Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2018, 21:32   #16
momerix
Forenprofi
 
momerix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 4.151
Standard

Wunderschöne Bilder von einer entzückenden Fellfamilie
__________________
liebe Grüße von Marie
ohne Kater Carlo

für immer im Herzen meine Sternchen Carlo, Polly, Momo, Rufus & Mulli
momerix ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.04.2018, 14:20   #17
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Wie alt sind die Kleinen jetzt? Soweit ich das beurteilen kann, machst Du alles richtig. Täglich wiegen brauchst Du nicht, solange die kleinen fit und munter sind.
Aber wenn Amy es toleriert, ist es natürlich kein Schaden.
Relax, alles ist gut. Sie versorgt die Kleinen super, akzeptiert Dich als Babysitter und Dosenöffner - was will man mehr?
Rauslassen würde ich Amy allerdings auch nicht( ausser sie geht Dir wirklich die Wände hoch...). Wer weiss wohin sie sich verirrt auf ihren Streifzügen und wenn es dumm läuft, hast Du die Kleinen an der Backe und darfst Dich mit Handaufzucht beschäftigen.
Wegen kastrieren: mach Dir bitte keinen Stress. Ja, es kann vorkommen dass Katzen wieder rollig werden, aber das ist Ausnahmesituation und passiert eher, wenn mit den Kleinen was wäre, also ein fremder Kater die Kleinen tötet oder ein Marder sie holt. Dann muss natürlich schnellstmöglich für weiteren Nachwuchs gesorgt werden und Mama wird wieder rollig. Aber solange sie bei Dir sicher im Haus ist und sich ausgiebig um die Kleinen kümmern kann, stellt ihr Hormonhaushalt sich nicht auf weiteren Nachwuchs ein und sie wird erst wieder im Sommer rollig. Also Kastra-Termin bevor Du sie wieder rauslässt und die Kleinen schon gross genug sind, dass sie nicht nur an der Milchbar hängen.
Kastra bei Mädels ist ja doch ein heftiger Eingriff und sie wird für 1-2 Tage nicht wirklich für die Kleinen da sein. Ich würd es riskieren und warten zum Wohle der Kleinen. Jede Katze reagiert anders auf die Kastra, keine Frage. Ich hatte hier schon weibliche Katzen die nach wenigen Stunden wieder fit waren und ich hatte auch weibliche Katzen die ich über Nacht versorgen musste mit Heizdecke und relgemässigen Checks ob sie überhaupt noch leben....

Akzeptiert Amy das Katzenklo? Wie alt schätzt Du sie?
__________________
Hier gehts zu meinen irischen Raubtierchen:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...btierchen.html
R.I.P. Sprout *2012 +6.1.2017
R.I.P. Bella *5.2016 +15.9.2017

R.I.P. Diego *5.2014 +25.6.2018
fairydust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:44   #18
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 251
Standard

