Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2018, 10:48   #3811
Rote Tiger
Forenprofi
 
Rote Tiger
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.902
Standard

Schön dass ihr Ludwig eine Chance bieten konntet!! Ich hoffe er merkt bald, dass es auch liebe, verlässliche Menschen gibt und fasst etwas Vertrauen!
Rote Tiger ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.03.2018, 11:39   #3812
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.065
Standard

Zitat:
Zitat von claude Beitrag anzeigen
Auch in den Vereinen (so ist mein Eindruck) wird viel zu wenig darüber diskutiert. Da wird im Gegenteil stillschweigend kastriert, wieder ausgewildert irgendwo im Nirgendwo, und von den normalen Vereinsmitgliedern weiß gar keiner etwas davon oder hinterfragt solches Vorgehen mal.

Für den hübschen Ludwig ist es toll, dass er eine Chance bekommt!
Dieses Vorgehen mit Wilden scheint bei vielen Vereinen üblich zu sein und macht mich auch immer so wütend und traurig.

Drei Katzen, die ich zum Kastrieren eingefangen habe, sind nach der Kastration einfach verschwunden.
Das war Henry, der schwarz-weisse Kater, der mit Hoshi/Emilia zu Taskali sollte und dann wollten sie ihn doch behalten. Dann Maira, die recht zahme Mutterkatze und zum Schluss Lola, die Katze vom Baumarktparkplatz. Ich habe alle drei nie mehr wieder gesehen.

Ich hoffe, Ludwig nimmt seine Chance wahr.

Viele Menschen glauben immer noch dass Tierheime diese verwilderten Katzen aufnehmen, die Meisten interessiert es auch gar nicht.
Mascha04 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 11:57   #3813
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Viele Menschen glauben immer noch dass Tierheime diese verwilderten Katzen aufnehmen, die Meisten interessiert es auch gar nicht.
Das große Frankfurter Tierheim faselte vor 20 Jahren schon, dass die Katzen an der Böschung der Gleise hinterm Hauptbahnhof "Natur" seien und man rein gar nichts zu unternehmen gedenke.

Andere Frankfurter Katzenvereine unterhalten wenigstens Futterstellen für die Unsichtbaren. Ich halte das für diese auch nach Jahren noch völlig menschenscheuen Katzen für eine vernünftige Lösung. Denn, wo sollen die zig dutzend Katzen hin? Also gibt es Grundversorgung.

Im TH Nied warten z. B. einige Ex-Wildlinge, die immerhin einen Funken Interesse an ihren Fütterern zeigten. Aber selbst für diese Katzen, bei denen gute Chancen bestehen, dass sie zutraulich werden können, interessiert sich niemand. Die sterben dann im TH als Langzeitbewohner, ohne noch mal eine Chance bekommen zu haben.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 13:12   #3814
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.302
Standard

Ach Mensch, wie traurig!! Wohnst Du hier in der Gegend, dass Du die Frankfurter Tierheime kennst?
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 15:07   #3815
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.065
Standard

Ich bin auch nicht dafür alle verwilderten Katzen irgendwo unterzubringen, aber eine regelmäßige Fütterung sollte schon sein.

Ist aber auch nicht selbstverständlich, die Tierheime hier kümmern sich nicht darum. Das hängt alles an Privatpersonen, Unterstützung gibt es auch höchstens in Form von Kastrationsübernahme.

In größeren Vereinen mag das anders sein, ich lese immer wieder dass jemand zum Füttern für ein oder zwei Tage gesucht wird. Das Futter wird dort auch gestellt, das gibt es hier nicht, dazu fehlt das Geld.

Gerade gibt es wieder schlechte Nachrichten von dem Campingplatz, von dem Siegfried und Micky kommen. Ein älteres Ehepaar, das auch dort Katzen gefüttert hat, musste wegen Tod des Ehemanns den Platz aufgeben, das war ein kleines Katzenparadies dort. Sie haben unter anderem auch eine alte blinde Katze versorgt, ich hoffe, sie konnte die Katzen mit in ihre Wohnung nehmen.

