welche Milch nutzt du und wie rührst du sie an?

Wenn der Kot die richtige Beschaffenheit hat ist die Massage kein Kunstwerk. Noch nie habe ich eine halbe Stunde massiert.

Wenn das Kitten vor zwei Tagen einen Einlauf bekam der den Darm völlig leerte, ist er einfach noch nicht wieder ausreichend für neuen Kotabsatz gefüllt.

Mein Tip: Mehr Gelassenheit! Milch dünner anrühren. Statt 1 zu 2 lieber 1 zu 2, 5. Reicht das nicht kann man Milchzucker geben. Zweimal am Tag einen Hauch von Messerspitze. Aber wirklich nur eine minimale Spitze!

Ein Kitten von vier Wochen welches spielt, zufrieden ist, nicht erfolglos presst und keinen harten Bauch hat, ist auch nicht verstopft.
__________________
Lieben Gruß-

Petra

mit meinen Katzen Mauzi, Lötti, Minimiez, Törti, Paul, Heidi, Schnucki, Artus, Gwenny, Miezemaus, Kathie, Milka, Romeo, Emma und Jomo, Carly, Xera und Lucy.

Geändert von Cara24 (04.07.2018 um 21:34 Uhr)
Cara24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:31   #5
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Also wir unten RC. Mir wurde das vom Arzt gegeben und auch gesagt das es schlecht wäre jetzt wieder zu wechseln. Ich mische es seit 4 Tagen schon mit etwas fencheltee und auch ein klein wenig weniger pulver.
Ich weiß nur echt keinen Rat mehr wieso das hier nicht klappt. Wie gesagt sie weigert sich auch so extrem. Man kann sie trotz ihren 5 Wochen kaum halten. Wahnsinn.
Das hätte ich so noch nicht erlebt.
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:39   #6
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.756
Standard

Cara ist die Expertin, ich war nur Notstelle für ein Kleinteil.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:42   #7
Cara24
Erfahrener Benutzer
 
Cara24
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 328
Standard

Meine kleinen sind nun auch fünf Wochen und gehen alleine aufs Katzenklo. Ich massiere keins mehr für Kot oder Urin. Hat deins ein Klo zur Verfügung? Frisst es schon Nassfutter? War der Kot nach dem Einlauf hart?
__________________
Lieben Gruß-

Petra

mit meinen Katzen Mauzi, Lötti, Minimiez, Törti, Paul, Heidi, Schnucki, Artus, Gwenny, Miezemaus, Kathie, Milka, Romeo, Emma und Jomo, Carly, Xera und Lucy.
Cara24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:46   #8
Cara24
Erfahrener Benutzer
 
Cara24
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 328
Standard

Ein Kitten kann auch nur alle 2 bis 3 Tage Kot absetzen. Manche machen das so. Und solange der Kot dann nicht zu fest ist, ist das auch ok. RC macht gerne festen Kot
In dem Fall misch die Milch nur noch 1 zu 2,5 an oder sogar nur 1 zu 3 wenn die Zunahme stimmt. Sobald es auch Nassfutter frisst sind diese Sorgen sowieso vorbei. Dann setzen sie mehr und weicheren Kot ab.
__________________
Lieben Gruß-

