Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2018, 13:29   #1
dabeem
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 12
Idee Trächtige Katze nuckelt an eigenen Zitzen

Hallo liebe Katzengemeinde,

ich habe eine etwas eigenartige Frage: meine Katze (Vorgeschichte schreibe ich weiter unten) ist nun ca. in der 7-8. Woche trächtig, das ist meine Schätzung.

Seit neuestem nuckelt sie beim putzen an ihren eigenen Zitzen. Warum tut sie das? Macht sie sie sauber? Regt das etwas in ihr an? Regt das eine spätere Milchproduktion an?

Ich habe noch keine Milch austreten sehen.
Das Nuckeln an sich ist auch kein Problem aber sie macht das schon so ausgiebig, sodass ich Angst bekomme, sie wird bald wund.

Würde mich über Antworten freuen

Zur Vorgeschichte:

Vaiana ist eine Streunerin, die sich beim schlimmen Kälteeinbruch wohl mit unserem Kater (Ginger) angefreundet hat. Die zwei sind unzertrennlich seitdem.

Sie war sehr sehr unterernährt und in schlechter Verfassung. Also haben wir sie gefüttert, aufgepäppelt, zum Tierarzt gebracht.

Ich fuhr dann mit ihr zum Kastrationstermin und Madame war da leider schon trächtig.

Die Tierärztin hätte die Kastration trotzdem durchgeführt aber ich brachte es nicht übers Herz und habe die Verantwortung für Mama und Kitten übernommen.

Während der paar Wochen der Trächtigkeit hat Vaiana ihre Scheu zu Menschen abgelegt. Sie hat ein Vertrauensverhältnis aufgebaut und ist nun ein fixes und sehr geliebtes Familienmitglied.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180417_203004-min.jpg (214,3 KB, 120x aufgerufen)

Geändert von dabeem (18.04.2018 um 13:37 Uhr)
dabeem ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.04.2018, 15:36   #2
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.434
Standard

Dank bringst Du das Mal was zum Nachdenken also eher übers Herz?
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 16:32   #3
Saphira15
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 4.180
Standard

Das ist ja lieb, dass ihr euch kümmert.
Ich verstehe das es schwer ist, eine trächtige Katze zu kastrieren aber meist wäre es für alle die bessere Lösung, vor allem auch für die Mama.
Was das mit dem nuckeln auf sich hat, kann ich leider nicht sagen.

Wenn du sagst du übernimmst die Verantwortung, dann behälst du auch alle!?
Das find ich Klasse! Wenn sie schon geboren werden sollen, dann haben sie gleich ein zuhause und müssen nicht getrennt werden.
Ich hoffe sehr für die Mama und für dich, dass es nicht so viele werden
__________________
Saphira15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 20:06   #4
dabeem
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 12
Standard

Mir war bewusst, dass natürlich Kritik an meiner Entscheidung kommen wird.
Und diese kann ich vollends nachvollziehen!

Ich selbst bin eine Person, die, zusammen mit einer Frau aus der Nachbarortschaft, Streuner fängt und sie zur Kastration bringt. Da wir eine Katzenexplosion hier haben.

Aber ich bin auch eine Person, die nicht vor hatte wieder Tiere aufzunehmen, nachdem meine Kater starben. Dennoch halte ich mittlerweile Hühner, Hasen, etc., um sie vor dem sicheren Tod zu bewahren.

Und daraus ergibt sich dann dieser Zwiespalt. Ich konnte diese kleine Lebewesen nicht töten lassen.
Also musste ich die Verantwortung (und alles was dazu gehört) für Vaiana und die Kitten übernehmen.
Und natürlich werde ich dadurch in diese "Tierleid-Schublade" gesteckt. Ganz klar.

Vielen Dank für die guten Wünsche!
dabeem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 21:15   #5
Chazy
Erfahrener Benutzer
 
Chazy
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 981
Standard

Ich will gar nicht urteilen, auch wenn ich meine Meinung dazu habe.

Dir muss halt nur bewusst sein, dass neben den Kitten auch die Katzenmama eventuell sterben könnte.
Sie sieht für mich sehr zart aus, weißt du, wie alt sie etwa ist?
__________________
Es grüßen Janina + Fellnasen


Kleine Layla (09/2015-08/2016) für immer in unseren Herzen.

Fotothread: Flauschmaus Isy und ihre Freunde

Große Umstellungen stehen bevor: Aus Wohnung wird Haus und Pauli zieht ein!
Chazy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 21:26   #6
dabeem
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 12
Standard

Aha? Kann bei jeder Geburt eines jeden Lebewesens passieren, stimmts?

