Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2019, 12:12
  #1
ofrasa
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 37
Standard Welche Falle kaufen

Hallo,

wie ihr in dem Titel schon lesen könnt bin ich auf der Suche nach einer geeigneten Katzenfalle. Habt ihr da einen Tipp für mich?

Ich wohne auf einem Bauernhof im Außenbereich und habe 7 halbwilde Katzen auf dem Hof, alle kastriert und gut versorgt. Sie sind alle miteinander verwand und kommen super gut und sehr harmonisch miteinander aus. Nun kommt ca. einmal im Jahr ein unkastrierter Kater bei und vorbei und mischt meine Gruppe auf, dann leihe ich mir eine Falle im Tierheim, fange ihn, lass ihn kastrieren und setze ihn wieder auf dem Hof aus. Die wandern dann meistens nach kurzer oder längerer Zeit wieder ab. Macht nichts, mein Beitrag zum Tierschutz.

Nun habe ich wieder so einen Kandidaten, der allerdings sehr, sehr scheu ist. Meine Gruppe ist ziemlich verstört und ich sehe ihn fast nie. Daher denke ich, dass es sehr lange dauern wird, bis ich ihn fangen kann und deshalb möchte ich eine eigene Falle, die ich so lange wie nötig aufstellen und bei Gelegenheit scharf schalten kann.

Auf der Suche im Internet bin ich auf unendlich viele Variationen gestoßen, ich bin ehrlich gesagt etwas überfordert mit der Entscheidung, habt ihr einen Tipp?

Vielen Dank
LG Ofrasa
ofrasa ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.03.2019, 12:19
  #2
pingu04
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 245
Standard

Hallo,

ich weiß nicht, wo du wohnst. Der Tierschutzverein Markdorf (am Bodensee) hat selbst gebaute Fallen mit Funkfernbedienung im Einsatz, mit denen Streuner zur Kastration gefangen werden.

Ich glaube, dass der Verein solche Fallen auf Anfrage auch schon verliehen bzw. verkauft hat. Vielleicht findest du dort Hilfe?

Kontakt über tierschutz-markdorf.de

Viel Erfolg!
__________________
Herzliche Grüße!

pingu04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 12:24
  #3
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.429
Standard

Ein mir bekannter Tierschutzverein nutzt Fallen dieser Bauart: https://www.amazon.de/KrapTrap®-Mard...ds=katzenfalle

Ob es genau die ist kann ich aber leider nicht sagen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 12:44
  #4
Amalie
Forenprofi
 
Amalie
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Beiträge: 2.886
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Ein mir bekannter Tierschutzverein nutzt Fallen dieser Bauart: https://www.amazon.de/KrapTrap®-Mard...ds=katzenfalle
Ich habe auch eine ähnliche Falle. Die funktioniert gut. Sie ist auch nicht so lang und man kann sie daher gut im Auto transportieren. Ich setze nämlich die Katzen nicht um sondern sie kommen in der Falle zum Tierarzt.

Als ich mal einen besonders scheuen Kater hatte, habe ich den Falle verriegelt und auch meine Katzen drin gefüttert. Der Kater war schlau, merkte aber dann, dass meine Katzen darin ein- und ausgehen und futterte auch darin. Eines Tages, nach bestimmt 3 Wochen, sah ich den Kater von weitem auf das Haus zukommen. Ich hatte noch Zeit den TA anzurufen, ob es ginge, dass sich mit dem Kater kommen. Dann lecker Futter rein, Falle scharf gestellt und 3 Minuten später machte es "Klack". 30 Minuten später war der Kater schon beim TA. Er wurde am nächsten Tag kastriert, von mir nachmittags abgeholt und dann ließ ich ihn wieder frei. Das war im August und ich sah den Kater Monate nicht mehr bis zu einem kalten Tag im Dezember. Da saß der Kater vor der Terrassentüre und meinte, dass er jetzt ein Hauskater werden will. Na ja, und wenn Katzen was wollen .....
Er hieß dann bei mir Zorbi und lebte noch 6 Jahre bei mir bis er hochbetagt starb.
__________________
Viele Grüße von Lisa mit ihren Kätzinnen Julchen, Mira und Trixi.
Amalie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 15:46
  #5
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.794
Standard

Die Falle aus dem Link oben habe ich auch und auch der Verein hat einige davon im Einsatz. Die funktionieren wirklich gut und sind auch nicht so unhandlich.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 16:15
  #6
ofrasa
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 37
Standard

Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Tipps, ich habe jetzt die genannte Falle bestellt, allerdings eine etwas längere mit zwei Eingängen, solche hatte ich auch immer vom Tierheim und die hat dann gut funktioniert.
Jetzt muss sie nur noch kommen und ich den Schlingel erwischen.

Heute habe ich ihn noch nicht gesehen, die andere Katzen nur einige kurz heute Morgen zum Frühstück. Die Näpfe sind auch nicht wie üblich leer gefressen.