Die Kleinen kamen am 29.03 zur Welt. Also 12 Tage jetzt.
Gewicht haben 2 die 260g gestern überschritten und die anderen beiden knapp 250g. Was ich so gelesen habe liegen Sie damit sogar über dem Durchschnitt. Bei der Geburt lagen Sie um 90g.
Ist aber auch kein Wunder wenn man bedenkt das Amy 5-6 Mahlzeiten am Tag verputzt
Dachte ich geh da nach dem Motto wenn Sie es annimmt soll Sie futtern. Da wird Sie sicher selber besser wissen was gut ist. Zumal Sie auch mal die Hälfte stehen lässt um später wieder dran zu gehen.
Rauslassen kommt nicht in Frage solange Sie mir wie du sagst nicht die Wände hoch geht,aber bisher ist Sie sehr umgänglich muss ich sagen. Die meiste Zeit verbringt Sie sowieso bei den kleinen, wobei Sie heute und gestern vermehrt rauskam um mal kurz zu schmusen. Der Mutterinstinkt scheint bei ihr aber sehr ausgeprägt zu sein. Ein falscher Pieps und Sie ist nicht zu halten und geht gucke was los ist.
Bin momentan echt froh das es so klappt. Das sah erstmal nicht so danach aus. Es waren schon einige Bekannte, Freunde und Familie die Kitten gucken wollten aber das läuft gerade mal überhaupt nicht. Am Ende dreht Sie wieder am Rad..nene.
Kastrieren wird in jedem Fall gemacht da ich Sie jetzt einfach behalte. Ich hoff ja mal das Sie auch dableibt. Und so schön das auf der einen Seite auch ist mit den Kitten. Nochmal muss ich das nicht haben. Sie hat mir schon einigen Stress und Ärger eingebracht. Erklär mal Familienmitgliedern die dann gerne eine haben wollen würden das du ihnen aber keine geben wirst weil Sie nicht deinen Anforderungen entsprechen. Gab schon beleidigte Gesichter
Das wiegen toleriert Sie bei mir zumindestens und was anderes haben wir auch nicht ausprobiert. Wobei Sie selbst da sehr sehr aufmerksam wird wenn ich das kleine aus ihrem Sichtfeld nehme und es ihr zu lange dauert. Da kommt sie schon aus de Box und motzt mich an. Aber das ich aufpassen muss wegen kratzen beissen oder so... absolut gar nichts. Sie lässt sie sich sogar unter ihr wegklauen und macht brav Platz

Geändert von Kira-Nicki (09.04.2018 um 20:06 Uhr)
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 01:25   #19
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Gib Amy soviel Futter wie sie mag, auf keinen Fall beschränken, aber das machst Du ja eh nicht. Wollte es nur bestätigen. Sie braucht jetzt natürlich mehr Futter, aber umso besser gedeihen die Kleinen.

Ja, Kitten sind süss, keine Frage, aber werden ja auch irgendwann (viel zu schnell) erwachsene Katzen sein.
Weisst Du schon das Geschlecht der Kleinen? Wäre natürlich ideal, wenn Du sie im Zweierpack vermitteln könntest.
__________________
Hier gehts zu meinen irischen Raubtierchen:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...btierchen.html
R.I.P. Sprout *2012 +6.1.2017
R.I.P. Bella *5.2016 +15.9.2017

R.I.P. Diego *5.2014 +25.6.2018
fairydust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 06:20   #20
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 251
Standard

2 Kater 2 Katzen so wie es mir scheint. Allerdings kein Fachmann dafür. Die Gewichtsverteilung könnte aber dafür spechen das die schwarzen Kater sind, da die beiden auch schwerer sind und etwas größere Pfoten haben.
Nene nix beschränken, im Gegenteil. Wir stellen uns sogar den Wecker für en nächtlichen Happen.
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 11:03   #21
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 251
Standard

Ob Amy das Katzenklo akzeptiert ????
Sofort ohne motzen oder sonstiges. Die macht ne Sauerei weil Sie alles verteilt im Raum unglaublich. Als Sie noch in der Waschküche war durfte Sie ja noch raus. Sie kam sogar rein um aufs Klo zu gehen

Alter kann man schwer sagen. Wir haben auch schon versucht zurückzurechnen und kommen dabei auf ca 1,5 Jahre
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 13:14   #22
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Zitat:
Zitat von Kira-Nicki Beitrag anzeigen
2 Kater 2 Katzen so wie es mir scheint. Allerdings kein Fachmann dafür. Die Gewichtsverteilung könnte aber dafür spechen das die schwarzen Kater sind, da die beiden auch schwerer sind und etwas größere Pfoten haben.
Nene nix beschränken, im Gegenteil. Wir stellen uns sogar den Wecker für en nächtlichen Happen.
Ihr seid ja süss und vorbildliche Dosenöffner. Amy hat sich die richtige Babystation ausgesucht.

