Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2018, 22:12   #11
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.633
Standard

Zitat:
Zitat von Anni500 Beitrag anzeigen

Habe heute schon mit einer sehr netten Dame des TSV gesprochen, folgende Fakten habe ich noch bekommen:

- die älteren Leute sind über 80 und wollen ihn definitiv nicht behalten
- keine Aussage über sein Sozialverhalten, Spielverhalten etc.
- er wird weiterhin nicht vermisst
- der TSV wird ihn noch impfen und kastrieren

Mein Wunsch, sie mögen ihn bitte auch gleich testen – ich würde auch die Kosten übernehmen, wurde abgelehnt – sie würden überhaupt nicht mehr testen, bei FIV+ wäre das sofort sein Todesurteil.
Ich nehme kein ungetestetes Tier auf.
Sie wird das Vereins-intern nochmal klären.

Bin gerade sehr überrascht...
Vielleicht lassen sie den kleinen schwarzen Kater wo natürlich auch "knuddelig "aussieht doch noch testen.

http://www.tierschutzverein-harlinge...niedersachsen/


Es scheint so ,als hättest du dich schon längst entschieden.
Wirst du ihn trotzdem nehmen,falls der kleine schwarze Kater nicht getestet wird ?

Zitat:
Zitat von Anni500 Beitrag anzeigen
der kleine Kater ist schwarz....um Wolke geht es in einem anderen Thread.
Ja,war mir schon bewusst.

Für mich als "Laie " hat der kleine schwarze Kater auch etwas von einer Perserkatze.
__________________
"Katzen liegen nicht faul herum, sondern sie verschönern den Raum."

Es grüßen die 2 Benutzer Angelika (Mutter) und Jessica (14J.).
Jessica. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 15.01.2018, 23:00   #12
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 44
Beiträge: 285
Standard

Zitat:
Zitat von Jessica. Beitrag anzeigen
Vielleicht lassen sie den kleinen schwarzen Kater wo natürlich auch "knuddelig "aussieht doch noch testen.

http://www.tierschutzverein-harlinge...niedersachsen/


Es scheint so ,als hättest du dich schon längst entschieden.
Wirst du ihn trotzdem nehmen,falls der kleine schwarze Kater nicht getestet wird ?
Ich habe es ja nicht eilig.

Ich hoffe sehr, dass sie ihn doch testen lassen - ich werde ihn sonst nicht nehmen, das Risiko gehe ich nicht ein.

...was es allerdings für ihn bedeutet, sollte er positiv getestet sein... mag ich gar nicht dran denken - sie sprach ja von Todesurteil .
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo, Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 23:15   #13
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.735
Standard

Zitat:
Zitat von Anni500 Beitrag anzeigen
Ich habe es ja nicht eilig.

Ich hoffe sehr, dass sie ihn doch testen lassen - ich werde ihn sonst nicht nehmen, das Risiko gehe ich nicht ein.

...was es allerdings für ihn bedeutet, sollte er positiv getestet sein... mag ich gar nicht dran denken - sie sprach ja von Todesurteil .
Die wollen also allen Ernstes ein FIV+ Tier einschläfern lassen?
Die sollten sich mal schleunigst auf den aktuellen Stand bringen.
Schick ihnen mal bitten den Link hier:

http://www.katzenschutzbund-koeln.de/?s=fiv

Todesurteil?
Diese beiden Fivies erfreuen sich bester Gesundheit:

http://www.katzenschutzbund-koeln.de...ickey-und-sam/


Ich kann nur den Kopf schütteln über so eine veraltete/ewig gestrirge Denkensart

Du könntest die Katze auch dennoch nehmen und sie erstmal separieren und dann testen.
__________________
Blacky und Chérie

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 23:36   #14
tigerlili
Forenprofi
 
tigerlili
 
Registriert seit: 2006
Ort: 31... Lehrte
Alter: 53
Beiträge: 9.685
Standard

Wie bescheuert ist das denn? Nicht testen und das Risiko eingehen, dass die neue ES ein wie auch immer positives Tier aufnimmt ist schonmal unverantwortlich. Und positiv getestete Tiere zum Tode verurteilen total gruselig!


