Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2019, 09:52
  #2476
Cats at Andros e.V.
Erfahrener Benutzer
 
Cats at Andros e.V.
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 128
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Die Katzen sehen sehr zufrieden aus. Das Foto von Wasilios mit den kleinen Fischen erinnert mich an meine Griechenlandurlaube auf der Chalkidike und der Insel Thassos in den 70er Jahren. Da wurden wir in den Restaurants abends von Katzen umlagert und ich hatte auch diese kleinen Sardinen auf dem Teller. Ich habe dann fein säuberlich den Kopf und die Innereien der Minifische den Katzen gegeben, konnte die nicht essen und die Griechen haben sich amüsiert und meinten, die Fische müsste man ganz essen.
Damals hatte ich mit Tierschutz nichts am Hut, aber Katzen und Hunde hatten wir immer um uns in den Restaurants und auf den Campingplätzen.
Das ist eine schöne Urlaubserinnerung. Und auch wenn du noch keine Tierschützerin warst, hast du doch auch damals schon die Beziehung zu den Tieren gehabt und mit ihnen geteilt.
__________________

Hier geht´s zum Verein:www.cats-at-andros.de
Cats at Andros e.V. ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.10.2019, 09:53
  #2477
Cats at Andros e.V.
Erfahrener Benutzer
 
Cats at Andros e.V.
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 128
Standard

Die drei Kater haben Namen erhalten: Der Cremeling heißt Leandros, das etwas verschreckt schauende Kerlchen in der Box ist Glykos, und der Herr auf der Mauer trägt den Namen Sokrates. Wir danken allen, die eine Patenschaft übernommen haben.
Cats at Andros e.V. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 13:00
  #2478
Cats at Andros e.V.
Erfahrener Benutzer
 
Cats at Andros e.V.
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 128
Standard

ANDROSREISE 2019 (12. OKTOBER) – TAG 6


Nach dem gestrigen Fangerfolg an Futterstelle 3 haben sich S. und Miriquidius für heute erneut dort verabredet,
denn dieser Fanggrund ist leider noch nicht überfischt.

Vorher erhielten die Katzen an Futterstelle 1 ihre Parasiten- und Wurmbehandlung.


Und wer darf da natürlich nicht fehlen?
Logisch! Leckerli-Oberinspektor Wasilios!





Diesmal hat er sogar Verstärkung mitgebracht.
Der Fahrzeugboden wird von Inspektoranwärterin Aliki auf Schmuggelgut untersucht, ...




... während Hilfsinspektor Thorin im unaufgeräumten Kofferraum
(alter, aber abgenutzter Schmugglertrick) unterstützt.





(Merkt man das eigentlich, dass ein gewisser Kater die Hauptrolle während dieser Reise spielt?)

Heute ist allerdings ein sehr stürmischer Tag.

Etliche Katzen haben wohl keine Lust, sich den Müll um die Nase wehen zu lassen,
daher war an Futterstelle 3 nur eine Handvoll anwesend, und das waren auch noch die Cleversten!

Um es kurz zu machen - nach einer knappen Stunde des Ausharrens bestand der heutige "Erfolg" in mehreren Katzen,
die sich auf Schnurrhaaresbreite der Box näherten und einer, die zu einem Drittel drin stand.

Mehr Zeit konnte jedoch nicht aufgewendet werden, denn es gab noch die Verabredung bei V. und ihrem Nachbarn,
die uns erneut um Kastrationshilfe baten.


Immerhin hier konnte Miriquidius einen schwarzen Kater und drei Kätzinnen aufsammeln und
der Tierärztin zur Kastration übergeben.

Alle haben bereits Patinnen und Paten gefunden. Wir danken herzlich.

Pollux




Sia



Paris



Roxana




Das bot Gelegenheit für noch ein paar Fotos der dort lebenden Katzen.

Lumi mit einem grünen und einem blauen Auge:




Lukas:




Danach lernte Miriquidius noch die dritte griechische Unterstützerin kennen –
A. (2), die nicht ständig auf Andros lebt und an deren Haus sich die Futterstelle 2 befindet,
die während ihrer Abwesenheit von S. versorgt wird.