Zitat:
Zitat von Kira-Nicki Beitrag anzeigen
Ob Amy das Katzenklo akzeptiert ????
Sofort ohne motzen oder sonstiges. Die macht ne Sauerei weil Sie alles verteilt im Raum unglaublich. Als Sie noch in der Waschküche war durfte Sie ja noch raus. Sie kam sogar rein um aufs Klo zu gehen

Alter kann man schwer sagen. Wir haben auch schon versucht zurückzurechnen und kommen dabei auf ca 1,5 Jahre
Ja, dass mit dem extra reinkommen um aufs Klo zu gehen kenne ich von der Katze die wir in meiner Kindheit hatte. Damals gabs kastrieren noch nicht und Katze bekam halt Kitten. Die kam auch immer rein um aufs Katzenklo zu gehen - das war damals ne Box mit Erde. Katzenstreu gabs ja nicht.

Ich vermute, dass Amy in einem Haushalt aufgewachsen ist und dann entweder ausgesetzt wurde oder sich was besseres gesucht hat. Sie verhält sich ja nun nicht unbedingt wie ne waschechte Streunerkatze.
__________________
Hier gehts zu meinen irischen Raubtierchen:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...btierchen.html
R.I.P. Sprout *2012 +6.1.2017
R.I.P. Bella *5.2016 +15.9.2017

R.I.P. Diego *5.2014 +25.6.2018
fairydust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 13:43   #23
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 251
Standard

ja, ich vermute auch das Sie irgendwo hingehört und Wohnungen usw bereits kennt.
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 14:37   #24
FunnyCH
Erfahrener Benutzer
 
FunnyCH
 
Registriert seit: 2015
Ort: im äussersten Südwesten (Markgräflerland)
Alter: 65
Beiträge: 836
Standard

*abonnier* Die sind ja zum Fressen niedlich, und vor allem hat's zwei Lackfellchen....

Du machst das prima, ich schliess mich meinen Vorschreiberinnen an, die Amy wusste schon, warum sie dich ausgesucht hatte!!
__________________
Liebe Grüsse vonner Funny aka Françoise mit Schwarzwutz Mausi-Gerlinde von Koetenbroek und Schnuckelchen Peppino
Meine Sternchen für immer im Herzen: Frimousse, Gribouille, Paula aka Miss Moppel und Flauscheprinzessin Minou
https://www.katzen-forum.net/katzeng...igerpeppi.html
FunnyCH ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 10.04.2018, 18:46   #25
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 251
Standard

Danke
Ich versteh das auch nicht. Unser Grundstück ist wie ein Magnet für Katzen.
Amy ist bereits die fünfte die sich hier her verirrt. 3 davon wurden vorher auch immer mit durchgefüttert und waren die meiste Zeit hier, durften aber nicht rein.
Der vierte wurde nicht mehr angefüttert, blieb aber dennoch und pennt hier in de Scheune. Wobei das aber nicht so mein Freund ist. Hat mich mal übelst gebissen der Kamerad.
Ja und nu das Highlight mitsamt Anhang...Amy
Ich sag zu meiner Frau immer das ist von oben gesteuert. Die bekommen alle Befehle wo Sie hingehen sollen
Mittlerweile haben wir ja leider 2 Sternenkatzen wie man das so schön betitelt.
Interessanterweise fing das heimsuchen der Streuner kurz nach dem Tod von unserm Dicken an. 4 Jahre lang wohnten wir da schon hier und nie hab ich ne fremde Katze aufm Grundstück gesehen. Ab da jedes Jahr eine bzw sofern die eine leider nicht mehr lebte war kurz drauf ne andere da.
Ist natürlich nicht 100% ernst gemeint aber komisch is es schon
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 19:17   #26
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Gibt solche zweibeinigen Magnete, bin selber auch so eine. Bis letztes Jahr Januar hatte ich 12 Katzen hier. Alles Fundkatzen. Im Moment sind es 8. Bin gespannt wann die nächste kommt.
__________________
Hier gehts zu meinen irischen Raubtierchen:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...btierchen.html
R.I.P. Sprout *2012 +6.1.2017
R.I.P. Bella *5.2016 +15.9.2017

R.I.P. Diego *5.2014 +25.6.2018
fairydust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 19:19   #27
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 251
Standard