FiV ist bei sozialen Katzen gar kein Ding. Bei FeLV ist es bisschen schlimmer, ja. Aber auch dafür gibt es Plätze!
__________________
Gabi
Schwutz, Socke, Niki, Carlos, Mütze, Ankor und der Fund-Fluse
https://lh3.googleusercontent.com/-p0L5vRjIo1k/Tl_HDC3Lh4I/AAAAAAAAF28/5a7G_cMhLbY/s144/RIMG0013.JPG
Lili(+21.2.05)Tiger(+11.7.09)Luna(+26.9.17)

STREETCATS ADVENTSKALENDER 2018
Streetcats Interessentenbogen
Meine Tierschutzprojekte-ein Bericht, ständig aktualisiert im Eingangspost die derzeit suchenden Fellchen
tigerlili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 01:43   #15
CutePoison
Forenprofi
 
CutePoison
 
Registriert seit: 2013
Ort: NRW
Beiträge: 6.735
Standard

Zitat:
Zitat von tigerlili Beitrag anzeigen
Wie bescheuert ist das denn? Nicht testen und das Risiko eingehen, dass die neue ES ein wie auch immer positives Tier aufnimmt ist schonmal unverantwortlich. Und positiv getestete Tiere zum Tode verurteilen total gruselig!


FiV ist bei sozialen Katzen gar kein Ding. Bei FeLV ist es bisschen schlimmer, ja. Aber auch dafür gibt es Plätze!
Eben...ich verstehe es auch absolut nicht .
Und FeLVies werden doch auch immer wieder gesucht...
__________________
Blacky und Chérie

<a href=http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=74412&dateline=1436187028 target=_blank>http://www.katzen-forum.net/image.ph...ine=1436187028</a>
CutePoison ist gerade online   Mit Zitat antworten

Alt 16.01.2018, 09:43   #16
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.633
Standard

Zitat:
Zitat von CutePoison Beitrag anzeigen
Die wollen also allen Ernstes ein FIV+ Tier einschläfern lassen?
Die sollten sich mal schleunigst auf den aktuellen Stand bringen.

Ich kann nur den Kopf schütteln über so eine veraltete/ewig gestrirge Denkensart

Du könntest die Katze auch dennoch nehmen und sie erstmal separieren und dann testen.
Ich denke mal,das das andere Gründe hat und dem Verein das durchaus bewusst ist.

Eventuell Platzmangel für die Unterbringung,Gemeinde stellt sich quer,Überforderung und Überlastung,kein Geld ,nicht genügend Pflegestellen,wenig Spenden das nur für das "notwendigste "langt u.s.w.

Die TE kann ja konkret beim Verein nachfragen.
Vielleicht bleiben die meisten Fundtiere bei den Findern und die kümmern sich dann um alles. (Falls sich kein Besitzer meldet ).

http://www.tierschutzverein-harlinge...-ist-zu-wenig/

http://www.tierschutzverein-harlinge...carolinensiel/
__________________
"Katzen liegen nicht faul herum, sondern sie verschönern den Raum."

Es grüßen die 2 Benutzer Angelika (Mutter) und Jessica (14J.).
Jessica. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 09:59   #17
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 6.170
Standard

Mal zu deinen Fragen:

Wenn du das Gefühl hast, dass deine Dame und Herren auch bei einem verspielten Jungkater nicht überfordert sind, dann kannst du das schon machen.

Zu den Tests: Wir haben im Frühjahr ganz bewusst zu unseren negativ getesteten Katern einen FIV Kater dazu genommen. Wenn man sich da informiert, dann ist man da auch nicht mehr so ängstlich. Da das ja nur bei der Paarung und bei bösen Kämpfen ansteckend ist, hab ich da keine Angst mehr.

Wenn der Verein nicht testet, dann finde ich es aber einfach mal übel. Denn ein FeLV positives Tier zu negativ getesteten ... nee, das muss nicht sein.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 10:16   #18
consti
Forenprofi
 
consti
 
Registriert seit: 2012
Ort: Leipzig
Alter: 50
Beiträge: 5.357
Standard

Zitat:
Zitat von Anni500 Beitrag anzeigen
Noch 2 weitere Fragen:
Erkennt ihr auch Persergene?
Falls er bis jetzt als Einzelkatze gehalten wurde – bekomme ich ihn mit ca. 8 Monaten noch sozialisiert/integriert?
Die Sozialisation sollte kein Problem sein in dem Alter.
Ob da jetzt Perser mit drin ist oder Maine Coon oder was anderes finde ich immer schwierig zu sagen, aber ich denke (wie bei dir) in einer größeren Katzen-Gruppe hat er sicher die Möglichkeit den Sozialpartner zu finden, den er braucht.
Besser als wenn er wohlmöglich alleine zu berufstätigen Leuten vermittelt wird. Viele THs haben da ja seltsamerweise kein Problem mit.