So greift eine Hand in die andere!
Zusammen mit A. (2) wurden heute auch dort die Parasiten- und Wurmbehandlungen durchgeführt.





Satte, zufriedene Katzen im satten, warmen Abendlicht an den Futterstellen 1 und 3.

Ein Anblick, der über so viel gesehenes Leid hinwegtröstet und die nötige Kraft zum Weitermachen gibt!
















Auch an einem Müllplatz kann man posieren!




Der Cremeling zeigt sich nun stolz im Profil als "Leandros"
(und oben rechts ist immer noch der Poser zu sehen)!




In Abwandlung eines Country-Hits: "The bluest eyes of Andros!"
Unser Kleinweiß an Futterstelle 1!

Schade, dass er so scheu ist und sich nicht fangen lässt.
Aber die Ohren sehen sehr viel besser aus als früher und jetzt kommt auch erst einmal die sonnenarme Jahreszeit.





Odin, der Weltklassesprinter, lässt sich ebenfalls blicken.
Er ist zwar immer noch verschnupft, aber die Depotspritze zeigt schon Wirkung,
denn am Montag hingen ihm die Rotzfäden noch bis zum Kinn.

Und auch er hat brav Wurmtablette und Parasitenmittel geschluckt
(Spot on geht bei solchen Burschen nicht, aber zum Glück gibt´s da ja auch was zum Hinwerfen).





Unglaublich, aber wahr: zwischen dem Treffen mit A. (2) und der Abendrunde an den Futterstellen tat sich plötzlich eine Lücke von ungefähr zwei Stunden auf!

Da musste dann doch einmal in den Leerlauf geschaltet und der Geheimtipp besichtigt werden, den A. gestern gab - eine abgelegene, einsame Badebucht.

Mit ein paar Eindrücken von der auch dort wunderschönen Insel soll der heutige Bericht enden und das unterstreichen,
was Marie und Latifa schon feststellten:

"Auf dieser Insel liegt ein Zauber!"









Der nächste Tagesbericht wird nun allerdings etwas auf sich warten lassen.

Am morgigen Abend hat S. unsere anderen griechischen Freunde und Partner und Miriquidius zu sich nach Hause eingeladen,
um kurz vor dem Ende dieser Andros-Reise gemeinsam zusammenzukommen, sich am Erreichten zu freuen,
wohl auch in Trauer sich zu erinnern und bestimmt über Künftiges zu sprechen.

Und es wird auch zwei Reisekatzen geben.
Dazu dann aber auch erst später mehr - nur soviel vorweg:

Erfreulicherweise fielen bei beiden die FIV- und FeLV-Tests negativ aus.
Zwar "nur" Schnelltests, aber immerhin!

Geändert von Cats at Andros e.V. (13.10.2019 um 21:42 Uhr)
Cats at Andros e.V. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 18:11
  #2479
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.787
Standard

Zitat:
Zitat von Cats at Andros e.V. Beitrag anzeigen


sind die beiden flusen auf einer ps?
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ H E L P ! ! ! ♥


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 18:43
  #2480
Cats at Andros e.V.
Erfahrener Benutzer
 
Cats at Andros e.V.
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 128
Standard

Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen
sind die beiden flusen auf einer ps?
Die beiden sind bei einerm unserer griechischen Partner untergebracht, der auch eine ganze Reihe Katzen hat. Dort sind sie sehr gut aufgehoben und werden gepäppelt, später dann kastriert.
Cats at Andros e.V. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 18:50
  #2481
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.787
Standard

ah, ok. die beiden sind herzerfrischend. schön, dass ihr ihnen einen guten start ins leben ermöglicht.
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chronisch kranke Katzen während Urlaub 3 Wochen in Pension geben? Schattenherz Katzen Sonstiges 16 18.08.2014 19:13
BKH blau, Kater, im Soonwald nähe Stromberg, 1 Jahr schon Streuner ELIA Gefundene Katzen 11 25.10.2012 12:47
kranke Straßenkatze - brauche Rat neci80 Infektionskrankheiten 3 04.03.2012 14:28
Lucky (m) aus Griechenland - 7 Jahre - Harxheim (nähe Mainz) lulu39 Glückspilze 7 24.06.2011 05:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.