Skully war heute beim wiegen mal als Modell tätig für paar Sekunden

Wahnsinn 300g überschritten bzw fast genau bei den Blackys
270g in etwa für die Tiger
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MBMG2650.jpg (46,9 KB, 231x aufgerufen)
Dateityp: jpg PBMO1524.jpg (49,8 KB, 230x aufgerufen)
Dateityp: jpg UDWY4681.jpg (48,1 KB, 219x aufgerufen)
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 08:12   #28
FunnyCH
Erfahrener Benutzer
 
FunnyCH
 
Registriert seit: 2015
Ort: im äussersten Südwesten (Markgräflerland)
Alter: 65
Beiträge: 836
Standard

Zitat:
Zitat von Kira-Nicki Beitrag anzeigen
....
Interessanterweise fing das heimsuchen der Streuner kurz nach dem Tod von unserm Dicken an. 4 Jahre lang wohnten wir da schon hier und nie hab ich ne fremde Katze aufm Grundstück gesehen. Ab da jedes Jahr eine bzw sofern die eine leider nicht mehr lebte war kurz drauf ne andere da.
.....
Da hat wohl euer Dicker die Pfoten im Spiel und schickt euch immer wieder "Ersatz" für ihn Ist doch toll - die Miezis wissen genau, wo sie hin sollen, nämlich dahin, wo man liebevoll für sie sorgt

Scully ist ja der Hammer - ein richtig properes Baby!!
__________________
Liebe Grüsse vonner Funny aka Françoise mit Schwarzwutz Mausi-Gerlinde von Koetenbroek und Schnuckelchen Peppino
Meine Sternchen für immer im Herzen: Frimousse, Gribouille, Paula aka Miss Moppel und Flauscheprinzessin Minou
https://www.katzen-forum.net/katzeng...igerpeppi.html
FunnyCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 10:37   #29
Reni2016
Erfahrener Benutzer
 
Reni2016
 
Registriert seit: 2017
Ort: Leipziger Land
Alter: 46
Beiträge: 925
Standard

Huhu , gerade durch Zufall entdeckt, muss ich das Thema doch direkt mal abonnieren .
Mit Ratschlägen kann ich leider nicht dienen, aber ich finde das so toll, dass ihr/du der Mama mit ihren Babys einen sicheren Start ins Leben bietet und das mit so viel Hingabe und Liebe , dass ich einfach wissen muss, wie sich das ganze weiter entwickelt.
__________________
Liebe Grüße, die Odi mit Reni und Hanni



Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an
Reni2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 12:14   #30
Kira-Nicki
Erfahrener Benutzer
 