LG Ofrasa
ofrasa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 16:39
  #7
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.429
Standard

Na, dann viel Glück beim fangen.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 17:20
  #8
Amalie
Forenprofi
 
Amalie
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Beiträge: 2.886
Standard

Zitat:
Zitat von ofrasa Beitrag anzeigen
ich habe jetzt die genannte Falle bestellt, allerdings eine etwas längere mit zwei Eingängen
Bei meinem Auto könnte ich die längere Falle gar nicht unterbringen. Die ist doch 120-140cm lang? Zum Tragen ist sie auch viel unpraktischer. Und eine scheue Katze von Falle auf Box an Ort und Stelle umpacken, würde ich mich auch nicht trauen. Die Katzen sind ja in Panik und können enorme Kräfte entwickeln.
Amalie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 17:59
  #9
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.794
Standard

Ich mag die langen Fallen mit dem Tritt in der Mitte auch nicht, weiss nicht wozu die zweite Klappe gut sein soll. Aber so macht jeder seine Erfahrungen. Ich setze auch fast immer in einem geschlossenen Raum um, je nach Wildheit der Katzen.

Wünsche auch viel Erfolg beim Einfangen.

Geändert von Mascha04 (05.03.2019 um 18:01 Uhr)
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.03.2019, 19:00
  #10
Amalie
Forenprofi
 
Amalie
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Beiträge: 2.886
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Ich mag die langen Fallen mit dem Tritt in der Mitte auch nicht, weiss nicht wozu die zweite Klappe gut sein soll.
Ich glaube, manche Katze betrachtet das als einen Notausgang. Sie rechnet ja nicht damit, dass mit der Klappe gleichzeitig beide Ausgänge zu sind.

Wenn man Zeit hat, kommt man mit einer kurzen Klappe gut zurecht. Da kann man dann wirklich tage- vielleicht sogar wochenlang anfüttern und kann auf den richtigen Zeitpunkt warten.

Ich versuchte mal einen Kater wochenlang zu fangen. Er ging nicht in die Falle. Dann stand ein Gewitter an. Weil die Falle aus Holz war, dachte ich mir, ich will sie jetzt nicht im Platzregen haben und dann quillt das Holz auf. Also habe ich die Falle mitsamt dem Futter in einen vollgerümpelten Schuppen gepackt und - warum weiß ich auch nicht - sie dort scharf gestellt. Zehn Minuten später war der Kater gefangen. Er hatte die Falle dort wohl nicht als Falle erkannt am Rande des ganzen Verhaus.
Amalie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 19:55
  #11
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.794
Standard

Zitat:
Zitat von Amalie Beitrag anzeigen
Ich glaube, manche Katze betrachtet das als einen Notausgang. Sie rechnet ja nicht damit, dass mit der Klappe gleichzeitig beide Ausgänge zu sind.
Das kann natürlich sein, ist mir aber zu umständlich und unhandlich. Die Katze rechnet aber sicher auch nicht damit dass überhaupt eine Klappe zu geht. Wäre vllt. sinnvoll bei Katzen die in keine normale Falle rein gehen?

Das mit der Falle im Gerümpel ist gut.

Geändert von Mascha04 (05.03.2019 um 19:57 Uhr)
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 09:10
  #12
ofrasa
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 37
Standard

Hallo,

ja die lange Falle, meine wird dann 100cm sein, ist etwas unhandlich, aber weil ich nur ca. einmal im Jahr so eine Fangaktion habe werde ich das fertig bringen, das Auto von meine Freund ist groß genug. Die Falle aus dem Tierheim hat eigentlich auch immer problemlos auf meinen Rücksitz gepasst. Die Fahrt zum TA dauert zum Glück keine 10min und ich habe immer etwas saugfähiges untergelegt.

Ich werde berichten wie es weiter geht.

LG Ofrasa
ofrasa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 10:05
  #13
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.429
Standard

Ui, ja, an Erfahrungsberichten bin ich interessiert. Bitte gerne.
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 14:11
  #14
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 54
Beiträge: 11.524
Standard

Viel Glück beim Fangen!
__________________
Gabi mit
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


StreetCats Website
Gabi@streetcats.info
Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 11:49
  #15
ofrasa
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 37
Standard

Hallo,

Gestern ist die Falle gekommen, leider hatte ich keine Zeit sie in Augenschein zu nehmen, das geht heute los.

Heute Morgen zum Frühstück waren tatsächlich 4 von den 7 Halbwilden da. Und nach einer Weile auch der Kandidat zum einfangen, ist natürlich stiften gegangen, als er mich bemerkte, aber immerhin weiß ich jetzt, dass er ein gutes Essen zu schätzen weiß

LG Ofrasa
ofrasa ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Falle benutzt ihr zum einfangen von Streuner-Katzen? Petra-01 Tierschutz - Allgemein 7 02.11.2016 17:04
Welche Falle? Kristanca Tierschutz - Allgemein 5 26.09.2016 17:11
Unter welche Rasse falle ich?! Mara1989 Katzenrassen 28 14.09.2014 13:22
Welche Katzenklappe kaufen? flomo Die Sicherheit 4 20.10.2011 13:01
hilfe, wie kleine streunende katze einfangen, welche falle ? giselen Tierschutz - Allgemein 22 16.10.2009 06:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.