Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 09:07
  #16
FunnyCH
Erfahrener Benutzer
 
FunnyCH
 
Registriert seit: 2015
Ort: im äussersten Südwesten (Markgräflerland)
Alter: 65
Beiträge: 960
Standard

Soviel ich weiss muss die Tollwutimpfung 21 Tage zurückliegen, bevor die Miezen ausreisen dürfen. Also 3 Wochen....

Ich drück die Daumen, dass Babette wieder auftaucht!!
__________________
Liebe Grüsse vonner Funny aka Françoise mit Schwarzwutz Mausi-Gerlinde von Koetenbroek (04/2014), Schnuckelchen Peppino (09/2016) seit 17.11.19 schmerzlich vermisst!! und Neuzugang Pelle (05/2018)
Meine Sternchen für immer im Herzen: Frimousse, Gribouille, Paula aka Miss Moppel und Flauscheprinzessin Minou
https://www.katzen-forum.net/katzeng...igerpeppi.html
FunnyCH ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.11.2019, 09:08
  #17
Mabou
Erfahrener Benutzer
 
Mabou
 
Registriert seit: 2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 122
Standard

Danke Funny! Wir bleiben dran
__________________
Liebe Grüsse,
S. mit Mabou & Mumbi


Newer trust someone
who isn’t kind to animals!..
Mabou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 09:42
  #18
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.102
Standard

Ihr habt auch meine Daumen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 09:55
  #19
Sandra1975
Forenprofi
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 2.106
Standard

Zitat:
Zitat von FunnyCH Beitrag anzeigen
Soviel ich weiss muss die Tollwutimpfung 21 Tage zurückliegen, bevor die Miezen ausreisen dürfen. Also 3 Wochen....
Das ist falsch!!!!

Nach der Tollwutimpfung muss zwingend ein Titertest erfolgen. Die Entnahme der Blutprobe darf frühestens 30 Tage nach der Impfung und 3 Monate vor der geplanten Einreise erfolgen.

Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass sie wieder auftaucht!
__________________
Liebe Grüße

Sandra mit C&D
Sandra1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 10:40
  #20
Mabou
Erfahrener Benutzer
 
Mabou
 
Registriert seit: 2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Ihr habt auch meine Daumen.
Danke Irmi!
Mabou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 10:43
  #21
Mabou
Erfahrener Benutzer
 
Mabou
 
Registriert seit: 2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von Sandra1975 Beitrag anzeigen
Das ist falsch!!!!

Nach der Tollwutimpfung muss zwingend ein Titertest erfolgen. Die Entnahme der Blutprobe darf frühestens 30 Tage nach der Impfung und 3 Monate vor der geplanten Einreise erfolgen.

Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass sie wieder auftaucht!
Danke, liebe Sandra! Ich habe nun einen Kontakt vor Ort angeschrieben zwecks vorübergehender Aufnahme von Bäbeli. Falls das klappen sollte, werde ich, spontan rüberfliegen mit meiner Mam im Gepäck, und die nötigen Schritte einleiten... Wie gut, dass ich einige Ferientage gespart habe...
Mabou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 11:12
  #22
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.394
Standard

Fachlich kann ich auch nichts beitragen, aber ich lese gerade Deinen Thread und wollte Dir sagen, dass ich das toll finde, was Du und Deine Mam auf die Beine stellt für das Mutzelchen. Ich hoffe, dass Ihr alles gut hinbekommt und drücke dafür die Daumen!

