Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2016, 07:11
  #2866
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.669
Standard

Ich müsste den Quarantänekäfig ins Wohnzimmer stellen, das macht mein Kater Marlon nicht mit. Das geht höchstens mit Katzenbabys, ich hoffe, es findet sich noch eine Lösung bis morgen.
Mascha04 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.10.2016, 19:49
  #2867
Odin
Forenprofi
 
Odin
 
Registriert seit: 2008
Ort: RLP(Neuwied)
Alter: 47
Beiträge: 9.011
Standard

Es geht um 2 Wochen?Dann hätte er einen Pflegeplatz?Oder käme er dann wieder zurück auf den Campingplatz,falls er bis dahin wieder gesund ist?
Weiß nicht wer Rocky ist,lese hier nur sehr selten mit aus Zeitgründen.Ist der einigermaßen zahm?

LG
Anja

Geändert von Odin (23.10.2016 um 19:53 Uhr)
Odin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 20:01
  #2868
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.921
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Ja, es ist traurig, aber Katzen kennen ja kein Selbstmitleid. Nach so langer Zeit sehen sie den Menschen nur noch als notwendiges Übel an.

Mir tun die jungen halbjährigen Katzen sehr leid, die wieder raus müssen und niemals eine Chance auf ein besseres Leben haben. Es stimmt schon dass die frei lebenden Katzen eine Lebenserwartung von drei bis fünf Jahren haben. Von den jungen Katzen an meiner ersten Futterstelle am Seniorenheim, die ich 2011/2012 eingefangen habe, lebt niemand mehr.

Vllt. haben sie auf den Campingplätzen ja eine höhere Lebenserwartung, da drohen ihnen wenig Gefahren. Wenn sie älter und krank werden ist es auch dort für sie sehr schlimm, weil sich kaum jemand kümmert.

Oh das hatte ich überlesen .
Das macht mich sehr traurig, dass keine "deiner" Katzen am Seniorenheim mehr lebt.
War es nicht so sicher am Seniorenheim im Vergleich zum Campingplatz?

Mich macht es gerade auch wieder sehr traurig, dass ich diese Woche die ca. 1 Jahr alte Mutterkatze zum Schrottplatz zurück bringen musste .

Und weißt du was tragisch ist?
Einen! Tag später sah ich bei FB einen Aufruf einer Katzenhilfe, die für nen Pferdehof eine Freigängerkatze sucht.
Das kam EINEN Tag zu spät, da hatte ich die Katze schon zurück gebracht.
__________________
Blacky, Chérie und Emily, ihr seid für immer in meinem Herzen.
Ich werde euch niemals vergessen.
Ihr fehlt...

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 20:04
  #2869
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.921
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Ich müsste den Quarantänekäfig ins Wohnzimmer stellen, das macht mein Kater Marlon nicht mit. Das geht höchstens mit Katzenbabys, ich hoffe, es findet sich noch eine Lösung bis morgen.
Wenn alle Stricke reißen..
Mein Käfig im Gartenhaus (anderswo kann ich den nicht unterbringen) ist aktuell frei.
Du müsstest ihn mir dann aber bringen, also den Kater.

Anderenfalls:
Kann er nicht ein paar Tage beim Arzt bleiben?
CutePoison ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 22:52
  #2870
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.669
Standard

@CutePoison, eine alte Katze lebt jetzt noch dort. Sie kam aber erst später dazu. Die leben am Seniorenheim schon gefährlich, eine Durchgangsstrasse ist direkt nebenan, im Berufsverkehr kommt da kaum ein Fussgänger über die Strasse und nachts wird gerast. Drei von den Katzen habe ich dort überfahren gefunden, wo die anderen geblieben sind, ich weiss es nicht, rundherum sind auch Felder.

So junge Katzen wieder raus setzen zu müssen ist traurig, man kann sich nur bemühen ihnen das Leben dort so erträglich wie möglich zu machen.

Eine Katzenhilfe, die keine Freigängerkatze für einen Pferdehof hat, das kann ich mir fast nicht vorstellen. Hier suchen wir händeringend nach solchen Plätzen. Aber auch da muss man genau hinschauen.

Jetzt zum Kater Rocky, ich habe ihn heute Abend abgeholt. Er sass zwischen den Leuten am Tisch und alle haben ihn abwechselnd gestreichelt. Der Wohnwagen war auch muckelig warm. Seine Augen sehen noch gar nicht mal schlimm aus, er kann nur schlecht schlucken und röchelt etwas. Etwas Hühnerbrühe hat er getrunken, das ist so ein liebes Kerlchen, er sucht den Körperkontakt. Die Fütterleute würden ihn gerne weiter bei sich betreuen, wenn es möglich ist und auch ein gutes Zuhause für ihn suchen, sonst könnte er auch erst mal bei Claude unterkommen. Warten wir jetzt erst mal ab was Rocky überhaupt hat und dann sehen wir weiter.

