Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2017, 12:53
  #1
Feliphil
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 2
Standard Röntgen als Geburtscheck ?

Hallo,
Meine MC trägt mind. 5Junge, beim Ultraschall meinte der Tierarzt es wäre gut sie kurz vor der Geburt zu röntgen um die genaue Anzahl fest stellen zu können.
Die Fahrt zum Ultraschall war aber schon ein rechter Stress für sie, sie musste stark hecheln und sich übergeben. Würde sie gerne die letzten Tage vor der Geburt so ruhig wie möglich halten.
Daher Frage:
Ist Röntgen wirklich so wichtig, resp die genaue Zahl der Jungen vorab zu wissen ? Also Abwägung in Relation zum Tierarztstress ?
Sie ist 3Jahre alt und es ist ihr erster Wurf.
Danke !
Feliphil
Feliphil ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.10.2017, 13:09
  #2
Lenny+Danny
Forenprofi
 
Lenny+Danny
 
Registriert seit: 2012
Ort: Nähe Frankfurt
Alter: 52
Beiträge: 9.430
Standard

Als Züchterin könntest du doch deinen Mentor fragen was er dazu meint .
__________________
lg.André mit den Katern Kaspian (8) , Moonbird (6) und Sunbird (4)
und den Sternenkatern Lenny (*11), Danny (*5) und Bonnie (*16)
Lenny+Danny ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 13:38
  #3
Solis
Erfahrener Benutzer
 
Solis
 
Registriert seit: 2017
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 548
Standard

Bist du eine Züchterin?

Ich würde ihr den Stress vermutlich nicht antun.
Bist du bei der Geburt dabei?
Solis ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 13:39
  #4
May Belle
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.562
Standard

Zitat:
Zitat von Feliphil Beitrag anzeigen
Hallo,
Meine MC trägt mind. 5Junge, beim Ultraschall meinte der Tierarzt es wäre gut sie kurz vor der Geburt zu röntgen um die genaue Anzahl fest stellen zu können.
Die Fahrt zum Ultraschall war aber schon ein rechter Stress für sie, sie musste stark hecheln und sich übergeben. Würde sie gerne die letzten Tage vor der Geburt so ruhig wie möglich halten.
Daher Frage:
Ist Röntgen wirklich so wichtig, resp die genaue Zahl der Jungen vorab zu wissen ? Also Abwägung in Relation zum Tierarztstress ?
Sie ist 3Jahre alt und es ist ihr erster Wurf.
Danke !
Feliphil
Nuja, ist schon wichtig zu wissen, wie viele Welpen zur Welt kommen sollen, um Folgeschäden auszuschließen.
Da hat der TA schon Recht.

Aber, meine Güte, warum muß eine Katze 3 Jahre Rolligkeiten durchleben ?
MC, noch schlimmer, gibts an jeder Hinterhoftür; teuer sind diese Katzen nicht mehr.
Wie viele Würfe planst du für deine arme Katze ?
Mit 3 Jahren hören manche Züchter schon wieder auf.
May Belle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 22:06
  #5
christinem
Forenprofi
 
christinem
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ö/Haringsee
Beiträge: 1.082
Standard

nein ohne Indikation tut man der Katze den Stress nicht an, wozu auch!

Eine Idikation wäre: Geburtstermin überschritten und es tut sich nichts, Probleme wie Ausfluss etc..
nicht alle Nachgeburten kommen raus (mitschreiben!)
nach der Geburt ist die Katze nicht entspannt, Verdacht dass noch was drin ist.
__________________
christinem ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FORL ohne Röntgen??? *kräh* Augen, Ohren, Zähne... 49 04.02.2013 20:44
Röntgen MissTommy Tierärzte 5 29.09.2010 19:03
Röntgen bei Trächtigkeit? Ludmilla Züchterbereich 18 20.02.2010 15:44
Was kostet Röntgen im Schnitt? vianedra Tierärzte 8 12.02.2010 22:29
FORL - Wie oft röntgen lassen? sabine_neu Augen, Ohren, Zähne... 22 06.08.2008 20:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.