Petra

mit meinen Katzen Mauzi, Lötti, Minimiez, Törti, Paul, Heidi, Schnucki, Artus, Gwenny, Miezemaus, Kathie, Milka, Romeo, Emma und Jomo, Carly, Xera und Lucy.
Cara24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:49   #9
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Ich hab zu spät den letzten Rest gelesen 🙈 also der kleine ist wirklich am Leben interessier geht's gut schnurt und alles was dazu gehört. Nimmt zu und ist frech🤗 nur das mit dem Stuhlgang lässt mir halt keine ruhe. Also der einlauf war am Montag Abend gegen 17 Uhr. Die sagten beim Arzt es kamen so knapp (anhand was sie mir zeigten) 10 cm mit raus. Er wäre anfangs sehr fest gewesen doch zum Schluss hätte er gute Konsistenz gehabt. Jetzt kam gestern nur minimal ein wenig geschmier sozusagen und das war es
Dünner mache ich es schön und wie gesagt mit fencheltee.
Okay dann werde ich morgen mal milchzucker kaufen. Wie schaut es mit kokosöl? Sowas habe ich jetzt auch einige Male gelesen aber da traue ich mich irgendwie gar nicht
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:54   #10
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Der kot war anfangs wohl sehr fest ja.
Ein Katzenklo haben wir aber er weiß durch die ganze Situation denke noch gar nichts damit anzufangen. Nach dem trinken massiere ich und habe ihn auch schon versucht aufs Klo zu setzten aber es klappt nicht. Nur pipi und das passiert meist schon in meinen armen. Mur würde vom TA gesagt Stuhlgang jeden Tag so eins zwei mal. Die letzte flaschenaufzuchg bei mir ist ca 10 Jahre her . Weiß das nimmer genau. Hab halt Angst und bedenken.
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 21:55   #11
Cara24
Erfahrener Benutzer
 
Cara24
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 328
Standard

Versuch den Milchzucker. Wenn das nicht hilft kannst du mit ganz wenig Nassfutter in die Milch beginnen. Das müsstest du jedoch sieben damit es durch den Sauger passt. Oder vielleicht frisst es schon etwas aus einem Napf? Alt genug ist es dafür. Kopf hoch! Das bekommst du hin!
__________________
Lieben Gruß-

Petra

mit meinen Katzen Mauzi, Lötti, Minimiez, Törti, Paul, Heidi, Schnucki, Artus, Gwenny, Miezemaus, Kathie, Milka, Romeo, Emma und Jomo, Carly, Xera und Lucy.
Cara24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 22:01   #12
Cara24
Erfahrener Benutzer
 
Cara24
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 328
Standard

Leg das Tuch mit dem du den Urin beim Ausstreichen aufgenommen hast ins Katzenklo oder stimuliere es im Katzenklo zum urinieren. So verstehen sie das ganz schnell.

Nein, Kotabsatz muss nicht täglich sein und erst recht nicht zweimal am Tag.

Ich nutze Kmr Milch und damit haben manche nur alle drei- vier Tage Kotabsatz. Und das ohne Probleme.

Eine echte Verstopfung äussert sich deutlich.
__________________
Lieben Gruß-

Petra

mit meinen Katzen Mauzi, Lötti, Minimiez, Törti, Paul, Heidi, Schnucki, Artus, Gwenny, Miezemaus, Kathie, Milka, Romeo, Emma und Jomo, Carly, Xera und Lucy.
Cara24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 22:08   #13
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Ich danke euch ganz herzlich. Ich gebe mein bestes und Berichte nochmals dann. Nein Futter haben wir versucht aber das war denke zu früh. Habe es letzte Woche Freitag bekommen und haben einfach am Samstag gleich mal versucht. Werde es morgen mal aufs neue versuchen. Vielen lieben dank für die Infos. Das man gewisse Sachen doch so verlernen kann😨
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 22:09   #14
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

Wie äußert sich eine Verstopfung genau. Dann habe ich zur Not mal einen anhaltspunkt. Hoffe es tritt nicht ein.
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 05.07.2018, 10:26   #15
Elchen38
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 8
Standard

So heute morgen hat alles zum Glück geklappt 😍 und sie ist über das Futter von meiner Katze hergefallen.
Es wird also alles besser 😁

Was meint ihr ...wenn sie nun selbständig frisst kann sie dann vielleicht sogar besser wieder zu ihrer Mama zurück ? Sie werden dort ja gefüttert auf dem Hof.
Elchen38 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kitten

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pfötchen- Massage bengalis Katzen Sonstiges 2 07.05.2010 08:18
Cat It Massage-Center Leela Spiel und Spaß 26 29.10.2009 19:32

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:59 Uhr.