Mir ist schon bewusst, dass hier einige Leute dagegen sind, aber das ist für mich keine Diskussionsbasis, solche Aussagen.

Sie ist eine ausgewachsene Katze. War sie schon als sie hier ankam. Dicker und größer wird sie nicht werden, da sie in der Vergangenheit vernachlässigt wurde.
Die Tierärztin hat keine Bedenken.
dabeem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 21:28   #7
FindusLuna
Erfahrener Benutzer
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Alter: 26
Beiträge: 499
Standard

Hallo,

ich habe ein wenig nachgelesen und konnte nichts bezüglich an den Zitzen saugen während der Trächtigkeit finden. Das einzige was ich finden konnte war, dass es eventuell um eine zu frühe Ablösung von der Mutter gehen könnte und sie sich dadurch dieses Verhalten angeeignet hat. Aber das ist nur eine Idee, die ich aus dem Internet habe und nichts, was ich jetzt belegen könnte...

Ich finde es toll, dass du das machst und kann auch verstehen, dass du dich so entschieden hast. Hoffentlich überstehen es Katzenmama und Kitten gut und problemlos Drücke euch auf jeden Fall die Daumen!
__________________
<a href=http://i64.tinypic.com/w9b7tv.png target=_blank>http://i64.tinypic.com/w9b7tv.png</a>
FindusLuna ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 21:32   #8
dabeem
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 12
Standard

Vielen Dank für deine Recherche!
Ich habe mich auch doof gegoogelt aber einfach noch nichts gefunden was jetzt zu ihrer Situation passen würde.
Woanders nuckelt sie ja nicht.

Danke, es tut gerade sehr gut etwas Verständnis zu bekommen. Und danke für die guten Wünsche und Daumen drücken!

Geändert von dabeem (18.04.2018 um 21:34 Uhr)
dabeem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 21:43   #9
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

Ich wünsche dir und den Mietzen auch alles Gute!
Ich halte auch nichts von Vermehrerei, aber auch ich würde keine Katze ausräumen lassen, wenn es nicht absolut medizinisch notwendig wäre...es sind kleine Lebewesen und ja es gibt schon so viele ungewollte, aber sie sind nun mal da und werden ja jetzt versorgt werden....
Eine solche Entscheidung könnte man meiner Meinung nach nur für sich selbst treffen, nicht aber für ein anderes Lebewesen...

Ich drücke die Daumen, dass ihr das alle gut übersteht!
__________________
potatoiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 21:44   #10
FindusLuna
Erfahrener Benutzer
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Alter: 26
Beiträge: 499
Standard

Kein Problem... Ich denke, es ist schwer, solche Entscheidungen zu treffen. Und es ist einfach, von aussen ein Urteil zu fällen. Es erinnert mich ein wenig an eine Diskussion im Studium über Abtreibung von Kindern mit einer Behinderung. Es ist einfach, in dem Moment zu urteilen und zu sagen, ich würde nie... Aber wenn man dann damit konfrontiert ist, gestaltet es sich plötzlich schwieriger und deswegen würde ich mir gar kein Urteil erlauben

Aber was mir gerade noch eine Bekannte aus einer Katzenauffangstation mitgeteilt hat, je nach dem wie weit die Trächtigkeit sei, könne schon Milch kommen und auf der Haut trocknen, was jucken könnte. Vielleicht nuckelt sie nicht, sondern knabbert um den Juckreiz zu lindern.
Ansonsten hatte sie das schon bei einigen Katzen erlebt (auch bei nicht trächtigen Katzen), die das auch sonst tun. Den Grund dafür konnte sie nicht rausfinden aber sie meint, du solltest darauf achten, dass sie sich dabei nicht wund "nuckelt". Vielleicht sei es einfach ein Tic, wie manche eben an den Fingernägel beissen... Aber solange es ihr nicht schadet, müsse man da auch nichts unternehmen
__________________
<a href=http://i64.tinypic.com/w9b7tv.png target=_blank>http://i64.tinypic.com/w9b7tv.png</a>
FindusLuna ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zitzen tragende Katze! joleni Sexualität 59 30.05.2014 12:07
Lange Zitzen bei Katze mowo Ungewöhnliche Beobachtungen 9 11.06.2013 20:24
Katze hat 10 Zitzen stef1601 Züchterbereich 4 27.06.2011 10:57
Katze nuckelt an Felldecke LittleVampirchen Verhalten und Erziehung 3 20.03.2011 10:29
Kitten saugen an eigenen zitzen Steffi0610 Verhalten und Erziehung 3 22.06.2010 14:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:46 Uhr.