Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Tierärzte

Tierärzte Alles um den Besuch beim Tierarzt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2006, 23:23
  #1
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard Hausapotheke für Katzen

Hallo,

bin nicht so ganz sicher, ob das hier die richtige Rubrik ist, schien aber am besten zu passen. Durch den Durchfall-Thread von suncat kam ich auf die Idee, an dieser Stelle mal alles zu sammeln, was in eine Notfallapotheke für Katzen gehört (mit Dosierung etc). Da meine beiden bislang ja glücklicherweise kerngesund waren, kenne ich mich da überhaupt nicht aus. Und es gibt sicher noch mehr Foris, für die das hilfreich wäre.

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.11.2006, 23:35
  #2
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

hallo sylvia,

also ein paar sachen habe ich jetzt immer im haus:

1. bepanthensalbe für kleinere wunden,
2. aloe vera für die ballen (carlo hatte letzten winter seine ballen vom streusalz ganz zerfressen)
3. BB-notfall-tropfen
4. nux vomica zur regulierung der verdauung
5. natürlich flohspray,
6. hühnerbrust (tiefgefroren) sowie kattovit bei durchfall,
7. profender gegen würmer (damit ich sofort was machen kann wenn ich sehe das sie wieder würmer haben),
8. BB-tropfen für die augen (hilft wenn mal was reingekommen ist, aber auch bei leichten entzündungen)
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 23:45
  #3
Santino
Erfahrener Benutzer
 
Santino
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei München
Alter: 40
Beiträge: 622
Standard

Hm, ein Fieberthermometer ist auch immer wichtig. Und eine Spritze, um evtl. Flüssigkeit einzuflösen. Und Schonkost in der Dose (z.B. Animonda Integra oder Kattovit Gastro), wenn Wochenende ist, man nichts zuhause hat und die Geschäfte zu sind.
Santino ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 23:58
  #4
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Claudi, wie gesagt, ich bin da völlig unbedarft. Wofür sind die BB-Notfalltropfen geeignet? Und wie wende ich die genau an?

Julia, auch ne blöde Frage: Wie messe ich Fieber bei einer Katze? Im Mäulchen?

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 23:58
  #5
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ähm, mal ne ganz dumme Frage, aber wie und wo misst man bei Katzen denn Fieber????
 
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2006, 23:59
  #6
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Steffi,

da haben wir uns wohl überschnitten!

LG Silvia
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:00
  #7
Kleeblatt
Forenprofi
 
Kleeblatt
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 5.828
Standard

Zitat:
Zitat von Catzchen Beitrag anzeigen
Ähm, mal ne ganz dumme Frage, aber wie und wo misst man bei Katzen denn Fieber????
Na wo denn schon??? Wo misst man denn bei Babys? Na also....im Popo!
Kleeblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:00
  #8
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi, hi. Das stimmt.
In BB Sachen ist hatnefer am Besten geeignet!
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:01
  #9
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kleeblatt Beitrag anzeigen
Na wo denn schon??? Wo misst man denn bei Babys? Na also....im Popo!
Oh ne, so ein kleiner Popo!
Das kann ich doch nicht tun!
Und das dauert doch auch ne Zeit lang, die halten doch nicht still, oder?
 
Mit Zitat antworten

Alt 12.11.2006, 00:05
  #10
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Claudi, wie gesagt, ich bin da völlig unbedarft. Wofür sind die BB-Notfalltropfen geeignet? Und wie wende ich die genau an?


LG Silvia
die notfalltropfen sind, wie der name schon sagt, für notfälle gedacht.

was genau da alles drin ist weiß ich nicht. aber es gibt immer "notfälle".
wenn die süßen sich draußen geprügelt haben, wenn sie sich erschreckt haben, bei angst oder wenn es zum TA geht.
es gibt verschiedene tropfen, welche zum einnehmen und welche die man ihnen auf die stirn einreibt.
am besten fragst du andrea (hatnefer), ich denke sie kann dir das besser erklären als ich (finde leider nie die richtigen worte um was zu erklären).
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:06
  #11
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

Zitat:
Zitat von Catzchen Beitrag anzeigen
Oh ne, so ein kleiner Popo!
Das kann ich doch nicht tun!
Und das dauert doch auch ne Zeit lang, die halten doch nicht still, oder?

doch, wenn man es vorsichtig macht halten sie auch still.
du mußt sie nur gut festhalten und beruhigend auf sie einreden
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:07
  #12
Petra
Die Frau für alle Felle
 
Petra
 
Registriert seit: 2006
Ort: Bochum
Beiträge: 8.800
Standard

Zitat:
Zitat von Catzchen Beitrag anzeigen
Ähm, mal ne ganz dumme Frage, aber wie und wo misst man bei Katzen denn Fieber????
Steffi, im Popo, wie beim Baby:

"Fetten Sie das Thermometer mit einem Gleitmittel ein; dann heben Sie vorsichtig den Schwanz der stehenden oder liegenden Katze hoch (vorsichtig, denn das Schwanzhochheben ist für die Katze unangenehm!) und führen das Thermometer ca. 2 cm waagerecht ein. Halten Sie das Thermometer gut fixiert im After, bis der Signalton das Ende anzeigt. Während des Messvorgangs streicheln Sie die Katze zur Beruhigung.

Sie kommen leichter zurecht, wenn eine Hilfsperson die Katze festhält.

Die normale Temperatur der Katze liegt zwischen 38° und 39° C."
Petra ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:08
  #13
Kleeblatt
Forenprofi
 
Kleeblatt
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 5.828
Standard

Zitat:
Zitat von kleine66 Beitrag anzeigen
doch, wenn man es vorsichtig macht halten sie auch still.
du mußt sie nur gut festhalten und beruhigend auf sie einreden
Wie bei den kleinen Kindern....

Sag ich doch...
Kleeblatt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:10
  #14
Catzchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hmm, dann sollte ich mir ein zweites Thermometer zulegen. Ich messe bei mir nämlich immer im Mund!
Glaube, da möchte ich nicht teilen!
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2006, 00:14
  #15
kleine66
Trägerin: Orden für Zivilcourage
 
kleine66
 
Registriert seit: 2006
Ort: kleve/ NRW
Alter: 53
Beiträge: 8.024
Standard

Zitat:
Zitat von Catzchen Beitrag anzeigen
Hmm, dann sollte ich mir ein zweites Thermometer zulegen. Ich messe bei mir nämlich immer im Mund!
Glaube, da möchte ich nicht teilen!


ja, ich glaube auch das dann ein zweites besser wäre!

deine fellpopos möchten bestimmt keins haben was du schonmal im mund hattest
kleine66 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

dosierung, katzen

« Vorheriges Thema: Blaulicht | Nächstes Thema: Impfen-Auszug - eine Unsicherheit »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausapotheke Fellschnute Vorbereitungen 6 12.07.2013 09:23
Hausapotheke/Notfallausrüstung für Katzen Piepmatz Sonstige Krankheiten 0 14.06.2011 18:09
Vorbereitung einer Katzen Hausapotheke Schokokatze Vorbereitungen 15 13.06.2011 18:58
Was habt Ihr in Eurer Katzen-Hausapotheke? schepi0815 Sonstige Krankheiten 6 06.09.2010 16:35
hausapotheke für tiere/katzen tiggerw83 Katzen Sonstiges 10 05.07.2008 08:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:05 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.