Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Tierärzte Alles um den Besuch beim Tierarzt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2018, 20:13   #2191
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 11.717
Standard

Zitat:
Zitat von Popsicle Beitrag anzeigen
Auch der Notdienst darf maximal den 3-fachen Satz berechnen und das sind eben diese 26,94.
Genau für solche Fälle ist die Staffelung der GOT ja eigentlich gedacht, nur rechnen leider auch immer mehr normale Praxen so hoch ab.

Edit: Es könnte aber vllt sein, dass sie die Beratung mehrfach abgerechnet haben, wenn die Behandlung länger gedauert hat.
Mit Mehrwertsteuer bist da auch schon bei 32,02€
Bei uns wurde im Notdienst aber mal eine Pauschale nur für den Notdienst an sich erhoben (neben dem erhöhten Satz für die Notdienstbehandlung).



Ich finde allerdings in der GOT auch gerade keinen Punkt, der das "rechtfertigt".
(Das ganze war noch vor der 12% Erhöhung.)




Zitat:
Zitat von missimohr Beitrag anzeigen
Und, geht es dem kleinen heute schon wieder besser?
Lieb, dass du fragst.

Ja, ihm geht's heute schon bedeutend besser.
Er hat ja schon gestern nicht mehr erbrochen und auch sonst war er die Tage ja generell sonst ganz gut drauf.
Aber nach dem TA Besuch dann gestern ganz schön durch den Wind. Ihn störte auch arg das blöde Spot-on im Nacken, das hat ihm ganz schön Juckreiz beschert. (Und das, wo wir die Flöhe grad los sind. -.-")
Aber ging nicht anders - wegen der Flöhe mussten sie ja nun entwurmt werden. Ich bin kein Fan von Spot-ons aber das war nun das kleinere Übel. Eine Wurmtablette wollte ich ihm nicht auch noch oben drauf auf den geschundenen Magen klatschen.

Ganz anders als gestern hat er dann heute auch seine Tablette (das Omneprazol) ganz brav genommen.
Und so langsam lässt auch der Juckreiz nach. Hoffen wir, dass Erbrechen bleibt nun auch weg. Inklusive Flöhe und potentielle Würmer. ^^
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.01.2018, 20:23   #2192
Popsicle
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 430
Standard

Zitat:
Zitat von Frau Sue Beitrag anzeigen
Mit Mehrwertsteuer bist da auch schon bei 32,02€
Bei uns wurde im Notdienst aber mal eine Pauschale nur für den Notdienst an sich erhoben (neben dem erhöhten Satz für die Notdienstbehandlung).



Ich finde allerdings in der GOT auch gerade keinen Punkt, der das "rechtfertigt".
(Das ganze war noch vor der 12% Erhöhung.)

Ja, die Mwst. hatte ich in meinem ersten Post auch erwähnt. Man kommt halt auch damit nicht an die besagten 40€.

Das was du aufgelistet hattest war die normale Untersuchung inkl. Beratung zum Höchstsatz plus nochmal extra eine eingehende Untersuchung, das dürfen die nochmal extra abrechnen. Der erste Punkt war also nicht nur für Notdienst, das stand da nur extra nochmal drauf.
Ich vermute, weil die zur normalen Sprechzeit auch einen anderen Satz berechnen, damit man das besser nachvollziehen kann.
Popsicle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 20:32   #2193
missimohr
Forenprofi
 
missimohr
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nähe Augsburg
Beiträge: 20.441
Standard

Zitat:
Zitat von Frau Sue Beitrag anzeigen
........
Lieb, dass du fragst.

Ja, ihm geht's heute schon bedeutend besser.
Er hat ja schon gestern nicht mehr erbrochen und auch sonst war er die Tage ja generell sonst ganz gut drauf.
Aber nach dem TA Besuch dann gestern ganz schön durch den Wind. Ihn störte auch arg das blöde Spot-on im Nacken, das hat ihm ganz schön Juckreiz beschert. (Und das, wo wir die Flöhe grad los sind. -.-")
Aber ging nicht anders - wegen der Flöhe mussten sie ja nun entwurmt werden. Ich bin kein Fan von Spot-ons aber das war nun das kleinere Übel. Eine Wurmtablette wollte ich ihm nicht auch noch oben drauf auf den geschundenen Magen klatschen.

Ganz anders als gestern hat er dann heute auch seine Tablette (das Omneprazol) ganz brav genommen.
Und so langsam lässt auch der Juckreiz nach. Hoffen wir, dass Erbrechen bleibt nun auch weg. Inklusive Flöhe und potentielle Würmer. ^^
Man fühlt doch mit, gell.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es ab jetzt nur aufwärts geht, das arme Katerle . Und für Deine Nerven (und den Geldbeutel) wäre es auch nicht verkehrt .
__________________

Unter all den Geschöpfen dieser Erde gibt es nur eines, das sich keiner Versklavung unterwerfen lässt. Dieses eine ist die Katze.
missimohr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 20:43   #2194
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 11.717
Standard

Zitat:
Zitat von Popsicle Beitrag anzeigen
Ja, die Mwst. hatte ich in meinem ersten Post auch erwähnt. Man kommt halt auch damit nicht an die besagten 40€.