Und: mir gefällt Dein Signaturspruch.
__________________
Grüße
Elin mit der Leckerlimiepe (Maus) und der Schmuseflitze (Rana)
-------------------------

Der Schinkenstraßen-Thread

Hier geht es zum CCCL

Trage mich in Deinem Herzen, da bleibe ich für immer.
In Gedenken an Anetts Hummelchen, Trifettis Bonsai (Clint) und alle lieben Menschen und Tiere in meinem Leben


Maus (* ca. Mai 2011, die Schwarze) und Rana (* ca. April 2012, die Bunte)
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 11:20
  #23
Mabou
Erfahrener Benutzer
 
Mabou
 
Registriert seit: 2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von ElinT13 Beitrag anzeigen
Fachlich kann ich auch nichts beitragen, aber ich lese gerade Deinen Thread und wollte Dir sagen, dass ich das toll finde, was Du und Deine Mam auf die Beine stellt für das Mutzelchen. Ich hoffe, dass Ihr alles gut hinbekommt und drücke dafür die Daumen!

Und: mir gefällt Dein Signaturspruch.
Ich danke dir, liebe Elin! Auch wenn einem das Schicksal dieser armen Geschöpfe dort echt nahe geht, kann und will ich nicht wegschauen! Wir haben zig Katzen dort kastrieren und impfen lassen, füttern sie und wollen ihnen einfach ein bisschen Liebe geben. Alle retten können wir nicht, aber wegschauen ist keine Option.
Mabou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 08:28
  #24
Mabou
Erfahrener Benutzer
 
Mabou
 
Registriert seit: 2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 122
Standard

Babette ist leider nach wie vor unauffindbar
Aber dafür kann Bäbeli nichts. Ich hatte am Wochenende ein ganz tolles Gespräch mit einer ganz lieben Frau von einem Verein vor Ort. Ich werde nun mit der entsprechenden Pflegestelle in Kontakt treten und die weiteren Schritte planen. Will heissen, dass ich sehr wahrscheinlich noch im November in die Türkei fliegen werde

Anbei noch ein aktuelles Foto von Bäbeli. Sieht sie nicht viel gesünder aus?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
37201717fy.jpg (8,1 KB, 35x aufgerufen)
Mabou ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.11.2019, 12:45
  #25
javeda
Benutzer
 
javeda
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 79
Standard

Fachlich kann ich leider nichts beitragen.
Aber ich drücke alle vorhandenen Daumen dass Babette wieder auftaucht und die Überführung in die Schweiz gut klapp.

Ich finde es toll, dass ihr vor Ort helft und euch kümmert.
javeda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 12:54
  #26
ElinT13
Forenprofi
 
ElinT13
 
Registriert seit: 2012
Ort: Stuttgart-Schmusungen
Alter: 54
Beiträge: 23.394
Standard

Zitat:
Zitat von javeda Beitrag anzeigen
Fachlich kann ich leider nichts beitragen.
Aber ich drücke alle vorhandenen Daumen dass Babette wieder auftaucht und die Überführung in die Schweiz gut klapp.

Ich finde es toll, dass ihr vor Ort helft und euch kümmert.
Dem kann ich mich nur anschließen! Ich drücke auch ganz fest mit.
ElinT13 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 17:59
  #27
Lumipallo
Erfahrener Benutzer
 
Lumipallo
 
Registriert seit: 2010
Ort: im Nordschwarzwald
Beiträge: 644
Standard

Auch hier sind die Daumen gedrückt!
Bei uns lebt seit Mitte September auch ein "kleiner türkischer Sonnenschein" namens Coco.

Und was den Satz "Es gibt auch hier zu Lande Tiere, die ein zu Hause suchen " anbelangt... ja sicherlich,
aber wenn man sich im Ausland verliebt und den Herzenspartner findet,
heiratet man nach Möglichkeiten doch auch keinen anderen,
nur weil der im Heimatland lebt und wen zum ehelichen sucht, oder?
__________________
_____________________________________
Liebe Grüße Lumipallo
mit den Schmuseflusen Fietje, Santje, Felice und Coco
Fietje Seelentröster, Prinzessin Santje, Minimiez Felice und Coco Kullerkeks




Im Katzenhimmel unvergessen Bonny, Murmel, Oscar, Tom, Tini, Benni, Lissi, Felix und Max
Lumipallo ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir möchten uns gerne Vorstellen :) Amia Die Anfänger 1 05.08.2013 19:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:13 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.