Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2018, 11:38   #31
saga
Forenprofi
 
saga
 
Registriert seit: 2014
Ort: Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
Alter: 28
Beiträge: 5.325
Standard

Total logisch du hattest quasi keine Wahl.
saga ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.04.2018, 11:38   #32
Tri-Isi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nähe Marburg
Beiträge: 717
Standard

vollkommen logisch

hatte die letzten Tage nur mal schnell gelesen, nix geschrieben, weil die Zeit fehlte....

einfach klasse, was ihr, bzw. du alles für Amy gemacht hast

eigentlich könnte ich mal vorbei kommen und sie alle klauen, ich steh nämlich auch auf Tigerchen.....hab selber 3....
und Scully ist ja wohl hammermäßig....

tja, das musste wohl so kommen.....Katzen suchen sich ihre Menschen aus
Tri-Isi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 11:38   #33
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.378
Standard

Natürlich, logisch, was denn sonst?
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 11:43   #34
Reni2016
Erfahrener Benutzer
 
Reni2016
 
Registriert seit: 2017
Ort: Leipziger Land
Alter: 46
Beiträge: 920
Standard

Na sicher ist das logisch, für alle fühlenden Menschen. Naja, bei der Mietz schlafen würde vielleicht nicht jeder, aber sich kümmern schon. Aber es gibt ja auch Leute, die das einen Dreck interessiert hätte. Toll!
Und süüüß sind sie, sowohl die Kleinen als auch Amy
__________________
Liebe Grüße, die Odi mit Reni und Hanni



Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an
Reni2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 11:48   #35
Totti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.257
Standard

[QUOTE=Kira-Nicki;6234755]Danke
Ich versteh das auch nicht. Unser Grundstück ist wie ein Magnet für Katzen.
Interessanterweise fing das heimsuchen der Streuner kurz nach dem Tod von unserm Dicken an. 4 Jahre lang wohnten wir da schon hier und nie hab ich ne fremde Katze aufm Grundstück gesehen.

Was du schreibst, kommt mir sehr bekannt vor. Wir hatten 12 Jahre einen Kater, da traute sich keine Katze auf unseren Hof. Im November, 3 Tage nachdem er weg war, kam eine getigerte Streunerin anmarschiert und ließ sich nicht überreden, wieder wegzugehen. Inzwischen haben wir sie kastrieren, impfen und chipen lassen. Und sie hat nun auch unser Haus besetzt.
Totti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 12:16   #36
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Wow. Gerade mal schnell Amy wieder ein Mampf gebracht und in der kurzen Zeit so viele Kommentare. Dachte schon das Forum is irgendwie ziemlich tot, aber hey ihr lebt ja doch

Ich glaube bald wirds lustig. Skully stand eben ein paar mal für wenige Sekunden auf allen vieren. Wird nicht mehr lange dauern bis Sie aus der Box klettert

Hier wird nix geklaut wir sind schon am überlegen die kleinen zu behalten. Wann hat man schonmal ne Miez die du von der ersten Sekunde an kennst. Zumal alle bereits ein Namen haben.

Dommy war der erste und gleich am Anfang sehr dominant den anderen Gegenüber...weg da hier trink ich

Skully (nicht Scully) die zweite und erinnerte im ersten Moment an ein Totenkopfäffchen.. Skull..Skully

April als drittes. Wir haben auf Aprilscherze gehofft aber Sie waren dann doch zu fix. Egal April ist trotzdem toll

Und als viertes Swat. Den Namen hat er von der Nachbarin und guten Freundin. Er ist quasi so gut wie adoptiert. Und da ihr Mann noch nicht so gaaanz einverstanden ist mit einer weiteren Katze muss er seine Waffen dann ausspielen wenn er groß genug is. Daher SWAT, Special Weapons and Tactics die jeden überzeugen

Und findet sich niemand den ich kenne, von dem ich weis wie die Einstellung gegenüber Haustieren ist und dem klar ist das Tiere auch Geld kosten bleiben alle hier

Geändert von Kira-Nicki (11.04.2018 um 12:33 Uhr)
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 12:26   #37
Mautelix
Forenprofi
 
Mautelix
 
Registriert seit: 2012
Alter: 27
Beiträge: 4.303
Standard

Toll, dass du dich so um die Kleinen kümmerst. Aber bitte gib kein Kitten in Einzelhaltung oder zu einer erwachsenen Katze ab. Das wäre gemein dem Kleinteil gegenüber und nicht artgerecht.
__________________
Dosina und drei Fellbanausen
Mautelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 12:46   #38
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Naja das ist leichter gesagt als getan.
Im Fall der Nachbarin und Freundin wäre das schon nur Swat und der käme direkt nach Gegenüber zu einer erwachsenen Katze.
Dort wäre ich mir zu 100% sicher das es ihm gut geht und nicht zuletzt hätte ich auch immer ein Auge drauf obwohl das gar nicht notwendig wäre.
Ansonsten ist das sehr sehr schwierig. Ich weis natürlich das im Doppelpack die Ideallösung wäre. Ist nur leider in den meisten Fällen nicht machbar. Diejenigen denen ich eine geben würde haben meist schon Katzen und würden eine nehmen aber nicht zwei.
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 15:07   #39
Tri-Isi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nähe Marburg
Beiträge: 717
Standard

okay....dann Skully die anderen Namen sind auch cool

wie alt ist denn der vorhandene Kater der Nachbarin ???

könnte gut gehen, wenn alle Freigang haben und sich draussen immer treffen, aber besser wären natürlich 2 ....
würde ich mir wirklich gut überlegen.....

ich würde allerdings alle 4 Kleinen behalten
Tri-Isi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 15:21   #40
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 914
Standard

So ein bischen kann man, wenn man will, im Unterton rauslesen, dass Ihr gar nicht so traurig wärt, wenn sich keine passenden Adoptanten finden.