Kira-Nicki
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 251
Standard

ja was soll man machen Reni ???
Da kommt so ne kleine Tiger-Dame um die Ecke (vllt bin ich ja rassistisch aber die haben bei mir sowieso immer ein kleinen Bonus. Getigert is halt einfach .... gell) und ist zuerst sehr sehr skeptisch. Soll ich nun zu dem da hingehen nur weil er mich lockt??? Das waren immer nur ganz zaghafte Annäherungen. Wie gesagt wollte ich das anfüttern im Hof gar nicht mehr machen da unsere Nicki dann immer am Fensterbereich markierte wenn Sie feststellte das da wieder jemand draussen rumlungert und sogar noch was zu mampfen bekam
Naja, leider hatte Sie CNI und wir mussten Sie im Dez 2017 einschläfern lassen. Dann wurde es Ende januar so richtig kalt für unsere Verhältnisse und dir läuft wieder die Tiger-Dame über den Weg. Es ist kalt, die friert mit Sicherheit. Dadurch das Nicki nicht mehr da ist, könnte sich das Problem mit dem markieren ja erledigt haben. Also... kannst ihr auch was zu futtern geben.
Dem ersten Napf hat Sie sich nur sehr vorsichtig genähert. Ein Bissen geklaut und zack... untern Bus damit. Dann wieder langsam hin und den zweiten geklaut, selbes Spiel.
Beim zweiten ist Sie dann bereits sitzen geblieben zum futtern. Aber sehr hektisch, und bei jedem Geräusch sofort in alle Richtungen geguckt. Man konnte die Angst wirklich sehen. Das wurde immer besser. Ich zeigte ihr dann noch das man in dem Bus ( ein alter T3) bequem auf den Sitzen liegen konnte. Die Seitentür war sowieso meist ein Spalt offen. Das hat Sie auch ziemlich schnell kapiert.Noch ne weiche Decke dazu und ab da war es ihr Bus. Trocken, Windgeschützt aber immer noch kalt.
Wir haben 2 so Wärmeteile. Rund und aus Plastik mit Stoffüberzug. Die steckt man in die Micro für paar Minuten und dann geben die über Stunden Wärme ab. Immer wieder hab ich die dazu gelegt aber Sie steht wohl auf Kalt. Das hat sie nicht so ganz gerafft. Egal, die Freundin (zuerst hatten wir ihr noch kein Namen gegeben) war wohl fürs erste zufrieden. Die Zeiten die Sie sich auf dem Grundstück oder im Bus aufhielt wurden immer mehr.
Das ich viel draussen am werkeln bin hat Sie auch schnell kapiert. In der Waschküsche steht noch ein Pc und der Raum hat ne seperate Tür nach draussen zum Hof. Das ist mein Raucher Domizil da im Haus nicht mehr geraucht wird seit paar Jahren. Ich musste nur die Tür öffnen, es knarrt mal kurz und paar Minuten später steht die Freundin neben dir.
Oder ich hab es gar nicht mitbekommen und steh am PC als plötzlich irgendwas von hinten ganz zaghaft an meiner Jacke zupft. Dann noch dieses Stimmchen dazu und Sie hatte mich innerhalb von wenigen Wochen sowieso schon um den Finger gewickelt.Interessant war auch zu sehen das die Freundin wenn nötig ganz anders kann. Eine Nachbarin sah mich mit ihr am Auto. Ach ja zu euch gehört die. Ich stell ihr auch immer mal was hin. Ich sag ne, eigentlich gehört die mir nicht, Sie ist halt meine Freundin und nehme Sie auf den Arm. Die Nachbarin guckt verdutzt und sagt. Das darf ich nicht. Und tatsächlich, als Sie noch näher kommt flippt Sie auf meinem Arm aus und wird aggro. Bei mir ist das die liebste Katze die ich bisher gesehen habe. Schon interessant oder ?
Und dann fällt einem nochmal etwas später auf das Sie nicht alleine ist

Was machst du also ????? Genau, du überlegst, baust Boxen die dann doch nicht angenommen werden,bestellst Wärmelampen und Heizkissen, schläfst auf ner Matratze in der Waschküche bei 8 Grad und überlegst ständig wie du die beschissene Situation verändern kannst.
Dann kommt die Nacht der Geburt und Amy ( jetzt hat Sie einen Namen) zeigt dir unmissverständlich das genau du dabei sein musst. Ich bin nochmal aus dem Raum raus und meine Frau hatte alle Mühe die Katze während dem Pressen in der Box zu halten. Sie wollte hinter mir her....
Tja und am Ende gibst du dein Wohnzimmer auf und machst ne Babystation draus. Ist doch eigentlich logisch oder ??

Geändert von Kira-Nicki (11.04.2018 um 12:33 Uhr)
Kira-Nicki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Ist meine Katze schwanger? | Nächstes Thema: Schwaches Kitten »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zugelaufene Kitten - Impfungen? Scorvinchen Impfungen 2 18.07.2016 20:45
Katze 2 Nächte drinnen lassen ? Lucky22 Freigänger 5 09.12.2015 08:29
Deutschland PLZ 766*: Zugelaufene Kitten Triangel und Karo suchen gemeinsam liebevolles Zuhause Henry2011 Glückspilze 1 26.10.2013 20:29
Zugelaufene Katze in 386... Pinsel Gefundene Katzen 13 21.06.2011 11:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.