Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2019, 15:52   #166
Mika2017
Erfahrener Benutzer
 
Mika2017
 
Registriert seit: 2017
Ort: 68169 Mannheim
Beiträge: 927
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Klar, gerne.
Wenn ich mal nicht da bin sind aber andere mit dem Thema Flohschutz auch fitt.
Gerade heute habe ich hier wieder Program gegeben.
Ich nehme meistens die Tabletten für Hunde.
Muß man dann umrechnen damit die Menge an Wirkstoff passt, ist aber wesentlich günstiger als die Suspension und hier mit Leckerchen umwickelt in aller Regel besser einzugeben.
Ohje,
das habe ich mir beim Bestellen kurz gedacht, dass diese Suspension in flüssiger Form ein Problem darstellen könnte aber nu iss es zu spät, schon bestellt.
Habe gar nicht drauf geachtet, dass es bei Hunden eine Tablettenfrom ist, denn die wäre wohl im Trockenfutter leicht zu verabreichen gewesen - da machen wirklich nur halbierte AB-Tabletten Probleme, das meiste an Tabletten geht problemlos über's TroFu.

Naja,
abwarten - im schlimmsten Falle setze ich ein, zwei Suspensionen in den Sand, weil es nicht genommen wird. Aber danke, für die Info!
Mika2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.02.2019, 12:37   #167
Kittieeee
Erfahrener Benutzer
 
Kittieeee
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 264
Standard

Wir hatten 2017 auch die für Hunde genommen auf den Rat einer Forine hier und die wurden sogar von Skeptikerin Schlaufuchs Zori anstandslos in Leckerli verpackt gefuttert
__________________
Marek - der Kater mit nur einem Bein - wenn Wille alle Grenzen besiegt *Verm. D-weit

https://www.katzen-forum.net/speziel...d-weit-23.html
Kittieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 14:38   #168
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.380
Standard

10 Tage ging es gut aber ich habe es ja geahnt.

Gestern abend oder heute nacht hat Mausi geschafft eine Stelle fast ganz unten an der geklammerten Naht aufzuschubbern.
Jetzt suppt es und ich kriege es nicht abgedeckt weil nix an Pflaster rundrum hält.

Eigentlich wollte ich mal bei dem schönen Wetter eine Runde raus.
Stattdessen werde ich wohl Mausi einpacken und in die Tierklinik gehen, vorsichtshalber.

Das mit dem Trichter ab in zwei Tagen sehe ich auch noch nicht.
Und wir sind alle den Trichter so leid.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 18:27   #169
Fibie
Erfahrener Benutzer
 
Fibie
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 342
Standard

Hallo Petra,
Wollte mal fragen wie es Mausi geht, wart ihr beim Tierarzt ?
Fibie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 14:55   #170
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.380
Standard

Ja wir waren in der Tierklinik.
Hatte ganz vergessen was für Preise die aufrufen am Sonntag.

Die Tierärztin hat einen Knubbel neben der Naht entfernt, geronnenes Blut und doch ein bischen Eiter dabei. Die Stelle selbst ist nicht groß aber es ist leicht entzündet.
Sie hat ein AB gespritzt das soll für zwei Tage halten.

Heute einen Tag später sieht es aber eher nicht besser aus.

Aber ich warte jetzt bis morgen nachmittag. Da haben wir ja eh einen Termin zum Fäden und Klammern raus nehmen.
Dann soll sich der TA das noch mal anschauen.

Ich fürchte weiter AB und ich fürchte auch, weiter Kragen.

Jetzt habe ich mal einen anderen Kragen im internet bestellt, der soll morgen kommen. Das Problem bei diesem ist das der Rand vom Plastik in den Bauch schneidet wenn sie sich ganz verbiegt um da dran zu kommen.
Und noch länger kann ich diesen Kragen nicht nehmen, dann kommt sie garnicht mehr an Futter und Wasser dran.

Und ich muß ja auch wieder arbeiten und kann nicht dauernd da sein.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 21:51   #171
Barbara E
Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 73
Standard

Ich habe jetzt schon 2 mal gute Erfährungen mit dem Body gemacht: die Katzen fandens immer blöd, aber es hat 2 Vorteile: sie können nicht an die Narbe und da sich sich mit dem Body meist wenig bewegen, ist bei meinen die Wunde immer super verheilt.
1 Katze ist mit dem Body zu Beginn immer rückwärts gelaufen.
Und wenn Du eh beim Doc bist, können sie dort den Body gleich anziehen.
Barbara E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 23:45   #172
Mika2017
Erfahrener Benutzer
 
Mika2017
 
Registriert seit: 2017
Ort: 68169 Mannheim
Beiträge: 927
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
10 Tage ging es gut aber ich habe es ja geahnt.

Gestern abend oder heute nacht hat Mausi geschafft eine Stelle fast ganz unten an der geklammerten Naht aufzuschubbern.
Jetzt suppt es und ich kriege es nicht abgedeckt weil nix an Pflaster rundrum hält.

Eigentlich wollte ich mal bei dem schönen Wetter eine Runde raus.
Stattdessen werde ich wohl Mausi einpacken und in die Tierklinik gehen, vorsichtshalber.

