Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2017, 14:12
  #1
Nimsa
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.184
Standard Kittenschwemme im örtlichen Tierheim

Hi ihr Lieben!
Soeben hat mich ein Aufruf von unserem Tierheim erreicht (Koblenz).
Dort leben grade 6 Mütter mit insgesamt 27 Katzenkindern.
Ihnen geht das Futter aus und so haben sie einen Aufruf gestartet. Sie brauchen dringend Nachschub!

Ich denke momentan sieht das überall ähnlich aus und so wollte ich einfach mal kurz drauf aufmerksam machen.
Euer örtliches Tierheim kann mit Sicherheit ebenfalls Unterstützung gebrauchen.
Seien es Futterspenden, Geldspenden oder Patenschaften.
Vielleicht habt ihr wie ich noch Futterdosen, die grade nicht gerne gefressen werden oder sonstiges, was ihr spendet könntet!

In diesem Falle wurde explizit nach Futter gefragt, am liebsten Carny für die Kleinen und Cachet für die Großen, aber natürlich auch anderes Futter ohne Zucker und Getreide.

Geändert von Nimsa (08.07.2017 um 14:22 Uhr)
Nimsa ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.07.2017, 22:12
  #2
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.665
Standard

Ja, bei uns ist es auch schon in vollem Gange.

Denkt auch daran, daß viele Tierheime dankbar für Pflegestellen sind, damit die Mütter und die Kinderchen sozialisiert mit Familienanschluß und ein bißchen mehr Platz aufwachsen können. Und natürlich daß das Tierheim Platz für neue Notfälle hat.
coinean ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 00:20
  #3
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.606
Standard

Pflegestellen sind im Moment wohl das dringendste. Tierschutzvereine ohne Tierheim sind unbedingt darauf angewiesen. Wer immer mal Babykatzen aufwachsen sehen möchte und ein Zimmer frei hat, bitte meldet euch. Es ist zeitweise anstrengend eine Katzenfamilie aufzunehmen aber auch unglaublich schön.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 11:55
  #4
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Pflegestellen sind im Moment wohl das dringendste. Tierschutzvereine ohne Tierheim sind unbedingt darauf angewiesen. Wer immer mal Babykatzen aufwachsen sehen möchte und ein Zimmer frei hat, bitte meldet euch.
wirklich? mir war gar nicht klar, dass da so dringend gesucht wird

das werde ich mir fürs nächste Jahr mal vormerken, braucht ja dann auch Zeit


nur ob´s hier mit der Abgabe hier so gut klappt...
Katzlinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 12:32
  #5
Tadi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 647
Standard

Bitte unbedingt an Katzenhilfen und Katzenvereine denken, die kein
Tierheim zur Unterbringung haben und viel zu wenig Geld für die Versorgung der
kleinen Familien.
Ausserdem werden händeringend immer wieder erfahrene Handaufzucht-Leute
gesucht für all die Kitten, die ohne Mutter gefunden werden !
Hierzu noch eine Bitte : wer mutterlose Kitten findet, unbedingt schauen, ob es eine Mutter gibt, die evtl. nur auf Futtersuche ist! Im Zweifel beim Tierschutz in der Umgebung um Rat fragen.

Grüsse
Tadi
Tadi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 15:04
  #6
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.606
Standard

Jedes Jahr um diese Zeit suchen Katzenschutzvereine dringend Pflegestellen. Ohne Pflegestellen kann man nicht helfen. Ich nehme z. B. jedes Jahr zwei bis drei Babykatzen auf und die bleiben dann bei mir bis zur Vermittlung. Erwachsene Katzen akzeptiert mein Kater nicht, Babys schon. Ich habe keinen Raum zum separieren, da muss ein Quarantänekäfig reichen. Bis die Tests gemacht wurden und nach der ersten Impfung dürfen sie sich dann frei in der Wohnung bewegen. Sie lernen so den Alltag kennen und werden von meinen Katzen sozialisiert.

Leider kann ich in diesem Jahr keine Pflegebabys aufnehmen weil ich Dario und Dakota von 2016 noch nicht vermitteln konnte.

Eine Pflegestelle unseres Vereins:
- hat im Idealfall ein separates Zimmer für die Katzen
- ist möglichst mobil und kann nach Absprache selbst zum TA fahren
- wohnt nicht allzu weit weg, damit unsere Tierärzte im Notfall aufgesucht werden können.
- hat etwas Katzenerfahrung und Liebe zu den Katzen (eigentlich selbstverständlich, aber es kann auch schwere Tage geben, das sollte man wissen)
- kann im Idealfall Futter und Streu übernehmen, wenn es nicht geht wird natürlich auch da unterstützt
- ist bereit Interessenten zu empfangen und auch aktiv für ihre Schützlinge Werbung zu machen

Dafür gibt es viel Freude beim Begleiten der Babys in ein gutes Katzenleben. Spielenden Katzenkindern zuzuschauen ist schöner als Fernsehen.
Das gute Gefühl, aktiv etwas Wichtiges für den Tierschutz getan zu haben.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 17:04
  #7
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.597
Standard

ist die Kittenschwemme immer nur zu dieser warmen Jahreszeit oder auch noch einmal ca. ein halbes Jahr später ähnlich?

da könnten wir besser

um die Zeit würde es immer mit unserem Sommerurlaub kollidieren (wir sind noch an die Schulferien gebunden), und für so kleine Katzenkinder muss man ja einfach viel Zeit einplanen und da sein
Katzlinchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 19:55
  #8
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.606
Standard

Es gibt im Herbst auch noch Kitten, aber nicht mehr so viele wie im Juni/Juli. Mein Kater Marlon und mein Pflegi Preto waren beide Herbstkitten und leider jeweils einziges Kitten. Auch im September/Oktober bis in den November gibt es draussen Babykatzen.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unseriöse Züchter beim örtlichen Finanzamt melden? Jo_Frly! Katzen Sonstiges 29 10.04.2017 22:28
Aufgaben der örtlichen Tierschutzvereine regional unterschiedlich? nandoleo Tierschutz - Allgemein 22 03.10.2014 18:57
Kittenschwemme in unserem Tierheim Stubentiger Glückspilze 11 01.10.2009 20:34
Kittenschwemme.... Sveni Glückspilze 98 10.06.2009 13:30
Kater Billy ohne Ohren im örtlichen TH romanticscarlett Glückspilze 32 30.09.2008 20:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.