Das mit dem Testen finde ich seltsam. Und FIV+ wäre für mich auch kein Problem bei sozialen Katzen, die keine Beißereien haben.
Aber Felv sollte auf jeden Fall gestetet werden, da da eine große Ansteckungsgefahr besteht. Auch wenn ich denke, dass der kleine Kerl sicher ein Zuhause hatte und ausgebüchst ist und daher die Gefahr, dass er krank ist eher klein.
Aber ungetestet würde ich ihn wohl auch nicht dazu setzen.
Sollte dein Herz schon an ihm hängen, bleibt nur das Separieren und selber testen.
Aber was tun bei einem positiven Ergebnis? Echt blöd.
__________________
Wir

Mascha, Lisa, Pauli & Robert im Katzenhimmel
consti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 15:08   #19
tiger_bande
Forenprofi
 
tiger_bande
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.475
Standard

Zitat:
Zitat von Anni500 Beitrag anzeigen
Bitte Bitte reagiert doch auch auf meine konkreten Fragen...
Sozialisierbar mit 8 Monaten auch bei bisheriger Einzelhaltung: Ja. Man müsste ggf. mit etwas ausgeprägterem Rüpelverhalten rechnen (ist rund um ein Dreivierteljahr herum sowieso altersgemäß).
Der Altersunterschied zu deinen Katern wäre mir - pauschal gesprochen - einen Haps zu groß. Da muss man dann im Einzelnen nach den jeweiligen Charakteren gucken, ob das passt.

Testen lassen würde ich auch. Wenn es der Verein nicht macht und du hast dein Herz an den Kleinen gehängt, nimm ihn doch auf, setz ihn hinter eine Gittertür und lass ihn selbst testen. Dass er FeLV hat, ist nicht unbedingt wahrscheinlich.

Ob der Kleine jetzt speziell ein Perser-Mix ist, kann ich nicht sagen. Aber es kommt auch hier im Zweifel ja auf den Charakter an.

Wenn du ihn einfach mal besuchst...? Dann kannst du ein bisschen ein Gefühl dafür bekommen, wie er sich verhält. Eine soziale Wundertüte wird er wohl sein, wenn er jetzt alleine lebt.

Und an die Wolke-Fans: Sie ist noch in der Vermittlung und freut sich über schöne Anfragen.
__________________
Cats at Andros - Katzenschutz in Griechenland
https://www.facebook.com/CatsAndros/
tiger_bande ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 17:28   #20
Anni500
Erfahrener Benutzer
 
Anni500
 
Registriert seit: 2011
Ort: Pinneberg
Alter: 44
Beiträge: 285
Standard

Hallo zusammen,

am Mi habe ich den TSV angemailt, ob es schon eine Aussage bzgl. des Testens gibt...

das war gestern die traurige Antwort:

....wir habenn uns jetzt entschieden, zu versuchen, den kater erst einmal in unserer nähe zu zu vermitteln. evtl. kann er auch als einzelkater leben, denn er vermisst z.z. die gesellschaft anderer offensichtlich nicht. er ird nächste woche kastriert...dann soll der tierarzt entscheiden, ob er getestet wird. wenn kein verdacht vorliegt, werden wir esaber wohl nicht machen. ich bitte um verständnis, enngleich iich ihre Position auch verstehen kann.

Ich bin ganz schön enttäuscht....als Einzelkater soll er leben, vermutlich wird er nun nicht getestet und ich wohne nur 130km entfernt....

...aber natürlich trotzdem nochmal lieben Dank für eure Antworten.
__________________
Annika mit Püppi-Bella, Knuffelbär-Gismo, Elmo, Looping-Lui und Havimädchen Mimmi - meine Engel Pirry und Puschi immer im Herzen dabei!

Mein Glückskleeblatt


Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt - aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Nicht kaufen - adoptieren!
Anni500 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Perser lässt sich nicht kämmen Irena87 Schönheitssalon 17 21.01.2010 15:00
Testen lassen oder nicht? Miyu Infektionskrankheiten 2 07.01.2010 09:39
Seinen Perser auf PKD testen lassen oder nicht? Alannah Innere Krankheiten 38 17.06.2008 13:32
???Auf Leukose testen oder nicht???? joma Infektionskrankheiten 7 06.02.2008 19:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:57 Uhr.