Die Versorgung der verwilderten Katzen ist leider aus verschiedenen Gründen immer sehr gefährdet. Es gibt keinen wirklich Verantwortlichen für diese Katzen. Dann gibt es auch immer noch die Meinung dass sich Katzen doch selbst ernähren können.
Mascha04 ist gerade online   Mit Zitat antworten

Alt 11.03.2018, 20:34   #3816
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.087
Standard

Die Meinung, dass sich Katzen selbst versorgen können, durfte ich mir vorgestern auch anhören

Das macht echt traurig

Ich drücke für die Katzen auf dem Campingplatz die Daumen. Hoffentlich gibt es eine Lösung für die Fellnasen
LucaAlexis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 23:50   #3817
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.699
Standard

Psssst, Carla ist Fiv und FelV negativ.... *rausschleiche
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 12:08   #3818
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.065
Standard

Danke Ela, dann sind alle Katzen von der Stelle negativ.

Gestern bin ich etwas früher zum Füttern gefahren, es hat in Strömen geregnet. Einige der Katzen am Hotel warteten schon auf mich, sind alles Jungkatzen von 2016.


Leider war es schon wieder so dunkel dass man blitzen musste.


Die kleine Haika, eine der zutraulichsten Katzen dort


Haika hat Hunger


Haika und im Hintergrund Henny


Die Tiger kann ich nicht mehr auseinander halten


Hinter dem Zaun fühlen sie sich sicher und warten bis der böse Mensch wieder weg ist.


Haika

Bei der Kastrationsaktion 2016 haben einige aus dem Forum eine Kastrationspatenschaft übernommen. Ich wollte euch mal zeigen dass es allen Katzen dort gut geht.

Leider habe ich die Urmutter und die drei Jungen vom vergangenen Jahr nicht einfangen können und gesehen habe ich sie auch noch nicht. Also geht die Geschichte immer weiter.
Mascha04 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 13:03   #3819
Katzenschatz
Forenprofi
 
Katzenschatz
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Beiträge: 10.284
Standard

Schön, dass es ihnen gut geht. Heika ist ja ne hübsche und ja sie sieht aus, als wäre sie zutraulich. Aber vermitteln willst Du sie nicht, ist sie da, wo sie ist, glücklich?
__________________
Viele Grüße von Chrissie mit ihrer Fünfergang Pirina, Knubbel, Beppo, Findus und Nelly


Stolze Patin von MarDie's Maja, NicoCurlySue's Findus,
Ringo vom TSV Recklinghausen, Joe, Tabitha und Liesbeth vom Verein Kitten- und Katzennothilfe, Salvo, Finn und Lillebror im Herzen
Katzenschatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 14:37   #3820
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.065
Standard

Ich denke schon dass Heika da glücklich ist, sie hat ihre Freiheit, regelmäßiges Futter und eine warme Styrobox. Jetzt kann man sie nicht mehr dort weg holen, nach dem Kastrieren hätte man sie evtl. zähmen können. Taskali hätte sie auch zusammen mit Hanajo genommen, leider ging sie nicht mehr in die Falle. Sie ist auch nicht wirklich zahm, hat nur immer Hunger. Wenn ich mit der Hand in ihre Nähe komme, ist sie weg. Alle anderen Katzen dort sind noch viel scheuer, bis auf Hannes, aber der war gestern nicht da. Wenn man ihm zu nahe kommt, haut er gleich zu.

Wenn die Sonne scheint spielen die Katzen hinter dem Zaun Fangen oder rollen sich auf dem Boden, also scheint es ihnen nicht so schlecht zu gehen.
Mascha04 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildlebende Katzen im Kreis Recklinghausen .. Goldmädchen Tierschutz - Allgemein 9 03.05.2013 22:54
Geplanter Verkaufs/Infostand (Katzen-Hilfe Uelzen) - Eure Hilfe wird gebraucht Scarlet90 Tierschutz - Allgemein 25 21.06.2012 17:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.