Das mit dem Trichter ab in zwei Tagen sehe ich auch noch nicht.
Und wir sind alle den Trichter so leid.
Ohjeee
und das so kurz vor dem Endspurt... das tut mir sooo leid
Bei offenen Wunden hätte ich immer Angst vor multiresistenten Keimen, gerade in Kliniken... aber es ist auch so schwer so eine frische Narbe gut zu schützen, gerade bei Katzen.
Ich würde auch eher zu einem Body tendieren, wenn Mika eine Operationsnarbe hätte.
Wird er aber nie haben, da ich noch nicht mal das Geld für eine OP hätte!
Aber falls du doch über so einen Body nachdenkst, hier:
https://www.padvital.de/op-body-hund/
und hier noch mehr Auswahl:
http://www.catstuff.de/Halskragen-Schutzbodys

Ich drücke euch feste die Daumen...auch für den nächsten TA-Besuch, vielleicht gibt es ja ne Lösung ohne Kragen, so dass Mausi endlich richtig fressen und trinken kann.

Toi toi toi
Mika2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 19:55   #173
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.380
Standard

Zitat:
Zitat von Barbara E Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt schon 2 mal gute Erfährungen mit dem Body gemacht: die Katzen fandens immer blöd, aber es hat 2 Vorteile: sie können nicht an die Narbe und da sich sich mit dem Body meist wenig bewegen, ist bei meinen die Wunde immer super verheilt.
1 Katze ist mit dem Body zu Beginn immer rückwärts gelaufen.
Und wenn Du eh beim Doc bist, können sie dort den Body gleich anziehen.
Danke aber ich habe es mit dem Body probiert. Mausi läuft dann garnicht mehr. Und leider ist der Body zu kurz am Bauch. Die Narbe ist so lang daß der Body sich nicht komplett abdeckt.

Weiter oben sind ja Bilder von Mausi mit dem roten Body.
Schade aber leider nicht.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 19:58   #174
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.380
Standard

Aber nun..................

Gute Nachrichten!!!

Wir waren heute zum Fäden ziehen und die Tackerklemmen entfernen.
Ging auch gut bis auf eine die vergessen wurde, habsch mal selber raus gezogen.

Und ich habe den Pathologiebefund bekommen.

Keine bösartigen Tumore.
Es waren zysten und entzündliche Veränderungen aber kein Tumor.

Die Prognose ist damit gut.

Mausi wird sehr wahrscheinlich ein ganz normales und normal langes Leben führen dürfen.



Die kleine blöde Sache, die Stelle die sie aufgeschubbert hat ist etwas eitrig. Also 5 Tage AB und noch mal ne Woche Kragen um.

Als wir nach Hause kamen wollte ich nur kurz den Kragen abnehmen und sauber machen. Schwupps Mausi hinter dem Sofa.
5 Minuten später raus gezogen und waaaaaaaaaaaas.
Die dreckigen Pfoten immer noch dreckig aber den Bauch schon ganz rot geleckt. *gggrrrrrr*
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 20:02   #175
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 45
Beiträge: 315
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Aber nun..................

Gute Nachrichten!!!

Wir waren heute zum Fäden ziehen und die Tackerklemmen entfernen.
Ging auch gut bis auf eine die vergessen wurde, habsch mal selber raus gezogen.

Und ich habe den Pathologiebefund bekommen.

Keine bösartigen Tumore.
Es waren zysten und entzündliche Veränderungen aber kein Tumor.

Die Prognose ist damit gut.

Mausi wird sehr wahrscheinlich ein ganz normales und normal langes Leben führen dürfen.


.....boah freu ich mich für die kleine Schleckmaus
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo, Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 21:35   #176
rassekatze
Erfahrener Benutzer
 
rassekatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: oberboihingen
Beiträge: 497
Standard

Das sind gute Nachrichten. Jetzt fehlt nur noch ein für immer Daheim.
rassekatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 22:50   #177
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.380
Standard

Zitat:
Zitat von rassekatze Beitrag anzeigen
Das sind gute Nachrichten. Jetzt fehlt nur noch ein für immer Daheim.
Genau!
Am Wochenende will ich mal einen Thread zur Vermittlung schreiben.
Einen für die Gräfin Mausi, einen für das Pucki-Tina.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 22:58   #178
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.744
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Aber nun..................

entzündliche Veränderungen aber kein Tumor.
, genauso war es bei uns.
Ich freue mich und alles Gute für die Maus.
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 07:40   #179
FreddysChris
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 315
Standard

Was macht denn Tina, die Süße?

Und gute Besserung für Mausi!
FreddysChris ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 22.02.2019, 09:52   #180
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 10.275
Standard

Super, Petra! Da freu ich mich sehr für die Maus!
__________________
Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor, Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili+21.2.05, Tiger+11.7.09, Michel+15.10.12, Luna+26.9.17, Schwutz+14.3.19 im Herzen


Gabi@streetcats.info
Streetcats Interessentenformular
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei pelzige Mitbewohner gesucht Substance Gesuche 14 28.11.2016 14:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.