Das was du aufgelistet hattest war die normale Untersuchung inkl. Beratung zum Höchstsatz plus nochmal extra eine eingehende Untersuchung, das dürfen die nochmal extra abrechnen. Der erste Punkt war also nicht nur für Notdienst, das stand da nur extra nochmal drauf.
Ich vermute, weil die zur normalen Sprechzeit auch einen anderen Satz berechnen, damit man das besser nachvollziehen kann.
Hast recht. Ist unglücklich formuliert, kommt aber auch vom Satz hin, dass dahinter die allgemein Untersuchung steckt.
Ich hatte die eingehendere Untersuchung mal in einem anderen Fall, da hatte man die allgemeine komplett weggelassen und auch darunter mit "verbucht". Deshalb hab ich da so adhoc jetzt gar nicht dran gedacht.

Nur zur Info: ich hab die Rechnung wieder rausgenommen, weil der Doc drauf steht.
Nicht, weil ich mich geirrt hab.



Zitat:
Zitat von missimohr Beitrag anzeigen
Man fühlt doch mit, gell.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es ab jetzt nur aufwärts geht, das arme Katerle . Und für Deine Nerven (und den Geldbeutel) wäre es auch nicht verkehrt .
Danke, ja für Nerven und Geldbeutel wär's besser, wenn wir mal ein ruhigeres Jahr hätten, die letzten beiden haben ganz schön geschlaucht - in jeglicher Hinsicht.
(Wobei ich hinsichtlich des finanziellen Aspekts gar nicht zu sehr jammern will, einen Großteil nimmt uns die Versicherung ja ab.)
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:16   #2195
Chazy
Erfahrener Benutzer
 
Chazy
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 630
Standard

Felix hatte sich eine Kralle ausgerissen und das hat sich dann stark entzündet. Nach 2 Wochen und 5 Tierarztbesuchen ist die Behandlung nun abgeschlossen und es gab die Rechnung (mit dabei: heutige Impfung):

04.01.
Spezielle Untersuchung der Wunde (10€)
Röntgenuntersuchung (36,20€)
Verband (12,90€)
Injektion (5,77€)
Medikamente (17,75€)

05.01.
Nachbehandlung, Verband (12,90€)

08.01.
Nachbehandlung, Verband (12,90€)

11.01.
Verbandabnahme, Folgeuntersuchung (10€)

15.01.
Nachuntersuchung (0€)
Impfung gegen Katzenseuche/-schnupfen (36,05€)
_________________________________________________

Summe (netto): 154,47€

+19% Steuern: 29,35€

= 183,82€ gesamt
__________________
Es grüßen Janina + Fellnasen


Kleine Layla (09/2015-08/2016) für immer in unseren Herzen.

Große Umstellungen stehen bevor: Aus Wohnung wird Haus und Pauli zieht ein!
Chazy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 17:34   #2196
Espresso12
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 18
Standard

Kastration Kater=150 Euro

Impfungen = 80Euro

Lungenröntgen= 250 Euro

"Schweizer Preise“ Kosten in Der Schweiz

Geändert von Espresso12 (15.01.2018 um 17:37 Uhr)
Espresso12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 20:28   #2197
Annemone
Forenprofi
 
Annemone
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.257
Standard

Flöckchen:
Labor/Narkoseprofil: 41,98 €
__________________
Also, kein Rind, kein Kalb, kein Wild, keine helle Sosse, keine Stückchen, kein Getreide, keine Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.
Hab ich was vergessen?
"Miau!"
O.k., nicht unter 2 Euro die Dose. Alles klar!

Annemone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
behandlung, nabelbruch, tierarztkosten, unterschiede



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktuelle Kosten Kastration Kater - wieviel habt Ihr bezahlt? Yoda Sexualität 241 10.06.2017 19:13
Chipen - was habt ihr bezahlt? Sushi2008 Wohnungskatzen 6 30.06.2014 16:15
Katzenklappe im Fenster. Was habt ihr bezahlt? CutePoison Freigänger 1 28.01.2014 20:13
Zivilcourage mit dem Leben bezahlt Dosenöffner1 Tierschutz - Allgemein 2 11.09.2012 12:34
Was bezahlt ihr für Bozita(Tetrapak) Ulli&Amy Nassfutter 8 29.10.2011 19:12

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:57 Uhr.