Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2013, 13:58   #1
Pitseleh123
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard Trächtig nach fehlgeschlagener Kastration?

Hey ihr,
Ich habe eine Frage zu meiner Katze. Ich habe sie vor dreieinhalb Wochen aufgenommen. Sie ist aus Spanien, wo sie auch kastriert wurde. Anscheinend wurde dabei aber nicht alles entfernt. In Deutschland ist sie, bevor sie zu mir kam, heftig rollig geworden und war auch bei unkastrierten Katern untergebracht. Sie hat in den letzten Tagen größere Zitzen bekommen, die hinteren sind auch Rosa geworden. Außerdem ist sie plötzlich unheimlich viel . Jetzt bin ich etwas besorgt, dass vielleicht etwas passiert sein könnte bevor sie zu mir gekommen ist. Hat da jemand Rat? Kann das überhaupt sein?
Pitseleh123 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.05.2013, 14:01   #2
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.049
Standard

Geh zum TA, der kann da am besten helfen.
Rolligkeit kann vorkommen, auch wenn kastriert wurde, manchmal bleibt Gewebe zurück.
Trächtig könnte sie natürlich davon nicht werden.
Sie könnte aber auch scheinschwanger sein - oder gar nicht kastriert, weil den Leuten ein Fehler unterlaufen ist (frag mich auch ganz ehrlich, welcher Verein unkastrierte Kater hält und dann noch gemeinsam?).

Es könnte ja auch sein, dass sich irgendwas entzündet hat oderoder.

Also, auf zum TA und untersuchen lassen. Und falls sie unkastriert ist, einfach kastrieren jetzt.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 13:07   #3
Pitseleh123
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

Hey,
Dem Tierarzt hab ich schon Bescheid gesagt. Wir haben am Mittwoch einen Termin. Er wird sie auch gleich kastrieren, wenn sich rausstellt, dass das nötig ist (davon geht er aus). Ich hab noch ein Foto von ihren Zitzen gemacht..
Ich trau dem Verein ehrlich gesagt auch nicht vollkommen, das sind Leute, die keine Prioritäten setzen und unorganisiert arbeiten. Ich kam aber durch verschiedene Umstände zu meiner Katze und wollte sie u.a. auch von denen wegholen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (95,4 KB, 102x aufgerufen)
Pitseleh123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 13:32   #4
Pitseleh123
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

Danke für die Hilfe. Da meldet man sich an um Rat zu bekommen und wird so behandelt.
Pitseleh123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 19:46   #5
Pitseleh123
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

Waren doch heute schon beim Arzt. Die Süße ist natürlich trächtig tierarzt will sie so nur sehr ungern kastrieren. Meinte, es spräche von ihrem Zustand her nichts dagegen, dass sie die Kleinen bekommt. Wir sollen nochmal einen Tag drüber nachdenken. Morgen fragen wir den nächsten Tierarzt. So ein Mist.
Pitseleh123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 19:49   #6
Glasherz_2002
Forenprofi
 
Glasherz_2002
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 53
Beiträge: 4.813
Standard

Wie weit ist die Trächtigkeit denn schon und wie viele Kitten trägt sie, weißt du das?
__________________
Liebe Grüße Glasi
Glasherz_2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 19:50   #7
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.494
Standard

Wie weit ist denn die Trächtigkeit?
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 19:52   #8
Pitseleh123
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

Es muss die vierte bis fünfte Woche sein (ist ja erst seit vier Wochen bei uns und die Leute vom Verein meinen, sie sei kurz bevor sie zu uns kam rollig gewesen)" Wieviele es sind, konnte noch nicht bestimmt werden.
Pitseleh123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 19:54   #9
Glasherz_2002
Forenprofi
 
Glasherz_2002
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 53
Beiträge: 4.813
Standard

Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, ich könnte keine trächtige Katze kastrieren lassen, es sei denn die Kastra ist beschlossen und er stellt während der Kastra fest, das eine Frühträchtigkeit besteht.
__________________
Liebe Grüße Glasi
Glasherz_2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 20:28   #10
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.494
Standard

Dann werde ich auch gesteinigt.

Wenn keine gesundheitlichen Gründe gegen eine Austragung vorhanden sind, würde ich sie erst nach der Geburt kastrieren lassen.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 20:36   #11
chinchillas123
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederrhein / NRW
Beiträge: 1.662
Standard

Wenn du sie die Babys bekommen lassen willst hoffe ich, dass du ein gut gefülltest Bankkonto besitzt, dir kurzfristig Urlaub nehmen kannst für einige Wochen und dich in Sachen Geburt und Aufzucht, unter Umständen auch Handaufzucht von Kitten, aus kennst und das bewerkstelligen kannst.
chinchillas123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 21:30   #12
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.049
Standard

Na ja, man weiß nicht, von wem sie gedeckt wurde, ob da vlt eine Verwandschaft besteht, ein Gendefekt, angeborene Krankheiten... was ist auch mit z.B. FIV oder FelV?

Ich würde sie kastrieren lassen und nicht lange überlegen. Einfach weil man nichts über die Umstände weiß und es schlimmer ist, wenn völlig behinderte oder sogar tote Kitten zur Welt kommen.

Es gibt genug TA, die in diesem Stadium kastrieren, wenn du einen finden willst, wird das nicht zum Problem.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 09:46   #13
Pitseleh123
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

Kann mir hier jemand einen vertrauenswürdigen Arzt in Berlin (Neukölln oder Umgebung) empfehlen, der das machen würde? Ich hab bisher nur mit inkompetenten ("und sie sagten, die Katze ist in der 12. Woche?") oder ethisch andersdenkenden Ärzten reden können und möchte sie nicht einfach von irgendwem operieren lassen.

Mein Tierarzt ist mobil, führt also Kastrationen leider nicht durch.

Geändert von Pitseleh123 (23.05.2013 um 10:06 Uhr)
Pitseleh123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 10:09   #14
chinchillas123
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederrhein / NRW
Beiträge: 1.662
Standard

Frag einfach mal im TH Berlin an, eventuell haben die einen TA, den sie empfehlen können, der solche Eingriffe durch führt. Oder umliegende Tierschutzvereine, ich habe keine Erfahrung ob es da ausserhalb vom TSV Berlin noch andere gibt.
chinchillas123 ist offline   Mit Zitat antworten

Antwort

« Vorheriges Thema: Ein neuer Hibbelthread | Nächstes Thema: tragende katze bauch hart »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze trotz kastration trächtig? Nalynia Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 609 15.03.2016 14:40
Erste Kastration versaut und nach zweiter Kastration total verängstigt Stefie Sexualität 22 04.08.2013 10:21
Trächtig vor Kastration bis nach Kastration?? Emmchen123 Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 38 28.10.2012 13:56
trotz Kastration trächtig Lingor Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 58 12.09.2012 12:33
Wieder ein fehlgeschlagener Versuch sabine_neu Verhalten und Erziehung 6 27.03.2007 17:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.