Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Ein Katzenleben > Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht

Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht Bei Fragen rund um die Schwangerschaft und ersten Tage eines Katzenlebens

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2013, 11:41
  #16
Melönchen
Benutzer
 
Melönchen
 
Registriert seit: 2013
Ort: Landshut
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Jenni79 Beitrag anzeigen
Melönchen wo kommst du her? vllt kann man dir nen TA emofehlen
Nähe Landshut
Melönchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.05.2013, 11:41
  #17
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 37
Beiträge: 10.965
Standard

Zitat:
Zitat von Melönchen Beitrag anzeigen
Hat da jemand von euch Erfahrung mit sowas?!

Wie geht es meiner Kleinen denn danach (psychisch) weil sie ja bestimmt schon ein paar Gefühle und so entwickelt hat oder ist sie noch so Klein, dass Sie das garnicht rafft?
So etwas wie Muttergefühle gibt es nicht bei trächtigen Katzen. Das ist nur enormer Stress. Mach dir keine Gedanken darüber.
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:42
  #18
raven_z
Forenprofi
 
raven_z
 
Registriert seit: 2011
Ort: Mattersburg, AT
Alter: 39
Beiträge: 1.315
Standard

Zitat:
Zitat von Melönchen Beitrag anzeigen

Wie geht es meiner Kleinen denn danach (psychisch) weil sie ja bestimmt schon ein paar Gefühle und so entwickelt hat oder ist sie noch so Klein, dass Sie das garnicht rafft?
Mutterfreuden in dem Sinn gibt es bei der Katze nicht. Sie "freut" sich demnach nicht auf die Babys etc.

Bitte handle wirklich schnell, die Zeit drängt!
__________________
Liebe Grüße von Elena + Tiggi, Moritz, Whiskas und Sternchen Sam



"Die Größe und den Fortschritt einer Gesellschaft kann man daran ermessen, wie sie ihre Tiere behandelt." (Mahatma Gandhi)
raven_z ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:44
  #19
Tapcy
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 144
Standard

Zitat:
Zitat von Melönchen Beitrag anzeigen
Hallo,

Ja machen TA's das jetzt überhaupt noch? Ich dachte sie wäre schon viel zu weit da man unten am Bauch schon ein paar Beulen merkt.

Ja, der TA wird jetzt definiv gewechselt! Finde das echt ne Frechheit das wir da auch nicht darüber aufgeklärt wurden zumal der ja wusste, als ich unseren Kater hingebracht habe, dass wir noch a kleines Mädl daheim haben
Machen TAs normalerweise schon, eine Kastration einer trächtigen Katze.

In deinem Fall sehe ich auch alles andere als nicht sinnvoll an, da deine Katze mit ziemlicher Sicherheit den Wurf nicht annehmen würde weil sie selbst noch ein Kind ist. Eine Handaufzucht wäre zwar theoretisch möglich, wenn es aber nicht nur zufüttern ist, sonder eine Komplettversorgung, stehen die Überlebenschancen für diese Kitten auch nach einer Geburt nicht gut.

Man braucht schon einiges an Erfahrung um eine Handaufzucht von Neugeborenen einigermaßen unbeschadet über die Bühne zu bringen.

Wegen des jungen Alters deiner Katze besteht auch ein deutlich erhöhtes Risiko während der Tragzeit und der Geburt.

Das alles zusammen schon aus medizinischer Sicht für eine Kastration auch während der Tagzeit.
Tapcy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:44
  #20
Jenni79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ok nicht meine Ecke aber vllt gibts Landshuter hier die einen TA kennen...

ich verlink dich mal im Couchgeflüster
 
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:44
  #21
chinchillas123
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederrhein / NRW
Beiträge: 1.662
Standard

Zitat:
Zitat von Melönchen Beitrag anzeigen
Hat da jemand von euch Erfahrung mit sowas?!

Wie geht es meiner Kleinen denn danach (psychisch) weil sie ja bestimmt schon ein paar Gefühle und so entwickelt hat oder ist sie noch so Klein, dass Sie das garnicht rafft?
Nein, sie leidet nicht psychisch darunter. Das ist dann doch zu sehr vermenschlicht.

Bitte tu wirklich was und warte nicht, dass einer die Absolution erteilt, den Wurf doch austragen zu lassen und sagt: die packt das, das ist alles nur Nonsens was der Rest erzählt, lass sie die Babys austragen, wird schon gut gehen.

Es ist wirklich 5 vor 12 - du musst handeln! Zum Wohle deiner Katze, wirklich!
chinchillas123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:47
  #22
FiAma
Forenprofi
 
FiAma
 
Registriert seit: 2011
Ort: WW ♡
Alter: 30
Beiträge: 5.397
Standard

Zitat:
Zitat von Melönchen Beitrag anzeigen
Hat da jemand von euch Erfahrung mit sowas?!

Wie geht es meiner Kleinen denn danach (psychisch) weil sie ja bestimmt schon ein paar Gefühle und so entwickelt hat oder ist sie noch so Klein, dass Sie das garnicht rafft?
Im Tierschutz kommt es teilweise vor, das sogar noch ein oder zwei Tage (!) vor der Geburt kastriert wird. Einfach, weil es keine andere Möglichkeit gibt. Tierheime und Pflegestellen sind voll, Geld fehlt auch an jeder Ecke.