Jetzt sitzt er erst mal bei mir im Schlafzimmer vor der Heizung und ich hoffe, die Flöhe bleiben auch bei ihm.

Ich danke euch für eure Hilfsangebote, bei kranken Katzen ist die Entfernung leider das Problem, da spielen auch die Kosten eine Rolle. Das klingt hart, ist aber bei der Menge der hilfsbedürftigen Tiere leider so. Wir müssen mit den Tierärzten arbeiten die uns entgegen kommen, bei besonderen Fällen gibt es aber Ausnahmen.

Rocky ist sein dritter Name, als ich ihn 2015 eingefangen habe war er kastriert aber nicht gechippt. Anhand der Tätonummer konnte ich herausfinden, dass er auf den Namen einer älteren Dame bei Tasso gemeldet war. Die Adresse der Dame war ein benachbarter Campingplatz. Da war sie aber schon länger nicht mehr, sondern in einem Seniorenheim und Rocky, da hiess er noch Moritz, blieb alleine zurück. Er ist dann zu "meinem" Campingplatz abgewandert, suchte dort Anschluss und landete dann als Samson bei unserem TA, wo er behandelt und gechippt wurde.

Er wurde wieder raus gesetzt, fand Menschen, die ihn fütterten und ihm den Namen Rocky gaben. Ich finde, er hat es verdient jetzt endlich ein festes Zuhause zu bekommen. Rocky ist etwa 8-10 Jahre alt und ein schöner und sehr lieber Kater, wenn man ihn kennen lernt, muss man ihn einfach lieb haben.
Mascha04 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2016, 07:29
  #2871
CleverCat
Forenprofi
 
CleverCat
 
Registriert seit: 2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 6.422
Standard

Der arme Rocky. So eine Odyssee. Hoffentlich ist es nur eine Erkältung, die gut in den Griff zu bekommen ist. Wäre ja schön, wenn die Campingplatz-Leute sich um ihn kümmern würden und ihm auch ein Zuhause suchen wollen!

Geändert von CleverCat (24.10.2016 um 08:34 Uhr) Grund: Odyssee ist ein schwieriges Wort
CleverCat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2016, 08:31
  #2872
Wühlschrat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2015
Ort: Nümbrecht / NRW
Beiträge: 1.318
Standard

Solche Lebensgeschichten machen echt traurig. Da kann man ihm nur wünschen, dass der Schnupfen jetzt auch etwas Gutes hat und ihm endlich sein richtiges zu Hause einbringt. Frühes Seniorenalter, menschenfreundlich und wahrscheinlich gut sozialisiert mit anderen Katzen. Ich finde das liest sich garnicht schlecht.
__________________
Hier gehts zu meinen Pflegis

Grüße von Jessica mit den Fauchimobilen Lana und Leny, Panzerknacker Paulchen und Toffee dem Quotenliebchen.
Unvergessen die Sternchen Garfield (Schnurri) *1986, †2003; Millie (Lieselquietsch) †17.11.14; Carlo (Herr Knilch) †13.04.15 und Dorita †12.08.15
Wühlschrat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2016, 15:01
  #2873
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.669
Standard

Es ist kein richtiger Schnupfen, der Tierarzt konnte heute nichts Konkretes feststellen. Rocky hatte kein Fieber, die Augen und Schleimhäute sehen gut aus, ein etwas tränendes Auge. Das Herz ist auch in Ordnung, er röchelt nur etwas laut beim Atmen und hat Schluckbeschwerden, angeblich hat er nicht gefressen. Gestern Abend gab es bei mir gekochtes Hühnchen mit Brühe. Das hat er alles verputzt. Nach dem TA gab es dann heute noch mal ein Tütchen Felix, auch das hat er gefressen. Wir sollen ihn erst mal nicht wieder raus lassen und weiter beobachten. Er hat auch ein Langzeitantibiotikum bekommen und ein Mittel gegen Flöhe und Zecken.

Rocky soll in seinem Alter auch nicht weiter auf dem Platz leben müssen, wir versuchen ein wirkliches Zuhause für ihn zu finden. Er ist ein ganz lieber Kater und hätte es so verdient. Er darf jetzt erst mal im Wohnwagen bleiben und dann sehen wir weiter.





