Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2018, 12:19   #1
Sputi
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard "Wilde" Katzenmama und ihre Babies

Hallo,

ich erzähle erstmal die Situation:

Ich habe im Stall 2 wilde Katzen. Ich muss jetzt leider meinen Stall aufgeben und bin an einen anderen Ort mit den PFerden gezogen.

Die Katzen wollte ich dort nicht alleine lassen. Ich habe mir eine Lebendfalle vom TH geliehen. Leider ist eine Katze aus der Falle rausgekommen oder hat sie ausgelöst. Ich konnte das im Dunkeln aus der Entfernung nicht sehen.
Die andere habe ich bekommen und zur Kastration gebracht. Mittlerweile sitzt der Kater bei mir im Schuppen im neuen Stall zur Gewöhnung.

Zurück zur Katze: Die ist trächtig, manchmal habe ich sie beim Füttern nämlich angetroffen ;-)

Sie ist dann zwischendrin auch für 3 Tage gar nicht gekommen, Von der Falle wollte sie nach ihrer Erfahung auch ncihts mehr wissen. Auch nicht von der neuen die ich mitgebracht hab. Sie war sehr misstrauisch. Wollte nicht mal mehr in meiner Nähe fressen, was sie vorher getan hat.

Ich hab dann eine Wildtierkamera aufgestellt und konnte damit beobachten, dass sie 3 Babies näher an die Futterstelle gebracht hat.

Dank der Kamera konnte ich gestern auch endlich die Babies finden. Tippe auf 2. Woche (Augen geöffnet).
Es wird nicht ganz einfach werden an das Versteck zu kommen. Die Mama hat es schlau ausgewählt. Wir müssen zu zweit einiges abbauen um ranzukommen.

Meine erste Frage ist, was haltet ihr von meiner Idee die Babies in die Fall zu legen und zu warten das die Mama dazukommt. Das wird dann aber nur mit manueller Auslösung klappen. Also wird sie meine Nähe hoffentlich aktzeptieren.

Der nächste Punkt ist: Wohin mit ihr? Tierheim oder zu mir in den Schuppen zu dem KAter? Kater und Mama kennen sich, waren ja immer zum fressen bei mir.

Aber ist das gut?

Was wäre denn am stressfreisten für alle Katzen? Tierheim?

Ich würde die Mama auf jeden Fall weiter einen Platz im Stall anbieten nach Kastration und die Babies sollen ein neues Zuhuase finden, wenn sie zahm sind (was ja klappen würde, wenn ich sie jetzt einfangen kann).

Ich bin mir echt unsicher. Finde Tierheim irgendwie auch immer nicht so schön. Aber der Schuppen ist natürlich auch nichts für eine freilebende Katze. Und nachher gibts Ärger mit dem Kater?

Was meint ihr?

LG, Annalena
Sputi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.05.2018, 12:39   #2
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.290
Standard

Zum Kater würde ich sie auf gar keinen Fall setzen. Das Risiko, dass das schief geht ist viel zu gross.

Nimmt das Tierheim denn überhaupt "wilde" Katzen auf? Manche Tierheime machen das nicht. Aber evtl. gibt es bei euch eine Streunerhilfe bzw. das Tierheim kennt Pflegestellen für "wilde Mütter".
Es ist auch oft so, dass die wilden Altkatzen zurück gehen und die Babies in die Vermittlung können.
Das wäre natürlich optimal.

Es wird wohl öfter so gemacht, dass man die Mütter über die Babies in die Falle bekommt. ABer da musst du auf jeden Fall dabei bleiben, damit die Tiere nicht verletzt werden.


Ich würde zuerst Kontakt zum Tierschutz/Streunerhilfe aufnehmen, damit ich einen Platz für die Katze bekomme.
Zum Kater in den Schuppen würde ich sie - wie gesagt - auf gar keinen Fall setzen.
__________________
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit,
sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Miomomo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 12:43   #3
Sputi
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

Ok, danke!

Mit dem Tierheim ist schon alles besprochen. Ich hab zwar noch nicht wieder mit denen telefoniert, um zu berichten, dass die Babies da sind, aber es sollte alles klappen. Mit dem Kater lief das auch problemlos.

Der Kater ist jetzt knappe 2 Wochen bei mir ...hat also auch noch ein bisschen was vor sich (Tierheim hat mir 4 Wochen empfohlen)

Dann hoffe ich nur, dass das einfangen heute gut klappt.

LG
Sputi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 15:19   #4
Sputi
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

Klappt leider nicgt gut. Babies sind eingefangen, aber katzenmama geht partout nicht in die falle. Ich warte jetzt noch ein bisschen....hat jem gute ideen?
Sputi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 21:21   #5
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.290
Standard

Ich hab das erst jetzt gelesen. Oje! Hast du die Mama noch bekommen?
__________________
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit,
sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Miomomo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 22:27   #6
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.025
Standard

Ich hoffe die Mama konnte auch gesichert werden und ist mit ihren kleinen wieder zusammen?!

Danke das du dich kümmerst!!!!
LucaAlexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 17:08   #7
christinem
Forenprofi
 
christinem
 
Registriert seit: 2010
Ort: Wien
Beiträge: 1.046
Standard

Zitat:
Zitat von Sputi Beitrag anzeigen
....Meine erste Frage ist, was haltet ihr von meiner Idee die Babies in die Fall zu legen und zu warten das die Mama dazukommt. ....
auf keinen Fall!!!
Die Katze würde in Panik wenn die falle zugeht die Kitten verletzen,

wie mans richtig macht: Kitten in einen Transporter, den mit der Gittertürseite an die Rückwand der Gitterfalle, so dass die Mama, wenn sie zu den Kitten will in die Falle geht aber durch ein Gitter getrennt bleibt.
__________________
christinem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 21:06   #8
Sputi
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von christinem Beitrag anzeigen
auf keinen Fall!!!
Die Katze würde in Panik wenn die falle zugeht die Kitten verletzen,

wie mans richtig macht: Kitten in einen Transporter, den mit der Gittertürseite an die Rückwand der Gitterfalle, so dass die Mama, wenn sie zu den Kitten will in die Falle geht aber durch ein Gitter getrennt bleibt.
Hab ich probiert. Lange gewartet und auch den Ort komplett verlassen. Sie ging nicht rein. Hab die Kleinen zurückgelegt. Sie hat jetzt das Versteck verändert und kommt weiterhin zum Fressen. Aber meidet mich komplett. Muss also wieder bei null starten
Sputi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kitten, streuner


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Wilde" Katze / Meinungen Einschätzungen zu "Zähmung" erbeten Miomomo Verhalten und Erziehung 5 08.09.2014 21:43
"Wilde" Katze ist eingezogen, aber es klappt nicht... Zwebeli Eine Katze zieht ein 4 13.09.2013 09:08
PLZ 45 Die 4 Brüder "Leonard", "Sheldon", "Ray" und "Howard" suchen Zuhause oder Pfl Kitty1 Glückspilze 21 25.06.2012 10:46
7 Monate alte "Babies"werden immer noch gesäugt? Joaya Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 2 21.11.2011 11:35
Junge Katzenmama "Maja" und Tochter "Mia" suchen.... samai Glückspilze 1 25.08.2010 09:53

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.