Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2018, 19:28   #16
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.213
Standard

Giardien Schnelltests sind leider auch öfter falsch, ich würde zur Sicherheit noch mal einen Labortest machen lassen. Drei Tage Kot sammeln und in ein Labor schicken. Idexx, Laboklin oder was bei dir in der Nähe ist und einen PCR Test auf Giardien anfordern. Wie sieht der Kot des Kleinen denn aus?

Giardien haben viele Katzen die von draussen kommen. Es gibt auch eine These, die sagt, dass fast alle Katzen mit Giardien in Berührung kommen und sie nur bei schlechter Immunabwehr Probleme machen. Weiss nicht ob da was Wahres dran ist aber mach dich nicht verrückt.
Mascha04 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.10.2018, 22:36   #17
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.755
Standard

Ich bin Rappelvoll und kann nicht helfen, wenn du aber noch Halamid benötigst helfe ich dir gerne aus.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 08:38   #18
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 10.511
Standard

Im Tierheim kommen sie auch in eine Quarantänebox für 2 Wochen. Und das ist auch richtig so, denn es gilt ja nicht nur eine Ansteckungsgefahr wegen Giardien, sondern z.B. auch wegen Seuche. Eine Pflegestelle die die Kitten von unterschiedlichen Stellen sofort und ohne Quarantäne zusammenschmeißt wäre mir daher eher suspekt. Ich hab den Fehler vor 5 Jahren und gemacht und vorzeitig ein Jungtier aus der der Bad-Separation in den Gruppenraum gesetzt. Das Ergebnis waren 2 tote und 2 schwerkranke Katzen, da die Kleine die Seuche mitgebracht hatte. In HVL war vor kurzem ein TH dicht wegen Seuche... von daher ist die Gefahr leide wirklich real.
Daher meine Meinung: Mach die Quarantäne mit dem Kleinen bei dir auch wenns unschön ist und in der Zeit kannst du in Ruhe nach einer passenden Stelle suchen. Er hat es bei dir mit Spiel- und Streichelenheiten und all you can eat doch schon nicht schlecht. Die Zeit geht vorbei und dann kannst du guten Gewissens ein gesundes Kleinteil zu einem anderen gesunden Mini setzen.
__________________
Angstkater Dairo sucht einfühlsame Menschen


https://www.katzen-forum.net/speziel...em-d-weit.html

Geändert von Taskali (28.10.2018 um 08:41 Uhr)
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 09:30   #19
Chrissie1234
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Danke allen Postenden

@Mascha04 er hat schon ganz schön suppigen Durchfall, das wird aber langsam besser bilde ich mir ein. Vielleicht lag der auch an der Kuhmilch und dem Dönerfleisch, was wir zum Anfüttern nehmen mussten.. Test mache ich bald nochmal, gute Idee.

@Ladyhexe danke für das Angebot!

@Taskali danke für die Einschätzung, das rückt es etwas in Perspektive. Besser als Quarantänebox ist es hier hoffentlich tatsächlich

Katerchen macht sich übrigens ganz toll. Beim Streicheln sind alle Dämme gebrochen und er schnurrt und schnurrt und schnurrt, egal ob beim Spielen, Fressen oder Schlafen



Chrissie1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 09:58   #20
ENM
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 2.749
Standard

Taskali
Danke fürs zurecht rücken... ich hatte irgendwie komplett wieder die Seuchethematik ausgeblendet...
Und dabei bin ich sonst immer eine derjenigen, die sagt..schön, dass ihr aufgenommen habt, aber separiert bitte ordentlich 14 Tage egal ob Kitten oder erwachsene Katze ..war gestern neben der Spur..sorry.
Und ja, im Tierheim wären sie auch 14 Tage in Einzelboxen in Quarantäne und durchaus zurecht und werden auch hoffentlich erst danach in Pflegestellen oder zu anderen Katzen abgegeben..
Der Freundin hatten sie als PS auch ein weiteres Kitten angeboten, dass aber erst seit 3 Tagen im TH war...Sie hat dann doch lieber das Kitten genommen, das bereits 14 Tage auf Station war, aber mit noch Giardienrestverdacht...lieber Gias als Seuche....und zuhause noch weiter separiert..
Inzwischen turnen die Kleinteile fröhlich miteinander durch die Bude..was sind 14 Tage oder auch 4 Wochen gegen ein gesundes Katzenleben...

Der kleine Frechdachs hat sich offenbar ohnehin dazu entschieden, bei dir aufzuwachsen ...

Was gibst du gegen die Giardien ? PAnacur oder Spartrix ?
ENM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 10:13   #21
Chrissie1234
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Metrobactin hat mir gestern die nette Pflegestelle mitgegeben mit 5/3/5/3/5 Anwendungsplan und dann nach sieben Tagen nochmal testen. Hatte noch kurz mit meiner Tierärztin telefoniert, sie fand das gut. Montag gehe ich nochmal mit ihm hin zwecks Feinabstimmung. Er hat auch eine komische verklebte Stelle auf der Stirn, man sieht es auf dem einen Foto, da werde ich noch nicht ganz schlau draus...

Dürfen so junge Katzen eigentlich echt wirklich so viel Essen, wie sie wollen? Er hat heute früh schon 150g getreidefreies Kittenfutter verdrückt und sucht jetzt immer noch ... da kann ich bei meiner dünnen Katzenomi nur von träumen
Chrissie1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 12:05   #22
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.690
Standard

Ja, sie dürfen fressen, so viel sie wollen.
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 12:46   #23
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.471
Standard

Mit Metronidazol habe ich bei zahmen Katzen die besten Erfahrungen gemacht.
Dann drücken wir dem Zwerg mal die Daumen.
__________________
coinean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 20:26   #24
Chrissie1234
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 15
Standard

Danke

Und Daumen drücken nehmen wir sehr gerne

Wir sind jetzt hier unter anderem Dank @Ladyhexe bereit für den Kampf und haben das erste Halamid-Desinfektionsritual exerziert. Tag zwei geschafft, weiter geht's!
Chrissie1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 20:44   #25
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.690
Standard

Ich drücke auch die Daumen!
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 21:51   #26
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 1.755
Standard

Zitat:
Zitat von Chrissie1234 Beitrag anzeigen
Danke

Und Daumen drücken nehmen wir sehr gerne

Wir sind jetzt hier unter anderem Dank @Ladyhexe bereit für den Kampf und haben das erste Halamid-Desinfektionsritual exerziert. Tag zwei geschafft, weiter geht's!
Gern geschehen und hier sind alle Pfötchen für euch gedrückt. Was aus so Winzlingen werden kann ist ja an dir vorbei gehuscht, ganz ohne Futter zu rationieren.

Berichte ruhig weiter, und wenn etwas fehlt melde dich einfach.

Liebe Grüße
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
katzenfälle lebendfalle

« Vorheriges Thema: Streuner kastrieren/ fangen | Nächstes Thema: Vorkontrolle in 90451 gesucht! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenfalle in Berlin Köpenick dringend gesucht!!! QueenAngie Tierschutz - Allgemein 19 05.10.2018 07:14
Katzenfalle in Berlin gesucht saga Tierschutz - Allgemein 32 11.09.2016 14:01
Katzenfalle - Lebendfalle CurlySue! Katzen Sonstiges 6 17.06.2014 21:40
Wie fix ne Katzenfalle bauen? Prinzel Tierschutz - Allgemein 10 09.06.2012 07:59

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:21 Uhr.