Er versteht sich auch mit anderen Katzen und ist nur lieb.

Geändert von Mascha04 (24.10.2016 um 15:04 Uhr)
Mascha04 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2016, 15:41
  #2874
LucaAlexis
Forenprofi
 
LucaAlexis
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.104
Idee

So ein süßer Tigerkater
da kann man doch nur schwach werden
ach, wenn ich doch nur könnte, dann würde ich sofort kommen und ihn abholen.
Leider kann ich dem süßen nur die Daumen für ein tolles Zuhause drücken!
Aber wie gut, dass er ja scheinbar nix schlimmes hatte! Ein paar Tage gute Pflege werden ihm sicher sehr gut tun!
LucaAlexis ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 24.10.2016, 16:07
  #2875
CleverCat
Forenprofi
 
CleverCat
 
Registriert seit: 2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 6.422
Standard

So ein toller Charaktertiger!
Hoffentlich findet sich ein Zuhause für ihn.
CleverCat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2016, 07:09
  #2876
Willi2014
Forenprofi
 
Willi2014
 
Registriert seit: 2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 16.723
Standard

Ich drücke auch ganz feste die Daumen, dass Ihr ein ganz tolles Zuhause für ihn findet und er nicht wieder zurück nach draußen muss.
Willi2014 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2016, 09:24
  #2877
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.669
Standard

Ich habe Rocky gestern Abend zurück gebracht und er hat sich gleich auf den Futternapf gestürzt. Er schnüffelte auch immer an der Tür und wollte gerne raus aber das geht jetzt nicht. Hoffentlich schaffen sie es ihn drin zu behalten. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich keinen FIV/FelV Test gemacht habe. Er sah vor einigen Monaten schon mal ziemlich schlecht aus, da hat eine Wurmtablette geholfen.
Mascha04 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 12:46
  #2878
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.669
Standard

Das ist der nächste Kandidat auf dem Campingplatz, den ich einfangen muss. Leider schlechtes Foto, er kommt auch nur sporadisch zu den Leuten.



Eine feste Futterstelle hat er nicht, wird überall verjagt. Als ich Rocky zurück gebracht habe, sah ich ihn auf einer verwilderten Parzelle. Er sieht nicht gut aus, hat wohl Schnupfen. Den armen Tropf werde ich erst mal versuchen anzufüttern, sonst weiss ich gar nicht wo ich die Falle aufstellen soll.
Mascha04 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2016, 11:21
  #2879
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.669
Standard

Die Kater Bacio und Bisou, jetzt Oliver und Dodger, haben einen Platz gefunden wo sie erst mal zur Ruhe kommen können, evtl. mit Aussicht auf Adoption.

Rocky haben die Leute bei Bekannten untergebracht, die gerade wieder eine ältere Zweitkatze suchten. Leider benutzt er nicht zuverlässig das Katzenklo, deswegen ist nicht sicher ob er da bleiben kann. Hoffen wir es mal, gefressen hat er wieder gut.

Miró von der Futterstelle am Seniorenheim habe ich seit dem 18. September nicht mehr wieder gesehen. Ich bin jetzt ganz sicher dass er nicht mehr lebt, ich hoffe nur er musste nicht zu lange leiden.



Das ist das letzte Foto von ihm, aufgenommen am 12. September, danach kam er noch einmal und dann nicht mehr.
Lieber Miró, drei Jahre durfte ich dich täglich begleiten. Wo immer du jetzt auch bist, ich hoffe, es geht dir gut. Du bleibst ebenso wie Mickey, Malik, Monty, Mirco und all die anderen immer in meiner Erinnerung.
Mascha04 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2016, 12:26
  #2880
Tatzenliebhaberin
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.795
Standard

Ich stelle mir vor dass es sehr traurig sein muss wenn sonst zuverlässige Tiere nicht mehr auftauchen. Man gewinnt sie ja schon lieb und weiss nichts über ihr Schicksal.
Außer guten Wünschen und das Hoffen auf nicht allzu großes Leid kann man ihnen ja nichts mehr geben und wenn sie fortbleiben nichts tun.

Nur weitermachen, für die Anderen!

Danke an diese Menschen!
Tatzenliebhaberin ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Mal wieder! | Nächstes Thema: Welche Falle kaufen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wildlebende Katzen im Kreis Recklinghausen .. Goldmädchen Tierschutz - Allgemein 9 03.05.2013 21:54
Geplanter Verkaufs/Infostand (Katzen-Hilfe Uelzen) - Eure Hilfe wird gebraucht Scarlet90 Tierschutz - Allgemein 25 21.06.2012 16:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:13 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.