So von Null auf 5 Katzen ist schon was.

Es bleibt also spannend bei euch.
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 15:31   #41
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Nene nix von null auf fünf. Mach 8 draus. 3 sind schon da
Vom Grundprinzip hätte ich natürlich nix dagegen alle zu behalten. Ob das vernünftig wäre ist dabei ne andere Geschichte.
Das muss auch alles erstmal finanziell gestemmt werden, wobei das Futter sogar noch das kleinere Übel wäre.
Aber alle kastrieren, alle impfen und wenn dann so ein Döskopp dabei ist wie unser Pepe der ne 40cm Kordel frisst und notoperiert werden muss wird es ganz schnell sehr sehr eng. Da biste ruckzuck im 4stelligen Bereich.
Ab Diagnose Nicki mit CNI bis wir Sie dann einschläfern mussten und Krematorium mit Urne usw. waren es innerhalb von ein paar Wochen knapp 2000€
Ich muss die Versorgung gewährleisten können und das ist mit so vielen echt schwierig. Sind und bleiben alle fit ok, kommt was dazwischen wirds extrem blöd.
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 15:38   #42
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 914
Standard

Zitat:
Zitat von Kira-Nicki Beitrag anzeigen
Nene nix von null auf fünf. Mach 8 draus. 3 sind schon da
Upps. Da hab ich wohl was überlesen. Ich hatte nur von Nicki gelesen und dachte sie wäre alleine.

8 Katzen sind echt ne Hausnummer.
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 18:19   #43
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

Wem sagst du das
Ich muss wohl anbauen Die 3 erweitern sich auf jeden Fall um Amy. Das ist so sicher wie das besagte Amen in der Kirche. Die geb ich um keinen Preiß wieder her.
Und mindestens eins von den Kitten wird wohl auch bleiben da es einfach sein muss. Da kümmert man sich 12 Wochen und gibt Sie dann so einfach her??
Wenn die Tendenz so weitergeht wird mir schlecht. Immer wenn eine unserer Miezen gehen muss erweitert es sich kurz drauf um eine mehr als vorher.
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 19:01   #44
Tri-Isi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Ort: Nähe Marburg
Beiträge: 717
Standard

8 Katzen geht aber auch allerdings sind deine Überlegungen natürlich richtig....
wenn man vom Worst Case ausgeht, ist das dann schon heftig....

du könntest auch hier im Forum 2 von den Kleinen (frühstens ab der 12. Woche) einstellen und vermitteln.....

aber vielleicht nimmt ja die Nachbarin dann doch 2, das wäre natürlich am schönsten und die Geschwister könnten sich dann immer treffen...

einen ähnlichen Fall hatte ich hier vor 5 Jahren....
Streunerkatze gefüttert, ließ sich beim besten Willen nicht zur Kastration einfangen, hat dann ein paar Häuser weiter ihre 4 Jungen zur Welt gebracht....
eins wurde mit ca. 1 Jahr tot gefunden, 2 sind jetzt bei mir, aber Mutter und eine der Töchter sind zu einem anderen Nachbarn gezogen...
ich konnte sie nicht halten, mein Tristan ist ein seeehr dominanter Kater

Mutter und Tochter geht es gut, Futter bringe ich dem Nachbarn, Tierarztkosten übernehme ich, weil er kein Geld hat....
aber er kümmert sich sonst rührend um die 2.....

meine 4 reichen mir allerdings auch, ausserdem hab ich kein Zimmer mehr frei

du hast ja noch ´ne Weile Zeit, um dir das alles gut zu überlegen
Tri-Isi ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 11.04.2018, 19:22   #45
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 250
Standard

zu überlegen gibt es da nicht sonderlich viel.
Ich vermittel nicht an Fremde Personen.Nicht böse gemeint aber mir laufen zuviele Deppen in der Welt umher denen heute einfällt, ach so ein Kätzchen ist ja süss und wenn es dann groß ist und evtl auch mal etwas mehr kostet landet es dann im Tierheim oder schlimmeres.
Ich will die Leute kennen oder zumindest von einer Person die ich kenne eine Einschätzung über diejenigen.
Das grenzt alles sehr ein das ist mir bewusst. Aber bevor ich Glücksspiel betreibe hab ich eben 8 Katzen
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zugelaufene Kitten - Impfungen? Scorvinchen Impfungen 2 18.07.2016 19:45
Katze 2 Nächte drinnen lassen ? Lucky22 Freigänger 5 09.12.2015 07:29
Deutschland PLZ 766*: Zugelaufene Kitten Triangel und Karo suchen gemeinsam liebevolles Zuhause Henry2011 Glückspilze 1 26.10.2013 19:29
Zugelaufene Katze in 386... Pinsel Gefundene Katzen 13 21.06.2011 10:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:03 Uhr.