Und wie schon geschrieben wurde, Muttergefühle gibt es bei Katzen nicht. Je nach dem könnte es passieren, dass sie die Kleinen verstoßen oder sogar töten würde, alles schon gelesen.
Also, du tust ihr damit einen Gefallen. Sie hat weder die körperlichen noch die geistigen Voraussetzungen um eine Geburt unbeschadet zu überstehen. Das Risiko ist zu groß meiner Meinung nach.
__________________
Grüße, FiAma mit ღ Fiona und Amabel ღ

(sämtliche von mir veröffentlichte Bilder und Texte sind gemäß UrhG urheberrechtlich geschützt.)
"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (Mahatma Gandhi)
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)
FiAma ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:48
  #23
chinchillas123
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederrhein / NRW
Beiträge: 1.662
Standard

Zitat:
Zitat von Tapcy Beitrag anzeigen
Machen TAs normalerweise schon, eine Kastration einer trächtigen Katze.

In deinem Fall sehe ich auch alles andere als nicht sinnvoll an, da deine Katze mit ziemlicher Sicherheit den Wurf nicht annehmen würde weil sie selbst noch ein Kind ist. Eine Handaufzucht wäre zwar theoretisch möglich, wenn es aber nicht nur zufüttern ist, sonder eine Komplettversorgung, stehen die Überlebenschancen für diese Kitten auch nach einer Geburt nicht gut.

Man braucht schon einiges an Erfahrung um eine Handaufzucht von Neugeborenen einigermaßen unbeschadet über die Bühne zu bringen.

Wegen des jungen Alters deiner Katze besteht auch ein deutlich erhöhtes Risiko während der Tragzeit und der Geburt.

Das alles zusammen schon aus medizinischer Sicht für eine Kastration auch während der Tagzeit.
Sehr gutes Post!
Hatte ich ja auch schon ansatzweise beschrieben.

Bitte beherzige das wirklich und lass es als zusätzlichen Punkt für die Kastration stehen!
chinchillas123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:50
  #24
FiAma
Forenprofi
 
FiAma
 
Registriert seit: 2011
Ort: WW ♡
Alter: 30
Beiträge: 5.397
Standard

Zitat:
Zitat von Melönchen Beitrag anzeigen
Nähe Landshut
Schau mal hier, aus einem anderen Thread:
Zitat:
Zitat von cori0710 Beitrag anzeigen
Hab den Thread eben erst entdeckt.

Meine Empfehlung für Landshut und Umgebung:

Gemeinschaftspraxis für Kleintiere, GbR
Dr. Ulrike Feigel und Dr. Sibylle Hofmann
Bischof-Sailer-Pl. 420
D-84028 Landshut
Tel: 0871-29672
Fax: 0871-23009
E-Mail: tierarzt-landshut@mnet-mail.de
Web: www.landshuter-tierarzt.de

Es kommt auch regelmäßig eine Tierzahnärztin vorbei, die in der Praxis Untersuchungen und Operationen durchführt. Schwere Fälle werden auch stationär aufgenommen.
FiAma ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 17.05.2013, 11:51
  #25
Melönchen
Benutzer
 
Melönchen
 
Registriert seit: 2013
Ort: Landshut
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Jenni79 Beitrag anzeigen
Ok nicht meine Ecke aber vllt gibts Landshuter hier die einen TA kennen...

ich verlink dich mal im Couchgeflüster

Vielen Dank dafür schonmal!!!
Melönchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 11:57
  #26
chinchillas123
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Ort: Niederrhein / NRW
Beiträge: 1.662
Standard

Nur bitte warte nicht hier auf weitere Vorschläge, sondern nehme dir eigenständig die gelben Seiten vor und telefoniere die TÄ nacheinander ab!
chinchillas123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 12:00
  #27
Melönchen
Benutzer
 
Melönchen
 
Registriert seit: 2013
Ort: Landshut
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von FiAma Beitrag anzeigen
Schau mal hier, aus einem anderen Thread:
Das ist echt eine tolle Tierärztin

Habe in der Zwischeinzeit bei 3 anderen angerufen, die meinten alle, das sei überhaupt kein Problem, dass Sie die Jungen bekommt und Kastrieren geht nicht Ferndiagnosen sind immer da Hammer

Aber die war jetzt echt super, hab heute Nachmittag gleich einen Termin zum Röntgen und nachschauen wie's dann weiter geht.

Bis jetzt schon mal viiiiiiiieeeeeeeelen Dank an euch alle!!
Melönchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 12:02
  #28
Jenni79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bitte halte uns auf dem laufendem... und lass dich nich beirren
 
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 12:04
  #29
Melönchen
Benutzer
 
Melönchen
 
Registriert seit: 2013
Ort: Landshut
Beiträge: 41
Standard

Geb dann heute Abend gleich Info wenn wir vom TA heim kommen.

Ach meine arme kleine Maus tut mir richtig leid
Melönchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 12:05
  #30
Jenni79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

*Drück* Kopf hoch
Doof gelaufen aber du kümmerst dich ja
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze trächtig? LuluBananie Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 14 26.03.2015 13:02
Katze 46 Tag Trächtig Sonja2610 Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 52 15.02.2013 17:27
Katze trächtig Mmjl Katzen Sonstiges 48 19.02.2009 22:40
Katze aus TH ist trächtig ! angelwings74 Züchterbereich 22 22.12.2008 10:50
Katze trächtig - was nun? sternchen Die Anfänger 70 12.04.2008 08:50

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.