Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2018, 15:29   #11
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.581
Standard

Um einmal in den "Genuss" zu kommen, Katzenbabys großziehen zu dürfen, könnte man sich auch mit dem Tierschutz in Verbindung setzen, sich als Pflegestelle für eine trächtige Katze anbieten und diese dann aufnehmen. Dann kann man es hautnah miterleben, wie Katzenbabys geboren werden und groß werden. Und sich darüber auch austauschen und lernen. Und man tut noch etwas Gutes.

Warum man unbedingt weitere Katzen bewusst in die Welt setzen lässt, entzieht sich auch meinem Verständnis. Und wenn sie auch bereits alle spätere Halter schon gefunden haben. Dafür werden dann 4 oder 6 andere Katzenbabys, die im TH oder im TS sitzen, kein Zuhause finden.

Übrigens, ich bin auch ehrenamtlich im TS tätig. Hatte selber schon 2 trächtige Bauernkatzen bei mir. 4 von den 8 Babys sind damals leider nach und nach gestorben. Die erste Geburt (4 Babys) war ganz plötzlich innerhalb von knapp 30 Min. am Ostersonntag und kein TA wollte kommen und ich musste die Babys selbst entnabeln etc. Die erste Katzenmama wollte sie zunächst nicht, hat sie ignoriert. Ich habe die ersten Stunden Panik geschoben. Schön ist etwas anderes.

Dieses sinnlose Vermehren von Katzen ist mir in der heutigen Zeit wirklich unverständlich
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 22.03.2018, 16:07   #12
Königscobra
Forenprofi
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 23.609
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Wie geht es denn deinem Katerchen mit dem Autounfall, Wassernixe?
Seinetwegen hattest du dich doch vor einigen Jahren hier im Forum angemeldet und auch gern die betreffenden nützlichen Ratschläge, die du für ihn bekommen hattest, angenommen.
Steigst du schon wieder den Usern hinterher ?

Ist doch in diesem Thread völlig unwichtig, was vor einigen Jahren war.



Zum eigentlichen Thema:
Katze geplant werfen lassen = völlig unnötig ( s. Argumente Vorschreiber ).
Königscobra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 16:12   #13
Sidala
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Österreich
Alter: 55
Beiträge: 1.719
Standard

Was braucht man für einen Austausch, wenn man von vornherein annimmt, dass man keine Hilfe bekommt?

Ich würde sagen- Osterferien. Mensch braucht Aufmerksamkeit.
__________________
Sidala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 16:20   #14
wassernixe
Neuling
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 4
Standard

Ihr seid echt der Hammer. Da bleibt einem die spucke weg.
Und die Meisten von euch merkens nicht mal . Lest ihr eigentlich selber was ihr hier kommentiert?

Und nein. Ich hab weder ferien noch ist mir langweilig noch bin ich ein Troll.

Aber ernsthaft? Null lust hat man da auf irgend eine Frage zu antworten.

Ich wünsch euch alles gute. Denn für solch etwas hab ich weder Zeit noch Lust. Geh lieber meine Katze kraulen.
wassernixe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 16:46   #15
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.034
Standard

Da geh doch am besten zu deinesgleichen, dann könnt ihr euch beglückwünschen, wer die meisten Käzchen unnötigerweise daheim hat
Hier sind halt viele Menschen mit (Tierschutz-) Verstand unterwegs und finden es schwachsinnig, dass die Katze unbedingt werfen muss
Hat meine auch nie und ich glaube sie vermisst... NIX ...

Ach ja, die Spucke bleibt vielen hier eher bei deinem Text weg, und noch mehr..
LucaAlexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 17:09   #16
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 893
Standard

Zitat:
Zitat von nicker Beitrag anzeigen
Wie geht es denn deinem Katerchen mit dem Autounfall, Wassernixe?
Nicker Du merkst Dir aber auch echt alles
DreiM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 17:24   #17
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.038
Standard

Zitat:
Zitat von wassernixe Beitrag anzeigen
Und ja. Meine 2 aktuellen katzen sind aus einer notschlafstelle und han sie aufgepäpelt
Dann solltest Du Dich an die Tierschutzorga wenden, von der Du Deine Katzen hast und dort den Austausch suchen. Solche Orgas haben notgedrungen weitaus mehr Erfahrung mit Trächtigkeit und Geburt als Foren-User, deren Katzen in der Regel kastriert sind
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 19:14   #18
yellowkitty
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 981
Standard

Wassernixe du wolltest einen Austausch und jetzt beantwortest du nicht mal die Fragen, weil dir ein paar Kommentare nicht passen, was du aber schon von vornherein wusstest?
Mich hätte wirklich interessiert, wie du deine Entscheidung rechtfertigst, deine Katze trächtig werden zu lassen.
Da muss es doch Gründe geben?
Übrigens finde ich es erstaunlich, dass die Tierschutzorga das so hinnimmt, ich dachte immer man ist verpflichtet die Katzen kastrieren zu lassen.
yellowkitty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 21:57   #19
Heirico
Forenprofi
 
Heirico
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 8.847
Standard

Zitat:
Zitat von Königscobra Beitrag anzeigen
Steigst du schon wieder den Usern hinterher ?

Ist doch in diesem Thread völlig unwichtig, was vor einigen Jahren war.



Zum eigentlichen Thema:
Katze geplant werfen lassen = völlig unnötig ( s. Argumente Vorschreiber ).
Was Hänschen nicht lernt...
Vor den Gegebenheiten der letzten Tage nicht nachzuvollziehen.
Vlt, damit wenigstens noch irgendeiner aus dem Forum antwortet
Ist schon bissi einsam nur mit sich selbst zu schreiben.
__________________
... ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht vollständig angezogen....

VG Heirico und die beiden hessischen Fellnasen NicNacer und Fetty
Heirico ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trächtige Katze Percy2212 Katzen Sonstiges 2 24.03.2013 12:15
HH trächtige Katze in Schwierigkeiten Jaqueca Glückspilze 73 28.12.2010 23:57
trächtige katze??????? taschi78 Sexualität 8 31.10.2010 20:25
trächtige Katze blume210 Eine Katze zieht ein 8 03.06.2010 21:19
Trächtige Katze und Antibiotika? Kimbaly Katzen Sonstiges 15 24.09.2009 15:34

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.